Jump to content
felix181

Topaz DeNoise AI

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hmm kann ich nicht ganz nachvollziehen. Wenn du in LR ein raw nach Topaz übergibst (edit in). Dann macht LR erst ein neues tiff. Dieses wird danach von Topaz wieder zurückgegeben und in LR angezeigt mit den Änderungen. Bei mir geht das sofort ohne irgendwas zu tun. Ich xmp sidecars und benutze keine Smart Previews. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb Lufthummel:

Das Bild in PS/Affinity öffnen. Ebene duplizieren, darauf AI anwenden. Mit Ebenenmasken die Stellen mit argen Fehlern ausmaskieren. Die „Rauschfehler“ werden weniger auffallen, ggf. halt das Original noch etwas glätten.

Sagte ich doch bereits.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Samstag, es regnet. Ich stelle hier mal ein 12.800 ISO Test-RAW meiner 1D Mark II zur Verfügung, welches von mir zwecks Dynamik- und Rauschtest absichtlich auf die Lichter belichtet wurde und damit in den Schatten hübsch abgesoffen ist. Normaler Weise hätte man das natürlich mehr ETTR belichtet. Damit ist das Foto aber eine sehr gute Experimentalbasis.

Ich habe mit meinem Workflow inkl. Topaz mal versucht das Beste daraus zu machen und wäre auf Ergebnisse anderer Workflows / Entrauschern recht neugierig.

Hier das original-RAW: https://drive.google.com/open?id=1LwUVw1yGn-BnK_vfn-sJ4Zvw6x08F761

So sieht es unbearbeitet aus:

 

Hier kann man das von mir bearbeitete Ergebnis in Originalgröße downloaden: https://drive.google.com/open?id=1ww4wn3GEFXMshITBEtm1qYvcHvlie5Au

Eine auf 1980 Breite resized Version sowie ein 1:1 Crop auf Pixelebene folgen hier gleich.

Damit Ergebnisse vergleichbar werden, sollten User ohne eigene Uploadmöglichkeit für große Originaldateien, hier einen 1:1 Crop auf Pixelebene mit identischem Bildausschnitt einstellen. Besser wäre natürlich zusätzlich ein Link zum Originalergebnis bzw. zusätzlich eine 1980 resized Version.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

4) C1 mit Denoise:

Die Ergebnisse ohne Denoise, bei denen Photolab + Prime wesentlich besser abschneidet, passen zu meiner Beobachtung, daß DXO bei MFT oft bessere Ergebnisse erzielt als C1

Das letzte (4) ist vielleicht etwas zu sehr glattgebügelt - aber die Glättung zurücknehmen geht immer.

Edited by micharl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für die PS/LR Nutzer ein Tip um den Workflow mit AI etwas zu automatisieren. 

1. Eine neue Aktion aufzeichnen (Layer Duplizieren, Ebenenmaske erstellen, Dann Topaz als Filter auf der neuen Ebene aufrufen)

Achtung - es werden die Werte genommen welche bei Verwendung des Plugins verwendet wurden. Notfalls mehre Aktionen aufzeichnen falls mit unterschiedlichen Werten gearbeitet wird.

2. Ein Droplet erstellen File -> Automate Create Droplet. Dazu die Aktion die eben erstellt wurde auswählen. Das Droplet abspeichern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt in LR in die Einstellungen gehen. Dort bei Vorgabe auf Wählen gehen:

 

Das Droplet auswählen und den neuen Editor abspeichern. Dazu rechts auf den Pfeil bei Vorgaben klicken.

Und dann einfach in LR auf dem ausgewählten Bild anwenden:

Wenn alles gut gelaufen ist öffnet sich PS und führt die Aktion aus. Wer mag kann sich das Bild auch direkt speichern lassen - je nach Bedarf. 

Hoffe das hilft jemanden weiter  😎

 

Edited by Lufthummel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 9.11.2019 um 07:26 schrieb wasabi65:

Hmm kann ich nicht ganz nachvollziehen. Wenn du in LR ein raw nach Topaz übergibst (edit in). Dann macht LR erst ein neues tiff. Dieses wird danach von Topaz wieder zurückgegeben und in LR angezeigt mit den Änderungen. Bei mir geht das sofort ohne irgendwas zu tun. Ich xmp sidecars und benutze keine Smart Previews. 

Stimmt alles, was du sagst - LR macht ein neues Tiff auf, das wird von Topaz wieder zurückgegeben und in LR angezeigt. Oftmals aber ohne die Änderungen, sondern so, wie es das RAW war, bevor es an Topaz übergeben wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kleines Update zur GPU Performance sowohl beim MAC als auch PC: Topaz hat auf mein Ticket geantwortet und der Fehler beim Mac soll beim nächsten Update behoben sein. Auch bezüglich Performance der GPU soll mit dem nächsten Update nochmal eine deutliche Beschleunigung kommen. Da bin ich ja mal gespannt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy