Jump to content
Sign in to follow this  
Lufthummel

Papierschneide-Maschine

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hat jemand einen Tip für einen einfachen A4 Papierschneider? Brauche den nur Gelegentlich, mehr als 4-5 Blätter werde ich nicht auf einmal schneiden. Er sollte dickes Fotopapier & Folien verarbeiten können. Und natürlich auch etwas ungeschickteren ermöglichen gerade Schnitte hinzubekommen.

Hab mir den Dahle 507 ausgeguckt, aber vielleicht hat ja noch jemand einen guten Tip.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Buchbinder lösen das mit einem schweren Metalllineal und einem scharfen Messer. Geht wunderbar und viel genauer als eine Schneidemaschine.

Zutaten: Schneidematte(A3), Lineal und Japanmesser:

Für Folien ist manchmal ein Rollmesser besser geeignet.

 

Edited by RoDo
Bild eingefügt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für wenig Geld würde ich entweder Lineal und Messer oder eine Hebelschneidemaschine verwenden, gut justiert ist letztere durchaus auch genau. Bisher ist mir kein günstiger Rollenschneider in die Hände gekommen, bei dem nicht früher oder später (meistens früher) Probleme mit der Führungsschiene auftraten. Eine gute Rollenschneidemaschine ist zwar sehr genau und ebenso einfach zu bedienen, kostet aber auch entsprechendes Geld und lohnt sich, meiner Meinung nach, für gelegentliches Schneiden nicht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Lufthummel:

Hab mir den Dahle 507 ausgeguckt, aber vielleicht hat ja noch jemand einen guten Tip.

Ich habe seit Jahrzehnten sowas ähnliches in Gebrauch. Funktioniert prima. Bei den Preisen ist das wohl Jacke wie Hose was du nimmst. Das Funktionsprinzip ist altbewährt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meins sieht in etwas so aus ... ist aber nicht von Dahle, sondern von Rotring (wenn ich das nicht falsch in Erinnerung habe liegt schon lange irgendwo auf dem Dachboden) .... funktioniert gut, aber man muss nach den Markierungen gehen, weil der Anschlag leider nicht ganz gerade ist :( 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Lufthummel:

Hab mir den Dahle 507 ausgeguckt, aber vielleicht hat ja noch jemand einen guten Tip.

So was ähnliches funktioniert bei mir ebenfalls seit vielen Jahren sehr gut. Aber beim Kauf den Tipp von Nightstalker beachten: Überprüfung der Anschlagschiene. Ich hatte noch früher mal eine, bei der es daran haperte - macht keinen Spaß.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Habe einen Vorgänger des Dahle 507 im Büro im Einsatz, funktioniert prima, so 3 oder 4 DIN A4-Blätter Druckerpapier lassen sich ganz gut zusammen schneiden, darüber hinaus wird es eher mühselig oder unsauberer vom Schnitt, ich nehme deshalb lieber weniger als die angegebenen max. 8 Blätter, lässt sich einfacher verarbeiten, und das anlegen und schneiden ist ja schnell gemacht. Nach ca. 20 Jahren musste mal der Messerkopf erneuert werden, ansonsten ziemlich unkaputtbar. Insgesamt empfehlenswert.

Edited by Blende 8

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke an alle für die Tips. Hab jetzt die Dahle , schneidet sauber. Der Anschlag muss leicht korrigiert werden was dank der Schrauben möglich ist. Mal schauen wie lange das Teil hält. Ob man da wirklich 8 Blätter gleichzeitig schneiden kann wage ich aber zu bezweifeln, aber für meine Zwecke reicht das Teil mehr als aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Am 11.11.2019 um 06:53 schrieb octane:

Ich habe seit Jahrzehnten sowas ähnliches in Gebrauch. Funktioniert prima. Bei den Preisen ist das wohl Jacke wie Hose was du nimmst. Das Funktionsprinzip ist altbewährt. 

Ich habe vermutlich genau dieses Modell in anderer Farbe mit anderem Markenaufdruck im Einsatz und würde die letzten Rezensionen mit unterschreiben und es des unsauberen Schnittes wegen nicht wieder kaufen. Auch bei justiertem Anschlag verrutschen die Vorlagen durch die Kräfte des Rollmessers auch ein wenig. Man muss auf jeden Fall aufpassen, dass es nicht passiert.

Die Hebelschere in der Firma ist mir 10x lieber. Hat jemand einen Tipp für eine Modelltipp für solches Gerät?

 

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!