Jump to content
Sign in to follow this  
Daiyama

A7III und FE28/2.0 in Sofia

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,
jetzt habt ihr mich endlich weich gekocht und ich habe mir voll eine Sonny Vollformat gekauft. Endlich kann ich hier auch für voll genommen werden. 
 

Ihr erster Ausflug war eine Dienstreise nach Sofia.

Richtig viel Zeit und Muße hatte ich nicht, deshalb ist es keine Reisereportage und in der entsprechenden Rubrik, sondern eine eher lose Sammlung an Eindrücken, gesammelt mit der neuen Kamera und deshalb hier.

DSC00134_DxO by KSo_de, auf Flickr

 

DSC00025_DxO by KSo_de, auf Flickr

 

DSC00028_DxO by KSo_de, auf Flickr

 

DSC00033_DxO by KSo_de, auf Flickr

 

DSC00038_DxO by KSo_de, auf Flickr

 

tbc.

 

Edited by Daiyama

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr dürft mich nicht fragen, was man da genau sieht, ich weiß es nicht wirklich, außer dass es im Zentrum, um die U-Bahn Station Serdica (was wohl die Stadt ist, auf die Sofia gebaut wurde und man hier als Ruinen sieht), ist.

 

DSC00039_DxO by KSo_de, auf Flickr

 

DSC00053_DxO by KSo_de, auf Flickr

 

DSC00055_DxO by KSo_de, auf Flickr

 

DSC00056_DxO by KSo_de, auf Flickr

 

DSC00065_DxO by KSo_de, auf Flickr Edited by Daiyama

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist schon angenehm, wenn man sich quasi keinen Kopf um iso machen muss und trotzdem nachts ohne Stativ unterwegs ist.

 

DSC00073_DxO by KSo_de, auf Flickr

 

DSC00075_DxO by KSo_de, auf Flickr

 

DSC00077_DxO by KSo_de, auf Flickr

 

DSC00097_DxO by KSo_de, auf Flickr

 

DSC00109_DxO by KSo_de, auf Flickr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die A7III liegt satt in der Hand und das sehr laute Verschlussgeräusch ist schon sexy. In der einen Kirche war Gottesdienst; ich habe mich nicht getraut zu fotografieren und den Silent Shutter habe ich erst jetzt auf einen der Knöpfe gelegt.

 

DSC00110_DxO by KSo_de, auf Flickr

 

DSC00114_DxO by KSo_de, auf Flickr

 

DSC00115_DxO by KSo_de, auf Flickr

 

DSC00122_DxO by KSo_de, auf Flickr

 

DSC00124_DxO by KSo_de, auf Flickr

 

Bildbearbeitung ist noch rudimentär. Krass was man aus den Tiefen holen kann, seltsam dass man in PL2 die Sättigung auf 80 ziehen kann, ohne dass es überzogen aussieht und ich bin noch im mFT Blendenbereich unterwegs. Sonne lacht, Blende acht! gilt wieder (manche Bilder sind im Randbereich doch arg weich).

Ich bin demnächst noch 2 mal dort, dann kommt das 55/1.8 mit.

 

Achso, mFT für Tele bleibt erstmal. 🙂

Edited by Daiyama

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ob du mit KB fotografierst oder mit beliebig anderem, ist mir hinsichtlich des für voll Nehmens eigentlich egal. Aber dafür auf einer Reise (auch, wenn es „nur“ eine Dienstreise war) das Besteck kleinstmöglich zu halten und nur mit einer einzigen Festbrennweite loszuziehen, gebührt dir meine aufrichtige Anerkennung. Weiter so! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab halt noch nichts anderes. ;)

Stimmt nicht ganz, ein Samyang 35/2,8 war noch dabei, blieb aber in der Tasche.

Not macht erfinderisch. Aber mein Ziel ist schon, mit KB kleiner zu bleiben als mit mFT. Klingt komisch, ist aber so. Preis und Größe/Gewicht vieler KB Objektive, "zwingt" mich zum kleinen Besteck. mal sehen, ob es klappt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 35 Minuten schrieb Daiyama:

Bildbearbeitung ist noch rudimentär. Krass was man aus den Tiefen holen kann,

Vor einiger Zeit bin ich mit DxO nicht glücklich geworden, weil ich nicht den Dynamikumfang der A7 nutzen konnte. Andere Programme nutzen eine Art Tonemapping wie HDR-Programme, so dass z.B. Tiefen angehoben werden können unter Erhalt lokaler Kontraste, das konnte DxO nicht, bei starken Helligkeitskorrerkturen wurden die Bilder flau. Falls sich das noch nicht geändert haben sollte, wären andere raw-Konverter eine Test wert, Capture One gibt es z.B. für Sony günstig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Evtl. war es missverstänlich ausgedrückt. Mit "Bildbearbeitung ist noch rudimentär" meinte ich, dass ich noch nicht genau weiß, wie ich die RAWs in PL2 zubehandeln habe und wie geschrieben der Sättigungsregler sich bei den A7III RAWs ungewohnt zahm verhält.

und mit "Krass was man aus den Tiefen holen kann,..." meinte ich, dass ich derzeit ziemlich beeindruckt darüber bin,was für Bildinformationen noch aus den Schatten rauszuholen sind, falls da noch mehr gehen sollte, wäre ich noch beeindruckter. 😉

