Jump to content
Sign in to follow this  
Tobias123

Adobe Premiere Elements 2020 - HEVC Probleme

Recommended Posts

Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

ich habe mir spontan Adobe Premiere Elements 2020 zwecks Bearbeitung meiner Urlaubsvideos gekauft. Ich war  bis gerade eben sehr zufrieden - das Programm ist intuitiv und deckt alle meine Anforderungen perfekt ab. Nun habe ich aber ein Problem: Ich habe mit meiner GoPro 7 ein 1080p Video mit 200fps im HEVC-Format aufgenommen. Für diese Framerate ist HEVC leider zwingend.

Zuerst hatte Premiere gemeckert und ich musste mich neben einer nicht funktionierenden Adobe-Hilfeseite mit diesem Schlamassel  auseinandersetzen: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Fall-Creators-Update-schmeisst-HEVC-Codec-raus-Microsoft-zwingt-Nutzer-in-Store-3908921.html

Nun ist der Codec wieder installiert und Premiere akzeptiert das HEIC-Format. Dummerweise stürzt seit dem Import des ca. 2.5GB großen Videos Premiere ständig ab, bzw. reagiert gar nicht mehr. Kann es sein, dass es hier noch Probeme gibt? Von meinen 32GB großen Speicher ist noch der größte Teil frei, aber immer wenn Premiere ausgestiegen ist, läuft der Video-Dekodierer meiner Grafikkarte (RTX 2070 Super) dauerhaft auf > 20% Last.

Als nächstes Versuche ich das Video via Handbrake umzukodieren... vielleicht ist das ein Work-Around. Aber das kann es doch nicht sein. Wer hat auch solche Probleme?

 

Edited by Tobias123

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb ImmergutLicht:

Ja, danke - das hatte ich bereits entsprechend dieser Anleitung gemacht. Leider hilft das nicht.

P.S. Das mit Handbrake in H264 konvertierte Video (ist dann 12GB groß) lässt sich importieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Tobias123:

P.S. Das mit Handbrake in H264 konvertierte Video (ist dann 12GB groß) lässt sich importieren.

Die Transkodierung würde ich dir sowieso immer empfehlen. h265 ist ein Finish- Codec und selbst auf gut aufgerüsteten Schnittrechnern eine Qual. Hab dafür eine Scratch-Platte und transkodiere das Material von der GoPro in ProRes - damit geht Editing butterweich. Wenn das Video fertig ist lösche ich die Intermediates dann wieder. Wenn du Schnitt-Codecs wie ProRes oder DNxHD verwendest ist auch eine SSD nicht zwingend.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb Lufthummel:

Die Transkodierung würde ich dir sowieso immer empfehlen. h265 ist ein Finish- Codec und selbst auf gut aufgerüsteten Schnittrechnern eine Qual. Hab dafür eine Scratch-Platte und transkodiere das Material von der GoPro in ProRes - damit geht Editing butterweich. Wenn das Video fertig ist lösche ich die Intermediates dann wieder. Wenn du Schnitt-Codecs wie ProRes oder DNxHD verwendest ist auch eine SSD nicht zwingend.

Ah, ok. Das erklärt vieles! Danke für die Info. Es gibt noch viel zu lernen für mich. 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!