Jump to content
thommy

Canon EF 70-300mm f/4-5.6 IS II USM

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Vor einiger Zeit habe ich mich für Wildlife und extremere Landschaftsaufnahmen auf die Suche nach einem Telezoom begeben. Meine Ausflüge in den Supertelebereich haben mich zunächst zum Sigma 150-600mm Contemporary mit EF-Mount geführt. Ich hatte mir dieses im Kit mit dem 1.4x Telekonverter gekauft und mit dem Sigma MC-11 an meiner A7III betrieben. Es folgte Ernüchterung: Zum einen ist die Schärfeleistung bereits ohne TK eher mittelprächtig, sodass ich das Gefühl hatte, dass ein Tele mit kürzerer Brennweite - aber dafür scharf abbildend - gecropped zum gleichen Ergebnis geführt hätte. Mit dem TK kommt man zwar auf 840 mm, aber die Abbildungsleistung sinkt erneut und der AF wird noch unschlüssiger. Ohnehin funktioniert der AF mit dem TK am langen Ende nur ab der A7III. Der AF der A7II streikt hier. Hinzu kommt, dass das Sigma wirklich riesig groß und schwer ist, weshalb es nie den Weg in meinen Fotorucksack gefunden hat.

Das Tamron ist allen Tests nach, die ich so gelesen habe, keinen Deut besser. In den Außmaßen ist es eh praktisch identisch. Dann gibt es da noch die Sports-Variante des Sigma, die dem Contemporary unterm Strich lediglich den Staub- und Spritzwasserschutz voraus hat - dafür bezahlt man mit noch höherem Gewicht und entsprechenden Packmaßen.

Sony bietet im bezahlbaren Bereich das 100-400mm GM und das 200-600mm G an. Beide sollen optisch sehr gut und der AF, da nativ, sehr flink sein. Das 200-600mm ist mir aber zum Mitnehmen ebenfalls zu groß. Das 100-400mm bleibt auf meiner Einkaufsliste, da es vergleichsweise kompakt und optisch top ist sowie eine sehr kurze Naheinstellgrenze hat. Bis dato war es aber mir für mein begrenztes Einsatzszenario zu teuer, da ich auch noch das 70-200 GM habe, was die meiste Arbeit im überschneidenden Brennweitenbereich der beiden Gläser übernimmt und dabei natürlich deutlich lichtstärker ist. Als ständiger Begleiter im Rucksack ist das 100-400mm aber auch schon grenzwertig groß und schwer.

Daraufhin hatte ich mir überlegt, für das 70-200mm den TK anzuschaffen. Damit hätte ich aber ebenfalls wieder eine gewichtige und sperrige Variante. Außerdem ist der TK sehr wählerisch, was die kompatiblen Optiken anbelangt. Am 70-300mm G lässt er sich z.B. leider nicht nutzen; mal ganz abgesehen davon, dass dieses dann doch sehr dunkel würde.

Die universellere Lösung für meine Zwecke: ein APS-C-Body. Durch den Cropfaktor hat man umgerechnet einen 1,5x TK ohne Lichtverlust und daraus resultierendem langsameren AF. Wegen des sogar der A7III überlegenen AF habe ich mich für die A6400 entschieden, die mich letztlich nur wenig teurer kam als ein TK. Damit bin ich auch frei in der Wahl des Objektives. Das erkauft man sich mit der größeren Schärfentiefe (beim Supertele für meine Zwecke unerheblich) und natürlich mit stärkerem Rauschen.

Derzeit bin ich mit dem Canon EF 70-300mm f/4-5.6 IS II USM adaptiert am MC-11 unterwegs. Das 70-300mm ist in meinem Portfolio die schnellste adaptierte Canon-Optik (z.B. auch schneller als das 135mm f/2.0L). Das Highlight ist aber definitiv die Schärfe, insbesondere am langen Ende. An FF wie an APS-C gleichermaßen. Optisch steht es dem doch deutlich teureren L-Pendant nicht nach. Der Fokusrahmen geht natürlich - wie bei allen adaptierten Canon-Linsen - nicht bis in den Randbereich. Mich würde mal interessieren, wie es sich gegen das 70-300mm G schlägt. Das Sony ist schließlich rund 2,5x so teuer. Das SEL70300G scheint aber doch deutlich besser zu sein, als zunächst (auch in Tests) kolportiert.

Hier ein paar Beispiele vom Canon an der A6400:

70mm   f/7.1   1/400s   ISO100

 

300mm   f/5.6   1/500s   ISO100

 

300mm   f/5.6   1/500s   ISO800

 

300mm   f/8   1/60s   ISO100   100%-Crop

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb thommy:

Mich würde mal interessieren, wie es sich gegen das 70-300mm G schlägt. Das Sony ist schließlich rund 2,5x so teuer. Das SEL70300G scheint aber doch deutlich besser zu sein, als zunächst (auch in Tests) kolportiert.

