Jump to content
Iwan Drago

Pansonic 12-35 mm f/2.8 oder Panasonic Leica 12-60 mm f/2.8 - 4.0

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor einer Stunde schrieb Iwan Drago:

Das sind 9 Seiten mit 200 Bildern. 🙈🙈🙈 ich weiß nicht wo deine sind 😂😂

Du musst in der Link-Vorschau auf den Pfeil rechts oben klicken. Dann kommst du genau zu seinen Bildern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Iwan Drago:

Das sind 9 Seiten mit 200 Bildern. 🙈🙈🙈 ich weiß nicht wo deine sind 😂😂

Ups :) Seite 8, #192 #194 #195 #196

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb melusine:

Du musst in der Link-Vorschau auf den Pfeil rechts oben klicken. Dann kommst du genau zu seinen Bildern.

Deine Lösung ist natürlich spitze. Danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb JuRotti:

Deine Lösung ist natürlich spitze. Danke.

Sehr schöne Bilder. Aaaaber: die Bilder sind draußen. Drinnen würde mir meine Entscheidung mehr abnehmen 😂😂😂

 

Mom tendiere ich dazu nichts zu kaufen oder einfach ALLES 😂😂😂 aber dann erschlägt mich meine Frau 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Drinnen machen eigentlich nur Festbrennweiten Sinn,  zumindest, wenn man auch Personen fotografieren möchte. 

Ausnahme: Dies neue Zoomobjektiv: 

Aber, vermutlich erschlägt Dich Deine Frau dann genauso 😄.

Edited by SilkeMa
Ergänzung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erschlagen ist auch eine Lösung. Würde ich aber erst mal ausschließen 🙂

Deinen Äußerungen nach ist der Einsatz drinnen bei weniger guten Lichtverhältnissen die Anforderung mit Priorität. Ein wenig kommt es jetzt auf die räumlichen Verhältnisse und die Motive bzw Abstände zu Personen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ballettaufführung, vergleiche ich jetzt mal mit den diversen Schulaufführungen meiner Tochter.

Da geht nichts über Lichtstärke, so das ich das für das Sigma 56 1.4 nehmen würde, oder das Oly 75 1.8.
Für die Kinder beim toben nützt der beste Stabi nichts, auch da empfehle ich eine Festbrennweite: Pana 15mm 

Nützt Dir alles  nichts wenn Du mit Festbrennweiten nicht klar kommst, aber nach dem 25mm würde ich so weitermachen.

 

PS. Nutze das Oly 12mm , 25mm, Pan 42,5mm und das Oly60mm : Das 42,5er oft zu kurz und das Oly 60 mm doch noch zu lichtschwach für Schulaufführungen
(für Erinnerungsfotos reichts aber)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Iwan Drago:

Das Problem ist ja, wie soll ich das probieren?! Kann man sich das leihen? Weil kaufen und zurückgeben ist ja auch doof.

Mein Plan: gebraucht kaufen und mit kleinem Verlust (=Miete) wieder verkaufen wenn es nicht 100% passt
Mein Problem: ich kaufe gebraucht und verkaufe nur, wenn es zu 100% nicht passt, also fast nie 🙂

Hans

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb haru:

Mein Plan: gebraucht kaufen und mit kleinem Verlust (=Miete) wieder verkaufen wenn es nicht 100% passt
Mein Problem: ich kaufe gebraucht und verkaufe nur, wenn es zu 100% nicht passt, also fast nie 🙂

Hans

😂

Deshalb mache ich das auch nicht ... Sondern kaufe nur das, was ich wirklich will und auch benutzen werde. Zumindest, was die größeren Anschaffungen angeht. Wobei sich die Frage stellt, ab wann etwas als "größere Anschaffung" gilt ... 🤪

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 4.12.2019 um 18:00 schrieb SilkeMa:

Drinnen machen eigentlich nur Festbrennweiten Sinn,  zumindest, wenn man auch Personen fotografieren möchte. 

Ausnahme: Dies neue Zoomobjektiv: 

Aber, vermutlich erschlägt Dich Deine Frau dann genauso 😄.

Hahaha. Mega gut, aber der preis 😞 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Stunden schrieb xbeam:

Erschlagen ist auch eine Lösung. Würde ich aber erst mal ausschließen 🙂

Deinen Äußerungen nach ist der Einsatz drinnen bei weniger guten Lichtverhältnissen die Anforderung mit Priorität. Ein wenig kommt es jetzt auf die räumlichen Verhältnisse und die Motive bzw Abstände zu Personen.

Ja. Draussen habe ich mit dem Objektiven nie Probleme, nur drin..

 

War gerade auf einer Nikolausfeier und meine FBW 25mm f/1.7 von Pana war suuuuuper gut... Ich glaube mein nächstes wird die FBW 42.5

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Stunden schrieb Haeb2201:

Ballettaufführung, vergleiche ich jetzt mal mit den diversen Schulaufführungen meiner Tochter.

Da geht nichts über Lichtstärke, so das ich das für das Sigma 56 1.4 nehmen würde, oder das Oly 75 1.8.
Für die Kinder beim toben nützt der beste Stabi nichts, auch da empfehle ich eine Festbrennweite: Pana 15mm 

Nützt Dir alles  nichts wenn Du mit Festbrennweiten nicht klar kommst, aber nach dem 25mm würde ich so weitermachen.

 

PS. Nutze das Oly 12mm , 25mm, Pan 42,5mm und das Oly60mm : Das 42,5er oft zu kurz und das Oly 60 mm doch noch zu lichtschwach für Schulaufführungen
(für Erinnerungsfotos reichts aber)

Ja, mittlerweile tendiere ich auch zu FBW 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb haru:

Mein Plan: gebraucht kaufen und mit kleinem Verlust (=Miete) wieder verkaufen wenn es nicht 100% passt
Mein Problem: ich kaufe gebraucht und verkaufe nur, wenn es zu 100% nicht passt, also fast nie 🙂

Hans

Haha, das kenne ich. "Ach, wenns nichts istm, verkaufe ich es.... " und am ende behält man immer 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwo wurde das 12-100 erwähnt. Der interne Stabi dieses Objektivs funktioniert nich an Panasonic-Bodies, wie umgekehrt man sich bei Olympus für Body oder Objektiv entscheiden muss, wenn man ein Panasonic Objektiv anschließt.

Ein 2.8 ist in Innenräumen nicht wirklich lichtstark. Das 14-140 hat ja auch schon 3.5, das ist nur eine halbe Blende schlechter. Festbrennweite. Ich würde das 1.7/15 vorschlagen, und dann das 1.4/56 Sigma für Ballett.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb romi:

Ein 2.8 ist in Innenräumen nicht wirklich lichtstark. Das 14-140 hat ja auch schon 3.5, das ist nur eine halbe Blende schlechter.

... was sich spätestens bei 18 mm erledigt hat - dann hat ein 12-XX/2,8 immer noch 2,8, ein 14-140 ist dann aber schon bei 4 oder "dunkler" ... Und bei 35 mm ist das Superzoom vermutlich schon jenseits der 5, wenn man sich die DXO-Messungen mal anguckt. Das Stichwort ist "konstante Offenblende", nicht maximale Offenblende ... Und dann sind wir schon bei anderthalb Blenden ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Bodyworks
      Hallo liebe Leute,
      ich bekomme es nicht hin, dass die Fotos der G9 mit der Panasonic Image App getagged werden.
      Gefühlte 2 Stunden habe ich nun herumgebastelt. Die Fernsteuerung funktioniert einwandfrei. Ebenso das Pairing per Bluetooth.
      In den Kameraeinstellungen ist "Ortsinfo.prot." auf ON. In der Image App ist Geotagging aktiviert.
      Es sieht also alles korrekt aus. Auf dem Kamerabildschirm ist das Bluetooth Symbol zunächst grau. Nach dem Pairing wird es weiß.
      Aber der Schriftzug GPS wird um's Verrecken nicht weiß sondern bleibt grau.

      Das Phone ist ein Samsung Galaxy S10 plus. Selbst im tiefen Keller zeigt mir Google Maps meine aktuelle Position an. BT und Standort sind beim Phone aktiviert.
      Beim Versuch, das Ganze mal mit einem Xiaomi 9 von Grund auf neu zu installieren bekomme ich das gleiche Ergebnis. Firmware der G9 ist V 2.0.
      Was ist falsch.
      Vielen lieben Dank für Tipps.
      LG Frank
       
       
    • By HWilbertz
      Wegen Umstieg auf ein anderes Kamerasystem, verkaufe ich das Panasonic Lumix G 20 mm F/1.7 Aspherical Objektiv. Bei dem Modell handelt es sich um die Variante mit Autofocus. Das Objektiv habe ich nur sehr selten benutzt. Wurde überwiegend im Schrank aufbewahrt. Daher befindet es sich in einem sehr guten Zustand. Im Lieferumfang enthalten sind die Original-Verpackung, Front- und Rückdeckel, Schutzbeutel.
       
      Verkauf aus einem Tier- und Rauchfreien Haushalt.
      Bitte beachten. Der genannte Verkaufspreis beinhaltet keine Versandkosten oder sonstige zusätzlichen Gebühren (PayPal). Die Kosten für einen versicherten Versand betragen 5,00 Euro. Zahlung bei Abholung im Raum Neuss, Mönchengladbach ist auch möglich.
       
    • By beimer
      Hallo liebe Community,
      ich habe mir eine neue Alpha 6500 gekauft. Ich habe bereits eine Alpha 6000 und mehrere Objektive. Jetzt habe ich es nicht geschafft mein Sony SEL-35F18 auf die 6500er anzubringen?
      Es ist jedenfalls mit einem großen Widerstand verbunden, Gewalt möchte ich natürlich nicht anwenden. Kann es sein, dass es anfänglich etwas schwerer geht?
      Da ich nur mit diesem Objektiv unterwegs bin, habe ich erstmal keine Gelegenheit ein anderes Objektiv zu testen.
      Ich bin dankbar für jeden Hinweis!  
    • By ShaiHulud
      Verkaufe meine beinahe neuwertige GX80. Spiegelloses MFT-Sytstem - funktioniert mit allen aktuellen Olympus- und Panasonic-Objektiven.

      Inkludiert sind OVP, Kamera-Strap, ein Akku und die Anleitung.

      Gekauft bei Amazon am 12.05.2018
       
      Privatverkauf - keine Garantie, keine Rücknahme.

      Versicherter Versand nach D oder Ö möglich.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy