Jump to content

Recommended Posts

vor 22 Stunden schrieb joachimeh:

Optimale Blende ist der beste Kompromiss zwischen Schärfentiefe und Beugungsunschärfe. Das Objektiv mit TK ist auch bei Offenblende recht scharf aber eben mit geringerer Schärfentiefe. 

Ok, bis jetzt kannte nur den Begriff der förderlichen Blende.

Mit Blick auf die Detailwiedergabe und der Bildästhetik würde ich das Optimum bei etwas offenerer Blende sehen, zur Reduzierung der starken Körnung durch Rauschen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 31 Minuten schrieb pizzastein:

Ok, bis jetzt kannte nur den Begriff der förderlichen Blende.

Mit Blick auf die Detailwiedergabe und der Bildästhetik würde ich das Optimum bei etwas offenerer Blende sehen, zur Reduzierung der starken Körnung durch Rauschen.

Ich verstehe, was Du meinst. In der Literatur werden allerdings die Begriffe optimale oder förderliche Blende für den gleichen Effekt verwendet.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb pizzastein:

Ok, bis jetzt kannte nur den Begriff der förderlichen Blende.

Mit Blick auf die Detailwiedergabe und der Bildästhetik würde ich das Optimum bei etwas offenerer Blende sehen, zur Reduzierung der starken Körnung durch Rauschen.

Der Begriff bezieht den ISO Wert nicht ein, es wäre vielleicht tatsächlich eine Idee, einen Begriff zu finden, der auch das berücksichtigt

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb nightstalker:

Der Begriff bezieht den ISO Wert nicht ein, es wäre vielleicht tatsächlich eine Idee, einen Begriff zu finden, der auch das berücksichtigt

Förderliche (oder optimale) Blende ist halt ein allgemeiner, rein optischer Begriff, der zwar die Pixelgröße hinsichtlich des optimalen Unschärfekreises mit berücksichtigt, aber nicht die elektronischen Eigenschaften eines Sensors, und ebenso wenig die Algorithmen des Bayer Mosaiks, was letztendlich ja auch die Schärfe einer Abbildung mit bewirkt. Das könnte doch nur ISO abhängig pro Sensortyp definiert werden. Bleibt also nur die eigene Erfahrung, was situationsabhängig förderlich ist oder was nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb joachimeh:

Förderliche (oder optimale) Blende ist halt ein allgemeiner, rein optischer Begriff, der zwar die Pixelgröße hinsichtlich des optimalen Unschärfekreises mit berücksichtigt, aber nicht die elektronischen Eigenschaften eines Sensors, und ebenso wenig die Algorithmen des Bayer Mosaiks, was letztendlich ja auch die Schärfe einer Abbildung mit bewirkt. Das könnte doch nur ISO abhängig pro Sensortyp definiert werden. Bleibt also nur die eigene Erfahrung, was situationsabhängig förderlich ist oder was nicht.

Eigentllich müsste man nur einen dritten Graphen einbauen, der den Detailverlust durch Rauschen darstellt ... das Ganze beschreibt natürlich nicht mehr ein Objektiv, sondern die Kombination einer bestimmten Kamera mit einem bestimmten Objektiv. (also nichtmal eines Sensortyps, sondern wirklich der spezifische Gehäusetyp incl. des Sensors)

Einen Namen wird man sicher finden ;) die entsprechenden Leute sind da je kreativ

Share this post


Link to post
Share on other sites

Blaumeise blickt hinab/ Blue tit looks down by Michael Schiebelsberger, auf Flickr   Der Blick des Erlenzeisigs/ The look of the siskin by Michael Schiebelsberger, auf Flickr Edited by Schiebi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Gewittern sind die kompakten partiell aus Plastik hergestellten Kamera-Objektiv-Kombinationen vermutlich sicherer als ein riesiger, blitzanziehender KB-Metallklumpen.

Edited by Bluescreen222

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy