Jump to content
AlterKnabe

Wird die Olympus E-M5 III vorgestellt am 17.10.?

Recommended Posts

Na ja, in diesem Gerücht gibt es ein paar Ungereimtheiten....

Der gleiche 20 MP Sensor wie das Vorgängermodell?  😲 Da meinte wohl jemand den gleichen Sensor wie bei der E-M1.2?

Keine Revolution, eher eine Überarbeitung der E-M5.2 .... hat hier irgendjemand etwas anderes erwartet?

Aber immerhin der 17.10.2019, die einzige echte Neuigkeit...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Eine kleine Überarbeitung der 5.2 wird wohl kaum reichen, um auf dem Markt die erforderliche Aufmerksamkeit und Anreize bei der Kundschaft zu bewirken. Letztlich hat aufgrund der mittlerweile mehr als 4 Jahre währenden Abwesenheit von Weiterentwicklung bei der gehobenen 1000 € Mittelklasse die Konkurrenz in Form von Sony A6xxx, Fuji X-T30, Panasonic G90 und Canon Mxx den Takt vorgegeben.

Daher sollten bei der 5.3 schon erhebliche Verbesserungen enthalten sein, über welche die Konkurrenz schon länger verfügt:

  • schnelle, akzeptable Betriebsbereitschaft
  • größerer Sucher
  • schneller AF
  • mindestens gutes AF Tracking
  • ordentlicher Bildpuffer
  • konfigurierbare AF Zonen
  • AF Joystick
  • nicht pumpender Video AF
  • 4K Video (mind. 30p)
  • USB Ladefähigkeit
  • deutliche Verbesserung des Menüsystems: My Menu, geringere Verschachtelungstiefe

Es muss auch nicht genügend Distanz zu E-M1.2 gehalten werden, sondern zur E-M1.3, die dann hoffentlich wieder innovative Funktionen bieten wird.

Edited by tgutgu

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb tgutgu:

Eine kleine Überarbeitung der 5.2 wird wohl kaum reichen, um auf dem Markt die erforderliche Aufmerksamkeit und Anreize bei der Kundschaft zu bewirken. [...] 

Es muss auch nicht genügend Distanz zu E-M1.2 gehalten werden, sondern zur E-M1.3, die dann hoffentlich wieder innovative Funktionen bieten wird.

Ich wollte ja erst voll dagegen wettern, aber eigentlich hast du ja Recht. Ohne mich jetzt in technische Details zu verlieren, kann man es darauf herunterbrechen, dass die EM5III eine Kamera werden muss, mit der man alles fotografieren kann, denn das bietet der Wettbewerb auch. Und dazu zählt nunmal auch Sport/Action für die Kinder und Hunde in der Familie. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb tgutgu:

Es muss auch nicht genügend Distanz zu E-M1.2 gehalten werden, sondern zur E-M1.3

Ein geschickter Schachzug, das Thema "Distanz zur M1.2" über viel Zeit zu lösen 😁

vor 8 Stunden schrieb tgutgu:

sondern zur E-M1.3, die dann hoffentlich wieder innovative Funktionen bieten wird.

Für die erwarte ich +- den Funktionsumfag der X (fall sie noch in diesem Jahr kommt).

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb tgutgu:

Es muss auch nicht genügend Distanz zu E-M1.2 gehalten werden, sondern zur E-M1.3, die dann hoffentlich wieder innovative Funktionen bieten wird.

Da bin ich sehr gespannt... Es ist ja ebenfalls zu lesen, dass über "Lighter, more plasticky but still weather sealed body" spekuliert wird... Das klingt nicht unbedingt nach einem Model, das wesentlich über dem Niveau einer G91 spielt, sondern sich preislich eher in Richtung GX9 bewegt?! Ob da noch Raum für Joystick und großartigen Sucher bleibt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb somo:

Da bin ich sehr gespannt... Es ist ja ebenfalls zu lesen, dass über "Lighter, more plasticky but still weather sealed body" spekuliert wird... Das klingt nicht unbedingt nach einem Model, das wesentlich über dem Niveau einer G91 spielt, sondern sich preislich eher in Richtung GX9 bewegt?! Ob da noch Raum für Joystick und großartigen Sucher bleibt?

Wenn da nicht viel kommt, werden die potentiellen Käufer wohl eher Zurückhaltung üben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Ur-E-M5 kam 2012 mit einem neuen und für damalige Verhältnisse sehr leistungsfähigen 16 MP Sensor (anstelle von 12 MP), der bis heute von dem 20 MP-Sensor nur minimal übertroffen wird. Die Bauart der Ur-E-M5 war damals einzigartig, auch das edle Gehäuse. Aus meiner Sicht hatte sie damals den Trohn der DSLM-Kameras erklommen. Der Verkaufserfolg lies dann auch nicht auf sich warten.

Heute sind Edelkompakte mit 1" und 20 MP schon ganz nah an MFT, und oberhalb von MFT/APSC sitzt aus meiner Sicht eine A7 auf diesem Trohn.
MFT ist umzingelt!

Der Sensor ist der Knackpunkt, der hinkt einfach zu sehr in der Entwicklung hinterher, 26-28 MP mit mind. 1 Blende mehr Dynamik bei gutem Rauschverhalten könnte man schon erwarten beim aktuellen Wettbewerberumfeld. Das würde die Attraktivität von Oly deutlich steigern, den "Rest" können sie ja bzw. sie können diesen aus der Zulieferindustrie updaten!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb 43nobbes:

Der Sensor ist der Knackpunkt, der hinkt einfach zu sehr in der Entwicklung hinterher, 26-28 MP mit mind. 1 Blende mehr Dynamik bei gutem Rauschverhalten könnte man schon erwarten beim aktuellen Wettbewerberumfeld.

Selbst eine A7rIV als MP-Monster hat immer noch größere Pixel als die EM1.2, und zwar um etwa 25% ... So viel Spielraum sehe ich da also nicht, als dass man die Pixeldichte bei MFT um 1/3 enger rückt um auf die 26-28 MP zu kommen. Auch wenn eine 1"-Kompakte mit engerer Pixeldichte klar kommt, das muss nicht für MFT gelten. Kühlen muss man das alles auch noch irgendwie. Für mich steht das schon alles irgendwie im Verhältnis ( Vergleich ) wenn ich Bildqualität und Rauschverhalten usw. vergleiche. Auch wenn die Unkenrufe am MFT Sensor immer lauter werden, der Sensor ist alles andere als schlecht für seine Größe ...

Edited by somo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja, das kommt drauf an!!

Es gibt hier Forenten mit zahllosen Beiträgen die mehrheitlich nachts fotofieren oder Schwalben im Flug!! Die brauchen natürlich gewisse Neuerungen. Dann könnten sie auch endlich mal Bilder machen bzw. einstellen. Es muss frustrierend sein, immer vor veraltetem Zeugs zu sitzen....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb somo:

Auch wenn die Unkenrufe am MFT Sensor immer lauter werden, der Sensor ist alles andere als schlecht für seine Größe ...

Ja, mFT ist in der Sensortechnologie auf der Höhe der Zeit, wenn man sich die Wette bei photonstophotos.net, dxomark oder einfac die Bilder bei dpreview ansieht.

Was aus meiner Sicht fehlt, ist ein höher auflösendes Modell mit niedrigerem Basis-ISO, z.B. 30MP mit ISO 50 oder max. ISO 100.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb somo:

Selbst eine A7rIV als MP-Monster hat immer noch größere Pixel als die EM1.2, und zwar um etwa 25% ... So viel Spielraum sehe ich da also nicht, als dass man die Pixeldichte bei MFT um 1/3 enger rückt um auf die 26-28 MP zu kommen. Auch wenn eine 1"-Kompakte mit engerer Pixeldichte klar kommt, das muss nicht für MFT gelten. Kühlen muss man das alles auch noch irgendwie. Für mich steht das schon alles irgendwie im Verhältnis ( Vergleich ) wenn ich Bildqualität und Rauschverhalten usw. vergleiche. Auch wenn die Unkenrufe am MFT Sensor immer lauter werden, der Sensor ist alles andere als schlecht für seine Größe ...

Ich komme auch ganz gut mit den 20 MP bei MFT klar, zumal ich nicht so häufig croppen muss, wie bei meiner A7 mit 42 MP, weil z.B. das 12-100 schon bei der Aufnahme einen idealen Ausschnitt ermöglicht. An der A7RII verwende ich nur wenige Festbrennweiten (20, 35, 100) wenn ich im Urlaub bin und kein Zoom. Und da habe ich die gute Cropmöglichkeit schätzen gelernt.

