Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

So da ist es! 

Sony FE 20mm 1.8 by Murat Aydin, auf Flickr

Habe auch schon zuhause etwas mit dem Tamron verglichen. Ich muss hier sagen das ich gemischte Gefühle habe, welches ich behalten soll. Höchstwahrscheinlich wird aber das Sony bleiben. Warum? Da ich auch sehr viel Videos mache, brauche ich was schnelles. Da ist das Sony wirklich schneller und sehr leise (nicht hörbar). Das Wetter ist nicht so toll, so das ich nur zuhause einige Bilder gemacht habe. Vielleicht habe ich morgen mehr Glück mit dem Wetter. Auf Flickr könnt ihr die in voller Auflösung sehen. Vergleichsbilder mit dem Tamron sind auch drin. Die Schärfe finde ich Klasse. Verzerrung ist gering also besser als das Tamron. Wie gesagt da ich auch sehr viel Videos drehe, muss ich wohl in den Sauren Apfel beissen und die 1100,- bezahlen. Von der Wertigkeit nehmen sich beide nicht sehr viel. 

Sony vs Tamron 20mm by Murat Aydin, auf Flickr

Sony Blende 1.8 JPG by Murat Aydin, auf Flickr

Sony Blende 2.8 JPG by Murat Aydin, auf Flickr

Sony Blende 5 JPG by Murat Aydin, auf Flickr

Sony Blende 1.8 by Murat Aydin, auf Flickr

Sony Blende 2.8 by Murat Aydin, auf Flickr

Sony Blende 5 by Murat Aydin, auf Flickr

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Heute Nachmittag war Petrus nochmal nett zu mir gab mir noch ein paar Sonnenstrahlen, so das ich das Sony bei Gegenlicht nochmal ausprobieren konnte. Bei Offenblende könnte ruhig die Ränder etwas besser sein. Das darf man schon bei dem Preis schon erwarten. Bei Blende 2.8 sieht das schon besser aus. Beim Gegenlicht hätte ich auch mehr erwartet. Das kann das Tamron eindeutig besser. Das Bokeh finde ich Klasse. Vignettierung Fehlanzeige. Verzerrung ist besser als das Tamron. Das war jetzt alles mal so kurz gefasst. Auf Flickr gibt es könnt ihr selbst nochmals gucken. Ob es dem Mehrwert gegenüber dem Tamron gerecht ist, muss jeder für sich entscheiden. Ich würde gerne beim Tamron bleiben. Aber da ich sehr viel Filme brauche ich einen Lautlosen AF. Daher muss ich Zähneknirschend das Tamron verkaufen. Falls jemand Interesse hat, kann sich gerne melden. Hoffe das ich einige helfen konnte. 

Sony FE 20mm 1.8 by Murat Aydin, auf Flickr

Sony FE 20mm 1.8 by Murat Aydin, auf Flickr

Sony FE 20mm 1.8 by Murat Aydin, auf Flickr

Sony FE 20mm 1.8 by Murat Aydin, auf Flickr Edited by lodos61

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Da hast Du dir viel Arbeit gemacht. Danke für das Teilen der sehr aussagekräftigen Beispiele!

Ich finde die Ergebnisse vom Sony durch die Bank sehr überzeugend. Auch im Randbereich bei Blende 1.8 wäre es für mich mehr als ausreichend.

Was Sonny mittlerweile besser kann als alle anderen, ist das wunderschöne Bokeh. Echt sehr schön.

Klassse, Danke!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 9.3.2020 um 10:10 schrieb lodos61:

Ja leider ist die vorhanden! Schau mal hier

Das sieht ja wie eine simple Barrel-Verzerrung aus. Läßt die sich restlos kompensieren, oder tritt dann der gefürchtete Schnurrbart-Effekt auf: Innen noch barrel, aber außen schon pincushion?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Durch die Corona-Krise halte ich mich zur Zeit nur noch in der Menschenleere Natur auf. Bin zur Zeit sehr oft mit dem 20mm unterwegs. Am Wochenende hatte ich es auch auf einer Hochzeit dabei. Fürs Filmen ist es richtig genial. Aber natürlich ist es auch für das Bilder machen geeignet. Ich bin sehr zufrieden damit und habe jetzt ein Super Trio mit dem 20mm, dem 35mm und dem 85mm. Alles zusammen passt auch in einen kleinen Rucksack. 

Sony FE 20mm 1.8 by Murat Aydin, auf Flickr

Sony FE 20mm 1.8 by Murat Aydin, auf Flickr

Sony FE 20mm 1.8 by Murat Aydin, auf Flickr

Sony FE 20mm 1.8 by Murat Aydin, auf Flickr 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mein Sigma 20mm f 1.4 jetzt nach ein bisschen hin und her überlegen gegen das neue Sony 20er getauscht. Beim Sigma hat mich immer das Coma bei Astrofotos etwas gestört.

Bin letzten Neumond mit dem Sony Ausgerückt und ich muss sagen es hat mich voll überzeugt. Abbildungsleistung top, kompakt und leicht, es bietet auch noch die Möglichkeit mein Rollei Steckfiltersystem zu verwenden und es hat bedeutend weniger Coma.....

Die Bilder muss ich noch final bearbeiten, kommen dann etwas später nach ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Schoberstein by Thomas Lamplmair, auf Flickr

 

zur technischen Seite des Bildes:

Das Bild ist ein einreihiges Pano aus 7 hochformatigen Frames. Es besteht aus 2 Belichtungsreihen,

1 Reihe für die Milchstraße mit je 15sec. ISO 3200 und f1.8, W.abgl. mit 3400

2 Reihe für die Landschaft mit je 360 sec. ISO 400 und f 1.8, W abgl. mit 3400

 

ich habe die Bilder mit LR grundbearbeitet, mit PS die Frames maskiert und zusammengefügt und anschl. mit LR zum Pano gemacht....

 

 

und die Geschichte dazu:

Ich bin um ca. 22:00 in dieser Neumondnacht auf den "Schoberstein" im oberösterreichischem Ennstal. 1,5h Aufstieg und oben sehr viel Wind (Böhen bis ca 45kmh) Der Himmel ist echt beeindruckend gewesen, ich habe bei uns selten so einen klaren Himmel gesehen. Keine Flugzeuge (weniger Retusche im Nachhinein) nur ein paar Sateliten (Starlink 😞 )trübten diesen Abend....

Edited by tlamplmair

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo ist eigentlich der @lodos61 abgeblieben? Ohne den ist es in diesem Faden ziemlich öde. Ich habe die Linse inzwischen auch, und bin sehr begeistert. Ihren ersten härteren Einsatz hatte sie jetzt beim Festival of Lights - das leider nicht so reichhaltig bestückt war wie in früheren Jahren. Ich hatte es an der 7-III, und diese wiederum arbeitete meist im Belichtungsmesser-Modus "Highlights". Damit ging eigentlich alles wie von selbst:

 

 

 

Fast alle offenblendig oder nahe dran - das ist schon enorm.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und noch ein paar vom Festival of Lights:

 

 

 

Abends/nachts mit Lichtstärke 1.8 (gut, in Berlin-Innenstadt ist es auch nachts ziemlich hell) - kommt man auch mit relativ niedrigen ISO auf schöne Geschwindigkeiten. Und wenn's finster wird, hat man mit der A7-III  immer noch ISO-Reserven.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb micharl:

Wo ist eigentlich der @lodos61 abgeblieben? Ohne den ist es in diesem Faden ziemlich öde. Ich habe die Linse inzwischen auch, und bin sehr begeistert. Ihren ersten härteren Einsatz hatte sie jetzt beim Festival of Lights - das leider nicht so reichhaltig bestückt war wie in früheren Jahren. Ich hatte es an der 7-III, und diese wiederum arbeitete meist im Belichtungsmesser-Modus "Highlights". Damit ging eigentlich alles wie von selbst:

Danke der Nachfrage! Bin zurzeit bzw. öfters im Sonyalphaforum unterwegs und poste dort viele Bilder dieses weiterhin tolle Objektives. Es findet immer den Weg in meine Fototasche. Egal ob Urlaub, Arbeit, Hobby oder Radfahren. Es ist für mich ein perfektes Objektiv. 

Wünsche allen ein schönen Sonntag. 

Edited by lodos61

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!