Jump to content
felix181

Topaz DeNoise AI

Recommended Posts

Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

ich habe mir auch gerade mal die Testversion 2.2.1 geladen. Funktioniert auf Anhieb auch unter LR 6.14

Und dann habe ich mir mal einige Bilder geschnappt, die leider nicht ganz scharf waren oder unter starkem Rauschen litten. Die ersten Ergebnisse sind ganz vielversprechend, wenn auch nicht alles gerade gebogen werden kann. Oder es bleiben, wie bei diesem Bild, unschöne Nebeneffekte an den Kanten. Na ja, muss wohl noch ein wenig üben! Aber so wurde dieses Bild vorzeigbar - allerdings nicht für Pixelpeeper...

Gruß, Heiko

EUROGATE Container Terminal Hamburg by H S, auf Flickr

 

Edited by droehnwood

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Atur:

ja, aber der Knopf ist tot bei mir.

was muss ich installieren? ist das ohne "Nebenwirkungen"?

War bei mir auch so. Einfach auf den Reset-Button klicken. Dann "analysiert" das Programm (bei der nächsten Bearbeitung eines Bildes, dauert etwas) Deine optimalen Hardwareeinstellungen und gibt bei Bedarf den Knopf wieder frei...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab mir gerade die Trial runtergeladen, die Ergebnisse sind echt überzeugend.

Allerdings kann ich die Fotos nicht direkt aus Lightroom (6.14) öffnen, Topaz geht zwar auf, aber ich sehe nur den "Foto öffnen" Dialog. Ist das der Trial geschuldet?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe heute das neue Update von Denoise (2.2.4) installiert und plötzlich sehe ich, wenn  ich das Plugin in Lightroom Classic verwende keine Fotos mehr - alles ist nur schwarz...

Kann mir jemand bei der Behebung des Problems bitte helfen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 1 Stunde schrieb Apertur:

@felix181

Das hatte ich auch einmal. Meine Lösung bestand darin, ein Nachbarbild anzuklicken und dann wieder zurück auf das Bild von TD zu wechseln.

Hilft leider nicht - aber wenn man die GPU ausschaltet gehts...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Das hatte ich auch mehrfach bei der bisherigen Version (trial bei dem Angebot über Forum hier), was mit dem nicht-Kauf endete.

Ich habe damals verschiedene Einstellungen ausprobiert. Funktionierte nur nach Zufallsprinzip.

Edited by allkar
Korrektur

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für alle die ein ähnliches Problem wie ich haben - ich habe gestern abends bei Topaz angefragt und heute diese Antwort erhalten:

Thanks for reaching out. This is actually a small bug that cropped up unexpectedly. We are aware of it, and I"m expecting an update as early as tomorrow.

Please keep an eye out for that update to resolve this conflict and we appreciate your patience.

Thank you,

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun kam ein neues Update (leider). Ich habe das Update (2.2.5) aufgespielt, weil die Version 2.2.4 als Plugin aus LR Classic bei mir bei eingeschalteter GPU nur schwarze Bilder anzeigt. Das neue Update hat nun dahingehend eine Veränderung gebracht, dass ich nun auch bei ausgeschalteter GPU kein Bild mehr sehe. Jetzt kann ich das Programm also gar nicht mehr nutzen. Bei Sharpen AI ist übrigens nach dem Update genau das gleiche zu beobachten... ☹️

 

Weiss jemand hier, wo auf derTopaz Seite die beiden Programme für Windows wieder auf eine ältere Version verändern kann?

 

Danke für Eure Hilfe!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seit heute gibt es ein Update auf die Version 2.30 - hab es soeben eingespielt. Unter anderem wurde für PC's mit Nvidia-Grafikkarte die Hardwarebeschleunigung überarbeitet.

Vor der Installation hab ich ein RAW-File entrauschen lassen und die Zeit gestoppt. Nach dem Einspielen des Updates hab ich erneut die Zeit mit dem identischen Bild und identischen Einstellungen gestoppt.

Fazit: Mit meiner Nvidia-Grafikkarte (GTX1060) geht es nun dreimal so schnell, ein Foto zu entrauschen, das ist schon megagut!! Selbst mit einer betagteren oder schwachbrüstigeren GraKa von Nvidia dürfte man nun gut mit der Geschwindigkeit leben können. Des weiteren kann man im neuen Low-Light-Profil nun auch die Schärfung ganz rausnehmen und danach dann mit seinem Bildbearbeitungsprogramm nach Gusto nachschärfen, das finde ich auch ganz prima!

lg Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb tourer26:

Für $ 49 und nur für 1 Jahr, wenn ich das richtig verstehe.

Ich habe es schon etwa seit 8 oder 9 Monaten und für mich war das Update kostenlos. Wenn du es kaufst, kannst du es ohne Zeitlimit benutzen, aber es gibt ab Kaufdatum nur 1 Jahr lang kostenlose Updates.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb manifredo:

Ich habe es schon etwa seit 8 oder 9 Monaten und für mich war das Update kostenlos.

Danke. Dann liegt es daran, dass ich das Programm schon länger habe und das Update jetzt kostet. 

Edited by tourer26

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb tourer26:

Danke. Dann liegt es daran, dass ich das Programm schon länger habe und das Update jetzt kostet. 

Hallo Bernd, wenn du viele Bilder enttäuschen möchtest und eine nvidia Grafikkarte hast, rentiert sich eine Upgradelizenz mMn auf jeden Fall. Mit etwas Glück sparst du dir mit dem Forumsrabatt ja nochmal 15%.

LG Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab auf die Schnelle bei Topaz jetzt keine Downloadmöglichkeit für ältere Versionen gefunden. Und selbst der normale Downloader ist eine Datei, welche erst das Programmpaket nachlädt. Mir geht es jetzt darum, was passiert, wenn ich was am PC ändere oder die Lizenz auf eine andere Hardware umziehen möchte und ich die letzte für mich zulässige Programmversion nicht mehr habe. Im Prinzip benötige ich dann den Full-Installer. Wenn man sich bei Topaz einloggt, kann man ersehen, wie lange die eigene Lizenz noch updateberechtigt ist. Man sollte dann kurz vor Ablauf dann den Full-Installer zur Sicherheit downloaden, falls mal eine Neuinstallation notwendig wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@manifredo Da habe ich Pech gehabt. Updates waren bei mir nur noch bis Ende August kostenlos. Ich habe das Programm schon seit April 2019.

Den Forumsrabatt gibt es tatsächlich. Der Preis beträgt dann 41,65 $ für das 1 Jahres-Update. Habe ich mir jetzt einfach nochmal gegönnt, da ich eine NVIDIA GraKa habe. Ein bisschen mehr Tempo ist mir das wert.

Ich habe das Programm auf 2 Geräten installiert und gehe doch davon aus, das man irgendwie an die letzte Version rankommt, falls mal ein Gerät den Abflug macht.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ältere Versionen von Denoise gibt es hier: https://community.topazlabs.com/c/releases/denoise-ai

Laut Topaz berechtigt die Lizenz ein Jahr lang alle Updates zu nutzen, d. h. auch Major- und Feature-Releases sind enthalten - also die Stelle vor dem Punkt und direkt nach dem ersten Punkt der Versionsnummer. Nach Ablauf des Jahres kann man die letzte Major-/Feature Version, die innerhalb des Jahre erschienen ist, weiterhin nutzen und alle dafür erschienen und in Zukunft noch erscheinenden Bugfixes (= letzter Teil der Versionsnummer).

Beispiel: ich habe 2.1.1 gekauft. Innerhalb des Jahres erscheinen 2.1.2 und später auch 2.2.3. Beide darf ich beliebig auch über das Jahr hinaus nutzen. Nach 1 1/2 Jahren erscheint 2.3. Für diese Version muss ich zahlen. Liefert Topaz aber nach über einem Jahr auch noch ein 2.2.4, 2.2.5... erhalte ich diese Updates kostenlos.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Meischder78:

 Wenn ihr Bilder in den Topaz Programmen bearbeitet, stellt ihr die Schärfungen und Rauschunterdrückungen in euren Raw-Konverter komplett aus?

Ja, dann werden die Ergebnisse besser...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Meischder78:

stellt ihr die Schärfungen und Rauschunterdrückungen in euren Raw-Konverter komplett aus?

Farbrauschen lasse ich den RAW-Konverter machen, Luminanzrauschen und Schärfen geht an Topaz.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Meischder78:

Ich bin auf Denoise und Sharpen gestoßen, besitze selbst Capture One und Affinity Photo. Wenn ihr Bilder in den Topaz Programmen bearbeitet, stellt ihr die Schärfungen und Rauschunterdrückungen in euren Raw-Konverter komplett aus? Sind die Programme Pflicht oder eher eine kleine Zugabe?

Wenn du Topaz Schärfen lässt alle Regler im Bildbearbeitungsprogramm auf 0 sonst wird zu viel.

 

Und ja für mich ist DeNoise mittlerweile unverzichtbar geworden. Ich erspare mir zum einen das Schärfen in Lightroom, wo von ich nie so wirklich zu 100% die Ahnung hatte 😁

 

Zum anderen ist Rauschen, was bei meiner Art der Tierfotografie schon mal vorkommt damit kein "wirkliches" Problem mehr.

 

Obs Pflicht oder Zugabe ist kommt auf die Anforderungen an. Jemand der überwiegend bei klarem Licht und mit Basis ISO fotografiert wird es nicht so stark beanspruchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab mich gerade gewundert, warum das Rendern eines Fotos gerade so langsam vonstatten geht. Hab in den Voreinstellungen nachgeschlagen und die GPU-Unterstützung war ausgeschaltet. Nach Aktivierung ging es wieder merklich schneller, aber nicht so schnell wie nach dem Update auf V.2.30. Gerade eben das Changelog nachgelesen und herausgefunden, dass die Nvidia GPU-Optimierung aufgrund von Problemen mit bestimmten Grafikkarten in der 2.31er Version von Topaz deaktiviert wurde. Man sollte also lieber bei V. 2.30 bleiben, wenn die Software klaglos läuft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab gerade das Update auf V. 2.3.2 installiert und gehofft, dass die GPU-Optimierung nun wieder unterstützt wird - leider noch nicht erfolgt. Zum Spaß hab ich mal von GPU auf CPU-Rendering umgeschalten. Das ging dann noch ne Spur langsamer. Aber als ich zusätzlich noch OpenVino ausgeschaltet hatte, ging es plötzlich rasant schnell. Ich habe eine AMD-Sechskern-CPU, anscheinend wird die von Topaz nun besser unterstützt. Auf jeden Fall rendere ich mit der CPU-Einstellung die Bilder merklich schneller als mit der GPU-Variante. Probiert es ruhig bei euch auch mal aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!