Ich fürchte nur, dass es eine Menge Interessenten abschreckt, das bei MFT bei 20 MP Schluss ist und gute 1-Zöller fast die selben Möglichkeiten (Dynamik, Rauschen usw.) bieten.

Pana hat nun sein KB-System, und Pana hat einen langen Atem (Großkonzern ohne Generationswechsel an der Spitze wie seinerzeit Samsung), da können sie perspektivisch MFT ein wenig ruhiger angehen. Aber Oly hat nur MFT, und da braucht es endlich einen Befreiungsschlag (Freihand High Resolution, 28 MP High End Sensor oder etwas gänzlich Neues), da sehe ich sonst schwarz, was ich nur äußerst ungerne tue. Hinzu kommt ein ganz mieses Marketing, das alle über Jahre und Monate völlig im Unklaren läßt, wie es weiter geht. Da kann ich nur den Kopf schütteln...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb 43nobbes:

Der Sensor ist der Knackpunkt, der hinkt einfach zu sehr in der Entwicklung hinterher, 26-28 MP mit mind. 1 Blende mehr Dynamik bei gutem Rauschverhalten könnte man schon erwarten beim aktuellen Wettbewerberumfeld.

Das kann man sich wünschen oder man kann die Erwartung haben, wenn man beim System bleiben will.

Aber wie wahrscheinlich ist es, dass ein MFT-Sensor auf Augenhöhe mit einem Sony APSC Sensor ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb 43nobbes:

Die Ur-E-M5 kam 2012 mit einem neuen und für damalige Verhältnisse sehr leistungsfähigen 16 MP Sensor (anstelle von 12 MP), der bis heute von dem 20 MP-Sensor nur minimal übertroffen wird. Die Bauart der Ur-E-M5 war damals einzigartig, auch das edle Gehäuse. Aus meiner Sicht hatte sie damals den Trohn der DSLM-Kameras erklommen. Der Verkaufserfolg lies dann auch nicht auf sich warten.

Heute sind Edelkompakte mit 1" und 20 MP schon ganz nah an MFT, und oberhalb von MFT/APSC sitzt aus meiner Sicht eine A7 auf diesem Trohn.
MFT ist umzingelt!

Der Sensor ist der Knackpunkt, der hinkt einfach zu sehr in der Entwicklung hinterher, 26-28 MP mit mind. 1 Blende mehr Dynamik bei gutem Rauschverhalten könnte man schon erwarten beim aktuellen Wettbewerberumfeld. Das würde die Attraktivität von Oly deutlich steigern, den "Rest" können sie ja bzw. sie können diesen aus der Zulieferindustrie updaten!

Aha, wieder umzingelt. Kein System mit den Größen- und Gewichtsvorteilen hat ein so großes (und gutes) Objektivportfolio wir mFT. Da ist nichts umzingelt. Die Sensoren sind wie sie sind, sie entwickeln sich auch bei mFT stetig weiter (in Bezug auf Bildqualität).

Edited by tgutgu

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb 43nobbes:

Ich fürchte nur, dass es eine Menge Interessenten abschreckt, das bei MFT bei 20 MP Schluss ist und gute 1-Zöller fast die selben Möglichkeiten (Dynamik, Rauschen usw.) bieten.

Eine Menge Interessenten werden sich ein neues Smartphone zulegen... das hat auch 20 MP und über Dynamik und Rauschen macht sich eine Menge gar keine Gedanken ;)
Diejenigen die anfangen Dynamik, Rauschen, Größen und Preise zu Vergleichen, für die hoffe ich dass sie sich einfach das System zulegen, welches am besten zu ihrer Fotografie und zum persönlichen Stil passt und ihnen das passende Glas dazu bietet - unabhängig von Marke und Sensorgröße...

Was das Unklare angeht. Ich wüsste keinen Hersteller der mit so offenen Karten spielt. Wäre doch auch unsinnig, der Wettbewerb stellt sich darauf ein und hebelt einen dadurch aus. 

vor 15 Minuten schrieb Alhambra:

Aber wie wahrscheinlich ist es, dass ein MFT-Sensor auf Augenhöhe mit einem Sony APSC Sensor ist?

Kann schon passieren wenn mal ein Durchbruch gelingt. Ich meine sowohl Pana als auch Sony entwickeln gerade fleißig an organischen Sensoren. Die Frage wird nur sein wer schneller ist und was die Technik in Serienreife tatsächlich leisten kann.

Edited by somo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy