Jump to content

Olympus verkauft Kamerageschäft: Absichtserklärung


Recommended Posts

  • Replies 3.7k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Falls Du mich meinst? Ich bin nicht der Meinung, dass KB eine andere Hausnummer hinsichtlich der Bilder ist. Das sollte man aus dem Post heraus lesen. Es gibt aber selbstverständlich Situationen, wo eine KB-Kamera von Vorteil ist. In technischer Hinsicht. Weniger Rauschen, mehr Auflösung, mehr Freistellung. Diese technischen Themen befähigen uns aber nicht, emotional ansprechende oder beeindruckende Bilder zu machen. Daher liegen Hausnummern und Welten eher in der Fähigkeit der Fotografen! Und S

Das Problem an MFT sind ja nicht die schlechten Produkte, so wie das manch einer hier gerne darstellt. Ich bin ja nicht blind was die Produkte anderer Hersteller angeht und habe obendrein auch oft die Möglichkeit verschiedene Produkte auszuprobieren - sei es geschäftlich auf Shootings oder privat im Freundes- und Bekanntenkreis. Ich verstehe auch Leute wie @43nobbes die im MFT-System unterwegs sind und die Aktualität der verbauten Teile (teils durchaus zurecht) kritisieren. Andererseits bew

Die japanische Presse - soweit ich sie überblicke . hält sich mit Aussagen zum Thema bisher sehr zurück. Nur die Keizai-Shimbun hat bisher einen eigenen Artikel, der aber eher einen Nachruf auf Olympus als Photo-Pionier (für Japan) darstellt. Keine aktuellen Bezüge. Aber Ming Thein, der nicht nur geographisch näher dran ist, hat einen hoch interessanten Beitrag auf seinem Blog. Dort bringt er wichtige Informationen zum Investor  JIP, der die Photo-Sparte übernehmen will. Danach ist das eine

Posted Images

vor 13 Stunden schrieb x_holger:

- von den Specs her bis auf den 20MP-Sensor schlechter als eine E-P5 (da gab's einen Multi-Port für den Sucher und eine 1/8000 sec)

...nicht zu vergessen mein Lieblingsschalter für Mode1/2 der zwei Drehräder. Dafür muss man an der E-P7 eine Taste opfern, wenn man es wieder haben will. 

Link to post
Share on other sites

Kein PDAF fände ich aber auch suboptimal. "Der Journalist aus Bayern" hat relativ überzeugt davon geschrieben, dass der Sensor der E-M1 II verbaut wird. Oder doch nicht? Vielleicht wird auf der offiziellen Vorstellung dazu mehr gesagt. Abwarten.

Link to post
Share on other sites

Schön, dass die E-PL7 einen Nachfolger bekommen hat, bei dem auch die Hardware ein bisschen erneuert wurde - so sieht es für mich aus. Schade, dass man den externen Sucher nicht mehr anstecken kann, und für alle Teile hat es wohl auch nicht gereicht. 

In der Olympus Produktlogik ist die Kamera ein schönes Update - wenn man die Umstände und den Markt außerhalb Asiens betrachtet, ist sie aber doch eher enttäuschend. 

Ich hätte erwartet, dass man nach dem Neustart unter OMDS ein Produkt bringt, das über die aller dringendsten Neuerungen hinaus geht. 

Verstehe ich es richtig, dass sie einen PDAF fähigen Sensor verbaut haben, PDAF aber nicht genutzt wird? Oder wäre PDAF in der Produktion wirklich so viel teurer gewesen, dass sie dann keinen Markt mehr für die Kamera gesehen hätten? 

 

Zum aktuellen Preis würde ich sie nicht kaufen. Dass sie im Preis so abstürzt wie damals die E-PL9 (270 Euro neu) wünsche ich OMDS aber auch nicht. 

Link to post
Share on other sites

Peter Forsgard zur neuen E-P7...

Und wie ich schon schrieb, Peter Forsgard bestätigt es noch mal:

Die E-P7 hat nur CDAF, keinen Hybrid AF mit Phasendetektionspixeln auf dem Sensor.

Die zwei Einstellräder sind im Vergleich zur E-PL Serie ein Fortschritt.

Das Gehäusematerial entspräche der E-M5.3 ....

USB-Charging ist möglich

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich weiß jetzt nicht inwieweit man die Kamera branche mit der Smartphonebranche vergleichen kann, aber eigentlich sollte ein USB C Anschluss jetzt nicht mehr so teuer sein und selbst in so einem Modell verbaut werden können. 

Gilt aber natürlich für jeden Kamera-Hersteller. 

Edited by MarketingPhilip
Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Hex:

Ich hätte erwartet, dass man nach dem Neustart unter OMDS ein Produkt bringt, das über die aller dringendsten Neuerungen hinaus geht.

Ich wüsste mal gerne, in wie weit da noch Altlasten von Olympus drinstecken (Entwicklungen, Lieferverträge, ...) oder was schon OMD ist.

Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb Rob:

Hm, ich verstehe das Produkt nicht ganz. Ist das am Ende eine E-M10 IV aber ohne SUcher, sonst weitestgehend gleich? Das wäre ja noch ok, aber dann > 100 EUR teurer als die E-M10 IV? Das ist doch etwas schräg.

Das neueste ist doch immer aufpreispflichtig und somit nichts Neues, oder?

Also ich stellte mir mindestens eine PEN F mit aktuellstem Sensor und mehreren Monochromeinstellungen vor, darüberhinaus Designüberarbeitung in Richtung - weniger ist mehr - aber vielleicht kommt so eine noch zum Jahresende.

klm

Link to post
Share on other sites

Tja, so langsam wird das richtig dunkel im Land von OMDS... kein Sucher möglich? Weder als Zubehör wie bei der ep5 noch eingebaut - nicht meines, könnt ihr gerne behalten. Ich hoffe stark auf ein wirkliches Lebenszeichen im Sinn von Pen F II mit besten Zutaten :) Wenn nicht, auch gut, investiere ich halt woanders (leider) :)

Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb System-Beginner:

Tja, so langsam wird das richtig dunkel im Land von OMDS... kein Sucher möglich? Weder als Zubehör wie bei der ep5 noch eingebaut - nicht meines, könnt ihr gerne behalten. Ich hoffe stark auf ein wirkliches Lebenszeichen im Sinn von Pen F II mit besten Zutaten :) Wenn nicht, auch gut, investiere ich halt woanders (leider) :)

Schon mal in Erwägung gezogen, dass die Kamera eben genau für das „Land von OMDS“ konzipiert wurde? Mit derartigen Geräten war Olympus in der Vergangenheit in Japan jedenfalls ziemlich erfolgreich, schaut man sich die Verkaufsstatistiken dort an. Die Pen-F war dies insgesamt allerdings nicht, was zeigt, dass die in Foren geäußerten Vorstellungen nicht in jedem Fall repräsentativ für die Verkaufschancen von Kameras im Allgemeinen sind.

Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten schrieb supmylo:

Schon mal in Erwägung gezogen, dass die Kamera eben genau für das „Land von OMDS“ konzipiert wurde?

Naja, die Frage ist dann wieso lassen sie den Sucheranschluss weg?

Wieso nicht wenigstens ein kleiner Sucher eingebaut?

Die PEN F ist einfach grossartig, aber war den Leuten halt viel zu teuer ... ich würde sagen, in einfacherer Verarbeitung für 850.- Euro, Klappdisplay, der gleiche Sucher wie bisher ... das wäre ein Hit .. also eigentlich die EP7 mit Sucher (so ein versenkbarer Sucher a la RX100 VI wäre mal eine Idee ... den Einbaublitz können sie dann gerne behalten .. wobei man sicher eine Kombikonstruktion machen könnte, bei der vorne ein Blitzabstrahler sitzt und dahinter ein Sucher, beides klappt zusammen hoch

Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb supmylo:

Mit derartigen Geräten war Olympus in der Vergangenheit in Japan jedenfalls ziemlich erfolgreich, schaut man sich die Verkaufsstatistiken dort an.

Ok, wenn OMD mal wieder ein paar verkaufen mit minimalem Entwicklungsaufwand, dann mag es tatsächlich sinnvoll sein. Ich muss sogar gestehen, als kleine Point and Shoot-Kamera fände ich die selbst in manchen Situationen interessant. 

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Mich würde es nicht wundern, wenn die Kamera bereits vor 1 Jahr so in den Startlöchern stand, sie aber wg. OMDS dann nicht auf den Markt geworfen wurde. Und OMDS hat das nun halt gemacht, so nach dem Motto: ist ja eh fertig, also los damit ;)

 

P.S. Sensor soll der aus der PEN-F sein, nicht aus der M1.2

Edited by surfag
Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb nightstalker:

ich würde sagen, in einfacherer Verarbeitung für 850.- Euro

Aber die Verarbeitung war doch ein wichtiger Bestandteil der Kamera, das Gefühl, etwas richtig hochwertiges in der Hand zu haben... dafür mag ich sie heute noch bzw. ich trauere der Haptik ein wenig nach, wenn ich die M5 III in der Hand halte.

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 10 Minuten schrieb nightstalker:

Naja, die Frage ist dann wieso lassen sie den Sucheranschluss weg?

Wieso nicht wenigstens ein kleiner Sucher eingebaut?

Die PEN F ist einfach grossartig, aber war den Leuten halt viel zu teuer ... ich würde sagen, in einfacherer Verarbeitung für 850.- Euro, Klappdisplay, der gleiche Sucher wie bisher ... das wäre ein Hit .. also eigentlich die EP7 mit Sucher (so ein versenkbarer Sucher a la RX100 VI wäre mal eine Idee ... den Einbaublitz können sie dann gerne behalten .. wobei man sicher eine Kombikonstruktion machen könnte, bei der vorne ein Blitzabstrahler sitzt und dahinter ein Sucher, beides klappt zusammen hoch

Vielleicht lassen sie den Sucheranschluss bzw. einen kleinen Sucher weg, weil er im Zielmarkt nicht benötigt wird und die Kosten erhöhen würde? 

Die Pen-F ist und war ein Liebhaberkamera, ob die bei „den Leuten“ mit einem niedrigeren Preis und einfacherer Verarbeitung ein Hit geworden wäre, steht in den Sternen. Eine einfachere Verarbeitung einer Pen-FII wäre dann doch gerade hier wieder eine große Katastrophe, siehe die M5III.

Edited by supmylo
Link to post
Share on other sites
vor 48 Minuten schrieb supmylo:

Schon mal in Erwägung gezogen, dass die Kamera eben genau für das „Land von OMDS“ konzipiert wurde? Mit derartigen Geräten war Olympus in der Vergangenheit in Japan jedenfalls ziemlich erfolgreich, schaut man sich die Verkaufsstatistiken dort an.

Äh nein. Heimatmarkt scheint nicht ausreichend zu sein. Lokalpatriotismus nützt nix, wenn man dann die Kamerasparte verschenken verkaufen muss. Und für den von OMDS propagierten Neustart spricht es auch nicht, wenn man den alten Oly-Kram weitermacht. Sinn würde das nur machen, wenn es dafür keine E-PL-Serie mehr geben würde. Dann könnten sie die Kosten für eine Produktlinie sparen. Vielleicht kommt da ja noch eine Abkündigung. Aber vielleicht brauchen sie die E-PL-Serie auch noch für den Abverkauf der alten .. na ... na ... na ... ? 😜

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb supmylo:

Mit derartigen Geräten war Olympus in der Vergangenheit in Japan jedenfalls ziemlich erfolgreich, schaut man sich die Verkaufsstatistiken dort an

Damals...als es noch keine Handyfotografen gab und auch keine andere "oldstyle" rangefinder Kameras

Link to post
Share on other sites
vor 51 Minuten schrieb nightstalker:

Naja, die Frage ist dann wieso lassen sie den Sucheranschluss weg?

Weil die Entscheidung Olympus schon zu Zeiten der E-P5 und E-M1 (first gen.) getroffen hat, deren Nachfolger des AP2 beraubt wurden. 

Dass der AP2 danach noch länger in Kameras erhältlich war, lag ja nur daran, dass die PEN Lite immer mit gleicher Hardware weiter gebaut wurde. 

Hier noch der Artikel von dpr zur E-P7:

https://www.dpreview.com/news/9713009405/here-s-the-olympus-pen-e-p7-and-here-s-what-it-means

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 1 Stunde schrieb cyco:

Äh nein. Heimatmarkt scheint nicht ausreichend zu sein. Lokalpatriotismus nützt nix, wenn man dann die Kamerasparte verschenken verkaufen muss. Und für den von OMDS propagierten Neustart spricht es auch nicht, wenn man den alten Oly-Kram weitermacht. Sinn würde das nur machen, wenn es dafür keine E-PL-Serie mehr geben würde. Dann könnten sie die Kosten für eine Produktlinie sparen. Vielleicht kommt da ja noch eine Abkündigung. Aber vielleicht brauchen sie die E-PL-Serie auch noch für den Abverkauf der alten .. na ... na ... na ... ? 😜

Ich bin mir ziemlich sicher, dass eine E-P7 mit einem etwaigen Vermarktungsschwerpunkt Japan nicht die neue Strategie von OMDS zementieren würde. 😉 Wenn ich ausdrücklich von einer möglichen Schwerpunktsetzung dieser einen Kamera spreche, meine ich natürlich nicht eine Gesamtstrategie mit alleiniger Fokussierung auf Japan. Was soll also diese Interpretation?

Edited by supmylo
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb wasabi65:

Damals...als es noch keine Handyfotografen gab und auch keine andere "oldstyle" rangefinder Kameras

Falsch. Hier wurden des Öfteren Verkaufsstatistiken für Systemkameras in Japan gepostet. Olympus war mit den kleinen Kameras immer vorne mit dabei, auch 2020 noch. Erst in den letzten Monaten nicht mehr so sehr, weil nichts Neues kam.

Edited by supmylo
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Naja, man wäre auch ein schlechter Kaufmann, wenn man potentiellem Umsatz links liegen lässt. Die Kamera ist keine Revolution, eher eine kleine Evolution in technischer Hinsicht und vom Design her. Wenns die Asiaten freut, kommt der Umsatz und der Buchhalter freut sich bei der Berechnung des Deckungsbeitrages (≠ Gewinn). Hier wird gerne Übersehen, dass das Unternehmen kein leutseliger von Emotionen belasteter japanischer Traditionskonzern mehr ist. Das sind Investmentbanker, knallharte Zahlenmenschen. 

Edited by shutter button
Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb nightstalker:

Die PEN F ist einfach grossartig, aber war den Leuten halt viel zu teuer ... ich würde sagen, in einfacherer Verarbeitung für 850.- Euro,

Ich hab sie mir gerade nochmal angesehen, bis auf den fehlenden Sucher ist das ja eine Art Pen-F light, Stichpunkte "Aluminiumeinstellräder" und "Profilsteuerungsrad", dazu der 20MP-Sensor und verbesserte Stabilisierung. Und 4k ist im Vergleich zur Pen-F dazu gekommen.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...