Jump to content
herrlicht

Mechanisch defekt? Metz Mecablitz Blitz 52 AF-1

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

hallo zusammen,

an alle, die einen metz blitz besitzen. ich habe einen metz mecablitz 52 af-1 gekauft.

die streulichtscheibe rastet kurz ein, ich kann hören, dass im inneren der zoom sich bewegt. bei minimalen, kleinsten erschütterungen springt sie wieder raus, und der zoom bewegt sich wieder. in der bedienungsanleitung steht nur, man soll die scheibe so weit es geht reinschieben. von einrasten steht dort nichts. soll die scheibe einrasten oder ist schon das eine fehlfunktion? wenn sie einrastet, soll sie bei normalen bewegungen sicher eingerastet bleiben, vermute ich.

was also stimmt nun - soll die scheibe einrasten oder nicht? da sich der zoom nach dem einrasten und auch dem lösen der scheibe bewegt, gehe ich davon aus, dass sie einrasten soll.

danke vorab für eure aufmerksamkeit:-)

Edited by herrlicht

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe das mal schnell an meinem Metz 58 AF-1 ausprobiert (der dürfte sich identisch verhalten), Die Streuscheibe rastet beim Hineinschieben ein, aber es gibt keinen hörbaren Klick oder ähnlich. Man spürt beim Erreichen der Endstellung nur einen leichten Widerstand. Rein mechanisch kann man die Streuscheibe noch ein/zwei Millimeter federnd weiter hineindrücken,  was aber nichts bewirkt. In der Endstellung sollte sie auc bleiben, wenn man auf den Blitzkopf klopft oder ähnlich.

In der Rastposition bewegt sich der innere Reflektor beim Zoomen. Wenn man die Streuscheibe herauszieht, fährt der Reflektor nach vorne in die WW-Position und vebleibt dort - unabhängig von der Brennweiteneinstellung am Zoomobjektiv.

Edited by rjh49
Textergänzung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank:-)
 

Ja, wenn ich die Scheibe in den federnden Bereich hineindrücke, fährt der innere Reflektor wieder nach vorn.  So, wie beim Hinausziehen der Scheibe. Also ich mache es so, wie Du beschreibst. Da bleibt die Frage, ob es was mit dem Modellunterschied zu tun hat oder vielleicht ein Kontakt lose ist.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, laut Kundendienst alles ok. Das beim vollständigen reinschieben der Scheibe der Reflektor vorfährt, ist gewollt. So kann beim Aufsetzen eines Diffusers (oder ähnlich) mit entsprechendem Adapter der Reflektor optimal genutzt werden. Also der reflektor fährt vor, und damit hat man dann maximale Lichtstreuung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!