Jump to content

Topaz DeNoise AI


felix181

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich habe jetzt seit längerem keine neue Version von Topaz D. installiert, da ich das Abo nicht erneuert hatte. Nun habe ich die Version 3.4 installiert (Vorher 3.1) und bin ein wenig überrascht, wie schlecht die Bildqualität auf einmal ist. Gehe ich richtig in der Annahme, das die Bildqualität nachgelassen hat oder mache ich was falsch?

Link to post
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb osse-d:

 Gehe ich richtig in der Annahme, das die Bildqualität nachgelassen hat oder mache ich was falsch?

Könnte ich jetzt nicht behaupten, dass Topaz in der 3.4er Version schlechter entrauscht. Etwas aufgehelltes ISO 2000 an der Panasonic G9

Link to post
Share on other sites

Hab den Fehler gefunden. Wenn ich auf Auto stelle (Clear), hat er mir bei der alten Version immer Remove Noise auf Low vorgeschlagen, nun auf Medium. Dadurch sieht das ganze etwas weicher aus. Dennoch gibt es einen Unterschied zur alten -> neuen Version und das Ergebnis der Version 3.1.2 gefällt mir irgendwie besser, da ein wenig mehr Details erkennbar sind. (Kopf der Ente, Federkleid am Bauch)

3.1.2

neue Version

 

 

 

Link to post
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb osse-d:

Wenn ich auf Auto stelle (Clear),

Stellst du von vernherein auf clear? Schaue dir doch die automatisch vorgeschlagenen 4 Modi an. Geht ja gut nebenebeinander. Bei mir ist Clear sehr selten der beste Modus.

 

Edited by wasabi65
Link to post
Share on other sites

  • 1 month later...

@osse-d Bei clear bleiben die meisten Details erhalten? Oh ha, ich nutze fast nie clear es sei denn ich will irgendwas "wegbügeln"

Meine Favorit der "neue" RAW Modus! Im Vergleich alles auf "auto" aber selbst wenn ich an "Clear" rumbastel z.B. "low noise" "high sharpness" wird es nicht besser als RAW. Das Testbild ist denkbar schlecht aber es geht ja nur um das Rauschen. [OOC RAW der A6300 mit megacrop] ;)

Edit: Bin noch mal ein paar alte Bilder durchgegangen, bei schwierigen Bildern habe ich auch gerne "Low Light" genutzt und damit sehr detailreiche Ergebnisse erzielt!

Edited by Bandit
Update
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Am 9.2.2022 um 19:39 schrieb Bandit:

bei schwierigen Bildern habe ich auch gerne "Low Light" genutzt und damit sehr detailreiche Ergebnisse erzielt!

Ja, Low light habe ich auch lange links liegen gelassen, Clear fand ich immer attraktiver.

Mittlerweile nutze ich sehr oft Low light, da die meisten Details erhalten bleiben.

Low light hellt das Bild etwas auf, da sollte man sich vorher um die Spitzlichter kümmern.

Gruß

Uli

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...