Jump to content
PFM

Sony FE 20mm f1.8 G

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ist natürlich ganz klar eine Linse für Filmer und Fotografen gleichzeitig.

Von Länge und Gewicht sehr gut mit dem SEL-85f18 vergleichbar, nur im Durchmesser dünner.

Da bin ich echt mal auf vergleiche mit dem Z20 f1.8 gespannt welches doch deutlich größer und schwerer ist (11mm dicker, 24mm länger und 132g schwerer)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem ich mir alles mal angesehen habe muss ich sagen das Objektiv gefällt mir erschreckend gut.. 😅

Aktuell besitze ich für FF keine Festbrennweite unter 35mm und für den Weitwinkelbereich nur das SEL1635/4 (also nichts Lichtstarkes). 
Da kamen mir in letzter Zeit diverse Gedanken:

-Das Tamron 20/2.8 wäre etwas gewesen als kompaktes Objektiv für Landschaft. Der AF Motor hat mein Interesse allerdings deutlich gesenkt..

-Das 24/1.4 GM wäre natürlich der Knaller, aber da ich mir selbst auferlegt habe niemals für ein Objektiv eine vierstellige Summe auszugeben konnte ich bisher zum Glück widerstehen. 

-Das Sigma Art 24/1.4 konnte ich schon öfters bei Band Gigs nutzen, gefällt mir eigentlich bis auf die Größe ganz gut. Konnte mich aber bisher nicht dazu durchringen es zusätzlich zum 35/1.4 zu kaufen (schleppen)

-Das Sigma Art 20/1.4, würde zum 35/1.4 mehr Sinn ergeben, aber über 1kg, nein danke.

Ich glaube das SEL20F18G ist nun genau das wonach ich bisher vergeblich gesucht habe. Ich kann es als kompakte und leichte Landschaftslinse nutzen, für Astro und einen geplanten Nordlichter Trip, hätte ebenfalls eine sinnvolle Ergänzung für meine Band Gigs unterhalb des 35/1.4. Und für dort auch genau die richtige Linse für zukünftige Videoclips von Auftritten was schon länger auf unserer Liste steht.. 🤔

Sorry für das leichte OT, aber ich dachte sowas kann auch interessant sein.. 😇

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich muss sagen das mich Sony mit dem 20mm sehr überrascht hat. Vor allem der Blendenring gefällt mir sehr gut und es ist noch recht kompakt. Ich habe ja das Tamron 20mm, womit ich auch bis auf das laute AF zufrieden bin. Wenn das Sony genauso schnell wie das 35mm ist, dann werde ich bestimmt wechseln. Für Videos ist das Tamron nicht so gut geeignet. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zwischenfragen:

Bei einem Body, der von der Bedienung her auf Objektive ohne Blendenring ausgelegt ist — belegt ihr dann die Einstellräder um? Und wenn, wie belegt ihr sie? Und wie macht ihr das bei gemischter Nutzung,  nicht alle Objektive haben ja einen Blendenring? 
Oder andersrum gefragt: Wie sinnvoll ist der Blendenring bei Sony überhaupt? Oder stellt ihr dann ein Objektivsetup zusammen, das ausschließlich aus Objektiven mit Blendenring besteht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 2 Stunden schrieb leicanik:

Zwischenfragen:

Nein.

Der Blendenring hat eine, mit höheren Widerstand, einstellbare "A" Funktion in einer Endstellung. Nur in dieser Funktion übernimmt das Objektiv die eingestellten Blendenwerte von der Kamera.

Sonst hat immer der Blendenring Vorrang, egal was an der Kamera eingestellt ist. Das "Blendenrad an der Kamera wird deaktiviert, sobald am Blendenring eine Blende gewählt wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
52 minutes ago, Aaron said:

Das "Blendenrad an der Kamera wird deaktiviert, sobald am Blendenring eine Blende gewählt wird.

Eben auf die daraus resultierende Redundanz und eine mögliche Vermeidung derer bzw. (teilwesie?) Nutzung des betreffenden Rades für eine andere Funktion, spielt die Frage an, meine ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb leicanik:

Oder andersrum gefragt: Wie sinnvoll ist der Blendenring bei Sony überhaupt? Oder stellt ihr dann ein Objektivsetup zusammen, das ausschließlich aus Objektiven mit Blendenring besteht?

Blendenringe sind vorzugsweise für Filmer interessant, da haben sie durchaus praktische Vorteile in der Handhabung.

Ein kleinerer Teil der Fotografen gerät aber geradezu in Verzückung, wenn er an einem sanft gleitenden massivem Einstellring drehen kann. Gilt übrigens nicht nur für Blende, sondern auch für manuellen Fokus. 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich fand den Blendenring an dem 35 1.4 sehr nützlich, ausschließlich für Foto. Die gewünschte Blende lässt sich damit m.E. viel schneller und einfacher einstellen. Ich begrüße den Ring am 20er daher und überlege, mein 18er Samyang zu verkaufen und mir stattdessen das 20er zu holen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Aaron:

Nein.

Der Blendenring hat eine, mit höheren Widerstand, einstellbare "A" Funktion in einer Endstellung. Nur in dieser Funktion übernimmt das Objektiv die eingestellten Blendenwerte von der Kamera.

Sonst hat immer der Blendenring Vorrang, egal was an der Kamera eingestellt ist. Das "Blendenrad an der Kamera wird deaktiviert, sobald am Blendenring eine Blende gewählt wird.

Das nen ich echt mal useability, Top. 
wollte mir zwar gerade ein Zoom zulegen, bin jetzt aber echt am überlegen das 20er zu nehmen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Haitai:

Was sind denn "Declick" und "Snap Fokus Ring"? 😟

"Declick" gilt für den Blendenring: Da kann man einstellen, ob der Ring sich stufen(und geräusch!-)los drehen läßt, wie es die Filmer mögen, oder mit Rastung, wie es die meisten Photographen wollen.

"Snap-Fokus" betrifft den Fokus-Ring, wenn man ihn so einstellen kann, daß bei jeder Berührung der Autofokus anspringt und die gerade eingestellten Felder scharf stellt. Bei der Alternativeinstellung wird automatisch die Lupe aktiviert, so daß man mit deren Unterstützung manuell scharf stellen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb flyingrooster:

Eben auf die daraus resultierende Redundanz und eine mögliche Vermeidung derer bzw. (teilwesie?) Nutzung des betreffenden Rades für eine andere Funktion, spielt die Frage an, meine ich.

Solange auch Objektive ohne Blendenring verwendet werden ist die Redundanz nur abhängig von der Häufigkeit deren Benutzung sowie der Verwendung der „A“ Funktion. Insofern ist die Umprogrammierung des Rades natürlich möglich aber nachteilig nach m. E. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb micharl:

"Snap-Fokus" betrifft den Fokus-Ring, wenn man ihn so einstellen kann, daß bei jeder Berührung der Autofokus anspringt und die gerade eingestellten Felder scharf stellt.

Das stelle ich mir total nervig vor.

Share this post


Link to post
Share on other sites
23 minutes ago, Aaron said:

Insofern ist die Umprogrammierung des Rades natürlich möglich aber nachteilig nach m. E. 

Sehe ich genauso. Selbiges für AF/MF Umschalter, etc. Man müsste seinen Objektivpark schon sehr gut aufeinander abstimmen, um derlei zu vermeiden.

Unabhängig davon sieht das 20/1.8 auf den ersten Blick vielversprechend aus. Über mangelnde Objektivabdeckung im Weitwinkelbereich kann man sich mittlerweile kaum noch beschweren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb leicanik:

Das stelle ich mir total nervig vor.

Wenn mans abstellen kann....

Ich habe das bei den Voigtländers, und da stelle ich es je nach Motivlage ein oder aus. Liegt im MyMenu, so daß ich es ohne lange Sucherei finde. Im Prinzip freue ich mich über alle Features, die man wahlweise an- oder abstellen kann ;).

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb leicanik:

Welches Voigtländer mit AF hast du denn?

Nix AF. Ich habe nur die Festbrennweiten (15 und 21mm) und meinte das Feature mit der "snappenden" oder auch nicht Lupe. Habe ich durcheinandergebracht.  😤

Edited by micharl

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Haitai:

Was sind denn "Declick" und "Snap Fokus Ring"? 😟

Der snap focus ist erstmal ein ganz normaler fly-by-wire Einstellring für die Entfernung, manuell oder zur Autofokus Korrektur, aber eben ohne direkte mechanische Koppelung im Objektiv. Zieht man diesen Ring jedoch in Richtung Kamera, so wird der Autofokus  abgeschaltet, und die Einstellungen der Entfernung kann genau so wie bei einem mechanisch gekoppelten Fokusring erfolgen. D.h. dann folgt die Entfernungseinstellung nur dem Drehwinkel des Rings, und wird durch die Winkelgeschwindigkeit der Drehung nicht beeinflusst. Bei fly-by-wire wird dagegen eine schnelle Drehung in eine grosse Entfernungsänderung übersetzt, langsame Drehung dagegen nur in kleine Entfernungsänderungen.

Bei entsprechender Übung ist man bei snap Focus in der Lage, allein aufgrund des Muskelgedächtnisses eine bestimmte Entfernung augenblicklich einzustellen, ohne erst die konkrete Einstellung kontrollieren zu müssen.

Gibt's bei vielen Olympus PRO Objektiven, aber inzwischen z.b. auch beim 50/1.4 für die Panasonic S1/S1R.

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, finnan haddie said:

Bei entsprechender Übung ist man bei snap Focus in der Lage, allein aufgrund des Muskelgedächtnisses eine bestimmte Entfernung augenblicklich einzustellen, ohne erst die konkrete Einstellung kontrollieren zu müssen.

Für „unendlich“ klappts auf jeden Fall. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb flyingrooster:

Für „unendlich“ klappts auf jeden Fall. ;)

Leider nein, bei moderneren Objektivkonstruktionen gibt es selten eine feste Einstellung dafür, zB. weil es temperaturabhängig ist.

Früher war es viel einfacher, da reichten 1 Million scharfe Bildpunkte, und es gab nicht annähernd so viele Pixel Pieper. 😜

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 minutes ago, finnan haddie said:

Leider nein, bei moderneren Objektivkonstruktionen gibt es selten eine feste Einstellung dafür, zB. weil es temperaturabhängig ist.

Früher war es viel einfacher, da reichten 1 Million scharfe Bildpunkte, und es gab nicht annähernd so viele Pixel Pieper. 😜

U.a. darum auch die Gänsefüßchen. Sofern man jedoch derartige Exaktheit erreichen möchte, müsste das Muskelgedächtnis generell ebenfalls noch die Temperatur berücksichtigen …

Ja, 1 MP, kein Peepen und gut is. Lange ist’s her. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Guten Morgen 

ich habe mir eines bestellt und soll morgen Den Weg zu mir nach Hause finden. Werde morgen darüber berichten falls ich es schaffe. Ja ich weiß soll erst Ende März geliefert werden. Keine Ahnung wie der Händler schon vorher ran kam aber mir egal 😊

Edited by lodos61

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...