Jump to content

Sigma 24-70mm F2.8 DG DN Art


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Naja, bei der Fokuskorrektur geht es nur um einen ganz bestimmten Fall beim Filmen. Interessanter ist die zweite Korrektur für diejenigen, die JPG fotografieren und die Korrekturfunktion im Body anhaben.

● It has corrected the phenomenon whereby the image is disturbed during the focus drive when the camera is set to auto with the distortion correction function in the camera and shooting a movie.
● It has improved the effect of the in-body peripheral illumination correction function.

Link zum Update

@PFM

Lassen wir diese Wortklauberei. Ich sehe schon, du streitest um des Streitens und nicht um der Sache willen. Dafür ist mir meine Zeit zu schade und bringt denen, die hier nach Informationen suchen, überhaupt nichts. Ich werde mich deshalb ab sofort nicht mehr dazu äußern und lieber wieder zum Thema zurück kommen.

Edited by Easy98
Link to post
Share on other sites
  • Replies 125
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ging doch ohne Genickbruch oder Schulterschmerzen...das Ding gefällt mir gut! 🤓   Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.   Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  

Keine Ahnung was du für ein Montagsmodell hattest, aber ich habe bisher im Leben noch kein besseres Standardzoom besessen. Das 24-105G braucht sich optisch nicht vor dem 24-70 GM zu verstecken und liefert über alle Brennweitenbereiche hinweg ein hervorragendes Bild ab.

So, mittlerweile habe ich das Sigma schon einige male im Einsatz gehabt. Aufgrund der aktuellen Situation leider noch nicht für das wofür es vorgesehen ist. Das wird sich allerdings bald ändern.. Schärfe (Randbereich, in der Mitte identisch), Bokeh, Kontrast und die gute Gegenlicht- Tauglichkeit finde ich im vergleich zum Tamron besser, Verarbeitung sowieso. Den Hold Button (verwende ich für schnellen APS-C crop) möchte ich wie an meinen 35/85ern und Tele Objektiven nicht mehr missen. Beim

Posted Images

Am 12.12.2019 um 07:21 schrieb hasenbein1966:

Mir als Wanderer, Handheld-Shooter und Peak-Design-Capture-Clip-Benutzer leider zu schwer und groß (habe mir aus dem Grund gerade das Tamron 17-28 und nicht das Sigma 14-24 gekauft) - ich fände ja ein kleines und leichtes Objektiv noch super, das mit 24-70 f4 das optisch unzureichende und überteuerte Sony-"Zeiss" ersetzt... 

Tut mir leid für das sehr späte Zitat. Aber genau das trifft auf mich zu, Wandern, ohne Stativ und Peak Design Capture am Rucksack. Aber ich empfinde z.B. die GMs als super angenehm am Capture. Im Extremfall habe ich sogar das 70200GM dran. Das stört dann nur von der Länge aber nicht vom Gewicht...

Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb paracetam0l:

Tut mir leid für das sehr späte Zitat. Aber genau das trifft auf mich zu, Wandern, ohne Stativ und Peak Design Capture am Rucksack. Aber ich empfinde z.B. die GMs als super angenehm am Capture. Im Extremfall habe ich sogar das 70200GM dran. Das stört dann nur von der Länge aber nicht vom Gewicht...

Glaub beim Wandern wäre mir persönlich ein Objektiv wie das Sigma 14-24 nicht nur zu schwer sondern auch in gewisser Hinsicht vom Brennweitenbereich oversized. Gerade in den Bergen wirken zu weitwinklige Szenen oft langweilig, da nutze ich persönlich lieber mal den Telebereich um eine reduzierende Wirkung zu bekommen.

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Alexander K.:

Glaub beim Wandern wäre mir persönlich ein Objektiv wie das Sigma 14-24 nicht nur zu schwer sondern auch in gewisser Hinsicht vom Brennweitenbereich oversized. Gerade in den Bergen wirken zu weitwinklige Szenen oft langweilig, da nutze ich persönlich lieber mal den Telebereich um eine reduzierende Wirkung zu bekommen.

Heißt ja nicht umsonst, Berge ab etwa 20-21mm. Meist ist das 24-70 oder ein 24-105 die beste Wahl.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Am 27.2.2020 um 19:27 schrieb wasabi65:

Wobei mir das wohl zu schwer ist. Werde es nächste Woche austesten.

Ging doch ohne Genickbruch oder Schulterschmerzen...das Ding gefällt mir gut!

🤓

 

 

 

Edited by wasabi65
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hallo,

für alle, die es interessiert, hier mal ein Vergleich (ohne Laborbedingungen) zwischen dem Tamron 28-75 2,8 FE und dem Sigma 24-70 2,8 FE.

https://www.flickr.com/photos/187556618@N06/shares/0Cs27Y

Wie man sieht ist das Sigma sehr gut, bei Gesichtsaufnahmen (Portraits) versagt es.
Siehe Haare und Augenbrauen/Augen. Beim Tamron ist fast jedes Gesichtsbild gestochen scharf, beim Sigma gelingt mir von 10 Bildern, vielleicht eines.
Warum? Taugt das Sigma für Portraits nichts?

 

Edited by satogo
Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Ziemlich ruhig geworden um das Objektiv, dabei müssten es doch bereits einige in Händen halten?

Auf meine Lieferung warte ich nun auch schon fast 3 Monate.. etwas ärgerlich in anbetracht dessen das es mittlerweile bei einigen Händlern recht gut verfügbar ist..

Link to post
Share on other sites
Am 21.3.2020 um 19:34 schrieb satogo:

Wie man sieht ist das Sigma sehr gut, bei Gesichtsaufnahmen (Portraits) versagt es.
Siehe Haare und Augenbrauen/Augen. Beim Tamron ist fast jedes Gesichtsbild gestochen scharf, beim Sigma gelingt mir von 10 Bildern, vielleicht eines.
Warum? Taugt das Sigma für Portraits nichts?

Darüber gibt es drüben im SAF einen ganzen Thread mit dem Fazit, dass es nicht versagt, wenn man den Fokuspunkt korrekt setzt...

😇

Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb wasabi65:

Darüber gibt es drüben im SAF einen ganzen Thread mit dem Fazit, dass es nicht versagt, wenn man den Fokuspunkt korrekt setzt...

😇

Leider stimmt das nicht, zumindest bei meinem Sigma. 😉

Fakt ist, wenn Du dir meine Testbilder oben ansiehst, sind die Brauen beim Tamron scharf, beim Sigma eben nicht. Somit hat das Objektiv zumindest manchmal ein Problem,
denn der AF war bei beiden Bildern exakt im Auge.  Zeigt auch das Tool A7Info so an.

Ansonsten bin ich mit dem Sigma zufrieden, aber da hat es leider so seine Probleme.

Muss mal später im anderen Forum lesen, war jetzt Ewigkeiten offline...

Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb PFM:

Ziemlich ruhig geworden um das Objektiv, dabei müssten es doch bereits einige in Händen halten?

Auf meine Lieferung warte ich nun auch schon fast 3 Monate.. etwas ärgerlich in anbetracht dessen das es mittlerweile bei einigen Händlern recht gut verfügbar ist..

Warum stornierst du nicht die Bestellung? Wie du schon schreibst, die Verfügbarkeit ist ja gegeben.

Link to post
Share on other sites

@satogo

Ich habe letzte Woche mit meiner Tochter einige Bewerbungsfotos gemacht, insgesamt knapp 30 Aufnahmen. Dabei habe ich, obwohl der bei der A7 II nur mehr schlecht als recht implementiert ist, bewusst den Augenautofokus benutzt. Du darfst jetzt mal raten, bei wie vielen Aufnahmen der Fokus mit dem Sigma daneben lag. Richtig, bei keiner. Inzwischen hat mein Sigma bei mir selbst mein Sony 85/1.8 als Portraitlinse abgelöst. Ich kann also kaum glauben, dass es am Objektiv liegen soll. 🤔

Edited by Easy98
Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb Easy98:

@satogo

Ich habe letzte Woche mit meiner Tochter einige Bewerbungsfotos gemacht, insgesamt knapp 30 Aufnahmen. Dabei habe ich, obwohl der bei der A7 II nur mehr schlecht als recht implementiert ist, bewusst den Augenautofokus benutzt. Du darfst jetzt mal raten, bei wie vielen Aufnahmen der Fokus mit dem Sigma daneben lag. Richtig, bei keiner. Inzwischen hat mein Sigma bei mir selbst mein Sony 85/1.8 als Portraitlinse abgelöst. Ich kann also kaum glauben, dass es am Objektiv liegen soll. 🤔

Ich weiß ja auch nicht, woran es liegt. Aber wie du am Tamron siehst ist der gewünschte Bereich scharf, beim Sigma nicht, obwol der AF an der richtigen und gleichen Stelle war. Das ist halt echt seltsam. Das spricht dann eigentlich eher gegen ein Kameraproblem. Aber ich freu mich für jeden, der ein gutes Exemplar erwischt hat.

Edited by satogo
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Ich bin vom Tamron FE 28-75mm aufs Sigma umgestiegen. Das Sigma ist zwar deutlich schwerer und klobiger. Die Qualität des Sigmas bei Landschaftsaufnahmen ist gegenüber dem Tamron deutlich besser. Mit dem Tamron war ich ausserhalb von APS-C nicht wirklich zufrieden, so dass ich auf Blende 11 abblendete. Mit dem Sigma habe ich gefühlt bei Blende 4 ähnliche Resultate.

Auch die 4mm zusätzlich nach unten sind für mich persönlich praktischer als die 5mm nach oben vom Tamron.

Das Tamron habe ich als Touristen-Linse benutzt, wenn ich nicht wusste was kommt. Für das planbare habe ich Festbrennweiten. Das Sigma ist zwar ein schwerer Brocken, wenn ich aber Festbrennweiten zu Hause lassen kann, spare ich trotzdem an Gewicht und Platz.

Unten ist noch ein Bild in der Nähe von der Lenk im Berner Oberland

 

Link to post
Share on other sites

Meines hat nun auch endlich den weg zu mir gefunden. Der erste Eindruck ist schon mal gut, ohne Geli finde ich den Größenunterschied zum Tamron garnicht mal so groß. Allerdings baut die Geli sehr viel größer auf als die des Tamron was das Gesamtbild deutlich wuchtiger macht. Das "Mehr-" Gewicht merkt man an der Kamera natürlich auch. Mit dem GP-X1EM Handgriff liegt es dennoch gut in der Hand, ohne wäre es mir zu Kopflastig.

Die Verarbeitung und Haptik ist Sigma typisch schon eine gute Klasse über der des Tamron. Von mir aus hätten sie allerdings an der Geli (Die Gummierung ist ein Staub magnet) und der Tasche (Es hätte auch die des Art 35/50 f1.4 gereicht welche erheblich kleiner ist) noch etwas sparen können. Hier wollte man wohl dem GM Paroli bieten welches auch mit einer halben Reisetasche ausgeliefert wird... 🙈 

Die Lock Funktion ist super, da man nicht erst entriegeln muss um das Objektiv zu nutzen. Der Hold Button ist sehr feinfühlig und etwas erhaben. Hoffe das ich ihn deswegen nicht öfters mal aus versehen betätige.. 

Die Nahstellgrenze ist echt verrückt, im WW kommt man näher ran als die Geli es zulässt 😅

Der AF ist Sigma gewohnt etwas ruppiger als bei den Sonys oder dem Tamron. Treffsicherheit, Bildqualität und Bokeh werde ich nun die Woche mal noch austesten.

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb PFM:

an der Geli (Die Gummierung ist ein Staub magnet) und der Tasche (Es hätte auch die des Art 35/50 f1.4 gereicht welche erheblich kleiner ist) noch etwas sparen

Die staubmagnetische Geli ist ein echtes "feature". Die Hutschachtel stört mich weniger...

Viel Spass und zeig Bilder!

😉

 

Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb wasabi65:

Die staubmagnetische Geli ist ein echtes "feature"

Ich bin da ein wenig sprachlos wie man so etwas machen konnte. Die Geli sieht nach nur einem Tag schon richtig schäbig aus..  dafür scheint meine Fototasche nun Staubfrei zu sein, hängt ja jetzt alles an der Geli..  🙈

Ich hoffe das lässt mit der Zeit nach..

vor 20 Stunden schrieb wasabi65:

Viel Spass und zeig Bilder!

Danke, ich geb mir mühe am Wochenende..  🙂

Edited by PFM
Link to post
Share on other sites
  • 5 weeks later...

So, mittlerweile habe ich das Sigma schon einige male im Einsatz gehabt. Aufgrund der aktuellen Situation leider noch nicht für das wofür es vorgesehen ist. Das wird sich allerdings bald ändern..

Schärfe (Randbereich, in der Mitte identisch), Bokeh, Kontrast und die gute Gegenlicht- Tauglichkeit finde ich im vergleich zum Tamron besser, Verarbeitung sowieso. Den Hold Button (verwende ich für schnellen APS-C crop) möchte ich wie an meinen 35/85ern und Tele Objektiven nicht mehr missen. Beim Eye-AF konnte ich bisher nichts negatives beobachten bezüglich der Trefferquote, da habe ich ein paar Berichte über Fehlfokussierungen gelesen.

Das Gewicht wäre mir als Immerdrauf allerdings zu hoch, da finde ich das Tamron deutlich angenehmer. Aber wer 24mm haben möchte muss halt eben auch 24mm schleppen.. 😉

Die Staubempfindliche Gegenlichtblende nervt mich noch immer, auch wenn es den Anschein hat des es abnimmt. Kann mich da aber auch täuschen. Noch eine "Eigenart" ist das die Linse Brennweite in 0,1mm Stufen in die Exif´s speichert, irgendwie nervt es mich da jetzt bei der Bearbeitung immer z.B. 30,4mm statt 30mm etc..  steht.. Da stellt sich wie bei der Geli einfach die Frage "warum zum Teufel?" 🙈

Ach ja, und den ersten Staub im Linsensystem habe ich auch bereits, da gabs ja auch beim 14-24 schon viele Berichte über eine erhöhte Anfälligkeit diesbezüglich.. Hoffe das geht nicht so weiter.. Mein Tamron ist nach gut 1 1/2 Jahren Nutzung noch Staubfrei..

Aber wie auch immer, insgesamt eine wirklich tolle Linse.. 👍

 

Link to post
Share on other sites

Was den Staub betrifft, meines hat jetzt nach 6 Monaten immer noch genau zwei winzige Körnchen hinter der Frontlinse, die habe ich mir Anfang März im Urlaub auf den Kanaren zugezogen. Seitdem ist kein neuer Staub hinzugekommen, obwohl ich jetzt bereits Aufnahmen im vierstelligen Bereich damit gemacht habe. Bei mir ist es das Immerdrauf, ich hab kein Problem wegen Größe oder Gewicht.

In meinem 14-24, ebenfalls schon viel benutzt, gibts noch keinen Staub. Mal sehen, wie sich das entwickelt.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...