Jump to content
tischlowo

Erweiterung nach unten Sony FE

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

ich habe folgende Ausrüstung:

Panasonic GX80

Panasonic 12-32mm

Panasonic 42.5mm 1.7

Oly 60mm Makro

 

Sony A7M3

Samyang AF 85mm 1.4

dazu noch ein Zeiss Planar 50mm 1.7 von der alten Contax meines Vaters 

 

Die Sony habe ich gekauft, weil meine Kinder inzwischen zu wuselig sind und meine Ausschussrate mit der GX80 zu hoch wurde. Die Freistellungsreserven vorwiegend für Ganzkörper nehme ich gern mit. Damit ist der Hauptteil meiner fotografische  Anwendung abgedeckt. 

Ich möchte perspektivisch meinen Objektivpark nach unten erweitern. Meine Anforderungen sind:

-Reportage und environmental Portrait 28-40mm

Freistellung hat dabei mittlere Priorität

AF muss videotauglich sein

 

-Landschaft um die 20mm

Gegenlicht hat hohe Priorität (da bin ich mit mft immer am verzweifeln wegen der lila Strahlen durch Sensorreflektionen)

Blendensterne wären schön, aber kein Muss

Manueller Fokus wäre kein Problem

Ich habe momentan leider nur 1000 EUR Budget, sodass evtl. erstmal auch eine gebrauchte Übergangslösung infrage kommt.

Ich schwanke da zwischen verschiedenen Optionen. Wie sind denn eure Meinungen dazu?

Vielen Dank und beste Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Landschaft kann ich aus eigener Erfahrung das Tamron 17-28mm F/2.8 empfehlen. Leider würde das aber mit über 800€ dein Budget fast schon komplett verbrauchen und für meine andere Empfehlung, daß Tamron 28-75 fehlen dann 500€ (alles Neupreise) Bei letzterem kann ich zudem nichts zur Videotauglichkeit sagen.

Von Tamron gibt es noch ein 20mm F/2.8 für ca. 400€ aber  das ist nicht unumstritten.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bezüglich Landschaft würde ich ein Canon 16-35/4 adaptieren, das hat einen hervorragenden Sonnenstern und ist im Gegenlicht fast unempfindlich.
Ansonsten liebe ich mein Batis 18/2.8 - aber das hat durchaus ab und an etwas Probleme mit dem Gegenlicht, aber kein Vergleich zum Zeiss 16-35/4 für E-Mount.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb paracetam0l:

..Probleme mit dem Gegenlicht, aber kein Vergleich zum Zeiss 16-35/4 für E-Mount.

Grundsätzlich hat das FE 1635/4 optisch so gut wie garkeine probleme mit Gegenlicht, im Gegenteil, da lässt es bezüglich Kontrasterhalt und Flares so einige Festbrennweiten alt aussehen.. "außer" natürlich die kreisförmige Spiegelung innerhalb der Linse, die lässt sich aber problemlos vermeiden. Man muss halt darauf achten. Sonnensterne kann es ebenfalls sehr gut..  ich jedenfalls würde nicht im Traum daran denken statt dieser tollen Linse ein EF zu adaptieren..

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb PFM:

Grundsätzlich hat das FE 1635/4 optisch so gut wie garkeine probleme mit Gegenlicht, im Gegenteil, da lässt es bezüglich Kontrasterhalt und Flares so einige Festbrennweiten alt aussehen.. "außer" natürlich die kreisförmige Spiegelung innerhalb der Linse, die lässt sich aber problemlos vermeiden. Man muss halt darauf achten. Sonnensterne kann es ebenfalls sehr gut..  ich jedenfalls würde nicht im Traum daran denken statt dieser tollen Linse ein EF zu adaptieren..

Dann muss es eine Streuung geben, denn mein Exemplar war absoluter Müll. Im Gegenlicht unbenutzbar, deshalb hab ich es hergegeben. Hat mir damals in Schottland so ziemlich jede, abendliche Aufnahme versaut. Wüsste aber auch nicht was anstrengend an einer Adaptierung ist, vor allem im Bereich der Weitwinkel. Und der Sonnenstern kommt an das Canon auf keinen Fall ran.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb paracetam0l:

Im Gegenlicht unbenutzbar, deshalb hab ich es hergegeben.

