Jump to content
Sign in to follow this  
NEXte

Reise durch Vietnam. Welche Objektive?

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Leute, ich habe die Qual der Wahl.

Demnächst geht es für zwei Wochen einmal längs durch Vietnam.

  • Hanoi und Halong Bucht
  • Hue und Da Nang mit Hai Van Pass
  • Saigon und Mekong Delta

Für die A6300 und Abendstunden ist das SEL 24f18z schon mal gesetzt. Bleibt noch folgende Entscheidung: Kombination  SEL 1018f4 und SEL 18200LE oder die alleinige Alternative SEL 1670f4z?

Ich möchte nicht zu viel mitschleppen. Soll ja in erster Linie ein unvergesslicher Urlaub werden und keine Fotoreise. Mit dem 1670 würden sich Objektivwechsel logischerweise sehr in Grenzen halten. Dazu ist das Objektiv relativ kompakt und leicht und qualitativ dem Superzoom überlegen. Andererseits bin ich beim Brennweitenbereich eingeschränkt.

Was würdet ihr machen?

Gruß Christian

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde das 1670 mitnehmen, das ist auch meine Travel Linse an der A6300. Wenn Dir 16mm reichen sparst Du Dir dann ja zusätzlich noch das UWW.

Wir waren damals in Vietnam, Kambodscha und Bangkok, da war ich ganz froh ein UWW (12mm Samyang) dabei gehabt zu haben für die Tempel. Tele habe ich nicht vermisst, und hatte damals nur das 1650, 12/2 und 35/1.8 dabei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Reisen in schöner Landschaft wäre mir 24mm KB zu wenig. Ich würde zumindest auch noch ein UWW mitnehmen. Ich würde eher das 1018 mitnehmen und dafür das 18200 zu Hause lassen, wenn nicht explizit Tierbeobachtung o.ä. geplant ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke bis hierher. Tierbeobachtungen sind nicht geplant. Primär gehts um Landschaftsaufnahmen, Street und Available Light in den Städten. Und was einem bei einem Urlaub vor die Linse kommt. 😊

Edited by NEXte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nimm das 1018, das 1670 und das 24er mit und du hast alles abgedeckt.
Immerdrauf 1670, weitwinklige Landschaft das 1018 und Bokeh, Close-ups und Abends das 24er.

Hatte an APS-C auch immer 3 Linsen mit: Zeiss 12mm, Zeiss 24mm und das 1670. Je nach Bedarf kam dann noch das 50er oder das 70-200 mit.Jetzt an Vollformat das gleiche: Zeiss 18mm, Sony 24-105 und bei Bedarf das 70-200 oder eine meiner beiden FB (35 oder 50mm).

Du bist somit für jede Situation gerüstet, leicht unterwegs und sehr flexibel. Vor allem die Kompaktheit vermisse ich, das Vollformatequipment ist doch sehr schwer. Dafür brauche ich mich nicht mehr über mein Standardzoom zu ärgern, man kann halt nicht alles haben.

Edited by Alexander K.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke auch mit dem 1018, 1670 und 24/1.8 bist Du bestens gerüstet und immer noch ziemlich kompakt unterwegs!

Alternativ zum 24/1.8 hast Du ja auch noch das 35/1.8 welches ich vermutlich vorziehen würde (man muss nicht so dicht ran und hat nen Stabi). Ich habe es Abends sehr viel genutzt in Asien. Aber gut, da Du beide besitzt weißt Du vermutlich selbst am besten welches Dir mehr liegt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Danke für die Antworten. Die Meinung ist ja einhellig.

Ihr habt mich überzeugt, das 18200 bleibt zu Hause, das 1670 kommt mit. Das 1018 wohl auch.

Wegen dem 35f1.8 vs. 24f1.8. Mir sind die 52mm KB etwas lang, darum habe ich mir vor einiger Zeit das Zeiss gebraucht geholt. Die 35mm KB liegen mir mehr.

Mal sehen ob ich den OSS vermissen werde.

Edited by NEXte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch ein Geheimtipp: BLASEBALG 

wenn du hohe Luftfeuchtigkeit hast darfst du niemals den Staub per Mund von der Linse pusten. In Singapur musste ich manchmal 2-3 Minuten warten bist mein Glas nicht mehr beschlagen war :D 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute, die Reise ist vorüber und war ein absolutes Erlebnis. 😀

Die Objektivauswahl war die einzig richtige. Da ich mit einer Gruppe unterwegs war habe ich mich mit Objektivwechseln sehr zurückgehalten. Stattdessen habe ich mich mehr im Vorfeld meine Gedanken gemacht und mich dann für ein Objektiv entschieden.

Der Großteil der Bilder sind logischerweise mit dem Zeiss 1670 entstanden. Aber auch das SEL 1018 kam ein paar mal zum Einsatz. Unbedingt nötig war es aber nicht. Für die Abendstunden dann das Zeiss 24mm.

Ich möchte mich nochmal für euren Rat bedanken.

Gruß Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!