Jump to content

A7 III - Wie viel Regen hält sie wirklich aus?


Recommended Posts

Ich habe öfter gelesen, dass Wasser über den Batteriefachdeckel eingedrungen ist und achte deshalb pingeligst darauf, dass diese Stelle immer vor Feuchtigkeit geschützt ist. 

Was den Rest angeht: eine unfreiwillige Wasserschlacht und eine unfreiwillige Schneeballschlacht hat sie ohne Ausfall überstanden. 

Link to post
Share on other sites

Ohne Schirm, aber nur kurzzeitig von unter der Jacke hervorgeholt. Anschließend trockengewischt:

So mache ich das nicht oft, aber gelegentlich - bisher ohne negative Auswirkungen.

Link to post
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Kingfish:

ich hab ein bisschen recherchiert aber keine befriedigende Antwort gefunden.

Die beste Info gibt's wahrscheinlich von Lens Rentals, sehr präzise beschrieben ist die A7rIII, die aber der A7 III gleichen soll. Der Link zur A7rIII:

https://www.lensrentals.com/blog/2018/02/taking-apart-the-sony-a7riii-in-search-of-better-weather-sealing/

Daraus zitiert: "That being said, the bottom of the camera is not protected worth a damn. If you’re out in a sprinkle or shower, this probably doesn’t matter; water hits the top first. But if you’re in severe weather, near surf, or might set your camera down where someone might spill something, you need to be aware of that. If I knew I was heading out in such conditions, honestly I’d tape up the bottom of the camera or encase it in plastic taped all around the body. "

Und hier noch die Aussage, dass die A7III der A7rIII gleicht bezüglich Abdichtung:

https://www.dpreview.com/forums/post/62306891

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Vielen Dank für eure Antworten bis dahin 👍

Super auch der Tip mit der Unterseite.

Objektive habe ich das 2470GM und das 70200GM. Die sollten es aushalten...

Ich bin demnächst wieder an einer Rennstrecke unterwegs. Es geht nicht darum, 5 Stunden im Dauerregen zu stehen.

Aber sagen wir einen normalen Regen über eine Stunde. Was meint ihr?

Link to post
Share on other sites

24 minutes ago, Kingfish said:

Aber sagen wir einen normalen Regen über eine Stunde. Was meint ihr?

Sofern du die Kamera mit den GMs dran eine Stunde lang durchgehend waagrecht halten kannst … ;)

Aber ernsthaft – selbst, wenn dies bereits jemand mit seiner A7III schadlos überstanden hat, kann dies beim nächsten Mal auch anders ausgehen. Bei unter derlei Einsätzen häufiger verwendeten Produkten, wird die Basis an Erfahrungswerten irgendwann hoch genug sein, um halbwegs zuverlässige Prognosen abgeben zu können. Hier bezweifle ich dies jedoch. Am Ende wirst du es selbst probieren und riskieren müssen. Viel Erfolg bei deinem persönlichen saltus fidei.

Im Zweifelsfall würde ich Kamera und Objektiv einen Regenschutz überziehen. Da gibts sicher auch Passendes für deine Sony. Erleichtert zwar nicht unbedingt die Bedienung, schützt und beruhigt aber wieder etwas mehr.

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Kingfish:

Aber sagen wir einen normalen Regen über eine Stunde. Was meint ihr?

Dazu hätte ich keine Courage - es gibt zu viele Unwägbarkeiten. Mein erster Tipp wäre zu sehen, ob es eine für die 7-III geeignete Schnorchelhülle gibt - etwa so was:  https://www.amazon.de/DiCAPac-WP-S3-Outdoor-Unterwasser-Kameratasche/dp/B00B8L05Y6/ref=sr_1_6?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=kamera+wasserdichte+hülle&qid=1597259268&sr=8-6

2. Vorschlag für wirklich extreme Bedingungen: Anschaffung einer Outdoor-Kompakt Kamera (z.B. Nikon Coolpix W300). Die gehen bis 15 oder mehr Meter Tauchtiefe, und im Regen muß man nur drauf achten, daß die Scheibe vor dem Objektiv nicht total zu ist. 

Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Kingfish:

Aber sagen wir einen normalen Regen über eine Stunde. Was meint ihr?

Was ist schon normaler Regen...gibts hier schonmlangennicht mehr...

Etwas mehr im Ernst, ich würde das nicht Mal mit meiner abgedichteten EM1m2 machen, aber wohl weil ich den Sinn nicht sehe. Und wenn ich es schon mit der A7iii gemacht hätte, würde es dir nicht viel nützen, weil du nicht weisst wie genau es ausging.

Link to post
Share on other sites

Ich war letzte Woche im Berchtesgadener Land unterwegs. Es hatte drei Tage lang durchgeregnet. Meistens war an meiner A7RIII das Sony 20mm dran. Die Kamera hat es alles gut überstanden. Weiß jetzt nicht ob die A7III und A7RIII gleich gebaut ist. 

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Edited by lodos61
Link to post
Share on other sites

Als wir im Mai vor einem Jahr in Island waren, hatten wir jeden Tag nasses Wetter, Nebel, Regen, Wind und an den Wasserfällen war es sehr böig. Was ich da beobachtet habe: 

Olympus Kameras (und meine Pentax) ohne Wetterschutz auch da, wo es ganz nass wurde, einige Canon DSLRs und Panasonic DSLM und Bridgekameras ohne Schutz in zweiter Reihe. Fuji Kameras wurden nur bei Sonne unter der Jacke hervor geholt - und die Sony Kameras, die ich gesehen habe, steckten AUSNAHMSLOS in einem Tauchbeutel oder Unterwassergehäuse. 😂 

 

Falls es dieses Jahr klappen sollte, habe ich mir überlegt, den Boden meiner A7III morgens abzukleben und sie dann auch einfach in einen Beutel (Gefrierbeutel/Duschhaube) zu stecken. Man muss ja glücklicherweise nicht ständig den Akku wechseln. 

Link to post
Share on other sites

Am 13.8.2020 um 19:40 schrieb Hex:

..und die Sony Kameras, die ich gesehen habe, steckten AUSNAHMSLOS in einem Tauchbeutel oder Unterwassergehäuse. 😂

Jetzt kann man nur mutmaßen ob das an der wirklichen Effektivität des Wetterschutzes liegt oder daran das in Foren der Wetterschutz in Grund und Boden zerredet wird aufgrund eines einzigen völlig dämlichen Tests? 😉

Link to post
Share on other sites

47 minutes ago, PFM said:

Jetzt kann man nur mutmaßen ob das an der wirklichen Effektivität des Wetterschutzes liegt oder daran das in Foren der Wetterschutz in Grund und Boden zerredet wird aufgrund eines einzigen völlig dämlichen Tests? 😉

Du meinst die dämliche Idee eines Wetterschutz-Tests die getesteten Kameras Wasser auszusetzen? Noch dazu alle im selben Ausmaß? ;)

 

Link to post
Share on other sites

45 minutes ago, PFM said:

Ein Test bei der in der Realität jeder normale Fotograf erheblich früher abgebrochen hätte als die Kamera ausgehalten hat, ja den halte ich für dämlich 😉

"Normale Fotografen" fotografieren aber auch seltener in witterungstechnisch ungünstigen Situationen und brauchen daher meist gar keine sonderlich wetterfeste Kamera, oder? Und die anderen Kameras hatten aber dennoch mehr ausgehalten als ihre Fotografen? ;)

Diese Testergebnisse bedeuten ja nicht, dass die Sony(s) für "normale Fotografen" ungeeignet wären, sondern lediglich, dass andere Kameras besser abgedichtet sind. Wer diese Eigenschaft in einem höheren Ausmaß als vorgefunden nicht benötigt, dem können solche Tests doch völlig egal sein.

Schau dir mal diesen Kurztest an: https://youtu.be/c7BG74w0gAw

Sind die paar Tropfen auch schon zu extrem? Die Kameras haben übrigens nichtmal den (Gitter-)Tisch berührt (standen also in keiner Lacke) und dennoch hat die Sony wieder Wasser im Batteriefach (und die D850 im Okular). Ebenfalls ein dämlicher Test? Der TO dieses Themas möchte übrigens mit seiner Kamera über eine Stunde sicher im Regen stehen …

Edited by flyingrooster
Link to post
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb PFM:

Jetzt kann man nur mutmaßen ob das an der wirklichen Effektivität des Wetterschutzes liegt oder daran das in Foren der Wetterschutz in Grund und Boden zerredet wird aufgrund eines einzigen völlig dämlichen Tests? 😉

Ich würde sagen, da hat sich Sony tatsächlich nicht mit Ruhm bekleckert. Bei früheren A7-Modellen wurde zurückgerudert mit Infos zur Abdichtung, daneben sind die Akkufächer (warum auch immer?) nicht abgedichtet.

