Jump to content
FabC

Welche MFT Kamera

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 2 Minuten schrieb storki321:

Meinst du das Video vom 23.5.2020: "PReview TV: Panasonic G9 vs. Olympus E-M1 Mark III – who's the king of Micro Four Thirds?"

Was mich dabei doch gewundert hat war die getestete Performance der E-M1 III beim AF-Tracking. Das scheint immer noch nur "mittelprächtig" zu sein. Ich hatte angenommen, dass Olympus hier einen deutlicheren Sprung gemacht hätte, zumal die G9 "nur" Kontrast-AF hat.

Ja genau das meinte ich. 

Keine Ahnung warum sich Olympus beim AF Tracking so schwer tut. Wer allerdings darauf nicht soviel Wert legt, bekommt eine echt gute Kamera. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 39 Minuten schrieb OLYMFT:

Leider aber im Zustand „defekt“

Entschuldige mich - das hab ich überlesen, also deshalb dieser Preis, also nicht zuschlagen! 

Hier eine Auktion (noch 4 Tage) mit einem fabrikneuen Exemplar - wer Glück hat bekommt es unter 700 CHF:

https://www.ricardo.ch/de/a/olympus-om-d-e-m1-mark-ii-body-neu-1119731956/

Edited by Markus B.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die ganzen Antworten. Ich werde mir mal die Reviews von Depreview durchlesen. 

Liebe Grüße 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Pana G91 mit dem 14-140 gibt es schon für 1130 EUR und sie ist gegen Spritzwasser und Staub abgedichtet. Gibt es auch mit dem 12-60, dann reicht das Geld noch für eine Festbrennweite. Alles in allem ein guter EInstieg und Preis/Leistung ist top.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich war heute einmal in zwei Fotogeschäften und habe mir die Kameras angeschaut. 

Von einem der Läden war ich sehr enttäuscht, da mir vehement von MFT abgeraten wurde. Trotzdem hatte ich eine M5 Mark III in der Hand. Das hat mir von der Größe schon sehr gut gefallen. Laut des Verkäufers sei die GX9 von Panasonic schon abgeschrieben und wäre nicht mehr im Angebot. Das hat mich insgesamt eher stutzig gemacht. Die G9 war mir viel zu groß. Liegt zwar super in der Hand, aber ist für mich wohl doch nicht die richtige.

In einem anderen Laden wurde ich sehr gut beraten und hatte die GX8 und die GX9 in der Hand. Leider mit leerem Akku, aber ich schaue einfach Dienstag nochmal vorbei. 

Am besten gefallen haben mir die GX8 und GX9 von Panasonic. Jetzt stehe ich vor der Qual der Wahl. - Welche von beiden soll ich nehmen.

Der Sucher der GX8 soll besser sein, außerdem hätte ich Weathersealing. Auch hat man etwas mehr Kamera in der Hand. 

Lohnt es sich auf das ältere Modell zurückzugreifen oder doch lieber das etwas neuere?

Liebe Grüße

Fabian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube, dass das hauptsächlich ein Größenproblem ist. Die GX9 hat wohl ein paar nette Gimicks dazu bekommen und ich beobachte auch eine dauernde Verbesserung der JPEG-Engine aber bei der Verwendung von Raws ist die Bildqualtät in etwa gleich. Wenn Dir die GX8 nicht zu groß ist, dann bekommst Du damit eine sehr gute Kamera für relativ wenig Geld. Andererseits genügt mir der etwas kleinere Sucher der GX9 vollauf. So groß wie der der G9 ist auch der Sucher der GX8 nicht. Das größere Gehäuse spielt seine Vorteile besonders bei langen und schweren Objektiven aus. So ist bei mir das 100-400 mm an der G9 "festgewachsen". Für Wandern und Radfahren gehen nur die GXen mit, manchmal sogar nur die GM1.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 2 Stunden schrieb FabC:

Am besten gefallen haben mir die GX8 und GX9 von Panasonic. Jetzt stehe ich vor der Qual der Wahl. - Welche von beiden soll ich nehmen.

Der Sucher der GX8 soll besser sein, außerdem hätte ich Weathersealing. Auch hat man etwas mehr Kamera in der Hand. 

Ich habe die GX8 (gebraucht) gekauft als gerade die GX9 rauskam. Der Sucher bei der GX8 ist Bombe (und schwenkbar) und den Bildschirm kann man auch in alle Richtungen schwenken (bei GX9 nur klappen). Zusammen mit dem 14-140 ist man erstmal für 80% der Fälle gerüstet. Wenn Du gebraucht kaufst, sparst Du fast Hälfte Deines Budget für weitere Linsen.

Die GX8 steht für mich erst zur Disposition, wenn es einen wirklichen Nachfolger gibt. 

