Jump to content

VR-Brille für Makroaufnahmen, geht das?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich überlege schon eine Zeitlang ob es möglich ist, bodennahe Makroaufnahmen bei der Einstellung zu vereinfachen. Schärfe, Ausschnitt u.s.w.

Dann kam mir folgender Gedanke: VR-Brille für Makroaufnahmen, geht das? Könnte mir vorstellen, wäre als Einstellhilfe für mich als älterer Mensch eine Hilfreiche Sache.

Gibt es sowas überhaupt oder lässt sich das mit einigen Hilfsmitteln selber bauen? Was meint ihr?

Gruß Freddy

 

Link to post
Share on other sites

Ich glaube nicht dass es eine praktikable Lösung gibt. Die Brute Force Variante wäre Tethering und die Ausgabe des Ergebnisses an die Brille. Das wäre aufgrund des Inputlags aber alles andere als echtzeitfähig.

Selbst die Ausgabe meiner Sony an mein Table via Bluetooth ist nicht frei von Rucklern und hat sich für mich in der Natur als nicht nützlich erwiesen.

Link to post
Share on other sites

Am 22.9.2019 um 12:37 schrieb Freddy.46:

Ich überlege schon eine Zeitlang ob es möglich ist, bodennahe Makroaufnahmen bei der Einstellung zu vereinfachen. Schärfe, Ausschnitt u.s.w.

Das ist jetzt nicht die Antwort die du haben wolltest, aber die einzige mir bekannte Kamera, welche das mit Bravour löst, ist die Fuji GFX 50S. Da kannst du den Sucher abziehen und einen Dreh-/Schwenk-Adapter dazwischen schalten. Damit kommst du auch in extremen Positionen gut an den Sucher heran, ohne bis zur Nase im Schlamm zu liegen. Macht auch dank 50 Megapixel Sensor recht scharfe Bilder, das Ding. Ist allerdings mit dem Adapter auch aus zweiter Hand kaum unter 5000 Euro zu kriegen.

Link to post
Share on other sites

 

vor 37 Minuten schrieb der_molch:

1 kg ( "mit Hebelwirkung" ) auf dem Blitz-Schuh ... ich weiß ja nicht !?

ist mir schon klar, was ich suche ist ja nicht so eine Einheit in Bodennähe, dann müsste ich auch runter, wenn mit Stativ dann so hoch den Monitor anbringen, das ich mich nicht hinlegen muss... deshalb war mir die Idee von einer "Viedeoeinstellbrille" gekommen. Nur wenn es sowas nicht gibt, überlegt man weiter...

LG Freddy

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo,

Irgendwie finde ich das Thema interessant und habe eine Brille beim googeln gefunden, wo dabei steht "Supports HDMI-in @ 1080P". Es ist die Fat Shark Dominator HD0. Ich kann aber zur Qualität nichts sagen. HDMI Ausgänge haben ja doch schon viele Kameras, das müsste dann theoretisch funktionieren.

vielleicht hat zufällig ein Fotograf diese Brille und schreibt uns einen Test.

Grüße

Kurt

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...