In der Abbildungsleistung über den gesamten Brennweitenbereich tun die zwei sich nicht viel (beide an der A7R III verwendet). Das Sony hat m.M.n. das etwas schönere Bokeh und ist auch gegen Staub- und Spritzwasser geschützt was bei den adaptierten Linsen schon durch den MC-11 entfällt.

...und ja, das SEL70300G ist praktisch deutlich besser als man anhand der Testberichte glauben könnte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Moin thommy,

hier ein ähnliches Foto (a 6500 / Sony 70-300G) Nachbearbeitung in PS (auch in SW) feriggestellt. Zum 100% Crop, Klick aufs Bild.

Mehr geht da kaum noch sinnvoll an EBV.

Scharf Camera RAW by Andreas X

Das RAW zum Download zwecks Vergleich:

https://drive.google.com/file/d/193-7ySAggl7R1-tW__fg0uoRn7MU-YFr/view?usp=sharing

Bezogen auf die zwei Aufnahmen dürften sich die beiden Optiken kaum etwas nehmen.

 

Edited by Andreas X

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11.4.2020 um 14:03 schrieb wuschler:

In der Abbildungsleistung über den gesamten Brennweitenbereich tun die zwei sich nicht viel (beide an der A7R III verwendet). Das Sony hat m.M.n. das etwas schönere Bokeh und ist auch gegen Staub- und Spritzwasser geschützt was bei den adaptierten Linsen schon durch den MC-11 entfällt.

...und ja, das SEL70300G ist praktisch deutlich besser als man anhand der Testberichte glauben könnte.

Hmmm, ich überlege, ob sich ein Upgrade lohnt. Man findet recht wenig Vergleiche vom Canon mit dem Sony-Pendant. Die Reviews des Sony fallen immer etwas verhaltener aus als die des Canon, aber das dürfte auch der großen Preisdifferenz geschuldet sein. Wenn ich mir die Testfotos z.B. auf The-Digital-Picture anschaue, sieht das Sony aber gerade am langen Ende eher schlechter aus als das Canon. Hast du mal vergleichbare Fotos mit beiden Objektiven gemacht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb thommy:

Upgrade

Mal abgesehen von Serienstreuung sind die von der Abbildungsleistung auf einem Niveau. Testbilder habe ich aktuell nichts mehr

Neben den schon erwähnten Wetterschutz und Bokeh hat das Sony auch eine deutlich bessere Nahstellgrenze (90cm zu 120cm) Schlußendlich kann man auch alle AF-Felder benutzen und nicht nur die zentralen. Das Sony punktet hier halt mit der Ausstattung.

Was den Preis betrifft, wenn es nicht eilig ist eine Aktion und/oder Cashback abwarten. So hat meine Frau für das Sony 900 bezahlt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Am 11.4.2020 um 13:53 schrieb thommy:

...    Derzeit bin ich mit dem Canon EF 70-300mm f/4-5.6 IS II USM adaptiert am MC-11 unterwegs. Das 70-300mm ist in meinem Portfolio die schnellste adaptierte Canon-Optik (z.B. auch schneller als das 135mm f/2.0L). Das Highlight ist aber definitiv die Schärfe, insbesondere am langen Ende. An FF wie an APS-C gleichermaßen. Optisch steht es dem doch deutlich teureren L-Pendant nicht nach.     ...

Nur am Rande, (da Du eigentlich nicht an diesem Vergleich, eher nach dem Vgl. zu Sony Interesse hast) meiner Erfahrung nach ist die L Variante spürbar besser als das  EF 70-300mm f/4-5.6 IS II USM. Die Schärfe bzw Bildkontrast am langem Ende sind besser, Stabi arbeitet ähnlich vlt. auch besser, AF ist mMn schneller (das alles aber auf Canon). Auf Sony body konnte ich aber die beiden nich prüfen, da ich es verkauft habe.

Ich tendiere allerdings, nach Möglichkeit zu markeneigenen Kauf, was bei oben vermerkten 900€, auch günstiger wäre als 70-300L

 

 

Edited by allkar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By EmZet
      Hallo zusammen,

      ich verkaufe hier eine CANON Prima Super 115 sowie eine praktischen Tasche.
      Alles auf den Bildern zu erkennen.

      In gutem Zustand, Funktion nicht geprüft.


      Die Kamera sowie das Zubehör gehörten meinem Großvater.
      Dieser hat all sein Hab und Gut immer sehr sorgfältig behandelt, wie man das auch gut erkennen kann.

      Wen es interessiert, ich verkaufe weitere Kamera-Artikel.
      Einfach mal auf mein Profil klicken.

      Da dies ein Privatverkauf ist, gibt es keine Garantie oder Rücknahme.

      Die Kamera samt Zubehör kann ich gerne versenden, Versandkosten gehen dann auf euch. Selbstabholung ist aber auch möglich.

    • By EmZet
      Hallo zusammen,
       
      ich verkaufe hier eine CANON EOS 500N inklusive dem Objektiv CANON EF 28-80mm sowie eine praktischen Tasche von HAMA.
      Alles auf den Bildern zu erkennen.
      In gutem Zustand, Funktion nicht geprüft.
       
       
      Die Kamera sowie das Zubehör gehörten meinem Großvater.
      Dieser hat all sein Hab und Gut immer sehr sorgfältig behandelt, wie man das auch gut erkennen kann.
       
       
      Wen es interessiert, ich verkaufe in einer anderen Anzeige das CANON EF 80-200mm separat.
      Da dies ein Privatverkauf ist, gibt es keine Garantie oder Rücknahme.
       
       
      Die Kamera samt Zubehör kann ich gerne versenden, Versandkosten gehen dann auf euch. Selbstabholung ist aber auch möglich.
    • By EmZet
      Hallo,
      ich verkaufe hier das Objektiv CANON EF 80-200mm.


        Das Objektiv gehörte meinem Großvater.

      Dieser hat all sein Hab und Gut immer sehr sorgfältig behandelt, wie man das auch gut erkennen kann.


       
      Wen es interessiert, ich verkaufe in einer anderen Anzeige die CANON EOS 500N plus Objektiv 28-80mm und eine Tasche.


       
      Da dies ein Privatverkauf ist, gibt es keine Garantie oder Rücknahme.

       
      Das Objektiv kann ich gerne versenden, Versandkosten gehen dann auf euch. Selbstabholung ist aber auch möglich.

    • By Alexander K.
      Hallo zusammen,
      ich verkaufe hier mein Canon 70-200 F4 L USM Telezoom – Objektiv (ohne Bildstabilisator) mit einer durchgehenden Blende von F4 mit dem Metabones Mark IV Adapter von Canon Mount auf Sony E-Mount.
      Ich habe das Objektiv an meiner a6500 und an meiner A7RII beim Wandern als Tele und für Portraits genutzt, und war immer sehr zufrieden. Dieses hier steht jetzt zum Verkauf weil ich auf ein längeres Objektiv umgestiegen bin.
      Das Objektiv verfügt über eine hervorragende Schärfe schon bei Offenblende und zeichnet ein hervorragendes homogenes Bild. Zudem ist das Objektiv wie fast alle Objektive der Canon L Serie spritzwassergeschützt. Der Autofokus arbeitet an einer Canon Kamera schnell und präzise, an einer Sony Kamera mit dem Adapter langsamer aber zuverlässig.
      Mehr Infos zu diesem Objektiv findet Ihr  hier:
      https://www.canon.de/lenses/ef-70-200mm-f-4l-usm-lens/
      Mehr Infos zum Adapter hier:
      https://www.metabones.com/products/details/MB-EF-E-BM4

      Bilder:
      https://www.flickr.com/groups/canon-l/pool/
      Das Objektiv ist in einem guten Zustand! Keine Kratzer auf der Linse, kein Fusseln, kein Staub, glasklare Front und Hinterlinse. Der Fokussierring läuft butterweich
      Die Blende ist komplett sauber und nicht verölt oder verharzt. Alles lässt sich sauber und vernünftig bedienen. Auch äußerlich ist das Objektiv aufgrund seltener Nutzung in einem sehr guten Zustand.

      Das Objektiv kommt mit Vor und Rückdeckel, sowie der Gegenlichtblende, sowie der Originalverpackung, einer Stoff/Lederhülle für das Objektiv und einer Aluminium Stativschelle von Mengs. Der Adapter hat die neuste Firmware und kommt mit Vor und Rückdeckel. Zudem gebe ich noch einen passenden variablen ND Filter von K&F Concept mit 67mm Filtergewinde dazu.
      Das Objektiv lässt sich an allen Canon Kameras, sowie mit dem Adapter an allen Sony E-Mount Kameras der A7 Serie und der der NEX-Serie, sowie der 6000er Serie nutzen.

      Als Preis stelle ich mir 530€ inkl. Versand vor.

      Ansonsten das übliche, keine Rücknahme, kein Versand ins Ausland, nur ernstgemeintes Interesse.
      versicherter und gut gepolsterter Versand als Paket per DHL. Zahlung per Paypal, Überweisung oder Barzahlung bei Abholung.


      LG
      Alexander K.
    • By tom313
      Hier biete ich einen Canon M3 - Body in schwarz in OVP an, 
      alle Funktionen einwandfrei, keine sichtbaren Gebrauchsspuren.
      Alles funktioniert wie es soll, das aktuellste Firmware-Update ist schon gemacht.
      Die Kamera kommt mit Fremdhersteller Akku und Ladegerät, USB Kabel
      und Kameragurt. (Wurde von mir nicht verwendet, liegt in der OVP bei).
      Der versicherte DHL-Versand, innerhalb D, ist im Preis enthalten.
       
      Das ist ein Privatangebot, ohne Rücknahme oder Gewährleistung meinerseits.
       
      Bilder folgen.




  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!