Jump to content
Turricanus

4 Wochen rund um Island

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich wollte euch über unsere Islandreise Ende August 2019 berichten. Dieser Urlaub war der Grund warum ich mir überhaupt eine Systemkamera gekauft habe. Eigentlich war ich mit meiner D800 sehr zufrieden.  Über die nächste Zeit werde ich hier die Bilder der einzelnen Punkte der Reise zeigen. 

Als wir langsam in den Anflug auf Kevlavík gingen, hatten wir schon einen sehr schönen Blick auf den Skeiðarárjökull:

 

Dies sollte auch Fotografisch das Highlight des Tages bleiben da wir noch einen langen Weg in die Westfjorde zu unserer Unterkunft für die erste Woche hatten und nur noch unterwegs am Grábrók-Krater hielten aber das Licht nicht mehr für gute Fotos gereicht hat. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir haben unsere Ferienhäuser jeweils für eine Woche gebucht und sind von dort aus sternförmig in das Umland gefahren. Unsere erste Unterkunft ist ein altes Bauernhaus gewesen in dem man noch gespürt hat das es einmal ein Heim gewesen ist.  Das Haus lag relativ einsam an der Straße 68 an der Spitze des Kollafjörður (Strandir) in östlichen Westfjorden.

Am ersten Tag ging es dann auf die Halbinsel Snæfellsnes. Dort sahen wir dann die ersten der vielen kleinen Kirchen die es auf Island gibt.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stykkishólmur ist dann ein Ort mit Fähre in die Westfjorde. In dem wie fast überall auf Island gut Kaffee trinken gehen kann. 

Edited by Turricanus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weiter auf dem Weg hinter Stykkisólmur kann man sich entscheiden ob man durch die Berserkjahraun oder daran vorbei fahren möchte. Es loht sich die Schotterpiste durch das Lavafeld zu nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Etwas weiter auf der Straße kommt man zu dem recht bekannten Kirkjufell. Meist sieht man das Bild mit einem Wasserfall im Vordergrund. Der Wasserfall ist eher lächerlich und wirkt auch nur mit der Perspektive und dem Kirkjufell im Hintergrund. Ich wollte ein anderes Bild machen

Wir sind dann lieber zum Grundarfoss gewandert der auch in der nähe liegt und um einiges beeindruckender ist:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Auf dem Rückweg trafen wir noch zwei Vertreter der isländischen Tierwelt:

Jemand der seine Pferde aus dem Auto heraus mit Pfiffen lenkte. Es ist schon merkwürdig wenn einem nachts auf der Straße eine Herde Pferde entgegenkommt und die dann sauber nach links in einen Feldweg einschwenkt. Nach dem der Besitzer pfiff. 

Man muss zu jeder Zeit auf Island mit Schafen auf der Fahrbahn rechnen. Bei einem Unfall ist man als Autofahrer grundsätzlich schuld. Das Verhalten schwankt von locker weitertraben bis panisch über die Straße fliehen.

Die war unser erster Tag auf Island. Fotografisch waren das noch nicht die Highlights aber wir haben den Straßen um die Fjorde und den Schotterpisten schon einen guten ersten Eindruck von Island bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!