Jump to content

Blitz für meine Lumix G91


Recommended Posts

Danke für Eure Hilfe, ein Godox TT350o ist auf dem Weg zu mir, bzw. müsste heute sogar ankommen. Bei Koch für 75€ incl. Versand, da habe ich dann nicht mehr lange überlegt. Ich war allerdings etwas unschlüssig, den Metz M400 für Oly/Pana/Leica gibts mittlerweile für unwesentlich mehr. Da weiß ich aber nicht, wie es mit denen weiter geht. Wieder ein deutsches Traditionsunternehmen, ich finde das sehr bedauerlich.

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb shutter button:

Wieder ein deutsches Traditionsunternehmen, ich finde das sehr bedauerlich.

Die sind selber schuld. Sorry mein Bedauern hält sich in Grenzen. 

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb shutter button:

Danke für Eure Hilfe, ein Godox TT350o ist auf dem Weg zu mir, bzw. müsste heute sogar ankommen.

Prima. Sollte dir Blitzen auf der Kamera nicht gefallen, kannst du einfach den Transmitter dazu kaufen und den Blitz extern betreiben. Du hast ja schon den 1. Baustein für eine eventuelle Zukunft gekauft.

vor 1 Minute schrieb octane:

Die sind selber schuld. Sorry mein Bedauern hält sich in Grenzen. 

Das sehe ich auch so. Ich habe im Moment keine Ahnung was die für Produkte haben, aber in der Vergangenheit war in der unteren Preisklasse zu viel umgelabeltes Chinazeugs dabei, das unter ca 4-5 Labeln auf dem Markt war. Das hat Metz aus meinem Bewusstsein verdrängt. Ich hatte mal so ein Ding. Nach Defekt wurde der natürlich gleich aufgemacht. Sah aus als wenn im Kindergarten in der Bastelstunde gelötet.

Einen Ladenhüter habe ich noch mal abgegriffen:

 

Link to post
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb Johnboy:

Ich habe im Moment keine Ahnung was die für Produkte haben,

Man glaubt es nicht, aber die Entwicklungskosten eines E-Scooters, der sich auch nicht verkauft hat, hat ihnen wohl den Rest gegeben. So liest man es zumindest.

Stelle ich eigentlich den Blitz/Sender am Blitz/Sender ein, oder über Menü RC-Steuerung der M1 II? Bin gerade dabei, die Bedienungsanleitungen zu dem Thema zu lesen.

Link to post
Share on other sites

Mir ist nicht ganz klar wie du das jetzt meinst.
Als alleiniger Blitz im Blitzschuh auf meiner G9 stelle ich den Godox auf TTL und steuere alles über die Kamera. Einstellungen und Korrektur +/-.
+/- geht auch am Blitz, aber wozu, wenn die Kamera das auch macht. HSS kann nur am Blitz eingestellt werden. Sollte bei Oly wohl auch so sein.

Edit: Autozoom und Bereichsanzeige gehen nur in waagerechter Blitzkopfstellung. Beim runterklappen also nicht bis in die negative Stellung kippen.

Edit 2: Korrektur: Autozoom geht auch bei allen Kopfstellungen wird aber nur mit Strichen angezeigt (schade, aber egal). Bereichsanzeige wird natürlich nicht angezeigt weil die Berechnung nicht möglich ist.

Edited by Johnboy
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 40 Minuten schrieb Johnboy:

Als alleiniger Blitz im Blitzschuh auf meiner G9 stelle ich den Godox auf TTL und steuere alles über die Kamera

Danke, das wollte ich wissen. Die M1 hat bei den Grundeinstellungen ein ausführliches Menü zur Blitzeinstellung und Fernsteuerung, und ich dachte, so suggeriert es mir auch mein Kamerabuch, das wäre für den kleinen mitgelieferten Aufsteckblitz. Ist es wahrscheinlich auch (oder für einen anderer mFT-Systemblitz), da hier ja alles über Infrarot und nicht per Funk läuft. Das letzte mal, wo ich einen Blitz benutzt habe, war zu analogen Zeiten. Da gab es auf Rückseite des Blitzes eine Art Rechenschieber. Das war noch alles einfach. 😎

Edited by shutter button
Link to post
Share on other sites

Nur mal zur Info: Autozoom geht zumindest an meinem TT685o nur von 14-100mm. Mehr Abstrahlwinkel ist wohl nicht drin. Mit Oly und Pana Zoom 12mm beharrt der Blitz natürlich bei 14mm. Die Ausleuchtung ist aber gut wenn das Motiv eine leichte Abdunkelung in den Ecken erlaubt oder wenn man eh etwas Randbeschnitt eingeplant hat. Ist volle Ausleuchtung erforderlich muss manuell auf 12 mm (geht bis 10mm) gestellt werden oder einfach die Streuscheibe runtergeklappt werden. Dann ist der Winkel auf 7mm Objektiv eingestellt.

Ich denke beim TT350 wird es wohl auch so sein?

Link to post
Share on other sites

Am 3.2.2021 um 11:51 schrieb nightstalker:

nutze doch einfach die TTL Steuerung, das ist doch das tolle an den Godoxblitzen, die Funksteuerung mit TTL

 

Am 3.2.2021 um 12:11 schrieb Johnboy:

TTL (Kamera)

Vor mir liegt nun ein Godox TT350o und, heute gekommen, ein X2To. Soweit funktioniert das alles, inklusive Fernsteuerung. Macht schon sehr viel Spaß. 🤗

Nun habe ich aber ein Verständnisproblem. Ich stelle z.B. an der M1 II einfach auf "Blitz" und den TT350 (auf der Kamera, ohne Fernsteuerung) auf TTL. Das ist dann ja quasi die Vollautomatik (ohne Besonderheiten wie rote Augenunterdrückung). In meinem bevorzugten Belichtungsmodus A (Zeitautomatik) ist die Belichtungszeit auf 1/60 (im Menü die einstellbare untere Belichtungszeit bei Blitz) und die ISO auf 200 festgenagelt. Egal was ich mache, Blende verstellen, helles, dunkles Umgebungslicht, Brennweite des Objektivs deutlich verlängern, es bleibt bei 1/60, ISO 200.

Ich kann die Belichtungszeit nur im Modus S(Blendenautomatik) bis zu 1/250 oder halt drunter ändern. ISO bleibt auch hier gleich.

Habe ich im Modus A was übersehen oder falsch eingestellt, oder ist das gar normal?

Edited by shutter button
Link to post
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb octane:

Stell doch auf M und stell die gewünschten Werte ein.

Das wollte ich erst mal vermeiden. Dazu fehlt mir auch der kleine Rechenschieber hinten am Blitzgerät. 😎

Zudem würde ich gerne auch wissen, ob das oben beschriebene Verhalten von Kamera/Blitz normal ist, oder ob ich einen Einstellungsfehler gemacht habe.

Link to post
Share on other sites

Rechenschieber? Wir haben doch nicht mehr 1970. Ich habe zwar keine Olympus aber beim blitzen mach ich das nie anders als M und Auto ISO nach oben begrenzt. In meinem Fall meist auf ISO 6400 aber das kommt dann auf die Kamera an was Sinn macht.  Der Rest wird mit der TTL Steuerung gemacht.

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb shutter button:

Das wollte ich erst mal vermeiden. Dazu fehlt mir auch der kleine Rechenschieber hinten am Blitzgerät. 😎

Zudem würde ich gerne auch wissen, ob das oben beschriebene Verhalten von Kamera/Blitz normal ist, oder ob ich einen Einstellungsfehler gemacht habe.

Du sollst an der Kamera auf M stellen, nicht am Blitz :D 

die 1/60 ist sozusagen die Kindersicherung, wie oben steht, kannst Du das über "Slow" ändern, aber das ist halt ein wenig unsicher ... dagegen ist zB M ISO 800, F 4 1/15s (ich fantasiere mir die Werte gerade zusammen .. ) eine klare Ansage für die Kamera und beim nächsten Mal kannst Du einfach wieder die Kindersicherung nutzen ;) 

Link to post
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb nightstalker:

Du sollst an der Kamera auf M stellen, nicht am Blitz :D 

Okay, ich stelle den Blitz auf TTL und die Kamera auf M, suche mir passende Blende und Verschlusszeit aus und lasse Blitz und ISO-Automatik den Rest machen? Wie @octaneauch schon schrieb. Richtig?

Wofür ist eigentlich der Blitzschuh auf dem X2T-Sender. Für Olympusblitze kann der nicht sein, da fehlen die Steuerkontakte, oder steuert da der X2T ein dann dummgeschaltetes Blitzgerät?

Edited by shutter button
Link to post
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb shutter button:

Okay, ich stelle den Blitz auf TTL und die Kamera auf M, suche mir passende Blende und Verschlusszeit aus und lasse Blitz und ISO-Automatik den Rest machen? Wie @octaneauch schon schrieb. Richtig?

Genau. Allenfalls kann man noch die Blitzbelichtungskorrektur nutzen wenn nötig.

vor 6 Minuten schrieb shutter button:

Wofür ist eigentlich der Blitzschuh auf dem X2T-Sender.

Das habe ich auch noch nicht herausgefunden. Deshalb nutze ich den XPro Sender. Der ist besser zu bedienen mit dem grösseren Display und hat keinen unnötigen Blitzschuh.

Es soll Leute geben, die auf den Sender noch irgendeinen Blitz montieren. Den Sinn dahinter verstehe ich allerdings nicht. Ich finde es unsinnig.

Edited by Guest
Link to post
Share on other sites

vor 46 Minuten schrieb octane:

Genau. 

Ich habe das gerade mal ausprobiert, das klappt im Kameramodus M ganz gut. ISO-Automatik funktioniert bei der Olympus hier scheinbar nicht, die bleibt bei ISO 200, da muss man bei Bedarf manuell nachhelfen. Und man hat eine dauernde Unterbelichtungsanzeige im Sucher.

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Rolfneck:

man kann da einen kleinen Aufhellblitz mit Reflektor draufmachen (rechteckig oder rund), und schon hat man einen Augenreflex... . Ich verstehe nicht, was daran so komisch ist.

Das kann ich dir sagen was daran komisch ist. Jeder Godox Blitz ist auch ein Sender. D.h. wenn du einen Godox Blitz auf der Kamera hast, dann brauchst du den Sender nicht. Der ist schlicht überflüssig weil der Blitz diese Aufgabe übernimmt. Deshalb versteh ich den Sinn nicht.

Klar wenn man noch einen alten Blitz aus der Grabbelkiste montieren will, dann macht es Sinn. Aber ich mag Lösungen aus einem Guss.

Edited by Guest
Link to post
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb nightstalker:

ISO Automatik und blitzen verträgt sich nicht, weil woher soll die wissen, was Du machen willst

Mag sein, dass das bei Olympus nicht funktioniert (kann ich nicht testen). Bei Sony ist das kein Problem.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...