Jump to content

Topaz DeNoise AI


Recommended Posts

Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Auch wenn in der ersten Ausgabe der Beta Version Denoise AI 3.1.0.0b der DNG Output noch nicht klappt, sind dennoch 2 neue Funktionen interessant:

--- in den Preferences  gibt es die Möglichkeit "Autocorrect images" anzuklicken für automatische Objektivkorrekturen

--- neu ist auch der zusätzliche AI Mode "Severe Noise" mit der Wahl zwischen "Model A" und "Model B" mit neuen AI Engines, die bessere Performance und Geschwindigkeit versprechen.

Es kann spannend werden.

 

Erster Geschwindigkeitsvergleich Batch Verarbeitung der gleichen 46 ORF Dateien (~15MB/Bild); PC: Ryzen 4560G,  6 Prozessoren, 32 GB RAM, NVidia 1050TI ) 

DxO PureRaw                        22 Sek/Bild,

Denoise AI 3.1.0.0b Model B   8 Sek/Bild

 

 

 

Edited by joachimeh
Link to post
Share on other sites
  • Replies 516
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hier mal ein Beispiel mit AI Clear - okay, der ISO ist recht gering, aber im Prinzip bestimmt jetzt nicht mehr Lightroom, sondern Topaz über Entrauschung und Nachschärfung. Und ich finde, das macht es echt gut, die zeitaufwändige selektive Bearbeitung kann ich mir so sparen. Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.

Bei diesem Foto war ich mir erst nicht sicher, ob ich es nicht löschen sollte, ich fotografiere immer in RAW+JPG und sichte die Bilder erstmal am Rechner in JPG, wenn die nix taugen, wird das korrespondierende RAW auch gleich gelöscht. Hier ist das Ergebnis mit Topaz AI, das Foto ist aus der Pana G9 mit ISO 2500, etwas gecropt und um 0,7 EV aufgehellt. Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.

Feuerschlucker beim Nachtanken - Sony A7 bei ISO 3200, um 0,5 EV aufgehellt. lg Manfred Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.

Posted Images

vor 4 Stunden schrieb joachimeh:

Die Ergebnisse aus Batch nach DNG sind allerdings "sehr kreativ", in JPG stimmt es

Oh, das muss bei der Bearbeitung/Zwischenspeicherung so aussehen oder ist das tatsächlich ein Fehler im der Programmversion?

Ich hatte das auch nach dem automatischen Update auf 3.03 und im Glauben an einen Fehler (wegen vorherigem W10 Update) wieder auf 2.42 re-installiert.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Bei meiner G9 sind bei der Übergabe von Lightroom zu Topaz und wieder zurück die EXIFs unter die Räder gekommen, keine Metadaten mehr da, bei allen Vorgängerversionen war das kein Problem.

Vielleicht könnt ihr das auch mal überprüfen.

Link to post
Share on other sites

Ich habe mir jetzt das Update 3.1.1 installiert. Wenn ich mein Testbild da durch jage, dann zeigt Topaz nur noch 5 - 7 Sekunden als Wert an, der nach der Bilderstellung ausgegeben wird. Mit einer älteren Version und einer neuen Grafikkarte ( AMD RX6800) hat Topaz noch 34-36 Sekunden gebraucht. Habt ihr diese deutlich kürzeren Zeiten auch mit der neuen Version? Neu ist auch, dass die Grafikkarte mit richtigem Namen jetzt auch in den Preferences angezeigt wird. Die Ergebnisse sind auch meiner Meinung auch ganz ok. Schon erstaunlich diese Verbesserung. 🤔

Link to post
Share on other sites

Mit einer halbwegs leistungsfähigen Grafikkarte dürfte ein Foto mit 20MP im einstelligen Sekundenbereich verarbeitet werden, da ist Topaz mittlerweile sehr auf Zack!

Ich verwende aber bei höheren ISO's und einem homogenen Hintergrund parallel noch immer Version 1.3.3 weil damit die beste Flächenentrauschung stattfindet, es wird glatter als mit der aktuellsten Version.

Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb manifredo:

Ich verwende aber bei höheren ISO's und einem homogenen Hintergrund parallel noch immer Version 1.3.3 weil damit die beste Flächenentrauschung stattfindet, es wird glatter als mit der aktuellsten Version.

Hallo

wie machst du das mit der Parallelinstallation ? Wenn ich Topaz installiere, dann bügelt es über die andere Version drüber - ?

Und wom könnte man die 1.33 noch herbekommen - beim Topaz endet es bei der derzeit auch bei mir verwendeten 2.xx.

Merci
Grüsse
Frank

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb frank.ho:

Hallo

wie machst du das mit der Parallelinstallation ? Wenn ich Topaz installiere, dann bügelt es über die andere Version drüber - ?

Und wom könnte man die 1.33 noch herbekommen - beim Topaz endet es bei der derzeit auch bei mir verwendeten 2.xx.

Merci
Grüsse
Frank

Keine Ahnung, vielleicht hat Topaz vom Wechsel auf die 2er Version den Speicherort verändert. Bei mir ist es auf jeden Fall so, dass ich in Lightroom bei "Bild bearbeiten in" die Möglichkeit habe, die aktuelle wie auch die 1er Version auszuwählen. Wenn ich mich recht entsinne, gab es damals beim Erscheinen der 2er Version die Empfehlungen, die 1er zu deinstallieren, bevor man die 2er auf den Rechner lädt. Das hab ich damals nicht gemacht.

Ich müsste mal sehen, ob ich noch die Installationsdatei der 1er irgendwo rumliegen habe.

Link to post
Share on other sites

Gerade nachgesehen - in meinem Downloadordner liegt noch die Online-Installer-Datei von Topaz vom Herbst 2019. Ob die Installation noch klappt, kann ich nicht sagen, weil die Files ja übers Netz gezogen werden. Wer aber Interesse daran hat, kann es ja mal versuchen. Ich würde das File dann zu einem File-Hoster hochladen.

Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb manifredo:

...weil die Files ja übers Netz gezogen werden.

Es gibt ja auch immer den "Full-Installer", der alles beinhaltet.

Gerade deswegen präferiere ich ja gerade diese, kann man die vielleicht später noch mal nutzen.

Link to post
Share on other sites
Am 24.5.2021 um 10:57 schrieb zenker_bln:

Es gibt ja auch immer den "Full-Installer", der alles beinhaltet.

Gerade deswegen präferiere ich ja gerade diese, kann man die vielleicht später noch mal nutzen.

Stimmt, aber es gibt nur noch den 2.4er als Full-Install zum Download...

 

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Am 22.5.2021 um 21:59 schrieb manifredo:

Ich verwende aber bei höheren ISO's und einem homogenen Hintergrund parallel noch immer Version 1.3.3 weil damit die beste Flächenentrauschung stattfindet, es wird glatter als mit der aktuellsten Version.

Ich nutze noch V2.3.6 und hatte da das Problem, dass ich bei gleichmäßigen Flächen eine fleckige Struktur bekommen (so im Bereich ISO > 3200 bei mFT). In der Version kann ich aber (noch?) umschalten auf AI Clear, das bügelt gleichmäßig glatt. Geht das vielleicht auch noch in Version 3.x?

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb pizzastein:

 Geht das vielleicht auch noch in Version 3.x?

Hab gerade verglichen und zwar Version 1.33 mit der Version 3.12 (und ich danke dir für den Hinweis mit AI Clear).
Die 1.33er Version bügelt den HG noch mehr als die 3.12er. Also bei 3.12 bleibt ein ganz geringes, feinkörniges Restrauschen übrig, das man allerdings tolerieren kann.
Leider gibt es bei AI Clear nur drei feste Stufen zum Entrauschen und nur zwei Möglichkeiten des Nachschärfens, wobei die sanftere davon fast schon zu arg ist.
Aber man kann dennoch trotz hoher ISO ein ansprechendes Ergebnis zutage bringen. 

Hier ein Rotkehlchen mit ISO3200 an der G9 und Topaz Denoise AI 3.12 mit AI Clear

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...