Jump to content
Lepok

Objektiv (Rat/Tipp) an Sony A7iii

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen, bin ein bisschen ratlos und würde gerne Eure Meinung/Ansicht lesen. Ich (Hobbyfotograf) habe seit 4 Monaten eine Sony A7iii mit nur einer nativen Linse, dem Zeiss 55 f1.8. Als Immerdrauf das alte, knackscharfe Tamron 28-75 f2.8, dazu noch ein Canon 85er f1.8 und ein Tamron 70-200 VC f2.8… alles adaptiert über den MC-11 Adapter.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage… würde ca. 1000€ investieren… aber welche Linse/Brennweite?!

Mein Favorit wäre das Tamron 17-28 f2.8… ich hätte was Gutes für den unteren Bereich und gleichzeitig ne tolle Linse zum Filmen… was bei mir immer mehr wird… zumal ich über den MC-11 Adapter sehr eingeschränkt bin und mein 55er Zeiss doch mal zuuuu lang wird.

Oder vielleicht doch ein anderes Glas… das neue Tamron 28-75 f2.8, oder das Sony 24-105 f4… aber damit wäre mein altes Tamron wieder raus!? 🙄

Ich muss dazu sagen, dass ich schon gerne früh morgens aufstehe und den Tag in der Natur genieße… genauso wie Sonnenuntergänge immer wieder ein faszinierendes Schauspiel liefern.

An meiner alten Kamera hatte ich ein 16mm UWW…. die Fotos haben schon einen ganz besonderen Look… das echt ne blöde Situation für mich… einen Tod stirbt man ja immer, perfekt wird es nicht geben… aber vielleicht übersehe ich ja was 🥴

Danke für Eure Zeit und evtl. Rat

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun, mit dem 17-28 würdest du eben auch einen Bereich abdecken, den du ja scheinbar auch von früher etwas vermisst !?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb Lepok:

An meiner alten Kamera hatte ich ein 16mm UWW…. die Fotos haben schon einen ganz besonderen Look…

Wenn es in diesem Bereich manuell sein darf, werfe ich mal das Voigtländer 15 mm ins Rennen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

habe ähnliche Motive im Sinn und bin von Fuji zu Sony A 7 gewechselt um an 'alte Zeiten' anzuknüpfen.

Hatte mal eine 1DS II und das Sigma EX 17-35 zoom und damit fast alle Landschaften gemacht.

Dazu das EF-L 24-105 für Street etc. War eine geniale Kombination aber viel zu groß und schwer auf die Dauer. Das Sony 24-105 ist schon auch ein Klopper - im Vgl. zum Tamro 17-28.

Die Kombi A7 + Tamron 17-28/2.8 finde ich ziemlich genial. Klein, leicht, gute Balance, tolles WW trotzdem noch Freistellungspotential, schönen Sonnensterne und im Super 35 Modus immer noch genug Auflösung bei 42 mm Cropbrennweite und dazu eine sehr geringe Naheinstellgrenze - mit Crop fast ein Macro.. Das reicht bei mir für 90% aller Aufnahmen.

Bin sehr zufrieden damit. Bin noch am testen aber die Linse ist wirklich gut. Ich habe noch ein manuelles 50er/1.4 und überlege ob ich das neue Tamron 70-180 anschaffe oder nur eine Macro Festbrennweite um die 100 mm.

Gruß,

Thomas

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Möchtest du lieber deine vorhandenen Objektive ersetzen oder die Brennweiten nach unten erweitern?

Lieber ein Zoom oder eine Festbrennweite?

Autofokus bevorzugt?

Brauchst du Lichtstärke? 

Lieber alles für ein gutes Objektiv auf den Kopf hauen, oder ggf. Kompromisse eingehen und von dem Betrag mehrere Bereiche abdecken? 

