Jump to content
SKF Admin

Topaz Denoise: Neue Version mit Einführungspreis (bis 6. Juni)

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Topazlabs hat mit Topaz Denoise 2.2.1 eine neue Version der bewährten Entrauschungs-Software veröffentlicht.

Wichtigste Neuerung:
Der Algorithmus, um verschiedene Formen des Bildrauschens zu entfernen, kann auch gezielt auf bestimmte Bereiche angewendet werden.

 

Bis zum 6. Juni gilt der Einführungpreis von $59,99 statt $79,99 – mit unserem Code FORUM spart ihr nochmal 15% (Endpreis $50,99)!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei dem Preis ist jetzt eine gute Gelegenheit, zuzuschlagen, wenn man damit geliebäugelt hat. Ich finde die Software klasse, verbessert wird sie im Laufe der Zeit auch immer mehr. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Linse66:

Ich habe gerade die Testversion.....unglaublich gut!!!

Ich werde es mir kaufen. Gerade jetzt wo es auch Masken gibt!!!

Nicht nur die Maskierung in der neuen Version ist interessant, sondern auch die  "Low Light" Color Noise Entrauschung bei High ISO. Mal schauen wie sich das bewährt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zumal man es ja vorher unverbindlich testen kann.

Mein Fazit ist erst einmal sehr positiv. Schärfen und Entrauschen, besser als es LR kann.

Ich werde es wohl auch kaufen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb droehnwood:

Zumal man es ja vorher unverbindlich testen kann.

Mein Fazit ist erst einmal sehr positiv. Schärfen und Entrauschen, besser als es LR kann.

Ich werde es wohl auch kaufen...

Ich habe mir die Testversion auch runter geladen. Macht einen besseren Eindruck als die Vorgänger Version-

Der Schärfe Algorithmus von LR ist 10 Jahre alt, jetzt angepasst an die X Trans. 

Mal eine Frage: Wenn Ihr ein RAW aufgenommen habt, in welchem Dateiformat entrauscht und schärft Ihr ? RAW oder Jpeg? 

Bei gr.RAW's dauert es manchmal sehr lange bis das RAW geladen wurde oder Ergebnis nach dem Entrauschen zu sehen ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb KDKPHOTO:

I

Mal eine Frage: Wenn Ihr ein RAW aufgenommen habt, in welchem Dateiformat entrauscht und schärft Ihr ? RAW oder Jpeg? 

Bei gr.RAW's dauert es manchmal sehr lange bis das RAW geladen wurde oder Ergebnis nach dem Entrauschen zu sehen ist. 

Angeregt durch diese Frage habe ich mal 15 Fotos aus der E-M5II, die sowohl als JPG ooc wie als ORF gespeichert sind mit DeNoise Batch automatisch verarbeiten lassen. 

Dabei habe ich festgestellt:

-  obwohl Batch, wird für jedes Foto Entrauschen und Schärfen individuell ermittelt

- da JPG ooc bereits in der Kamera entrauscht und geschärft wurde, stellt DeNoise diese Parameter sanfter als bei RAW ein: Beispiel für JPG ooc 6 und  36, für RAW 13 und 61

- da JPG ooc bereits Artefakte aufweist sind die durch DeNoise noch etwas verschlimmbessert worden,  im entrauschten RAW jedoch vermieden

- die Verabeitungszeit für JPG oder RAW ist die gleiche und hängt wesentlich davon ab, in welchem Format JPG, TIF, PNG, DNG abgespeichert wird (38 sec JPG, 59 sec DNG)

- fertigen JPGs aus DeNoise sind ca 40% größer als die ooc, die TIFs sind 5x, die DNGs 10x größer

_ bemerkenswert war für mich das DeNoise Batch im Hintergrund schneller lief als im Vordergrund.

 

Mein Fazit:

Wenn Denoise im Batch, dann nur mit RAW-Dateien.

Wenn Speicherplatz ein Kriterium ist, dann DeNoise als Plugin  (CS6 in meinem Fall), weil keine Zwischendatei gespeichert werden muss

 

Hier die Ergebnisse 1280x960 direkte Ausschnitte  JPG ooc und dieses in DeNoise automatisch bearbeitet

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 22 Stunden schrieb KDKPHOTO:

Mal eine Frage: Wenn Ihr ein RAW aufgenommen habt, in welchem Dateiformat entrauscht und schärft Ihr ? RAW oder Jpeg? 

Bei gr.RAW's dauert es manchmal sehr lange bis das RAW geladen wurde oder Ergebnis nach dem Entrauschen zu sehen ist. 

