Jump to content
Dr. Schnucker

EILT: Fragen zu Graufiltern / ND-Filtern

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Liebes SKF, ich bin sehr in Eile und ausser Haus, daher ist keine grosse Suche / Recherche möglich.

Ich brauche für die Ferien nächste Woche einen Filter, der mir die Belichtungszeit um Faktor 4 bis 5 verlängert.
Ich möchte den Filter auf mein Nikkor Z 14-30/4 schrauben (FL ist schraubfiltertauglich), das Schraubgewinde hat den Durchmesser 82 mm.

Welches Filter mit hoher Qualität empfehlt ihr? ich hab keine Ahnung von den Spezifikationen von ND/ Graufiltern.
Empfiehlt sich ein Adapterring für diese Brennweite und ein noch grösserer Filter? Ggf. dann Adaperringe für kleine Frontlinsen?

Danke schon mal für Eure Tipps.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für den Urlaub soll es vermutlich kompakt bleiben? Sonst würde ich trotz vorhandenem Filtergewinde eher zu einem Rechteckfilter Set raten..

Ich hatte mir für das 14-30 das Rollei 100mm Set zugelegt.. kam aber nicht dazu es großartig zu testen weil ich mich vom Z System wieder getrennt habe.

Bei einem Schraubfilter wirst Du es vermutlich nicht bei 14mm nutzen können.. 

Meinst Du mit „Faktor“ 4-5 Blenden oder wirklich Verschlusszeit?

gängig sind folgende:

ND04 (0.3) = 2 Blenden 4fache Verschlusszeit

ND08 (0.6) = 3 Blenden 8fache Verschlusszeit

ND64 (1.8) = 6 Blenden 64fach Verschlusszeit

ND1000 (3.0) = 10 Blenden 1000fach Verschlusszeit 

ND04/08 sind eher für Filmer interessant, ein ND64 z.B. für fließende Gewässer oder Wasserfälle. Wenn Du Landschaft Tagsüber machen möchtest oder Meer mit Wolken sind die Effekte unterhalb eines ND1000 sehr begrenzt.

Man kann auch Filter Kombinieren, sie multiplizieren sich dann. ND8 + ND64 ergibt z.B. ND512. Bei UWW würde ich aber davon abraten.
 

Bei Schraubfilter habe ich sehr gute Erfahrungen mit Rodenstock und B&W gemacht, das wird bei 82mm allerdings teuer..  Hoya und Haida sind auch gut, würde aber nicht zu den billigsten Serien greifen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 13 Minuten schrieb PFM:

 

 Besten Dank PFM, kurz und bündig, genau sowas habe ich gebraucht. Ich brauche das Filter vorrangig für Wasserfälle / Bäche. 👍

Edited by Dr. Schnucker
Eigener Text als Zitat. :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Haida Slimline Set / 82 mm // ND8 / ND64 / ND1000 ... beim großen Fluss für ca. 110 EUR zu bekommen.

Für Objektive mit kleineren Durchmesser kann man diese Filter mit Adapterringe benutzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
1 hour ago, Dr. Schnucker said:

Welches Filter mit hoher Qualität empfehlt ihr?

Ich habe mittlerweile über die Jahre hinweg auch einige Filter durch und bin aktuell beim Anbieter Breakthrough gelandet. Bessere ND-Filter als deren X4 Linie hatte ich bislang noch nicht gehabt und bei diesen werde ich nun wohl auch bleiben. Sie bieten übrigens Filter bis ND 33000, also 15 Blenden, an. Davor hatte ich hpts. die hochwertigste Klasse von B+W im Einsatz, welche ebenfalls sehr gut sind, allerdings seitens der Farbneutralität nicht ganz mithalten können. Gibt davon abgesehen aber sicher auch noch weitere empfehlenswerte Filteranbieter.

Übrigens bei mir alles Schraubfilter, Steckfiltersysteme finde ich in der Praxis als nervig und fehleranfälliger. Ist aber sicher auch Geschmacksache.

Bei mir vignettiert am 14–30 @ 14 mm übrigens keiner der Schraubfilter, selbst der nochmals etwas tiefere Polfilter nicht. Sofern du also nicht mehrere Filter hintereinander anbringen möchtest, werden 82 mm Durchmesser wohl üblicherweise problemlos sein.

Edited by flyingrooster

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nutze das 14-30 mm mit Rechteckfilter von Haida, ab 16 mm habe ich dann auch keine Vignettierung mehr.

Adapterring und noch größere Filter halte ich bei dieser Größe für nicht sinnvoll

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Wer der Meinung ist das Steckfiltersysteme nichts taugen der sollte sich diese Videos mal ansehen.

https://www.youtube.com/channel/UCfzkTcRZSsEdl37n8-bFMhg

Da kann man meiner Meinung sehr viel lernen und sehen was da so alles geht. Mit Schraubfilter geht das sicherlich nicht so gut.

Besonders interessant, wenn man mehrere Filter gleichzeitig benutzen will.

Leider sind die Systeme doch recht teuer sonnst würde ich mir das eine oder andere zulegen.

Edited by ollieh

Share this post


Link to post
Share on other sites
7 minutes ago, ollieh said:

Wer der Meinung ist das Steckfiltersysteme nichts taugen der sollte sich diese Videos mal ansehen.

Ich habe nicht geschrieben, dass Steckfiltersysteme nichts taugen, sondern über meine Bevorzugung von Schraubfiltern. Das sind zwei komplett verschiedene Aussagen.

Wenn man generell gerne mehrere Filter gleichzeitig oder auch Verlaufsfilter verwendet, ist man mit Steckfiltern im Allgemeinen sicher besser dran.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für Wasserfälle und Bäche verwende ich ND 1000 (3.0) Filter. Ist viel Gischt im Spiel, empfinde ich Schraubfilter etwas angenehmer, da diese zusätzlich als Objektivschutz dienen.

Für mein Superweitwinkel und fisheye verwende ich Steckfilter, da diese Objektive keine Filtergewinde haben.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!