Jump to content
Sign in to follow this  
Dr. Schnucker

Reise- und ausflugstaugliche Blitze für Z6 und Z7

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Liebe Nikon Z-Community, ich habe recherchiert wegen kompakten Blitzen für unsere Z6 / Z7, aber dazu nichts weiter im Forum gefunden, ausser Cullmann Blitze. Hier meine Resultate, wenn jemand was ähnliches sucht oder es ergänzen / korrigieren möchte:

1) Godox V350 / TT350: Ein China-Blitz zu einem super Preis und schön kompakt, Leitzahl 36. Die Kritiken sind durchweg positiv. Die beiden Versionen unterscheiden sich nur darin, dass der V mit integriertem Akku und der TT mit Batterien / Akkus betrieben wird. HSS, Sync auf 2. Verschlussvorhang und auch TTL entfesselt bietet er. Der Kopf ist schwenkbar, leider hat er ein rotes AF-Hilfslicht, welches für unsere Cams völlig nutzlos ist, da es die AF-Sensoren nicht sehen. Daher ist das interne AF-Hilfslicht der Cam auch grün. Er hat keine Video-Led. Diese könnte man ja nachts auch mal zum fokussieren oder einfach als Taschenlampe benutzen, auch aus der Hand, wenn's sein muss. Ich konnte nicht herausbekommen, ob er einen ausklappbaren Diffusor hat, e Eine Reflektorkarte ist vorhanden und einen ausklappbaren Diffusor hat er auch (Dank an tengris). Der Lieferumfang ist mit Farbfiltern und aufsteckbarer Softcap (Bouncer) genial.

2) Metz mecablitz M400: Ein wunderbar kompakter Blitz in Metz-Qualität mit Motorzoom und besten Testresultaten, Leitzahl 40. Nicht ganz doppelt so teuer wie der Godox. Er wird mit Batterien / Akkus betrieben. HSS, Sync auf 2. Verschlussvorhang und TTL entfesselt bietet auch er. Er hat einen ausklappbaren Diffusor und eine Reflektorkarte, der Kopf ist voll schwenkbar. Der M400 hat eine weisse Video-LED eingebaut aber kein AF-Hilfslicht. Der M400 arbeitet mit normalen Akkus bzw. Batterien, die man überall bekommt.

3) Nikon SB500: Das Original sozusagen und auch der mit Abstand teuerste der drei Blitze, Leitzahl 24. Ich persönlich finde ihn am schönsten, aber das ist erstens sekundär und zweitens individuell unterschiedlich. Der Kopf ist schwenkbar, hat aber weder Diffusor noch Reflektorkarte. HSS und Sync auf 2. Verschlussvorhang bietet er wohl nicht, jedenfalls wird das nirgends erwähnt. TTL entfesselt müsste mit dem Nikon Creative Lighting System funktionieren. Er hat weisse Video-LEDs eingebaut, aber kein AF-Hilfslicht.

Ich tendiere zum Metz M400, wenn der Godox TT350 eine Video-LED hätte, würde ich den nehmen.

Natürlich gibt's noch Nissin, Yongnuo und was weiss ich noch alles, das interessiert mich jedoch nicht so sehr. Der Preis steht für mich nicht an erster Stelle und ich will auch keine wissenschaftliche Marktanalyse daraus machen. 🙂

Edited by Dr. Schnucker
Info zum Godox korrigiert / zum Metz ergänzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Dr. Schnucker:

1) Godox V350 / TT350: ... Ich konnte nicht herausbekommen, ob er einen ausklappbaren Diffusor hat

Hat er.

vor 2 Stunden schrieb Dr. Schnucker:

Natürlich gibt's noch Nissin, ...

Der Nissin i40 ist ein netter kleiner Blitz, der sich auf das Wesentliche beschränkt und damit ohne Lernaufwand sofort bedienbar ist. Dass er letztlich durch den Godox V350 ersetzt wurde, lag daran, dass die Ausleuchtung im Nahbereich (1 bis 1.5m) deutliche horizontale Streifen aufwies.

P.S.: Noch ein Nachsatz zu Godox Akku Blitzgeräten:
Die Kleinen (V350) und die Großen (z. B. V860II) verwenden unterschiedliche Akkus und Ladegeräte. Das Ladegerät zum V860II ist derzeit unbekannten Aufenthalts. Und so ein Blitz ist mit leerem Akku echt gar nichts wert, das muss ich schon mal feststellen, zumal beim V860II auch der Anschluss für das externe Power Pack fehlt. Eine Batterieversion könnte mit Eneloops - für die ich ein halbes Dutzend Ladegeräte habe - oder unter Magenkrämpfen mit Alkalibatterien betrieben werden.

Edited by tengris

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb tengris:

Eine Batterieversion könnte mit Eneloops - für die ich ein halbes Dutzend Ladegeräte habe - oder unter Magenkrämpfen mit Alkalibatterien betrieben werden.

Deswegen würde ich wenn einen Godox, dann den TT 350 N nehmen, nicht die V-Variante.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 20.2.2020 um 10:12 schrieb tengris:

...Der Nissin i40 ist ein netter kleiner Blitz, der sich auf das Wesentliche beschränkt und damit ohne Lernaufwand sofort bedienbar ist...

Da gibt es doch auch noch den i400, der ist noch einen Tacken einfacher (und preiswerter)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...