Jump to content
Kontrast

SEL 16 55 G 2,8

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 14 Stunden schrieb PFM:

Das Sony Zeiss nicht mehr benötigt sollte seit der GM Serie klar sein..  vermutlich investieren Sie die Lizenzgebühren jetzt lieber in Qualität statt blauer Labels..  zahlt sich meiner Meinung nach aus..

Und wer da wen über Bord geworfen hat ist letztendlich unerheblich, für Sony war es von Vorteil..

Könnte es nicht auch anders herum sein???  Aber wie dem auch sei, die Kooperation besteht nach wie vor!  Es tangiert mich auch nur äußerst peripher!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb zickzack:

Könnte es nicht auch anders herum sein???

Was genau soll anders rum sein? Das Sony Zeiss benötigt und die GM Objektive schlecht sind? 😅

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb Kontrast:

 

Ich werde das Objektiv behalten, es erfüllt meine Erwartungen. Ich habe mich von den KIT-Zooms getrennt und jetzt sol noch das SEL 70 350 G dazu kommen.

Ein bisschen überspitzt formuliert: Jahre lang im Dornröschenschlaf und jetzt kommt alles auf einmal. Ich habe das 70-350G seit 2 Wochen und ich komme mir objektivseitig vor, wie in einer neuen Welt.

Bin grad auch am hadern, soll ich, soll ich nicht: 16-70 weg, dafür das 16-55 her. Mein weiteres Problem, ich fotografiere wenn es drauf an kommt mit zwei Bodys, der 6000 und der 6500. Hier ist mir die Diskrepanz einfach zu hoch bzgl. Rauschen und AF-Performence. Und für a6400+16-55 wird die Kohle schon knapp, wobei ich reichlich Foto-Krempel zum verkaufen hätte. Wart ich mal ab, wie die Preise nach Weihnachten so aussehen (speziell für die 6400).

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Haparanpanda:

Ein bisschen überspitzt formuliert: Jahre lang im Dornröschenschlaf und jetzt kommt alles auf einmal. Ich habe das 70-350G seit 2 Wochen und ich komme mir objektivseitig vor, wie in einer neuen Welt.

Bin grad auch am hadern, soll ich, soll ich nicht: 16-70 weg, dafür das 16-55 her. Mein weiteres Problem, ich fotografiere wenn es drauf an kommt mit zwei Bodys, der 6000 und der 6500. Hier ist mir die Diskrepanz einfach zu hoch bzgl. Rauschen und AF-Performence. Und für a6400+16-55 wird die Kohle schon knapp, wobei ich reichlich Foto-Krempel zum verkaufen hätte. Wart ich mal ab, wie die Preise nach Weihnachten so aussehen (speziell für die 6400).

Dann verkauf den Krempel und hol dir das 16 55 du wirst es nicht bereuen. Die 6400 wird bei mir auch noch kommen, aber auch bei mir muss die Kohle erst mal da sein. Wäre schön wenn du vom 70 350 G ein paar Beispielbilder einstellen könntest.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Habe mal 2 Crops aus einem Bild eingestellt, ich hoffe die Forums Software bringts einigermaßen rüber. 

Orginalbild    ISO 200  f/5,6  40/s  55 mm

Leider hat mir die Software die Bilder in falscher Reihenfolge eingestellt und ich habe jetzt keine Bock mehr das nochmals zu ändern.

 

 

Edited by Kontrast

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 8.11.2019 um 16:03 schrieb Andreas X:

Danke für diesen Testhinweis.

Das 16-55 Sony scheint die Erwartungen ja zu bestätigen, - wenn der hohe Preis und der fehlende Stabi nicht wäre.

Mit dem 18-105 Sony und dem 30er Sigma zur Ergänzung, sehe ich aber keinen zwingenden Grund für einen Neukauf. 

Na qualitativ ist glaub ich das neue 16-55 aber weit besser als das 18-105. Das 30mm Sigma ist mMn auch das schwächste der drei Sigma Objektive, hält aber glaub ich mit den 30mm beim 16-55 mit. 

Ich selbst fände es durchaus interessant, habe aber die drei Sigma Brennweiten... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Schoda:

verstehe das Argument nicht warum keine Sigma Objektive im Test dabei sind?? Die sind doch auch für APS-C??

Den Kanal schaue ich mir normalerweise aus dem Grunde nicht an, die werden exklusiv von Sony gesponsert und verwenden nur Material von Sony/Zeiss. Trotzdem in dem Falle ein ganz guter Vergleich zu Objektiven wie dem 24er Zeiss welches ich für ein sehr gutes Objektiv halte und selber früher mal besessen habe.

Sony hat da für APS-C schon ein tolles Standardzoom rausgebracht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Link. Ja, ein tolles Objektiv, allerdings sind ja auch die Preis- und Größenunterschiede der verglichenen Objektive nicht unwesentlich.
Für mich ist es auch ein sehr interessantes Nebenergebnis, wie der Vergleich zwischen dem 18-55 und dem 16-50 ausfällt — nämlich genau so, wie ich es auch erlebt habe: das 16-50 deutlich besser (entgegen dem, was in Foren gerne geschrieben wurde).
Und spannend auch, dass das 16-70 gar nicht übel und bei weitem nicht so schlecht, wie in der Forenwelt gerne dargestellt, abschneidet. Ich könnte auch mit diesem leben und würde die Entscheidung im Zweifel dann doch mehr auf praktische Erwägungen (Lichtstärke, Größe + Gewicht, Brennweitenbereich, Bokehqualität) stützen und nicht ausschließlich auf die Schärfe (obwohl mir die schon sehr wichtig ist).
Schade übrigens, dass das 18-135 beim Vergleich nicht mit dabei war, das hätte mich noch interessiert.

Edited by leicanik

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Alexander K.:

Den Kanal schaue ich mir normalerweise aus dem Grunde nicht an, die werden exklusiv von Sony gesponsert und verwenden nur Material von Sony/Zeiss. Trotzdem in dem Falle ein ganz guter Vergleich zu Objektiven wie dem 24er Zeiss welches ich für ein sehr gutes Objektiv halte und selber früher mal besessen habe.

Sony hat da für APS-C schon ein tolles Standardzoom rausgebracht.

Ja bei mir ist es ähnlich. 

 

Auch klar in den Kommentaren zu sehen. 

 

Ich finde das Objektiv auch toll, aber es ist mir leider zu teuer, zumal es meine Sigma Brennweiten nicht zu hundert Prozent ersetzen könnte (Blende). 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde Christian und das, was er macht, schwer in Ordnung. Und dass er Vergleiche mit konkurrierenden Firmen nicht zeigt, finde ich ich sehr verständlich.

Für mich zeigt der Vergleich auch, dass 16-50er Kit gar nicht so schlecht ist.

Das 16-55er kann Festbrennweiten und 16-50er nicht ersetzen, wenn es manchmal auch auf Kompaktheit ankommt oder eben 1.8 oder 1.4 gewünscht werden. Ist dennoch ein gutes Zoom, wie es sich viele lange gewünscht haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

... und ich fühle mich bestätigt mit dem 16-70er als leichtes Reiseobjektiv alles richtig gemacht zu haben.
Mein Exemplar ist ein gutes und wenn ich Randschärfe haben will nehme ich Blende 8.

Ich hatte das 16-55er kürzlich etwas getestet und muss zugeben, dass mich das Handling schon angefixed hat, es passt perfekt an die A6500, aber ich bleibe standhaft, bleibe standhaft, bleibe standhaft ....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy