Jump to content
Linse66

Braucht man noch eine Systemkamera

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Das neue Samsung S20Ultra ist in der Pipeline

Das I-Phone 11 ist schon da.

Von den anderen ganz zu schweigen....

Die Kameras werden immer besser, vollgestopft mit Software und guten Ideen!!

In diesem Thread geht es mir darum Bilder zu zeigen die mit dem Smartphone gelungen sind und/oder Bilder die nur mit einer Systemkamera möglich sind,

Oder aber Vergleichsbilder SP vs. Smartphone.

Hintergrund: Ich war dabei mir ein neues Objektiv zu kaufen. 

Ich frage mich ernsthaft ob ich das noch machen soll...

Vielleicht interessiert euch das Thema ja

 

Mein Bild: Sony a7III mit 35mm 1.4

Könnte man das auch mit einem der neuen Hochleistungshandys machen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 39 Minuten schrieb Linse66:

Könnte man das auch mit einem der neuen Hochleistungshandys machen?

Auch die haben ihre Grenzen... wenn es darum geht, mit kurzer Belichtungszeit möglichst viel Licht einzufangen, haben die mir ihren kleinen Linschen und Sensörchen keine Chance. Die können vielleicht schöner hübschrechnen, aber auch nicht zaubern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Linse66:

 

 

Mein Bild: Sony a7III mit 35mm 1.4

Könnte man das auch mit einem der neuen Hochleistungshandys machen?

 

man darf keine Wunder erwarten. In Deinem Beispiel wäre halt die Bewegung von Reiter+Pferd das Problem. Die Halle allein ist für das 11 Pro kein Problem!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Linse66:

Könnte man das auch mit einem der neuen Hochleistungshandys machen?

Sieht aus, wie ne (schlechte) Montage. Was hast Du denn da gemacht? Pferd und Reiter(in) stark aufgehellt und Dodge&Burn auf den Pullover?

Naja, zum Thema: Smartphone und Systemkameras haben jeweils ihre Stärken und Schwächen. Wer sich ernsthaft fragt, ob er/sie noch eine Systemkamera braucht, der braucht sehr wahrscheinlich keine Systemkamera.

EDIT: hier sind schon 11 Seiten und 265 Posts Lektüre zum (fast) selben Thema

Edited by voti

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb Linse66:

Mein Bild: Sony a7III mit 35mm 1.4

Könnte man das auch mit einem der neuen Hochleistungshandys machen?

 

Sieht für mich schon sehr stark bearbeitet aus. Damit wäre die Frage: Schafft das die EBV auch aus einem Handy-Foto ?

Für einen Vergleich Smartphone vs. Systemkamera sollte m.E. Bilder OOC verwendet werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr habt leider nicht verstanden um was es mir geht.

Voti, das ist hier kein Bildkritik Thread.... Thema verfehlt, setzen, 6!

Das Bild sieht genau so aus wie es aussehen sollte. Aber das ist Geschmacksache.

Eure anderen Ratschläge von wegen ich bräuchte keine Systemkamera könnt ihr euch auch sparen.

Darum geht es doch gar nicht.

 

Aber evtl. liegt der Fehler bei mir und ich habe mich einfach nicht richtig ausgedrückt.

Ich wollte hier Bilder die mit dem SP nicht möglich wären oder Bilder wo eine Systemkamera nicht nötig gewesen wäre.

Oder in der Tat Bilder wo man beide Systeme vergleichen kann. Natürlich auch bearbeitete Bilder.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Linse66:

Ich wollte hier Bilder die mit dem SP nicht möglich wären oder Bilder wo eine Systemkamera nicht nötig gewesen wäre.

Oder in der Tat Bilder wo man beide Systeme vergleichen kann. Natürlich auch bearbeitete Bilder.

Das geht in der Tat beides nicht aus deinem Eröffnungsbeitrag hervor.
Wenn das in diesem Sinne also eher ein Mitmachthema sein soll, wäre es unter Bilder -> Sonstiges vielleicht besser aufgehoben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich meine Oly nicht mit dabei habe, benutze ich das Smartphone zum Knipsen, aber auch nur dafür. Wer Wert auf Bildbearbeitung legt, braucht gutes RAW Material als Input. Und das liefert bislang kein SP so wirklich. Gute Fotos aus dem SP sind in Standardsituationen möglich, aber nicht garantiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb melusine:

Das geht in der Tat beides nicht aus deinem Eröffnungsbeitrag hervor.
Wenn das in diesem Sinne also eher ein Mitmachthema sein soll, wäre es unter Bilder -> Sonstiges vielleicht besser aufgehoben.