Ich habe gar keine JPEG OOC mehr. Ich nehme ausschließlich in RAW auf und schiebe dann die Bilder durch LR. Fast immer gibt es etwas zu Bearbeiten, was im JPEG immer nachteilig ist/wäre. Von daher... Für die Masse der Bilder wende ich automatisch mein eigenes Profil an, dann passt das für mich.

Das Entrauschen mit Topaz werde ich bestimmt nur selektiv bei den besten Aufnahmen machen, und nicht generell. Von der Geschwindigkeit ist es ganz passabel, nur die Übergabe und Rückkehr zum externen Programm dauert in Summe natürlich einen Augenblick. Aber das werde ich in Kauf nehmen.

@joachimeh:

Schönes Vorher-/Nachher-Beispiel. Und wie ich finde wurden die Details ganz prächtig vom Rauschen getrennt. Auch wenn man es wohl nicht ganz so stark hätte Entrauschen müssen...

Edited by droehnwood

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb droehnwood:

Ich habe gar keine JPEG OOC mehr. Ich nehme ausschließlich in RAW auf und schiebe dann die Bilder durch LR. Fast immer gibt es etwas zu Bearbeiten, was im JPEG immer nachteilig ist/wäre. Von daher... Für die Masse der Bilder wende ich automatisch mein eigenes Profil an, dann passt das für mich.

Das Entrauschen mit Topaz werde ich bestimmt nur selektiv bei den besten Aufnahmen machen, und nicht generell. Von der Geschwindigkeit ist es ganz passabel, nur die Übergabe und Rückkehr zum externen Programm dauert in Summe natürlich einen Augenblick. Aber das werde ich in Kauf nehmen.

@joachimeh:

Schönes Vorher-/Nachher-Beispiel. Und wie ich finde wurden die Details ganz prächtig vom Rauschen getrennt. Auch wenn man es wohl nicht ganz so stark hätte Entrauschen müssen...

Ich habe bewusst DeNoise die Settings selbst einstellen lassen. Natürlich kann man noch gezielter arbeiten, aber das war mir hier nicht der Mühe wert. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb joachimeh:

Zunächst hier ein direkter Ausschnitt 12800x960 aus dem RAW (mit starkem Farbrauschen)

Gibt es schon 40/3 als Weiterentwicklung von 4/3? 😂

Vergleich ist gut. Die Frage bleibt - wie würden hier andere "Entrauscher" abschneiden? Wie viel mehr bringt dieses Tool im Vgl. zu Boardmitteln? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 1 Stunde schrieb allkar:

Gibt es schon 40/3 als Weiterentwicklung von 4/3? 😂

Vergleich ist gut. Die Frage bleibt - wie würden hier andere "Entrauscher" abschneiden? Wie viel mehr bringt dieses Tool im Vgl. zu Boardmitteln? 

tja leider, wieder mal ein Schreibfuder (was Nullen nicht alles anrichten können)

Edited by joachimeh

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb SKF Admin:

Kurze Erinnerung: 

Einführungspreis nur noch bis Samstag, 6. Juni!

» Zum Angebot (und an 15%-Gutscheincode FORUM denken!)

Der Gutschein gilt ja für alle TOPAZ Produkte. Ich habe mir deshalb auch Gigapixel gegönnt und bin verblüfft, wie gut damit noch brauchbare Crops möglich sind. Dazu ein Beispiel

Original

 

Auschnitt mit Gigapixel 4-Fach vergrößert

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb joachimeh:

Um DeNoise &Co. auf die Spitze zutreiben, habe ich noch einen Versuch mit einem ISO12800 Foto gemacht.

Zunächst hier ein direkter Ausschnitt 12800x960 aus dem RAW (mit starkem Farbrauschen)

 

Hallo Joachim, wenn ich dich korrigieren darf, hier sieht man fast nur Helligkeitsrauschen, Farbrauschen ist da so gut wie nicht dabei.

Der LowLight Mode nimmt nochmal etwas von den Details weg, ist aber bei Farbrauschen die bessere Methode. Ich persönlich entferne (nur) das Farbrauschen bereits in Lightroom, bevor ich das Foto an Topaz übergebe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Im  Sony 200-600 gibt es ein Beispiel von Alexander @ALUX, bei dem ich eine auffällige und aus meiner Sicht unschöne Farbveränderung sehe. Macht Topaz so etwas häufig? Ich meine den Beitrag #302 in diesem Thread:

https://www.systemkamera-forum.de/topic/126779-sony-fe-200-600mm-f56-63-g-oss-sel200600g/page/13/?tab=comments#comment-1729377

Ich frage, weil ich auch im Sonyalphaforum ein Beispiel mit stark veränderten Farben gesehen habe.

Edited by leicanik

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!