Würde dich bei den Zooms der Bruch bei 28mm stören? (viele finden die Kombi X - 35 mm und 24 - X mm praktischer)

 

Falls du nur hören magst, dass das Tamron 17-28 mm toll ist: Es ist toll. 😄 

Ich habe es mir mehr oder weniger ausversehen gekauft und konnte es auf keinen Fall wieder her geben. Die nur 28 mm am langen Ende stören mich öfter mal und das Bokeh ist auch nicht immer so ruhig, aber alles in allem ist es ein Allrounder-UWW, das alles gut genug kann und wie Spassknipser schreibt in der Handhabung absolut angenehm ist. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Hex:

Möchtest du lieber deine vorhandenen Objektive ersetzen oder die Brennweiten nach unten erweitern?

Lieber ein Zoom oder eine Festbrennweite?

Autofokus bevorzugt?

Brauchst du Lichtstärke? 

Lieber alles für ein gutes Objektiv auf den Kopf hauen, oder ggf. Kompromisse eingehen und von dem Betrag mehrere Bereiche abdecken? 

Würde dich bei den Zooms der Bruch bei 28mm stören? (viele finden die Kombi X - 35 mm und 24 - X mm praktischer)

 

Falls du nur hören magst, dass das Tamron 17-28 mm toll ist: Es ist toll. 😄 

Ich habe es mir mehr oder weniger ausversehen gekauft und konnte es auf keinen Fall wieder her geben. Die nur 28 mm am langen Ende stören mich öfter mal und das Bokeh ist auch nicht immer so ruhig, aber alles in allem ist es ein Allrounder-UWW, das alles gut genug kann und wie Spassknipser schreibt in der Handhabung absolut angenehm ist. 

 

bin ich ganz deiner meinung von dem 17-28mm 

vor 2 Stunden schrieb Hex:

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

An sich ist die Auswahl ja nicht so riesig. Vom Budget geht an sich nur das Tamron 2,8/17-28 oder das Sony FE 4,0/16-35 mm ZA OSS. Ich mag das Letztere mit seiner 35 mm Obergrenze und dem OSS, bei meiner A7 I vielleicht wichtiger als an der A7 III. Die eine Blende geringere Lichtstärke gegenüber dem Tamron ist und speziell an der A7 III nicht das Thema.

Würde man das Budget noch erweitern, taucht das FE 4,0/12-24 mm G auf, wenn es etwas kürzer sein darf in der Brennweite.

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke für eure Antworten und Überlegungen... was soll ich sagen... habe am Wochenende ein krasses Angebot für ein Canon 16-35 f4 bekommen und zugeschlagen. Jetzt habe ich erst einmal alle Zeit der Welt und teste diesen Weitwinkelbereich, der mir bisher verborgen war. Immer mit dabei ist mein Zeiss 55 f1.8... die Bilder der Linse verschaffen mir immer ein Grinsen im Gesicht, wenn ihr versteht was ich meine. Werde jetzt mal schauen, wie weit ich im Alltag mit der Kombination der Linsen komme... beim Video muss ich allerdings mit dem Canon Abstriche mache... Af-C wird nicht unterstützt, aber das war ja zu erwarten... es ist wieder ein neues Update vom Sigma raus, traue mich aber nicht das zu installieren... 😏

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb octane:

Dass das Update des MC 11 für deine nicht unterstützten Objektive nichts bringt, wurde dir ja anderswo schon gesagt: https://www.sonyuserforum.de/forum/showthread.php?t=195271

Moinsen, leider nein.... die gewünschte Antwort habe ich auch da nicht erhalten. Ist aber schon ok... man sollte nicht zuviel fragen, sondern sich selbst kümmern... alles gut!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich habe seit meiner A7I einen MB-Adapter, um die EF's anzuschließen. Das geht an der A7III sogar noch besser.

Ich bin mir nicht sicher, ob ein zweiter Adapter die beste Lösung ist, doch hast Du mittlerweile ein paar interessante Linsen, die nur recht teuer aus der "FE-Kiste" zu bekommen sind. Das wäre einen Versuch wert.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!