Jump to content
Alhambra

Olympus 12-45mm f4.0 Pro

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb somo:

Wäre als hochwertiges Pancake sicher interessant

Von der Handhabung gefallen mir Pancakes oder die zusammenfahrbaren Zooms mit unbrauchbarer Transportstellung überhaupt nicht. Ich hoffe, dass Olympus die Kompaktheit und die "Pro-typische" Robustheit auch mit einem normalen Konstruktionsprinzip hinbekommt. Z.B. etwa in der Größe vom P 14-45mm oder P 3.5-5.6/12-60mm.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb somo:

Wäre doch cool. Und nachdem man sich doch so beschwert hat, dass MFT nichts mehr kleines und kompaktes bringt, wäre das doch eine optimale Antwort darauf. 

*hüstel* Ich hatte heute morgen meinen Kaffee noch nicht und das als bereits umgesetzt verstanden, deshalb die irritierte Nachfrage. Ich war in Gedanken schon am Ausmessen...  🤩

Gruß Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

An ein Pancake im eigentlichen Sinne glaube ich nicht, da es, bspw. verglichen mit dem Pana 12–32, seitens der Spezifikationen fordernder und von einem Pro eher noch etwas bessere Leistung erwartet wird (wobei das 12–32 aber ebenfalls optisch sehr gut ist). Größer als das Pana 14–45 macht es allerdings auch wieder uninteressant, da schon ein noch merklicher Unterschied zum Oly 12–40 bestehen sollte. Ich glaube das wird ein schmaler Grat und hoffe mal auf hohe Kompaktheit. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das P 12-32mm hat für ein "Pro" Objektiv eine viel zu große Serienstreuung und die Verarbeitung und Materialen (die es eben auch klein und leicht machen) werden diesem Anspruch auch nicht gerecht.

Es wird wohl weniger dick, etwas kürzer und leichter als das O 2.8/12-40mm werden. Vielleicht wird auch der L-Fn Knopf weggelassen oder der verschiebbare Fokusring.

Edited by tgutgu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachtrag zu #8:

Ich würde mit einem Verkaufspreis von 600 - 700 € rechnen. Das O 12-40mm liegt bei ca. 800 €.

Da z.B. Panasonic auch kleine Zooms stabilisiert, würde ich sogar nicht ausschließen, dass das O 12-45mm IS Sync einbringen wird, also selbst stabilisiert ist. Es könnte mit der E-M1.3 als eine Kit-Variante angeboten werden, mit der Olympus wiederum eine nochmalige Steigerung der Stabilisierungskunst vermarkten könnte. Das Objektiv ist damit ggf. auch in Richtung verbesserter Videofunktionen der kommenden E-M1.3 optimiert. Mit seinen 12mm und dem geringen Gewicht wäre es dann für Video-Blogger interessant.

Edited by tgutgu

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb tgutgu:

Es wird wohl weniger dick, etwas kürzer und leichter als das O 2.8/12-40mm werden. Vielleicht wird auch der L-Fn Knopf weggelassen oder der verschiebbare Fokusring.

Mit Blick auf die Objektive 12-40/2.8 und 12-50/3.5-6.3 tippe ich auf einen etwas kleineren Durchmesser und etwas weniger Gewicht. der L-Fn-Knopf hat sogar am dünnen 12-50 einen Platz gefunden.

vor 4 Minuten schrieb tgutgu:

Es könnte mit der E-M1.3 als eine Kit-Variante angeboten werden,

Von der erwarteten Größe her würde es sogar eher an der M5 sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die E-M5.3 ist ja gar nicht so viel kleiner. Ich hatte sie kürzlich in der Hand und fand sie größer als erwartet. Ergonomisch würde ich die 5.3 nicht ohne den Zusatzgriff nutzen und dann ist es wurscht, ob 5.3 oder 1.3.

Ich denke das O 12-45mm wird sehr gute Leistung zu einem günstigen Preis anbieten. Vielleicht das beste Standardzoom in seiner Preisklasse werden.

Edited by tgutgu

Share this post


Link to post
Share on other sites
7 minutes ago, pizzastein said:

Mit Blick auf die Objektive 12-40/2.8 und 12-50/3.5-6.3 tippe ich auf einen etwas kleineren Durchmesser und etwas weniger Gewicht. der L-Fn-Knopf hat sogar am dünnen 12-50 einen Platz gefunden.

Wobei das 12–50 durch die zusätzliche Makrofähigkeit natürlich länger ausfällt als ansonsten nötig. Sofern das 12–45 länger wird als ein noch vor dem Fokusring abgesägtes 12–50 (von mir aus auch als collapsible design), ist mein Interesse daran auch schon wieder vorbei. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb flyingrooster:

Wobei das 12–50 durch die zusätzliche Makrofähigkeit natürlich länger ausfällt als ansonsten nötig.

Nach Datenblättern gibt es zwischen dem 12-50 und 12-40 keinen großen Unterschied im Abbildungsmaßstab (0.36 zu 0.3). Ich hoffe, dass das 12-45 auch in diesem Bereich liegen wird und die erforderliche in Kauf genommen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
24 minutes ago, pizzastein said:

Nach Datenblättern gibt es zwischen dem 12-50 und 12-40 keinen großen Unterschied im Abbildungsmaßstab (0.36 zu 0.3). Ich hoffe, dass das 12-45 auch in diesem Bereich liegen wird und die erforderliche in Kauf genommen wird.

Stimmt. Aus irgendeinem Grund vermute ich das 12–50 jedesmal als makrotauglicher …

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb Linse66:

Wozu ein 12-45 4.0 Pro ?

Es gibt doch ein ähnliches mit 2.8

In verschiedenen Systemen ist es üblich, hochwertige Zooms in einer f2.8 und einer f4-Ausführung zu haben (ich denke vor allem an KB-Zooms mit 16-35, 24- 70 und 70-200). Warum nicht auch bei mFT?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb pizzastein:

In verschiedenen Systemen ist es üblich, hochwertige Zooms in einer f2.8 und einer f4-Ausführung zu haben (ich denke vor allem an KB-Zooms mit 16-35, 24- 70 und 70-200). Warum nicht auch bei mFT?

Stimmt schon, aber Blende 4?

Ich will jetzt nicht wieder mit Freistellung oder Äquivalenz kommen aber du weißt was ich meine.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb Linse66:

Ich will jetzt nicht wieder mit Freistellung oder Äquivalenz kommen aber du weißt was ich meine.

Ja, ich verstehe. Ich überlege trotzdem, ob eine Mischung aus f4-Zoom und den f1.8-Festbrennweiten sinnvoll sein könnte (ich habe das 17er, 25er, 45er). Die Festbrennweiten und das f2.8-Zoom liegen sehr dicht beieinander. Auf der anderen Seite war das "nur f4" beim 12-100 bisher ein Grund bei mir (neben der Größe), es nicht zu kaufen... die Qual der Wahl 😀

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 52 Minuten schrieb Linse66:

...aber Blende 4?

Das 12-40 2.8 habe ich zu 90% bei F/5.6 bis F/8 eingesetzt. Hochwertig muß ja nicht immer zwangsläufig auch Lichtstark bedeuten.

...und am Ende ist das ganze nur eine Ente :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb pizzastein:

...Auf der anderen Seite war das "nur f4" beim 12-100 bisher ein Grund bei mir [...] es nicht zu kaufen...

Wenn das neue Zoom dieselbe Bildqualität liefert, wie das Superzoom tritt die Offenblende von f4 sofort in den Hintergrund. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb wuschler:

Das 12-40 2.8 habe ich zu 90% bei F/5.6 bis F/8 eingesetzt.

Dafür habe ich dann zum 12-100 gegriffen...ich sehe jetzt nicht wieso neben den älteren Mft Zooms die weniger Lichtstark sind als das 12-40/2.8 (und da gibt es mehrere) es noch eines unbedingt braucht (auch wenn Pro). Aber stören tut es mich nicht...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Linse66:

Ich will jetzt nicht wieder mit Freistellung

 

vor 51 Minuten schrieb marathoni:

Wenn das neue Zoom dieselbe Bildqualität liefert, wie das Superzoom tritt die Offenblende von f4 sofort in den Hintergrund. 

Nun ja... wenn das neue Zoom die gleiche Freistellung und Belichtungszeit liefert, wie das f2.8-Zoom, dann gebe ich in jeder Hinsicht recht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...