Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Nach langem hin und her, soll es nun doch eine zusätzliche Kamera neben meiner GX80 werden. Da ich oft zu Fuß unterwegs bin, sollte die neue Kamera auf jedenfall Wetterfest sein. Genutzt wird sie für die Wildtierfotografie (Vögel, Rehe und alles was man so im Wald findet) und in der Makrofotografie. Da meine GX80 nicht Wetterfest ist, bin ich immer ein wenig zarghaft im Umgang mir ihr  gewesen ;) und habe sie wie ein rohes Ei behandelt (immer eine Plastiktüte dabei, im Winter nicht draussen....) Daher meine überlegung, das ich mir eine weitere Kamera für den "Outdoorbereich" zulege. Natürlich hätte ich dann doch noch gerne das eine oder andere Feature ;) wie z.B. eine schnellere Serienbildaufnahme als die GX80, also einer Verbesserung wäre ich nicht abgeneigt :D Ich habe mir hier und da schon mal ein paar Testberichte durchgelesen und ich bin so ein wenig auf die G91 fixiert. Allerdings ist der Preis schon recht hoch und daher frage ich mich, ob es nicht vielleicht auch die g81 tut oder aber die GX8 mit 20MP. Generell bin ich ja mit der Abbildungsleistung der GX80 zu frieden. Auch wäre ich nicht davon abgeneigt, mir neben einer GX80 eine Olympus zu holen, allerdings blicke ich hier überhaupt nicht durch mit den ganzen Bezeichnungen :( Ich fasse noch mal zusammen

- Wichtigster Aspekt Wetterfest
- Bracketing Focus (Bilder werden mit Helicon Focus zusammengesetzt, braucht also die Kamera nicht zu können)
- schneller Serienbildaufnahme
- 20MP ist kein Must Have, würde ich aber wohl mitnehmen
- guter Bildstabilisator da ich viel Freihand fotografiere (12-40 2.8 pro, 40-150 2.8 pro, 75 - 300 II4.8 / 6.7)
- gibt es bei der G91 eine verbesserung mit dem elektronischen Verschluss gegenüber der G81? (Rolling shutter)

- überhaut nicht wichtig ist mir die Videofunktion.

Ich frage mich halt, ob der Aufpreis von ~300€ gerechtfertigt ist (g81->g91) Vielleicht gibt es ja sogar eine preisliche Alternative von Olympus? Preislich wäre ich am liebsten bei maximal 650€. Würde ich aber wirklich merklich besser mit der G91 fahren (oder vergleichbarer Olympus) würde ich auch 850€ zahlen. Hier wäre es halt super, wenn ihr mir eure Erfahrungswerte mitteilen könntet, der vielleicht sogar selbst einmal vor der Entscheidung stand.

Ich bedanke mich schon mal im voraus bei euch :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 1 Stunde schrieb osse-d:

Ich frage mich halt, ob der Aufpreis von ~300€ gerechtfertigt ist (g81->g91) Vielleicht gibt es ja sogar eine preisliche Alternative von Olympus? Preislich wäre ich am liebsten bei maximal 650€. Würde ich aber wirklich merklich besser mit der G91 fahren (oder vergleichbarer Olympus) würde ich auch 850€ zahlen. Hier wäre es halt super, wenn ihr mir eure Erfahrungswerte mitteilen könntet, der vielleicht sogar selbst einmal vor der Entscheidung stand.

Ich bedanke mich schon mal im voraus bei euch :)

Bei Saturn und MM in AT gibt es die G90/91 mit 12-60 für 799. Vllt steigert das deine Entscheidungsfreude. 😁
Der AF der G90/91 dürfte der Gleiche sein wie in der G80/81. Mir ist er an der GX9 schnell genug, ich mache aber auch keinen Sport oder BIF.
Zu rolling shutter: ich verwende an der GX9 fast ausschließlich den EV, außer bei laufenden Hunden, Enkeln und Polizisten 😎 und hatte noch keine Probleme damit.

 

Edited by lefou

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 57 Minuten schrieb osse-d:

Wichtigster Aspekt Wetterfest

Wetterfest geht nur dann vollständig, wenn die Objektive auch Wetterfest sind. Das trifft auf die Olympus-Pro Objektive natürlich zu.

Die G81 ist was Handling und Stabilisierung angeht schon ziemlich gut. Wie viel besser die G91 ist, weiß ich nicht aber ein wirklich großer Schritt wäre die G9. Die ist in vielen Aspekten noch mal deutlich überlegen. Allerdings geht die neu erst bei 1000€ los. Die EM1-II von Olympus ist gerade wegen den Objektive genau so zu empfehlen aber die kostet sogar noch etwas mehr. Die neuste EM5 ist auch ziemlich teuer und die ältere EM5-II ist schon ziemlich lange auf dem Markt. Da würde ich die G81 vorziehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb lefou:

Bei Saturn und MM in AT gibt es die G90/91 mit 12-60 für 799. Vllt steigert das deine Entscheidungsfreude

 

Habe ich auch schon gesehen, liefern aber nicht nach DE und hinfahren fällt auch flach

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

die Kameras halten meistens wesentlich mehr aus, als man denkt. Wie ein rohes Ei braucht  man sie zumindest nicht behandeln, daher würde ich der GX80 da auch einiges zutrauen.

Evtl. wäre ja gebraucht eine Option? Da käme dann die besagte G9 oder die Oly E-M1 II in Frage. Zu den Objektiven würde die Oly gut passen. Beide würden Dir zusätzlich zum Wetterschutz und dem 20Mp-Sensor noch einen besseren AF bieten. Dazu noch etliche  weitere Funktionen, die dich evtl. interessieren könnten.

 

Edited by Kater Karlo
Schreibfehler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn es sich um 200€ handeln würde, könnte ich über eine gebrauchte Kamera nachdenken, bei 850-900 bekomme ich dann doch Bauchweh, alleine schon die fehlende Garantie. Oder gewährt der Hersteller auch auf dritte eine Garantie?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

das kann ich Dir nicht genau sagen. Soweit ich weiß ist die Garantie bei Pana nicht übertragbar, bei Oly schon (da bin ich mir aber nicht sicher). Das würde aber auch bedeuten, dass die Kameras jung genug für eine Garantie wären.

Gebraucht muss nicht grundsätzlich schlecht sein, birgt natürlich schon etwas Risiko.

Ich hatte mein letztes Objektiv z.B. gebraucht gekauft, das Ding war wie neu und benutze  es noch gerne.

Bei Leuten die man aus dem Forum gut kennt, hätte ich  eigentlich keine Bedenken. Ich glaube schon, dass hier ehrlich auf Fragen geantwortet wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich gehe am Mo. mal in ein Fotofachgeschäft und schaue mir die Kamera G91 einfach mal genauer an und vielleicht auch das eine oder andere Modell

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute in einem Fachgeschäft gewesen und mehrere Modelle begutachtet (G9X, G91) und was soll man sagen, als ich die G9 in der Hand hielt wollte ich sie nicht mehr los lassen und so habe ich mich für dieses Modell entschieden. Mo. kann ich sie abholen (nicht genug Geld dabei :D)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 2.5.2020 um 17:30 schrieb osse-d:

Heute in einem Fachgeschäft gewesen und mehrere Modelle begutachtet (G9X, G91) und was soll man sagen, als ich die G9 in der Hand hielt wollte ich sie nicht mehr los lassen und so habe ich mich für dieses Modell entschieden. Mo. kann ich sie abholen (nicht genug Geld dabei :D)

Ich habe mir eine GX80 als Sony A6000 Ersatz und kompakte Ergänzung zur GM5 und Test, ob mFT für mich das Richtige ist gebraucht angeschafft (auch da mir eine GH1 mit dem alten 14-140 zugelaufen war). Jetzt hat sich herauskristallisiert, dass mFT für mich passt, alles wo kompakt wichtig ist die GM5 macht und die GX80 ruhig größer sein dürfte (liegt auchan  einer neuen Lenkertasche fürs Fahrrad). Seither liebäugle ich mit dem Wechsel zur G91 (dort wegen dem Live Composite) oder der G9 und warte dass entweder die G90/91 deutlich billiger wird oder die G9 ein SW-Update mit den Funktionen der G91 bekommt. 

Du hast ja beide verglichen, was für Dich das entscheidende? 

Hans

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch kann ich nicht viel zur G9 sagen, da ich sie ja erst ein paar Stunden besitze. Was ich schon sagen kann  1) die Arbeitsgeschwindigkeit ist sehr viel besser 2) der Sucher ist eine Wucht gegenüber der GX80 in wirklich allen belangen 3) das Design und die erreichbarkeit der einzelnen Funktionen inc dem Joystick sind eine Offenbarung gegenüber der GX80 und zu guter letzt 4) ist die Bildqualität um einiges besser.

Es macht einfach spaß sie in der Hand zu haben. Anders kann man es einfach nicht sagen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

mir ging es speziell um den Vergleich G91 zu G9. Da hat die G91 ein paar Features (hauptsächlich Software, aber auch den Aufklappblitz ), die die G9 nicht hat, dafür hat die G9 eben den größeren Sucher etc. 

Hans

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach so ;). Im Laden hatte ich die G91 und die G9 nur kurz vergleichen können und nach dem ich die G9 in der Hand und durch den Sucher geschaut hatte, war die G91 nicht mehr interessant :D Einen integrierten Blitz brauche ich nicht und wenn, dann habe ich immer noch die G80 für die Indoorfotografie. Und was ich zu dem äußerst reizvoll finde, ist der HiRes Modus. Stelle ich mir spannend in der Landschaftsfotografie oder aber auch in der Makrofotografie vor.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb osse-d:

Und was ich zu dem äußerst reizvoll finde, ist der HiRes Modus. Stelle ich mir spannend in der Landschaftsfotografie oder aber auch in der Makrofotografie vor.

Das ist auch spannend!
Wenn es windig ist, stellt man sich immer die Frage, um wieviele Pixel der Wind die ganze Kamera hin- und herschwenken ließ.
Oder ob die sich im Wind bewegenden Äste und Grashalme usw. am Ende ein gutes Landschaftsfoto zulassen.
Der HR-Modus ist toll, keine Frage, aber die Einschränkungen sind schon enorm...

Bei Makro kommt es wohl eher darauf an, die Schärfe in der Tiefe zu staffeln mit einer Bilderserie, als ein Bild zu erhalten mit großer Höhe und Breite.
Das ist Dein Punkt 2 in Deiner Zusammenfassung beim Eingangstext...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb osse-d:

Ach so ;). Im Laden hatte ich die G91 und die G9 nur kurz vergleichen können und nach dem ich die G9 in der Hand und durch den Sucher geschaut hatte, war die G91 nicht mehr interessant :D Einen integrierten Blitz brauche ich nicht und wenn, dann habe ich immer noch die G80 für die Indoorfotografie. 

Das mit dem Sucher dachte ich mir, ging mir mit der Fuji X-T1/2 auch so. Aber die war wir damals zu groß und Systemwechsel will ich gerade nicht mehr. Ich habe ja und einen Godox TT350 und zur Not den kleinen Blitz der GM5 , der ist besser die Einklappblitze der Kameras, die ich schon hatte.  

Hans 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb 43nobbes:

Der HR-Modus ist toll, keine Frage, aber die Einschränkungen sind schon enorm...

Bei Makro kommt es wohl eher darauf an, die Schärfe in der Tiefe zu staffeln mit einer Bilderserie, als ein Bild zu erhalten mit großer Höhe und Breite.
Das ist Dein Punkt 2 in Deiner Zusammenfassung beim Eingangstext...

Mein erster Versuch mit dem HR-Modus ging auch gerade ein wenig daneben, da es einfach zu Windig war. Aber es gibt ja nicht nur die Naturfotografie, sondern auch die der Städte und was mich schon brennend interessiert, wie der Mond im HR Modus aussehen wird :)

Was ich ein bischen Schade finde, man kann wohl den HR Modus nicht mit Bracketing Focus kombinieren. Das finde ich ein wenig schade, also muss man den Schärfebereich manuell verschieben.

Bin gerade ein wenig mit der G9 und dem Oly 40-150 2.8 unterwegs gewesen und das zusammenspiel ist einfach ein Traum. Ein völlig neues Erlebnis wenn man von der GX80 kommt und auch nichts anderes kannte. Jetzt muss ich die Kamera erst einmal richtig kennen lernen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!