Jump to content
wuschler

Nikon Z7 oder Sony RIV

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 7 Stunden schrieb Alexander K.:

Da wäre ich auch enttäuscht wenn Nikon jetzt auf einmal sagt: "Och jo, so nebenbei, der Release von der Linse verschiebt sich nochmal auf unbestimmte Zeit".

Wenn sie wenigstens tatsächlich was sagen würden. Auf der Nikon-Homepage steht noch immer der 16.4.2020 als Versanddatum.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich verstehe die Enttäuschung, das würde wahrscheinlich keinem anders ergehen.

Nur mit dem Verkauf der Nikon würde ich noch warten. Aus zwei Gründen: wenn das 24-200 dann doch saugut wäre, würdest Du dich ärgern und ich glaube nicht, dass Du in der momentanen (Sche...Situation) viel für die Nikon (oder auch die Sony) erzielen könntest.

Es kann ja keiner so raus, wie er gerne möchte und da sind die Möglichkeiten neu Gekauftes auszuprobieren eher mau. Eventuell  möchten auch potentielle Interessenten warten, bis klar ist, wie sich ihre finanzielle  Situation entwickelt.

Ich selbst warte auf das 1.8/20 von Nikon, das scheint auch verschoben. Immerhin gab es hier keinen genauen Termin. Eigentlich wollte ich nach Erscheinen noch etwas warten bis der Preis heruntergegangen ist, allerdings "juckt" es sehr.

Ich habe gelesen, dass das große Problem wohl wäre, die Sachen auf den Weg nach Europa zu bringen. Da gibt es anscheinend mit der Logistik große Schwierigkeiten. Selbst wenn die Dinger schon produziert sind, müsste dafür noch ein Weg gefunden werden.

Außerdem ist es mit Corona in Japan vorher nicht so schlimm gewesen und das scheint sich jetzt zu ändern. Eventuell ist das der Grund für die verspätete Kommunikation, die habe gehofft, dass es doch noch klappt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb wuschler:

..und ich stelle immer wieder fest, dass sich ein wirkliches Bild nur über Tage oder eher Wochen ergibt.

Im Laden in die Hand nehmen und ein paar Testfotos davor geben das nicht mal ansatzweise wieder.

Was ich im Laden testen kann ist die Haptik und das Gewicht, überprüfen ob das Gefühl noch stimmig ist was man sich vorher gedanklich zusammen gebastelt hat. Den Rest habe ich vorher durch Recherchen oder Ratschläge (was auch Schläge sein können) im Forum geholt. Dennoch bleibt aus meiner Erfahrung noch ein gewisses Restrisiko das man dann halt in Kauf nehmen sollte. Auch wenn man es gerne hätte, man kann nicht jede Kleinigkeit beim Kauf im blick haben, zumindest ich kann es nicht.

Edited by Lichtmann

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb wuschler:

Wir sind ja noch fleissig am Probieren und Testen..

..und ich stelle immer wieder fest, dass sich ein wirkliches Bild nur über Tage oder eher Wochen ergibt.

Im Laden in die Hand nehmen und ein paar Testfotos davor geben das nicht mal ansatzweise wieder.

Ich bin mit Ladentest bzw. vor der Tür immer gut gefahren im Sinne von K.O. Kriterien feststellen. Kameras ticken ähnlich und ob sie gut in der Hand liegen oder nicht bekommt man schnell mit.

Bei den Nikon Z Kameras war das K.O. Kriterium schnell gefunden: Inkompatibilität der XQD Karten mit meinem iPad Pro und zumindest damals das Unvermögen von SnapBridge RAW Bilder ans iPad zu übertragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb wuschler:

..und ich stelle immer wieder fest, dass sich ein wirkliches Bild nur über Tage oder eher Wochen ergibt.

Bei mir hats 11 Monate gedauert bis ich mich entschieden hatte :D 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 37 Minuten schrieb tgutgu:

Inkompatibilität der XQD Karten

Das war aber doch auch schon voher klar oder? Nicht böse gemeint, aber bei dir habe ich eher das Gefühl, das die die Sachen ausprobieren möchtest und kein echter Wechselgedanke da ist :)

vor 45 Minuten schrieb Lichtmann:

...man kann nicht jede Kleinigkeit beim Kauf im blick haben, zumindest ich kann es nicht.

Genau das.. und vieles zeigt sich halt auch erst durch unterschiedliche Situationen, Motive, Lichtverhältnisse usw.

Wir machen jetzt mal für uns eine Pro-/Kontra-Liste.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke schon, dass man sich für ein Produkt entscheiden kann, ohne es vorab kaufen zu müssen und eine zeitlang parallel zum Alten zu betreiben. Diese Strategie wäre mir schlicht zu teuer, zumal es ja nicht nur um Kameras geht, sondern um ein ganzes System.

Bevor ich eine neue Kamera oder ein Objektiv kaufe, mache ich mich bei diversen Quellen schlau, lese ein paar Reviews und schaue mir die Bedienungsanleitungen genau an. Allein daraus gewinne ich schon eine gute Vorstellung über die Bedienung der Kamera, das Menüsystem etc.. Ich schaue mir das Objektivportfolio an, ob die Objektive, welche ich benötige, überhaupt vorhanden sind und was mich ein Kauf des Systems bei einem Wechsel kosten würde. Bei diesem Schritt trennt sich schnell Spreu vom Weizen. Wenn sich die Gelegenheit ergibt, gehe ich in die Fotogeschäfte, in denen ich häufiger kaufe und prüfe die Kamera auf die mir wichtigen Bedienungsaspekte (Bedienungsanleitung hatte ich ja gelesen) und den Sucher, sowie wie mir die Kamera in der Hand liegt. Das sind im Grunde immer dieselben Schritte. Systemkameras sind bzgl. der Funktionen so ähnlich, dass ich mich immer recht schnell zurecht finde und dann auch beurteilen kann, wie sich eine Kamera von der Bedienung im Vergleich schlägt. Wichtig ist auch immer das AF Interface, also wie kann ich die AF Zonen konfigurieren und den AF Punkt wechseln. Das sind noch Trockenübungen.

Dann geht mit Händlerexemplar und ein oder zwei Objektiven raus für eine Stunde und ab zum Ausprobieren. Brennweiten, Blenden, S-AF, C-AF, Bedienungsaspekte usw. Anschließend beim Händler Speicherkarte aus Kamera raus und aufs iPad übertragen, so dass ich die Bilder zu Hause am Bildschirm gut beurteilen kann. Das ist dann auch schon der Test für mein „Reiseworkflow“. Wenn die Übertragung aufs iPad nicht klappt -> K.O. Produkt ist draußen. Das war leider bei Nikon Z der Fall. Weder der Händler noch ich, haben einen Weg gefunden, die RAW Dateien aufs iPad zu bringen, auch im nahegelegenen Apple Store gab es keine passende Lösung dazu. Das Problem ist der XQD Standard. Wenn es solche grundsätzlichen Probleme nicht gibt und mir gewisse Dinge noch unklar sind, erfolgt nochmals ein Gang zum Händler.

Insofern denke ich schon, dass es auch ohne Vorabkauf gut geht, sich Klarheit zu verschaffen. Ein Wechsel von Sony KB zu Nikon KB mag da schwerer zu beurteilen sein, aber auch da habe ich durch diverse Male, wo ich mir ein Sony Produkt ausleihen konnte (Naturfototage) schon ein grundsätzliches Bild machen können.

Risiken bleiben natürlich immer.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb tgutgu:

Ich denke schon, dass man sich für ein Produkt entscheiden kann, ohne es vorab kaufen zu müssen...

Theorie und Praxis.

Das kann aber jeder halten wie er will und ich würde auch nie behaupten, dass unser Weg der bessere ist :)

Es sind u.a. auch Kleinigkeiten im fotografischen Alltag, die in der Summe einen Unterschied machen können. Ein Wechsel setzt sich aus den unterschiedlichsten Faktoren zusammen, bei uns z.B. auch, dass wir als Paar unterwegs sind und so auch Objektive teilen. Einer mit Sony und einer mit Nikon wäre da nicht optimal. Wenn die Entscheidung für einen teils schon schwierig ist dann stell dir das mal zu zweit vor.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 17.4.2020 um 15:50 schrieb tgutgu:

Die Tendenz, bei KB DSLM Zooms herauszubringen, die am langen Ende erst bei f 7.1 enden, macht es müßig noch darüber nachzudenken

Habe ich diese "Tendenz" irgendwie verpasst? Mir fällt z. B. für meine KB DLSM kein einziges Zoom ein, welches am langen Ende erst bei f 7,1 endet, also schlaue mich bitte auf welche Objektive du dabei im "Sinn" hattest...

F7,1 Objektive für KB hätten doch was für Leute wie dich, denen es doch vorrangig  immer um Größe und Gewicht geht. Dies entspräche einer äquivalenten f3,5 bei mFT, so viele mFT DLSM-Zooms gibt es da ja auch nicht mit am langen Ende...

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja bisher wurde nur von Canon eines mit Blende  f 7.1 angekündigt. Ich glaube es müsste ein 100-500 mm f5.6 -  f 7.1 Tele sein.

Der Grund hierfür wird vermutlich eine Kombination aus großem Brennweiten Bereich und möglichst großer Kompaktheit und Gewicht sein. 

Die Leute wollen es  ja immer leichter, aber am Ende bloß auch keine Kompromisse bei der Brennweite.....nur geht dass dann halt nicht mehr mit Blende 5.6.

Mir persönlich wäre ein Tele dieser Brennweite mit einer Blende von f 5.6,w Elches dann etwas größer und schwerer ist wichtiger als die Version welche Canon auf den markt bringen wird.

 

Von Nikon soll ja laut Roadmap ein 100-400 und ein 200-600 kommen. Blenden technisch ist noch nichts bekannt, aber vermutlich wird man sich an Sony orientieren. 

 

Ich persönlich würde mir ja wünschen das Nikon den Mut hat das 200-600 mm Tele mit einer durchgehenden Blende von f 5.6 zu entwickeln, ich gehe aber eher von f 6.3 ähnlich wie bei Sony aus.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb tobiasrauchphotography:

Naja bisher wurde nur von Canon eines mit Blende  f 7.1 angekündigt. Ich glaube es müsste ein 100-500 mm f5.6 -  f 7.1 Tele sein.

Der Grund hierfür wird vermutlich eine Kombination aus großem Brennweiten Bereich und möglichst großer Kompaktheit und Gewicht sein. 

 

Bin jetzt kein Objektivbauer und kenne mich da auch nicht aus, ich sehe nur, dass Lichtschwache KB.-Objektive kompakter ausschauen und leichter sind. Das Canon 100-500mm f/5.6-7.1 sieht für mich sehr kompakt aus und findet bestimmt seine abnehmer.

Eine Tendenz (am langen Ende f/7.1) wie es tgutgu sieht, sehe ich eher nicht. Aber mal schauen, das ganze hat es Ende der 80er schon mal gegeben, hat sich nicht durchgesetzt, vielleicht diesmal?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Aaron:

Habe ich diese "Tendenz" irgendwie verpasst? Mir fällt z. B. für meine KB DLSM kein einziges Zoom ein, welches am langen Ende erst bei f 7,1 endet, also schlaue mich bitte auf welche Objektive du dabei im "Sinn" hattest...

F7,1 Objektive für KB hätten doch was für Leute wie dich, denen es doch vorrangig  immer um Größe und Gewicht geht. Dies entspräche einer äquivalenten f3,5 bei mFT, so viele mFT DLSM-Zooms gibt es da ja auch nicht mit am langen Ende...

 

 

Informiere Dich einfach, was Canon so gerade herausbringt. Im Übrigen wären für mich die Unterschiede zwischen einem f4 und einem KB Zoom, das am Ende zwischen f5.6 und f7.1 endet viel zu gering, um einen Wechsel oder einen Parallelbetrieb zu rechtfertigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb tgutgu:

Informiere Dich einfach,

Ich sehe deswegen keine „Tendenz“ weil ein solches Objektiv angekündigt ist. Informiere dich doch...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!