Jump to content
Absalom

Größere Augenmuschel Sony a6000/a6100/a6300/a6400/a6500/a6600

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallöchen Popöchen,

bin letztens beim stöbern auf Amazon auf folgende Augenmuschel aufmerksam gemacht worden. 

https://www.google.de/aclk?sa=L&ai=DChcSEwi34b_st_nlAhWame0KHehUBPYYABAGGgJkZw&sig=AOD64_1eo4TwpOpi65OOxTeOZU8O83uzWg&ctype=5&q=&ved=2ahUKEwjUrbnst_nlAhXNQhUIHYXQB5AQww96BAgKECo&adurl=
 

ist für all dihenigen gedacht, die eine etwas größere Augenmuschel haben wollten die auch unten geschlossen ist. 
Der Gummi erscheint weicher als beim Original. 
Dafür sitzt das Original etwas strammer. 
Der Sensor zum automatischen umschalten zwischen LCD und Sucher funktioniert weiterhin. 
 

der Selfiescreen könnte dadurch aber Probleme bekommen. 
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich schließe mich etwas OT einfach mal mit einer Frage an, die in eine ähnliche Richtung geht:

Wie haltet ihr es als Brillenträger mit der originalen Augenmuschel (α6500) ? Ich habe sie probehalber einmal entfernt und kann das Sucherbild etwas besser einsehen.

Die Brille sollte auch länger sauber bleiben.

Das fühlt sich zwar etwas "kratziger" an, solange aber keine Sandkörner ins Spiel kommen, dürfte der Sehhilfe (keine Plastikgläser) nichts passieren.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Andreas X:

Wie haltet ihr es als Brillenträger mit der originalen Augenmuschel

Die habe ich gleich abgemacht, kann so viel besser den Sucher überblicken. Ihren Zweck, das Umgebungslicht abzuschirmen, erfüllt sie mit Brille ja sowieso nicht, weil das Licht zwischen Brillenrand und Gesicht einfallen kann.
Meine Kunststoffgläser haben inzwischen leider ziemliche Kratzer, aber ich nutze viel öfter die A7II, welche einen weichen Gummirand am Okular hat. Der hilft also offensichtlich nichts, ist vielleicht sogar schlimmer, weil Staubkörner dort besser haften.
Hierzu würden mich bei der Gelegenheit auch mal eure Erfahrungen interessieren: verkratzen Glas-Brillengläser wirklich weniger? Früher war ich davon überzeugt. Aber eigentlich haben doch alle Gläser eine Vergütung. Diese müsste ja als oberste Schicht verkratzen, und der ist es doch egal, ob Glas oder Kunststoff drunter ist, oder nicht? Meine derzeitige Brille sollte sogar besonders hart vergütet sein, war stinkteuer (Gleitsicht) — und so schnell verkratzt wie keine vorher :( 

Edited by leicanik

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb PFM:

Ich würde die Titelbeschreibung noch mal anpassen, auf die A6000/A6100/A6300 passt die Augenmuschel nicht. Nur bei A6400/A6500/A6600.

Danke. 
probier ich heute Abend mal aus. 
dachte aber immer die wären kompatibel. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zwecks Brillenträger. 
mit der Original kam ich mit Brille nie klar und hab Diese immer abgenommen. 
Die neue ist da besser, aber ich werde weiterhin ohne Brille fotografieren :) 

hab vor einiger Zeit nach einer größeren Ersatzmuschel gesucht, aber da gab es nur eine riesige runde Version. 
Sieht an der Kamera einfach schrecklich aus. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 57 Minuten schrieb Absalom:

dachte aber immer die wären kompatibel. 

Die >=A6400 haben eine rundumlaufende breite Arretierung, die anderen eine die nur oben und unten in eine kleine Rille greift

vor 2 Stunden schrieb leicanik:

Die habe ich gleich abgemacht, kann so viel besser den Sucher überblicken.

Meine A6300 nutze ich ebenfalls ohne Augenmuschel, funktioniert für mich besser. 

vor 2 Stunden schrieb leicanik:

aber ich nutze viel öfter die A7II, welche einen weichen Gummirand am Okular hat.

Bei der A7II empfiehlt es sich die Augenmuschel durch ein neueres Modell auszutauschen. Ich hatte an der A7II die der A7RII genommen FDA-EP16, die ist deutlich besser, vor allem für Brillenträger. Aktuell gibt es wohl die FDA-EP18 welche auch passen sollte.

Edited by PFM

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nehme auch immer die Brille ab, wenn ich über den Sucher fotografiere. Geht bei mir mit Brille gar nicht. Hab dafür die Dioptrin-Korrektur im Sucher entsprechend eingestellt. Mit Brille kann ich gefühlt auch gleich auf den Bildschirm schauen, da sehe ich ungefähr genauso viel/wenig....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab mir extra so ein grausiges Brillenband besorgt, da kann dann die Brille dran baumeln beim Fotografieren...

Meine Brille ist selbsttönend, da seh ich sommers im Sucher mal gar nix 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!