Jump to content

Blitz für meine Lumix G91


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo, bin auf der Suche nach einem Blitz für die G91.

Was könnt ihr mir empfehlen wie sind so eure Erfahrungen?

Bisher habe ich mir nur den Nissin i40 angeschaut der auch schön klein ist.

Lassen wir mal die Blitze von Panasonic und Metz weg. 

Gruß Oliver

Link to post
Share on other sites

nimm einen Godox ... die sind gut und haben als Killerfeature noch die Funksteuerung eingebaut (aktuelle beste Methode um den Blitz zu entfesseln)

Solange Du kein Steuergerät hast, ist es ein normaler Blitz, aber für 45-67 € bekommst Du die Freiheit :) 

Aufgrund der Grösse hatte ich mit den tt350 O gekauft, welcher aufgrund der heute genutzten Blitz ISO Werte für mich vollkommen ausreicht

https://www.amazon.de/Godox-GN36-Kamera-Speedlite-Blitzgerät-Mirrorless/dp/B072B695BS/ref=sr_1_fkmr1_2?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=godox+steuergerät+mft&qid=1594278391&sr=8-2-fkmr1

:) und sehr günstig ist er auch noch

 

falls Du was stärkeres willst, oder mit mehr Blitzen arbeiten willst, gibts noch den tt685 O

https://www.amazon.de/Godox-TT685o-Kamerablitz-Speedlite-PL7E-PL3/dp/B073XLX92W/ref=bmx_2/257-7773252-2310645?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B073XLX92W&pd_rd_r=a396a2de-3476-4ec6-9819-f4483e2d9197&pd_rd_w=Br3jU&pd_rd_wg=Vp97d&pf_rd_p=20c8df74-007f-44c0-b579-1390b552a713&pf_rd_r=F7D4VJQXY48S9XB2A5R1&psc=1&refRID=F7D4VJQXY48S9XB2A5R1

 

Link to post
Share on other sites

Der tt350 O ist ha nicht schlecht wenn er alles das macht, was da so steht. 

High Speed Synchronisation (HSS) soll ja auch gehen. Wobei es auch Kommentare gibt, dass es nicht geht.

Auf jeden fall gefällt mir das mit dem Display besser als die Rädchen am Nissin i40. Die sich doch sicherlich immer wieder verstellen, wenn man das Teil in der Tasche hat.

Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb nightstalker:

Aufgrund der Grösse hatte ich mit den tt350 O gekauft, welcher aufgrund der heute genutzten Blitz ISO Werte für mich vollkommen ausreicht

falls Du was stärkeres willst, oder mit mehr Blitzen arbeiten willst, gibts noch den tt685 O

Ich mag keinen Blitz auf der Kamera, aber wenn ich einen wollte wäre der tt350 O mein Favorit. Bin schon länger am Grübeln od ich den wirklich brauch.
Den tt680 O auf der Kamera finde ich unangenehm kopflastig.

Meine 2 tt685 O betreibe ich über den Funksender, natürlich mit allen Nachteilen der externen Aufstellung. Stativ, Erdspieß, Klemmstativ usw.
Aber die Leistung bei HSS ist enorm höher als bei dem Lütten. Muss man eben abwägen wie er genutzt werden soll.

Link to post
Share on other sites

Der Blitz Godox tt350o ist nun da.

Frage: Habe gelesen das ich mit der G91 und den internen Blitz den Godox tt350o steuern kann.

Leider bin ich was Blitzen betrifft doch recht unerfahren und verstehe so manches nicht.

Kann mir mal einer ein Dummy Anleitung geben, wo der interne Blitz und der Godox tt350o zusammen Arbeiten, und oder der Godox tt350o alleine Drahtlos blitzt? 

Link to post
Share on other sites

  • 6 months later...
Am 9.7.2020 um 09:11 schrieb nightstalker:

die sind gut und haben als Killerfeature noch die Funksteuerung eingebaut (aktuelle beste Methode um den Blitz zu entfesseln)

Entschuldigung, dass ich diesen Thread noch mal aus der Versenkung hole.

Der Godox TT350o kann ja im manuellen Modus (mit Einstellung S1, S2) auch über das Licht des Masters ausgelöst werden. Kann ich davon ausgehen, dass dabei keine Steuerimpulse über Licht zur Einstellung des Slave übertragen werden, der abhängige Blitz also wie damals einfach nur wie manuell eingestellt auslöst?

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb nightstalker:

Hmm, ich habe den so noch nicht benutzt, aber wenn du M einstellst, sollte da auch eine ungesteuerte Auslösung erfolgen

Ich habe den Blitz noch nicht, nur die Bedienungsanleitung durchgelesen. Ich wollte damit und mit meiner M1 II (meine M10 II kann ja auch als Master blitzen) das "Blitzen" ausprobieren, obwohl ich ein Leben lang so gut wie ohne ausgekommen bin. Aber vielleicht verschenke ich da Möglichkeiten, oder es ist halt nur GAS. 😎

Der TT350 unterscheidet zwischen S(lave)1 und S2, er ignoriert also mal den TTL-Vorblitz, mal eben nicht. Ich weiß nicht so Recht, warum man da untersschheidet.

vor 49 Minuten schrieb manifredo:

Ich verwende die alten FL-36 und FL-50R von Olympus, damit geht auch HSS-Blitzen und die Dinger sind recht günstig zu bekommen.

Die werde ich mir auch mal ansehen.

Link to post
Share on other sites

vor 57 Minuten schrieb shutter button:

Der TT350 unterscheidet zwischen S(lave)1 und S2, er ignoriert also mal den TTL-Vorblitz, mal eben nicht. Ich weiß nicht so Recht, warum man da untersschheidet.  

vor 1 Stunde schrieb manifredo:

 

weil er sonst beim Vorblitz schon auslösst und Du ein dunkles Bild hättest

Allgemein mein Rat:

nutze doch einfach die TTL Steuerung, das ist doch das tolle an den Godoxblitzen, die Funksteuerung mit TTL

Manuelles Blitzen wird schwer überschätzt, OK, im Studio ... aber das sind ganz andere Steuermöglichkeiten incl. Einstelllicht

Die Steuerung per Licht ist nicht annähernd so gut, wie die Funksteuerung (dafür reicht schon das billigste Godox Auslöseteil ... oder ein zweiter 350er) Ich nutze den nur per Funk, deshalb habe ich die normale Slavefunktion auch noch nie mit diesem Blitz benutzt

Edited by nightstalker
Link to post
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb nightstalker:

weil er sonst beim Vorblitz schon auslösst und Du ein dunkles Bild hättest

Die Frage hatte ich mir just in dem Moment, wo ich zu Ende geschrieben hatte, auch selbst beantwortet. Wenn ich mit TTL auf der Kamera das Hauptmotiv blitzen will, und der Godox als "dummer" Blitz hinten im Raum nur Hilfsdienste verrichtet, dann brauche ich die Unterscheidung.

Okay, ich dachte, ich könnte die Funktionalität der Kamera/Blitz nutzen und ohne weitere Investitionen in Funksender das Fernsteuern probieren. War ein Satz mit X.

Link to post
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb shutter button:

 

Okay, ich dachte, ich könnte die Funktionalität der Kamera/Blitz nutzen und ohne weitere Investitionen in Funksender das Fernsteuern probieren. War ein Satz mit X.

kannst Du ja ... ist halt umständlich ;)  ... andererseits wird es an den 30 Euro hoffentlich nicht scheitern (man braucht ja nicht unbedingt die Pro Version)

 

Link to post
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb nightstalker:

kannst Du ja ... ist halt umständlich ;)  ... andererseits wird es an den 30 Euro hoffentlich nicht scheitern (man braucht ja nicht unbedingt die Pro Version)

 

So hätte ich aber nur einen Sender auf der Kamera und keinen zweiten Blitz. Muss man halt zwei Godoxe kaufen. 😎

Link to post
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb shutter button:

Die Frage hatte ich mir just in dem Moment, wo ich zu Ende geschrieben hatte, auch selbst beantwortet. Wenn ich mit TTL auf der Kamera das Hauptmotiv blitzen will, und der Godox als "dummer" Blitz hinten im Raum nur Hilfsdienste verrichtet, dann brauche ich die Unterscheidung.

Leider muss auch bei TTL (Kamera) das Timing der Vorblitzunterdrückung am Godox stimmem. Weder mit S1 noch mit S2 bekomme ich mit der G91 am TT685o das richtige Timing hin.
Blitz auslösen klappt zwar, aber das Licht ist nicht zeitgleich. Sprich: TTL Kamera belichtet, Godox Blitz blitzt ins Leere.
Selbst wenn es klappen würde, käme ja noch erfummeln der Lichtleistung am Godox dazu. Einfach Freizeitverschwendung. Ansonsten: Godox the best, f--k the rest.

Link to post
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb Johnboy:

Leider muss auch bei TTL (Kamera) das Timing der Vorblitzunterdrückung am Godox stimmem. Weder mit S1 noch mit S2 bekomme ich mit der G91 am TT685o das richtige Timing

Das gleiche Problem hatte ich in der Vergangenheit auch mit Yongnuo und diversen Lumix Kameras.
Die Lösung war ein vom Timing her einstellbarer "seagull syk 5" optischer Blitzauslöser für 6€ Der hat auch gleich alle Kellerfunde und sogar die Metz Lichtwummen ausgelöst.
Leider wird der syk 5 wohl nicht mehr hergestellt und die Preise sind, wenn überhaupt erhältlich, im Bereich der Funkauslöser. Da kann man doch gleich auf Funk umstellen.

Edited by Johnboy
Link to post
Share on other sites

 

vor 3 Stunden schrieb manifredo:

Ich verwende die alten FL-36 und FL-50R von Olympus, damit geht auch HSS-Blitzen und die Dinger sind recht günstig zu bekommen.

 

vor einer Stunde schrieb shutter button:

Okay, ich dachte, ich könnte die Funktionalität der Kamera/Blitz nutzen und ohne weitere Investitionen in Funksender das Fernsteuern probieren. War ein Satz mit X.

Die von manifredo genannte Lösung könnte wohl eher kostengünstig klappen. Immerhin sind das aufeinander abgestimmte Komponenten.
Aber muss der FL-36 nicht auch die "R" Variante sein?

Link to post
Share on other sites

Ich hab halt die beiden Blitze, den 36er nur ohne "R". Ich blitze aber auch nur gelegentlich.

Der Vorteil des 50ers ist die gute Blitzleistung und er ist auch schnell wieder geladen, dafür ist er groß und schwer.

Der 36er ist merklich kompakter, hat aber weniger Leistung und benötigt aufgrund der nur 2 Batteriezellen länger zum Nachladen, wenn  man ihm die volle Blitzleistung abverlangt hat.

Link to post
Share on other sites

Ich muss mal sehen, verlockend finde ich das Experimentieren mit Blitzen schon. Aber da wartet noch ein 60er Makro auf mich, wenn sich endlich mal irgendein Händler bereit erklären würde, kurzfristig zu liefern. Und da waren da schon ein paar Objektive in den letzten Wochen. Mein Frau fragt mich schon, ob ich GAS habe und professionelle Hilfe brauche. 😎

Link to post
Share on other sites

vor 59 Minuten schrieb manifredo:

Der 36er ist merklich kompakter, hat aber weniger Leistung und benötigt aufgrund der nur 2 Batteriezellen länger zum Nachladen, wenn  man ihm die volle Blitzleistung abverlangt hat.

Vor Godox hat er lange gedient und super Arbeit geleistet. Allerdings bin ich auch Blitzverweigerer, konnte aber immerhin bei Besuchen mal indirekt blitzen.
Da shutter button gerade Makro anspricht... Meine beiden Godox + Funke werden auch nur als als HSS-Blitzzange im Garten benutzt, zB vor einem gut besuchten Blumenfeld.
Das Gewusel der Viecher ist Entspannung³ die mir einfach Freude macht. Dafür habe ich mir die Godoxe einfach gegönnt.
Bei greller Sonne stört da häufig der Schatten.  Bis zu 2m Abstand als 45° Zange erfordert richtig Power.

Die Dinger stecken dann auf billigen Eigenbau-Erdspießen. VA Rohr 6mm + eingesetztem Zoll Gewindestift aus Ebay.

Edit: Ich meinte damit natürlich nur Aufhellblitzen der Schatten von Blüten und Blättern mit - Korrektur gegenüber der Kamerabelichtung.

Edited by Johnboy
Link to post
Share on other sites

Aus der Bedienungsanleitung des FL36R

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...