Jump to content
Alhambra

Olympus EM1 III Ankündigung im Februar

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich finde schon, dass der Sensor der E-M1.2 in die Jahre gekommen ist.

Es geht nicht um immer mehr Megapixel native Sensorauflösung, sondern um ein noch schnelleres Auslesen der Sensorinformation bis hin zu einem Global Shutter.

Handheld HiRes ist da schon mal ein Schritt in die richtige Richtung, aber eben nur für statische Motive.

Die "HiRes" Funktion bei Olympus kann ja nicht nur die Auflösung erheblich erhöhen, sondern auch das Rauschen minimieren oder den Dynamikumfang erhöhen. So wie es die Smartphones der neusten Generation vormachen ...  eben eine MultiShot Technik mit entsprechender interner Bildverarbeitung.

Dahin geht meiner Meinung nach die zukünftige Entwicklung der Sensoren, nicht in Richtung immer höherer nativer Sensorauflösung. Die Möglichkeiten sind bei mFT bisher noch nicht mal annäherungsweise ausgereizt. Ich halte auch die Ansicht, dass die vorhandenen Objektive keinen höheren Dynamikumfang abbilden könnten für irrig. Spätestens wenn uns Olympus die Wahl zwischen mehr Auflösung, weniger Rauschen oder höherem Dynamikumfang bei der MultiShot-Technik lässt, ist diese These nicht mehr haltbar.

Ebenso kommt eine höhere Sensor-Auslösegeschwindigkeit dem Autofokus zu Gute.... Sony macht das mit der A9 recht eindrucksvoll vor.

Edited by x_holger
ergänzt

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb cyco:

Leider geht das alles nicht ohne einen neuen Sensor.

Davon gehe ich auch aus. Wolllte nur dem Ganzen „weniger Rauschen! Mehr Pixel! Mehr Dynamik!“ einige realistische Erwartungen entgegensetzen - die dann auch nicht erfüllt werden 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb finnan haddie:

...Handheld HDR ...

Hm... aber das geht doch jetzt auch schon mit der 5.2/1.2 - ??

Muss man nur etwas an Körperhaltung und -koordination üben, um die Zeiten runterzudrücken und  die diversen Stufen in der 1.2 austesten, um die passendste zu kennen... Oder giibet da noch was anderes? Vllt. wird mit einem überarbeiteten Prozessor sowieso manches besser oder "rumpelfreier", als jetzt in der 1.2 - kleine Ursache, große Wirkung.

Gruß Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

HDR ging schon bei der E-M1.1 aus der Hand, aber nur mit mechanischen Verschluss. Ist bei der 1.2 wohl auch noch so? Ich frag mich warum.

Wenn der Sensor immer noch der gleiche ist, enttäuscht Olympus mich schon etwas. Okay, das er nicht quadratisch wird wie ich's gern hätte ist keine Überraschung. Der Nachfolger vom Spitzenmodell dürfte aber ruhig was neues bekommen. Aber mit dem Alten gibts wohl auch keine unterbrechungsfreie Sucheranzeige oder weniger Rolling Shutter.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 23.1.2020 um 10:01 schrieb finnan haddie:

Handheld Hires in der 1X ist schon nett, der Knaller wäre aber ein gut funktionierendes Handheld HDR aus mehreren Einzelbelichtungen. Dynamik satt, ganz ohne neuen Sensor.

Wie schon geschrieben, alles eine Frage der Auslesegeschwindigkeit des Sensors...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 23.1.2020 um 10:01 schrieb finnan haddie:

Handheld Hires in der 1X ist schon nett, der Knaller wäre aber ein gut funktionierendes Handheld HDR aus mehreren Einzelbelichtungen. Dynamik satt, ganz ohne neuen Sensor.

Was hindert dich denn daran, das bereits heute zu tun?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kommt zwar aus einem Interview über die E-M1X, wird aber wohl auch auf die E-M1.3 zutreffen:

https://www.43rumors.com/interview-with-e-m1x-developer-hisashi-takeuchi/

"...We have long been a leader in image stabilization technology, but in order to take that cutting edge performance to the next level we needed to develop a gyro with performance equivalent to an optical fiber gyro. Optical fiber gyros are so precise that they are used in aircraft and launch vehicles....The new sensor isn’t just a step up to a new level of performance, it enters a whole new dimension. So powerful was this new gyro, that we found it nearly impossible to update our algorithms to take advantage of its performance. To succeed, we had to go through a long process of trials and errors....we had to revamp the manufacturing process itself.

Ultimately, our goal is to eliminate the need for a tripod altogether and make it possible for photographers to enjoy handheld shooting in any scene under any conditions."

Da ich nie ein Stativ unterwegs mitschleppen möchte, gehöre ich ja genau zur Zielgruppe.  :)

Edited by x_holger

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 22.1.2020 um 11:40 schrieb pizzastein:

Vielleicht sollte ich doch mal wieder Altglas nutzen 😁

Ich kann den Reflexionen nichts Interessantes abgewinnen. Die machen ein unterdurchschnittliches Landschaftsfoto eher noch schlechter. Kritik bitte nicht persönlich nehmen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy