Jump to content
JhonnyKash

In zwei Tagen durch... Hamburch

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Moin. 

Oder besser, in zwei halben Tagen. Die An- und Abreise von bzw. nach Dunkeldeutschland nimmt ja doch ein paar Stunden Zeit in Anspruch.
Obwohl ich nicht vordergründig zum Fotografieren da und aus diesem Grund und auch etwas eingeschränkt nur mit dem 30F1.4 an meiner 6400 unterwegs war, hab ich doch ein paar Bilder mitgebracht die ich nicht unbedingt in einzelnen Threads verstreuen möchte. Und da es das letzte Mal so viel Spaß gemacht hat... 😬

Zum Glück war die Reisegruppe diesmal etwas agiler und des Frühaufstehens mächtig, was das Verhältnis zwischen Fahrt- und Aufenthaltszeit nicht gänzlich sinnentleert erscheinen lässt. Am gewohnten ziellosen Umherirren hat sich aber nichts geändert. Also, here we go. Wir erwerben eine Tageskarte für die Öffis, überlegen stark welche Haltestelle uns bekannt vorkommt, fahren Richtung Jungfernstieg, steigen aus und merken daß uns das hier bekannt vorkommt. Die Alster, teure Autos, das Rathaus...




 

 



Btw., natürlich sitzt auch diese Reisegruppe an der Alster, lässt sich von der sporadisch sich blickenlassenden Sonne bescheinen, isst Currywurst und Pommes und trinkt Bier und Radler. Pardon, Alster.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb JhonnyKash:

Bis auf mich war die Reisegruppe komplett ausgewechselt. Zumindest am ersten Tag. Anders wäre es auch nicht gegangen 😂

Das setzt mich jetzt unter Druck 😬

Waren die anderen noch so erschöpft vom Portugal-Trip? 😂

Hauptsache Du bringt das Wasserschlösschen.  😜

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb cyco:

Waren die anderen noch so erschöpft vom Portugal-Trip? 😂

Einer schläft noch, einer hat die Gicht bekommen und den vierten treffen wir in Hamburch 💁‍♂️

vor 4 Minuten schrieb cyco:

Hauptsache Du bringt das Wasserschlösschen.  😜

Hmmm, na mal sehen 🤪

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, nach einem Spaziergang durch das Schicki Micki Viertel und einem späten Mittagessen an der Binnenalster beschließen wir unsere Tageskarte abzufahren. Nächster Halt: Landungsbrücken.
Hier lässt es sich gut Menschen beobachten, aber schlecht Bier trinken. Sechs sechzig für zwei kleine Astra. Alter. Eine Hafenrundfahrt ist jetzt nicht mehr drin 😪





Wir schnappen uns unsere überteuerten Getränke und suchen uns ein Plätzchen am Wasser, gibts ja hier reichlich, um uns etwas zu setzen und die deftigen Touripreise zu beweinen. Auch der Himmel macht mit, aber es sollte der einzige Regenschauer an diesem Wochenende bleiben ☺️



Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb StefanKpunkt:

Der Himmel auf deinen Fotos ist authentisch hamburgisch.

Da ist was dran. Was mich auf die alte Frage bringt: „Woran merkt man in Hamburg, dass es Winter ist?“ — „Der Regen ist kälter.“

Freue mich schon auf weitere Hamburgbilder :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Find ich auch. Sonntag vormittag hat kaum eine Wolke den blauen Himmel getrübt 🤗

Aber vorher gehen wir uns mal die Elbphilharmonie angucken, wenn sie schon mal in Sichtweite ist.  Von unten sehen wir die Menschenmassen auf der Aussichtsplattform, also beschließen wir, daß es sich lohnen könnte das Ding mal von innen und Hamburg von oben zu sehen. Der Sinn, sich in einer Schlange für kostenlose Tickets anstellen zu müssen hat sich mir zwar nicht erschlossen, aber wenigstens geht es zügig voran. Und die Rolltreppe ist auch wirklich schön 😬



 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Foyer. Joar. Für knapp 900 Millionen hätte ich ein bisschen mehr... Opulenz und weniger hanseatische Zurückhaltung erwartet. Aber wahrscheinlich war die Kohle dann irgendwie alle 😬. Vielleicht sollten sie auch einfach ihr Bier teurer verkaufen, das hatte m.E. ein besseres Preis-Leistungsverhältnis als an den Ticketständen der Reedereien an den Landungsbrücken. Allerdings gab es nur 0,5er Gläser. Das war uns dann doch irgendwie zu groß, schließlich haben wir gerade erst ausgetrunken...





Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb JhonnyKash:

Allerdings gab es nur 0,5er Gläser. Das war uns dann doch irgendwie zu groß, schließlich haben wir gerade erst ausgetrunken...

Ihr hättet ja ein Bier mit 5 Strohhalmen nehmen können. 😬

Aus meinem Bürofenster schaue ich seit Jahren direkt auf die Elphi. Ich glaube, dass Teuerste an der Elphi war die Kranmiete in der Baupause von gefühlt mehreren Jahren. Die Kräne standen da trotzdem die ganze Zeit rum. Als ich dann irgendwann ins Büro kam und kein Kran mehr da war, hatte ich mich regelrecht erschrocken. Über die Jahre hat man die ein bissel liebgewonnen und dann fehlen die einem schon. 😜

Share this post


Link to post
Share on other sites

Freue mich mittlerweile über Deine Art der Berichterstattung! Das hat Style und Wiedererkennungswert. Man kennt Deine Mischpoke quasi schon und weiß, welchen Radius ihr so an zwei Tagen schafft. Das schafft vertrauen und man weiß, was man bekommt. Auch bildertechnisch. Dazu eine Prise (Selbst-)Ironie und die schon zu erwartenden Repliken von Cyco, der sich mittlerweile auch bei Dir eingelesen hat und weiß, was kommt. 

😉

Da ich mal ein paar Jahre in HH gelebt und gearbeitet habe, freue ich mich auf weitere Geschichten mit dunkeldeutschem Blickwinkel! 😉

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb noreflex:

und die schon zu erwartenden Repliken von Cyco

Ich denke es ist jetzt auch mal an der Zeit,@cyco zum offiziellen Wingman von Die Reisegruppe zu ernennen. Seine unermüdlichen Frotzeleien helfen den Reiseberichten ein konstant hohes Unterhaltungsniveau zu garantieren 🤗🤗🤗

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ehre wem Ehre gebührt 😛

Wir gehen erstmal auf den Balkon und gucken ob wir das Wasserschlösschen von hier oben sehen. Nada. Man blickt halt vornehmlich auf an der Elbe angesiedelte Industrie oder auf Gebäude die ungefähr die gleiche Höhe haben wie der Balkon. Da der Ausblick jetzt nicht sooo zum Verweilen einlädt, gehen wir einmal rundherum und fahren noch ein paar Runden Rolltreppe.







 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy