Jump to content

NIKKOR Z 24–200 mm 1:4–6,3 VR


wuschler
 Share

Recommended Posts

  • 2 weeks later...
  • 2 months later...

Hallo Linsenfrosch,

ob die Form der Vignettierung (wenn du das als "grauslich" meinst) auf eine Dezentrierung hindeutet, weiß ich nicht; hast du in der Kamera die Vignettierungs-Korrektur aktiviert gehabt? In welcher Software hast du das RAW konvertiert? Und warum in TIFF und nicht in JPEG? Leider kann ich aus deinem Bild keine Exifs auslesen. Wie das Bild aussieht hast du den Himmel nicht ohne Belichtungskorrektur fotografiert (sonst müsste er ja grau sein); wenn der Himmel nicht bedeckt war, dann ist das Bild deutlich überbelichtet, was sich m.E. auch negativ auf den Eindruck der Vignettierung auswirklen kann.

Gruß Norbert

Edited by norei
Link to post
Share on other sites

Am 29.8.2021 um 00:24 schrieb linsenfrosch:

Das ist doch ein dezentriertes Exemplar oder?

das wirst Du mit diesem Test eher nicht feststellen ... und die Vignettierung sollte man mit einer Belichtung testen, die nicht zu ausgerissenen Teilen führt (weil die elektronsche Korrektur sonst nicht sauber arbeiten kann)

mach doch erstmal Bilder, wenn Dich daran was stört, kannst Du immer noch das testen anfangen

Link to post
Share on other sites

  • 4 months later...

Moin zusammen,

ich bin noch auf der Suche nach einem Immerdrauf. Ich habe mir eine Z5 als Ersatz für meine in die Jahre gekommene D7000 geleistet. Dadurch wird aber jetzt ein schönes Vollformatobjektiv fällig. Ich schwanke noch zwischen dem Z 24-200 f4-6.3 und dem Z 24-120 f4. Bisher war ich von den DX-Superzooms nicht so richtig begeistert, das DX 16-85 war aber schon sehr ordentlich für mich. Ich habe jetzt ein 24-200 zum Testen hier und finde das Ergebnis schonmal nicht schlecht. Die Frage ist, ob das 24-120 da wirklich in der Abbildungsleistung im Alltag besser ist. Die Diskussion um mehr Tele und VR vs. mehr  und durchgängige Lichtstärke ist klar, die Entscheidung kann mir sicher keiner abnehmen.

Hier ist mal zwei Bilder vom Z 24-200. Ihr könnt gerne euren Senf dazu geben, insbesondere zur Schärfe und vermeintlichen Schwächen im Vergleich zum 24-120, falls man das so sagen kann.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 24 Minuten schrieb JULOR:

Die Frage ist, ob das 24-120 da wirklich in der Abbildungsleistung im Alltag besser ist.

Vielleicht ist das hilfreich da hier auch mit dem 24-200 verglichen wird: https://www.cameralabs.com/nikon-z-24-120mm-f4-s-review/4/

Link to post
Share on other sites

wie Du schon selbst gesagt hast, kann dir keiner die Entscheidung Lichtstärke vs. mehr Brennweite abnehmen. Wenn Du eher zu mehr Brennweite tendierst, würde ich die Entscheidung nach Zufriedenheit machen. Wenn Du mit der Bildqualität zufrieden bist, passt doch alles.

Die oben gezeigten Bilder sehen für mich gut aus, beim Baumstumpf kommt es mir so vor, als ob die Kontraste nachträglich zu stark angehoben wurden.

Es ist aber wie es immer ist, eine Bildbeurteilung nach technischer Qualität ist in Forumsgröße sehr schwierig.

Ich selbst tendiere eher zum 24-120 und habe aktuell das 24-70/4.0 - entscheidendes Kriterium ist für mich dann die Größe. Sprich das 24-120 darf mir nicht zu groß sein (gefühlt in der Hand und in der Kamera-Tasche). Und das 24-120 muss gleichwertig abliefern, da ist das 24-70 sehr gut.

M. E. kommte es bei einem Allround-Zoom auch darauf an, was man vorhat. Hat man wirklich nur dieses eine Objektiv dabei oder noch ein (oder mehrere) weitere? Bei mir wäre meistens das zweite der Fall, sprich, wenn ich mehr Brennweite bräuchte, würde oder müsste ich wechseln.
Bei Städtereisen wäre das anders, da würde ich dann gerne nur das 24-120 mitnehmen (wenn ich es denn hätte).

Gruß Reinhard
 

Link to post
Share on other sites

Hallo @wuschler, danke für den Link. Den kannte ich schon. Sind sehr schöne Reviews von Gordon. Aber deine Fotos mit der Linse sprechen auch schon für sich (und für dich).

vor 29 Minuten schrieb Kater Karlo:

Die oben gezeigten Bilder sehen für mich gut aus, beim Baumstumpf kommt es mir so vor, als ob die Kontraste nachträglich zu stark angehoben wurden.

Danke. Und in der Tat, den Kontrast habe ich - vielleicht zu stark - angehoben. Ich hatte noch überlegt, ob es besser sei, zur Beurteilung weitgehend unbearbeitete Bilder einzustellen. Fand diese aber schöner. 😉

vor 46 Minuten schrieb Kater Karlo:

M. E. kommte es bei einem Allround-Zoom auch darauf an, was man vorhat. Hat man wirklich nur dieses eine Objektiv dabei oder noch ein (oder mehrere) weitere?

Ich habe noch ein Sigma 80-400 f3.5-5.6 OS HSM. Schon älter, aber ein wirklich tolles und vor allem scharfes Objektiv aus meiner Sicht. Das bleibt auch erhalten. Ist halt groß und schwer und das muss ich nicht immer mitschleppen. Trotzdem hätte ich mit 120mm alles abgedeckt. Die derzeit 300€ mehr sind auch nicht ohne, aber auch nicht ausschlaggebend, wenn es denn passt.

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb JULOR:

Ich habe jetzt ein 24-200 zum Testen hier und finde das Ergebnis schonmal nicht schlecht. Die Frage ist, ob das 24-120 da wirklich in der Abbildungsleistung im Alltag besser ist.

Dies kannst du nur in deinem Alltag selbst testen. Im Idealfall lässt sich auch das 24–120 hierfür mal ausleihen.

Ich bin ein großer Fan des 24–200 und setze es weitaus häufiger ein als vorab gedacht. Egal ob für reine „Erinnerungsfotos“ oder Ambitionierteres, in zahlreichen Objektivsetups ist es fix mit dabei und für viele hier im Forum gezeigte Fotos habe ich es verwendet. Dadurch, dass Nikon die typischen Schwächen von Superzooms beim 24–200 sehr in Zaum hält, auch ohne nachträgliches Bedauern, wie teils bei anderen Superzooms davor. Im Gegenteil, mir gefallen die Abbildungseigenschaften, inkl. dem ansprechenden Bokeh.

Mir liegen allerdings generell Objektivkombinationen aus Zooms mit möglichst großem Brennweitenbereich (gerne auch lichtschwächer und daher kompakter) und lichtstarken Festbrennweiten zur gegenseitigen Ergänzung (bspw. Z 24–200 + CV 40/1.2). Andere werden wiederum abweichende Vorlieben haben.

Die entscheidende Frage ist meiner Ansicht nach was dir persönlich optisch gut genug ist. Rein messtechnisch wird sich meist noch Besseres finden. Das 24–120 wird hierbei wohl teils besser abschneiden, das 24–70/2.8 wiederum besser als dieses, Festbrennweite X nochmal besser und Festbrennweite Y bietet das aktuelle Maximum. Dafür nimmt man aber eben wiederum schrittweise andere Kompromisse in Kauf. Gewichten kann dies nur jeder für sich selbst. Schön ist nun im Standardzoombereich der Zs einiges an hochqualitativer Auswahl dafür zu haben.

Link to post
Share on other sites

Das ist natürlich rein subjektiv, aber weder die Fotos im Thread zum Z 24-120 als auch die Reviews haben mich jetzt animiert, mir das Objektiv sofort zu bestellen.

In meinem Fall kommt hinzu, das ich VR und die Flexibilität in diesem Fall höher bewerte als die reine Bildqualität. Wenn ich an die zwei Reisen mit dem 24-200 denke, wären mit dem 24-120 einige Objektivwechsel nebst einem zusätzlichen Tele notwendig gewesen, es kommt also auch auf die eigenen Anforderungen an.

Alternativ bietet sich zum 24-200 zusätzlich ein gebrauchtes 24-70 F/4 an, klein, leicht und mit sehr guter Abbildungsleistung, preislich gehen die so langsam Richtung 400€.

Ich werde das 24-120 sicherlich auch mal testen, daß 24-200 wird aber bleiben.

Link to post
Share on other sites

Danke euch für euren Input. Die Idee mit dem 24-70 f4 ist nicht schlecht. Vielleicht aber lieber später mal ein 28-75 f2.8, auch wenn das wieder keine S-Klasse ist. Dafür hätte das dann spürbar mehr Licht und wäre dann noch ein anderer Anwendungsbereich.

Hier ist nochmal der Baumstumpf, so wie er aus der Kamera kommt, falls das jemanden interessiert:

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...