Edited by houseman63

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb FabC:

Laut des Verkäufers sei die GX9 von Panasonic schon abgeschrieben und wäre nicht mehr im Angebot.

Das ist wohl eher Spökenkiekerei. Allerdings ist die 9 jetzt schon etwas mehr als 2 Jahre auf dem Markt - ein Nachfolger wäre also nicht wirklich eine Überraschung. Aber wenn die 9 alles bietet, was Du brauchst - nix wie ran. Die 10, wenn sie denn kommt, wird keine Revolution veranstalten. Und die 8 ist immer noch gut. Wenn Sie Dir wegen Größe, Sucher und Abdichtung besser gefällt, spricht nichts dagegen. Mir war sie damals, als sie herauskam, etwas zu groß. Außerdem mag ich kein Schwenkdisplay.

Sieht man mal von einigen untypischen Elementen bei der GX8 ab, ist die GX-Linie eigentlich von einer bemerkenswerten Kontinuität und Logik in der Entwicklung gekennzeichnet. Da kannst Du an jeder beliebigen Stelle einsteigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Laut 4/3-Rumors soll die GX10 noch in der ersten Jahreshälfte 2020 angekündigt werden: https://www.43rumors.com/ft4-new-panasonic-gx10-scheduled-to-be-released-during-first-half-of-2020/

Ich oute mich mal als absoluter GX-Fan. Vermutlich ist das eine Prägung durch meine Leica-Messsuscher Vergangenheit.

Unabhängig davon, dass das Schwenkdisplay universeller ist, finde ich das reine Klappdisplay praktischer da man heute doch wegen der bevorzugten Monitor/Fernseh-Betrachtungsweise hauptsächlich im Querformat fotografiert. Es ärgert mich immer wieder, wenn ich an der G9 so umständlich mit dem Schwenkdisplay hantieren muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb FabC:

…... Entweder wirds die GX8 oder GX9

Der Klappsucher der GX8 ist top. Ich fotografiere oft Blumen im Hochformat, da ist das Schwenkdisplay eine angenehme Hilfe. Die Stabilisierung der GX8 ist nicht auf der Höhe der GX9. So wird z.B. in 4K nur eine OIS Unterstützung angeboten. Im Fotobereich sehe ich keine sonderlichen Nachteile. Die GX8 hat noch einen harten Verschluss, deshalb empfiehlt sich die Benutzung des elektronischen Verschlusses, bei empfindlichen Objektiven, wie dem 14-140 mm II. Der GX8 Sensor eignet sich sehr gut für Astro, da er Lichter und Schatten etwas stärker trennt. An meiner GX8 schätze ich, durch deren etwas anderes Bedienkonzept, die bei einigen Panaobjektiven vorhanden Blendenringe.

Kommt langfristig der Gedanken in Richtung Supertele, wie dem 100-400 mm, ist ein Sucher in der optischen Achse Vorteilhaft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb sardinien:

[...] Die GX8 hat noch einen harten Verschluss, deshalb empfiehlt sich die Benutzung des elektronischen Verschlusses, bei empfindlichen Objektiven, wie dem 14-140 mm II. [...]

Ganz wichter Hinweis! Der mechanische Verschluss der GX9 ist so supersanft, dass er bedenkenlos genutzt werden kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb sardinien:

Ich fotografiere oft Blumen im Hochformat, da ist das Schwenkdisplay eine angenehme Hilfe.

Schwenk- oder Klapp - da gibt es einfach kein richtig oder falsch. Ich bin eingestiegen mit der G1 und fand das Schwenkdisplay sehr praktisch - was Dir die Blumen sind, sind mir die Kirchtürme ;). Aber ich habe mich auch gern mit dem Kamerariemen im Schwenkdisplay verheddert und fand es beim Schießen aus der Hüfte lästig, neben die Kamera schauen zu müssen. Als dann mit der GX7 das Klappdisplay ins Haus kam, fand ich das zuerst suboptimal - heute möchte ich es nicht mehr missen. Für Schüsse aus der Hüfte ist es hervorragend, und mit den Kirchtürmen und Hochhäusern habe ich mich irgendwie arrangiert.

Aber was ich überhaupt nicht verstehe ist, daß so wenige Modelle ein Display haben, das die Vorteile beider Techniken verbindet. Bei Sony gab/gibt es das an der  A77, , und Nikon hatte es an der D5000 . Es geht also - und ich würde dafür auch einen Aufpreis bezahlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb nightstalker:

hat nur das falsche Bajonett für Vierdrittler

und erst für E-Mounter! Aber danke für den Hinweis. Die S1 ist bei mir nicht auf dem Schirm, weil ein Wechsel für mich nicht zur Debatte steht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb nightstalker:

hat nur das falsche Bajonett für Vierdrittler

Hab Dir ne PN geschickt, vielleicht auch zwei, sorry wenn dem so wäre. 

lg klm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!