In welcher Hinsicht? Flares, Kontrastverlust oder die Spiegelung innerhalb der Linse? Wie gesagt, meiner Erfahrung nach gehört es sogar eher zu den besseren in Bezug auf Gegenlicht Tauglichkeit, hat aber diese Spiegelung bei ungünstigem Lichteinfall auf die man achten muss..

vor 4 Stunden schrieb paracetam0l:

Und der Sonnenstern kommt an das Canon auf keinen Fall ran.

Keine Ahnung ob das Canon da besser ist, mir reicht es dass das 1635/4 hier sehr gut abschneidet.. Ich würde sogar sagen es ist von allen AF Linsen die ich besitze und bisher besessen habe das Objektiv mit den schönsten Sonnensternen..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die Antworten!

Die meisten scheinen ein UWW-Zoom zu bevorzugen. Bin noch etwas am schwanken, ob nicht auch zwei Festbrennweiten was wären. Voigtländer 21mm 3.5 und ein 35er (1.8 oder 2.8) vielleicht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe das Tamron 17-28, das Voigtländer 21mm 3.5 und das Sony FE 20mm 1.8.
Eine Linse soll weg, aber ich kann mich einfach nicht entscheiden welche.

In der Schärfeleistung, auch an den Rändern sehe ich das Sony vorn, dann das Tamron und dann das Voigtländer knapp dahinter.
Die Unterschiede sehe ich nur bei 100%.
Gegenlicht und Sonnensterne performed das Voigtländer am Besten, dann ähnlich gut das Sony (Sonnensterne weniger) und dann das Tamron.
Die Sonnensterne des Voigtländers können aber auch nerven, bei 3.5 gibt es keine, bei 4.0 gleich recht stark ausgeprägt. Um sie zu vermeiden, muss man offenblendig bleiben und dann ist es am Schwächsten in der Schärfeleistung im Vergleich zu den anderen bei 3.5, aber das liegt auf der Hand.

Haptisch schlägt mein Herz für das Voigtländer, ich nutze es auch gerne an der A6500, und es ist unwahrscheinlich klein und leicht, Manchmal ist mir 3.5 aber zu wenig.
Alle drei sind sie ja leicht und klein, in Anbetracht der Leistungen.
Vernünftigerweise müsste ich das Voigtländer und das Sony abstoßen, denn das Tamron performed over all sehr gut und das obwohl es ein Zoom ist und damit am Flexibelsten in der Brennweite.
Das Sony ist aber auch sehr flexibel. Es ist ein wunderbares Landschaftsobjektiv und kann Lowlight bis hin zu Sternenhimmelfotografie.

Ich vermute, ich konnte nicht weiterhelfen 😉

EDIT: Ergänzend habe ich noch das 35mm 1.8, welches richtig klein und leicht ist, weshalb es mir wahrscheinlich wiederum leichter fällt das Tamron abzustoßen.


 

Edited by blur

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb tischlowo:

Die meisten scheinen ein UWW-Zoom zu bevorzugen

Gerade bei UWW auf jeden Fall. Mir zumindest sind UWW Festbrennweiten zu eingeschränkt, da man nicht nur an die Brennweite sondern auch die damit einhergehende Perspektive gebunden ist, ein Weitwinkel gerade ausgerichtet (also besser nicht gekippt) werden möchte und Fußzoom eher so gut wie garnicht funktioniert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb PFM:

Gerade bei UWW auf jeden Fall. Mir zumindest sind UWW Festbrennweiten zu eingeschränkt, da man nicht nur an die Brennweite sondern auch die damit einhergehende Perspektive gebunden ist, ein Weitwinkel gerade ausgerichtet (also besser nicht gekippt) werden möchte und Fußzoom eher so gut wie garnicht funktioniert.

Ja genau, Fußzoom gibt es eigentlich nicht, weil man immer die Perspektive ändert, wenn man die Position verändert.

Ich brauch auf jeden Fall etwas mit leisem AF zum Filmen, was nicht zu groß ist. Ich habe mir jetzt erstmal ein Sony 28mm 2.0 gebraucht gekauft. Wenn ich da in der Objektivlotterie Glück habe und ich mich mit der Brennweite wohl fühle, werde ich ein 16-35er anpeilen.

Wenn das nichts ist, werde ich wahrscheinlich ein Sony 35mm 1.8 holen und ein Tamron 17-28mm dazu. 

So würde es von den Brennweiten ganz gut zusammen passen, denke ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...