Jump to content
Lumixburschi

Fuji X100F - Konverterfrage

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Glückauf

Diese X100F als "Edelkompakte" interessiert mich dezent - nun wäre es interessant in wie weit diese Konverter vorne am Objektiv befestigt werden.

Gibt es da Infos zum Gewinde ? In den Videos sieht man ein "Außengewinde" am Objektiv und evtl. kann man da auch Fisheye-konverter adaptieren.

Fuji hat ja zwei im Angebot - einen WW-Konverter und einen Tele-Konverter, mir würde da halt noch ein Fisheye fehlen.

Hatdatdingenjemand ?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke,

also scheint das ein Außengewinde zu sein. Es gibt eine Drittanbieter-Streulichtblende von JJC, die zweiteilig ist und anscheinend wird ein Bajonettring auf dieses Außengewinde geschraubt für die Streulichtblende und man hat zugleich ein 49mm Filtergewinde.

So wie ich das erkennen kann hat die X100F serienmäßig kein Filtergewinde - das Problem kann man also schon mal lösen mit dem JJC Teil - Teleconverter geht ja immer irgendwie.

In wie weit es dann möglich ist mit einem Fisheye-Converter in dem Filtergewinde zu agieren muss ich dann noch versuchen herauszufinden.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb octane:

Die originale Streulichtblende funktioniert genau gleich.

Danke für die Info 👍

War vorhin mal eben beim Dealer und hab das Teilchen unter die Lupe genommen - gefällt mir schon echt sehr gut. Auch diese Gewindesache habe ich mir angesehen, es ist scheinbar kein klassisches Filtergewindemaß, zumindest sieht es nicht nach einer 0,75er Steigung aus.

Morgen trifft vermutlich die JJC-Streulichtblende ein, die probiere ich dann auch mal aus.

So langsam glaube ich, dass man Fisheye-Konverter an der X100F nicht nutzen kann - ist zwar schade, aber auch irgendwie nicht sooo der Punkt, nach der ich eine Entscheidung fällen würde.

Bleibt dann unter dem Strich noch der Test, ob ich einen Achromaten mit +2 Dioptrien daran sinnvoll nutzen kann... mal sehen...

Mein Dealer bietet die silberne X100F mit zwei Akkus für 1299 Euro an 😁

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 19.12.2019 um 19:28 schrieb Lumixburschi:

Auch diese Gewindesache habe ich mir angesehen, es ist scheinbar kein klassisches Filtergewindemaß, zumindest sieht es nicht nach einer 0,75er Steigung aus.

Also zu den Fakten:

  • Das Objektiv hat unter den Schutzring, den man abschraubt um die Streulichtblende LH-JX100II zu befestigen, ein Außengewinde.
  • Dieses Gewinde hat tatsächlich 49mm mit der Steigung von 0.75 mm, ist also ein klassisches Filtergewinde.

Wenn man nun die Konverter WCL X100II oder TCL X100 II anbringen will muss man diese Streulichtblende LH-JX100II komplett entfernen, also nicht nur einfach schnell vom Bajonett rasten sondern sowohl Vorderteil als auch Adapterring komplett entfernen.
Das ist dann etwas umständlich, finde ich, und weil ich es praktisch mag muss eine Lösung her:

Zur Lösung:

  • Es gibt Kupplungsringe in 49mm um Objektive am Filtergewinde zusammen zu schrauben (Makro/Retro Ringe) und diese Ringe besitzen beidseitig das gleiche Gewinde, also 49mm x 0.75 Außengewinde.
  • Schraubt man diesen Kupplungsring nun z.B. in den Telekonverter hat man letztendlich einen Konverter mit Außengewinde, welchen man direkt in die LH-JX100II schrauben kann - schnell, unkompliziert und sicher.

Vorteile und Nachteile:

 +/+ Einfacheres wechseln der Konverter
 +/+ Materialbedarf ist gering und preiswert
 +/+ Simpel zurück zu bauen
 +/-  Sowohl WCL X100II als auch TCL X100 II kommunizieren über einen Magnet mit der Kamera und durch den Abstand kann diese Funktion evtl. wegfallen
 +/-  Durch den Adapterring erhöht sich der Abstand zur Frontlinse, der Bildwinkel ändert sich geringfügig

Montag dürfte der Telekonverter eintreffen - ich werde berichten ;)


EDIT: Eine Nahlinse mit +2 Dioptrien ist übrigens genial um die Nahgrenze zu verkürzen, damit komme ich auf etwa 15 cm Motivabstand und das ist schon echt klasse.

 

 

 

Edited by Lumixburschi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 21.12.2019 um 01:07 schrieb Lumixburschi:

Montag dürfte der Telekonverter eintreffen - ich werde berichten ;)

Funktioniert wie erwartet, mit dem 49x49mm Kupplungsring wird der TCL X100 II direkt in das Filtergewinde der Streulichtblende geschraubt und von der Kamera erkannt - somit braucht man nichts mehr abbauen um den Konverter zu nutzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!