Du hast Recht.

Bitte verschieben

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb Linse66:

Bitte verschieben

Da müsstest du den @SKF Admin bitten.

Du hast deinen Beitrag vor 16 Stunden geschrieben. Da sollte es eigentlich noch möglich sein, dass du

1. den Titel einschlägig formulierst (jekami oder so) und

2. in der Beschreibung deutlich zum Ausdruck bringst, was in Beitrag #9 steht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde die Frage Objektivkauf oder Smartphone nicht auf die Bildqualität oder was diesbzgl. mit dem einen oder anderen bildtechnisch möglich ist, reduzieren. Für mich sind Bedienung, Handhabung, Funktionsvielfalt und Leistung von Systemkameras so grundlegend besser oder mindestens anders, dass mich die Bildqualität von Smartphones nicht interessiert. Kein Sucher ist für mich schon das K.O.-Kriterium.

Ansonsten, da es um Bilder geht:

Ein Bild vom Kloster Decani, Kosovo mit dem noch aktuellen Samsung Flaggschiff S10. Das ist so mies, dass ich kein Vergleichsbild benötige - und auch nicht habe, da man im Kloster nur mit Smartphone fotografieren durfte. Die schlechte Bildqualität führe ich auf die Sensorgröße und schlechte Abbildungsqualität des Objektivs zurück. Meine Erfahrung ist auch, dass die Bildstabilisierung mit der von Systemkameras nicht mithalten kann.

Nun mögen andere Smartphones besser sein, ich denke aber, dass die Qualität der Objektive auch bei denen kaum mithalten dürfte.

Ich würde mich von dem Smartphone "Fotohype" nicht beeindrucken lassen. Ein Smartphone brauche ich natürlich ohnehin, aber die spezielle Leistung der Kamera kommt bei mir da eher an letzter Stelle.

Edited by tgutgu

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb tgutgu:

Ich würde die Frage Objektivkauf oder Smartphone nicht auf die Bildqualität oder was diesbzgl. mit dem einen oder anderen bildtechnisch möglich ist, reduzieren. Für mich sind Bedienung, Handhabung, Funktionsvielfalt und Leistung von Systemkameras so grundlegend besser oder mindestens anders, dass mich die Bildqualität von Smartphones nicht interessiert. Kein Sucher ist für mich schon das K.O.-Kriterium.

Zustimmung

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb tgutgu:

Ich würde mich von dem Smartphone "Fotohype" nicht beeindrucken lassen. Ein Smartphone brauche ich natürlich ohnehin, aber die spezielle Leistung der Kamera kommt bei mir da eher an letzter Stelle.

Beeindruckt bin ich nur von dem Fortschritt. Was da alles aus dem Minisensor rausgeholt wird.

Danke für deinen Beitrag.... so dachte ich mir das:-)

Und natürlich will ich meine Kamera nicht loswerden;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Letztlich kommt es auf die Ansprüche und vorallem auf die Bildverwendung an. Beim Klosterfoto als Inline Bild im Text, im Brwoserfenster, hatte ich zuerst gedacht - was hat er denn, Deckenzentrum  etc, wirkt doch alles schön bunt. Bis ich es mal groß auf den Bildschirm geholt habe, dann ist der Pixelmatsch entlang den Bildseiten sofort aufgefallen. Da die meisten Nutzer heutzutage ihre Werke nur auf dem 5"-Display begutachten, geht dort vieles noch durch, was als Großbild so nicht ginge.

Beim Reithallen-Bild ist das schwer zu sagen, ob das mit dem Handy so gehen würde. Kommt auf die Helligkeit an. Da keine Belichtungsdaten zu sehen sind, läßt sich das nicht exakt festmachen. Aber es ist anzunehmen, daß es in so einer Halle eher so dunkel ist, daß das Smartphone probleme bekommt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb Linse66:

Beeindruckt bin ich nur von dem Fortschritt. Was da alles aus dem Minisensor rausgeholt wird.

Und natürlich will ich meine Kamera nicht loswerden;-)

Der Fortschritt geht bei den neuen Kameras in den SPs aber ja gerade erst so richtig los!
Und sehr Viele nutzen daher schon heute ihre "herkömmlichen" Kameras nicht mehr; es werden täglich mehr, wie man an den Zahlen der Fotoindustrie einfach ersehen kann.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb D700:

Der Fortschritt geht bei den neuen Kameras in den SPs aber ja gerade erst so richtig los!

Stimmt, deswegen lieber ein Brettchen in der Hand als ein Brettchen vor dem Kopf. 😇

Das Huawei P40 Pro klingt schon nicht schlecht, dass Hauwei Mate 40 Pro soll noch mal eine Schippe drauflegen.

Das erste mit dem P40 Pro aufgenommene Foto sorgt schon mal für Begeisterung.

Quelle: https://www.areamobile.de/P40-Pro-Handy-275565/News/Huawei-Das-erste-mit-dem-P40-Pro-aufgenommene-Foto-sorgt-fuer-Begeisterung-1343471/

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

  Hier mal ein paar Eindrücke aus dem Nachbarthread:

Am 1.10.2019 um 13:14 schrieb Christian_HH:

Ich finde es auch gerade recht spannend :)

in Foren-Größe 4x

jeweils das Beste Bild aus einer Reihe, das Iphone wie immer mit TIFF, hier + HDR.

 

Schaut euch erstmal die Bilder in eurem Bildprogramm an ohne zu wissen was was ist,

und dann in die Exifs schauen, steht alles drin!  Also nur wer Lust hat - sonst bitte ignorieren ;)

GM5+12-60PL. T30 mit 18/f2, RX100VA

 

 

Bei dieser Größe, also auch für Insta/Tabletts/Phones würde ich über die Unterschiede nicht lamentieren, das paßt bei allen - für mich.

In 100% liegt die Sony schärfseitig vorne, das Phone hinten.

Tageslicht Crop zur RX100VA - iPh11

 


 

 

Edited by Christian_HH

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als das P30 kam und das Iphone 11Pro nachzog habe ich mich gefragt ob wir jetzt langsam das Ende der Fahnstange bei den winzigen Sensoren erreicht haben.

So wie bei den Inchern oder mft wo das BQ-Niveau nahezu stagniert. Da tut sich nichts mehr, wieso bei den kleinsten Handysensoren dann?

Wieviel kann man mit Software per HDR/HighRes etc noch rausholen?

Aber wie es scheint geht es mit dem P40 oder dem S20, aber auch Xiaomi wieder eine Stufe weiter. Zumindest von der Auflösung her, was Kontrastumfang

und simulierte Freistellung angeht mal sehen - da ist es auch die Frage was die Software bewirken kann...

PS

Schade das ausgerechnet der Hersteller der bei der Kamera am innovatisten ist nur mit Vorbehalten bzgl. Sicherheit und Betriebssystem zu empfehlen ist.

Edited by Christian_HH

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 14.2.2020 um 13:41 schrieb tgutgu:

Ein Bild vom Kloster Decani, Kosovo mit dem noch aktuellen Samsung Flaggschiff S10. Das ist so mies, dass ich kein Vergleichsbild benötige - und auch nicht habe, da man im Kloster nur mit Smartphone fotografieren durfte. Die schlechte Bildqualität führe ich auf die Sensorgröße und schlechte Abbildungsqualität des Objektivs zurück.

Da stimme ich zu, aber es ist bekannt das das S10 bei solchem Licht der Konkurrenz hinterhinkt, hier sind Huawei und Apple bzw das S20 klar weiter mit ihren Lowlight-Modi.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 14.2.2020 um 10:44 schrieb Linse66:

Ihr habt leider nicht verstanden um was es mir geht.

Aber evtl. liegt der Fehler bei mir und ich habe mich einfach nicht richtig ausgedrückt.

Ich wollte hier Bilder die mit dem SP nicht möglich wären oder Bilder wo eine Systemkamera nicht nötig gewesen wäre.

Oder in der Tat Bilder wo man beide Systeme vergleichen kann. Natürlich auch bearbeitete Bilder.

Haben wir hier schon am Laufen ;)

Alle Bilder sind auch mit einem SP möglich, sie sehen dann aber uU erheblich schlechter aus.

Ob eine DSLM nicht nötig gewesen wäre ist eine Frage von dem was wer unter "nötig" versteht, d.h. welcher Zweck und Anspruch besteht.

 

 

 

Edited by Christian_HH

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich verwende die Smartphonekamera hauptsächlich um die Zapfsäule der Automatentankstelle zu fotografieren, wenn das blöde Ding die Belegausgabe verweigert. Im Moment ist der Tank gerade voll, aber beim nächsten Tanken nehme ich einmal die Kamera und das gute Zeiss Objektiv mit. Dann kann ich sagen, ob damit die Bilder besser werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy