Jump to content

Mit günstigem Kit-Objektiv aufgenommen. Bilder zum mitmachen


xbeam
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

In diesem Thread sollen systemübergreifend Bilder, die mit den günstigen Kit-Objektiven gemacht wurden, zu Geltung kommen. Diese sind ja oft geschmäht und belächelt.

Zeigt uns, das die "Scherben" auch brauchbar sind. Bitte ausdrücklich keine Sensor-Diskussion !!!

Bitte gebt Kamera und Objektiv kurz an. Danke.

Link to post
Share on other sites

Nette Idee, ist sozusagen das Pendant zu Nightstalkers "Suppenzoom"-Thread.

Jetzt mußt du nur noch deklarieren, was für dich alles zu einem Kit-Objektiv gehört. Nur das Standardzoom oder auch das Standardteleobjektiv, wenn man sich ein Double-Zoom-Kit kauft? Ist dann auch ein Panasonic 1,7/25 eine Kitlinse (kann man vereinzelt auch in Verbindung mit der Kamera als Kit kaufen) oder gehören Festbrennweiten nicht hier rein?

Link to post
Share on other sites

Nochmal die NEX-6 mit dem 16-50 bei 26mm. Das kleine Objektiv hat eine praktische Nahgrenze. Ich mag es, meins ist auch recht gut (zur Zeit als Dauerleihgabe bei meiner Tochter. Vielleicht kaufe ich noch eins ...)

Edited by leicanik
Link to post
Share on other sites

Hab nie verstanden, was an einem Kit-Objektiv so schlecht sein soll, außer der Lichtstärke. Ich nutze meins in allererster Linie für Langzeitbelichtungen, von daher gibts von mir hier nur glattes Wasser und verwischte Wolken :P
 

Nex 5n mit 1855

Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb JhonnyKash:

Hab nie verstanden, was an einem Kit-Objektiv so schlecht sein soll, außer der Lichtstärke.

 

1.) Das Image (für einige der wichtigste Punkt) 

2.) Die mechanische Ausführung 

3.) Die Lichtstärke 

4.) Die Serienstreuung (ich habe zwei 12-32, eines ist im Rahmen seiner Möglichkeiten OK, das andere deutlich besser als erwartet) 

Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb rohi:

1.) Das Image (für einige der wichtigste Punkt) 

2.) Die mechanische Ausführung 

3.) Die Lichtstärke 

4.) Die Serienstreuung (ich habe zwei 12-32, eines ist im Rahmen seiner Möglichkeiten OK, das andere deutlich besser als erwartet) 

Punkt 1 stört mich nicht, mit 2 kann man Pech haben - gerade beim Pana-Kit 14-45 läßt die Verarbeitung in der Tat zu wünschen. Z.B. beim Gummiring der Zoom-verstellung, der nach einiger Zeit labberig wird. Mit 4 habe ich bisher meistens Glück gehabt, und auch bei Premium-Linsen ist man hier nicht gegen  Überraschungen gefeit. Der große Schwachpunkt der Kits ist m.E. tatsächlich 3) - Lichtstärke.Zum Kit-Preis ist hier selten mehr als eine Anfangslichtstärke von 3.5 drin, die beim Zoomen sehr schnelle auf 5,6 runtergeht - und damit ist man bei MFT schon nahe an der Beugungsgrenze, und "Freistellung" ist auch nicht mehr drin.

Hier mal ein (von der Komposition her etwas unglücklicher, aber wegen der Dateigrößenbeschränkung unumgänglicher) Aussschnitt aus einer Aufnahme mit dem 28-70er Zoom von Sony an der A7-II:

Die Brennweite war 38mm, und F4 war für diese Brennweite Offenblende. An der Schärfe und den CAs beim Leuchter  ist auch bei 1:1-Betrachtung am Monitor wenig auszusetzen. aber der doch viele Meter entfernte Turm des französischen Doms ist in keiner Weise im Bokeh aufgelöst, sondern nur ein wenig unscharf. "Das kann mein I-Phone aber besser", bekommt man dann u.U. zu hören - obwohl unsereins gerne weniger statt mehr Schärfe hätte. Hier hilft nur ein FB-Weitwinkel mit entsprechend hoher Lichtstärke und Abbildungsleistung - und das kostet halt oft mehr als die Kamera mit Kit-Zoom.

Im übrigen war ich aber mit dem Kit recht zufrieden und ich verwende es immer noch, wenn mir das 24-105er zu voluminös ist. Das bietet ja auch nicht viel mehr Lichtstärke, und wo ich die brauche, bleiben halt nur Primes.

Link to post
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb micharl:

Punkt 1 stört mich nicht, mit 2 kann man Pech haben - gerade beim Pana-Kit 14-45 läßt die Verarbeitung in der Tat zu wünschen. Z.B. beim Gummiring der Zoom-verstellung, der nach einiger Zeit labberig wird.

Okay, vom Gummiring am 14-45 kann ich auch ein Lied singen, das hat aber auch das alte 14-140 und auch das 100-300 soll davon befallen sein, da hat Panasonic wohl ein Qualitätsproblem. Als Pragmatiker kann ich allerdings mit diesem Manko leben, wenn die Bildqualität passt.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...