Und meine persönliche Erfahrung mit APS-C (a600 und a6500) ist die, dass bei Regen relativ schnell Funktionsstörungen auftreten. Zumindest alle älteren APS-C-Objektive sind schon mal nicht am Bajonett geschützt, erst beim neuen SEL70-350 finde ich da einen Gummiring. Ich meinte in Erinnerung zu haben, dass das SEL1670z mal als geschützt gegen Staub und Feuchtigkeit angegeben wurde, finde es aber nicht mehr. Entweder liege ich falsch oder das wurde (auch) geändert. Nach meinem ersten Eindruck mit einer M5 III ist Olympus da eine andere Welt.

Nach lensrentals scheint sich immerhin einiges bewegt zu haben bei Sony KB, das sehe ich auch in #11 bestätigt. Bei älteren Objektiven würde ich darauf achten, ob zumindest am Bajonett ein Gummiring ist. Zusätzlich würde ich das Akkufach einfetten oder abkleben.

Link to post
Share on other sites

vor 45 Minuten schrieb pizzastein:

daneben sind die Akkufächer (warum auch immer?) nicht abgedichtet.

Das verstehe ich auch nicht, wäre doch einfach und nicht teuer. Aber vielleicht, damit das Wasser unten wieder rauslaufen kann :D Übrigens könnten auch die Abdeckungen der Anschlüsse eine bessere Abdichtung vertragen.

Aber vielleicht ist auch ein Grund, dass solche Dichtungen dem Nutzer dann einen Wetterschutz suggerieren würden, dem der Rest der Kamera und einiger Objektive nicht gerecht würde. Damit man also nicht zu leichtsinnig wird und Sony nachher ein schlechtes Image erhält, macht man lieber an diesen gut sichtbaren Stellen gar nicht erst eine Dichtung hin, dann sind alle etwas vorsichtiger. ;) 

Link to post
Share on other sites

Meine Frau und ich sind ja viel in der Natur unterwegs und hatten in der Praxis von der A7 angefangen bis zur A7III/RIII keinerlei Probleme. Bei stärkerem Regen haben wir die Kameras unter die Jacke gepackt und nur für Fotos herausgeholt, fertig.

Bei Wasserfällen sehe ich das Problem eher darin, kein Wasser auf die Frontlinse zu bekommen und nicht ob der Body was abbekommt.

Unsere aktuelle Marke lässt uns trotzdem ds Thema lässiger angehen.

Link to post
Share on other sites

Zitat
vor 1 Stunde schrieb pizzastein:

daneben sind die Akkufächer (warum auch immer?) nicht abgedichtet.

Das verstehe ich auch nicht, wäre doch einfach und nicht teuer. Aber vielleicht, damit das Wasser unten wieder rauslaufen kann :D Übrigens könnten auch die Abdeckungen der Anschlüsse eine bessere Abdichtung vertragen.

Das Irre ist: Die Akkufächer haben eine Dichtung - zumindest ab der R-II. Aber dort und auch noch bei der III ist die Dichtung nicht sehr sorgfältig ausgeführt: Sowohl das Scharnier als auch die Durchführung für Stromversorgungs-Dummy-Akkus ist nicht besonders abgedichtet. Für Regen von oben dürfte das gerade so reichen, auch für starken Regen. Aber schon wenn die Kamera auf dem Tisch steht und jemand das Glas Schnaps Milch umstößt, könnte es kritisch werden - von wegen Kapillareffekt.

Ergänzung:

Gerade so wie Wuschler es beschrieben hat sehe ich das auch. Ich suche den Regen nicht, aber wenn er kommt, kann ich damit umgehen. Aber entspannter sein zu können wäre halt schöner.

Edited by micharl
Link to post
Share on other sites

2 hours ago, leicanik said:

Das verstehe ich auch nicht, wäre doch einfach und nicht teuer. Aber vielleicht, damit das Wasser unten wieder rauslaufen kann :D

Wobei die A7RIV speziell in diesem, bei Sony besonders heiklen, Punkt verbessert worden sein soll. Künftige Vergleichstests und die Zuverlässigkeit in kritischeren Situationen könnten also schonmal besser ausfallen.

Und sobald Videos von ähnlich argloser Behandlung mit Wasser wie von Oly oder Pentax auch mit Sonys auftauchen, werden sich wohl eher die anderen KB DSLM-Anbieter wieder im Zugzwang sehen. Aber bis dahin wird wohl noch einiges Wasser den Berg hinunterlaufen …

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...