Ich wüde ja mal mit Lightroom vergleichen, aber ich fürchte meine alte offline Version öffnet die A7III Files nicht mehr. Vielleicht, weiß ja jemand so, wie sich PL2 da so im Vergleich zu LR oder C1 (gibt es da noch vergünstigt für Sony, oder ist das ausgelaufen?)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb Daiyama:

und mit "Krass was man aus den Tiefen holen kann,..." meinte ich, dass ich derzeit ziemlich beeindruckt darüber bin,was für Bildinformationen noch aus den Schatten rauszuholen sind, falls da noch mehr gehen sollte, wäre ich noch beeindruckter. 😉

ISO 100-Bilder sollten sich problemlos um 5 EV aufhellen lassen, zumindest bei Verwendung des mechanischen Verschlusses (in wie weit der lautlose Modus zu Einschränkungen führt bei der A7III, weiß ich nicht).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By thommy
      Als handliche Zweitkamera habe ich mir kürzlich die A6400 zugelegt. Ich bin begeistert vom Active Tracking per Touch - Hammer! Man markiert per Touch das bildwichtige, zu fokussierende Element, wählt den gewünschten Bildausschnitt und drückt ab - fertig! Das wünsche ich mir auch für meine A7III. Ich freue mich schon auf den ersten Einsatz im Sport.
      Auf der "Soll-Seite" steht die begrenzte Anzahl an frei konfigurierbaren Funktionstasten. Ist aber ok, geschickt belegt geht das klar. Was ich schon schmerzlicher vermisse, sind die zwei Einstellräder. Das (neben dem Jogdial) einzig vorhandene habe ich für EV-Korrektur reserviert.
      Doch nun zur Sache: Verwöhnt vom Rauschverhalten meiner A7III, war ich erst einmal doch etwas enttäuscht, dass man mit aktuellen APS-C-Kameras doch noch so einige Zugeständnisse machen muss. Während ich mir bei meiner A7III praktisch null Gedanken bzgl. ISO machen muss, sieht man bei der A6400 doch sehr rasch die Begleiterscheinung erhöhter ISO-Werte. Ich hätte nicht gedacht, dass die Unterschiede noch so groß sind. Ich habe fast den Eindruck, dass Sony bei FF in den letzten Jahren größe Fortschritte bzgl. Bildrauschen erzielt hat als bei seinen APS-C-Bodys. Mir kam der Unterschied allerdings so groß vor, dass ich mir die Frage gestellt habe, ob die A7III nicht sogar im Cropmodus weniger rauscht als die A6400. Dem bin ich nachgegangen...
      Ich habe bei gleichen Einstellungen (ISO3200; 0,8s, f/8; Stabi aus, Zeitauslöser) vom Stativ aus im Schummerlicht Testbilder mit der gleichen Optik (SEL18135 bei 50mm) gemacht, diese identisch in C1 entwickelt und bei der Ausgabe das Bild der A6400 auf die Auflösung der A7III im Cropmodus heruntergerechnet (10MP; 3885 x 2590). Hier die Ergebnisse:
      A6400

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
      A7III
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
      Details

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
      Unterm Strich kann ich keinen signifikanten Unterschied erkennen. Hier bin ich also einigermaßen beruhigt 😉
      Etwas anders sieht die Sache bei Verwendung der internen JPG-Engine aus. Hierzu habe ich das JPG der A6400 bikubisch heruntergerechnet. Bei beiden Kameras war die WB auf Kunstlicht Glühlampe eingestellt.

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Hier macht die A7III eine doch einigermaßen sichtbar bessere Figur. Ich habe schon hin und her überlegt, ob ich irgeneine Einstellung übersehen habe. Vielleicht fällt euch ja etwas ein. Beide Kameras waren auf JPG-Kompression "Standard" eingestellt.
    • By octane
      Die Kurve ist beeindruckend: https://www.sonyalpharumors.com/bcn-reports-the-sony-a7iii-sells-two-times-more-than-the-competition-combined-canon-r-canon-rp-and-nikon-z6/
    • By chabo
      Hallo!
      Ich verkaufe meine Sony A7III.
      Der Zustand ist sehr gut bis neuwertig (konnte keine Gebrauchsspuren feststellen). Displayschutz von Anfang an drauf. Die Auslösungen liegen bei ca. 3500, es können aber noch ein paar dazu kommen, da die Kamera noch im Gebrauch ist.
      Lieferumfang:
      -A7 III Body
      -Rechnung vom 15.07.2018
      -Original-Akku
      -Ladegerät von Baxxter
      -Schultergurt
      -Anleitung
      -OVP
      Bestellt über Amazon.es, Rechnung ausgestellt und ausgeliefert durch Amazon EU S.à r.l., Niederlassung München. Natürlich die normale deutsche Version mit deutschem Menü und europäischer Sony-Garantie.
      Vorzugsweise Selbstabholung in 58511 Lüdenscheid.
      Bei Versand Zahlung per Überweisung. Kein Paypal, da Paypal für Verkäufer ein erhebliches Risiko darstellt. Das trifft leider auch auf "for friends"-Zahlungen zu. Dafür gehen die Versandkosten (DHL bis 2500 Euro versichert) auf mich.
      VHB 2069,- Euro, bin für realistische Preisvorschläge offen.
      Bei Fragen/Interesse bitte um PN
      Obligatorische Klausel:
      Der Kaufgegenstand wird unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung verkauft. Der Ausschluss gilt nicht für Schadensersatzansprüche aus grob fahrlässiger bzw. vorsätzlicher Verletzung von Pflichten des Verkäufers sowie für jede Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.
      Grüße
      Alex
    • By silent712
      Einige Bildeindrücke von Helgoland, weitere folgen die Tage. Hoffe es gefällt.
       
      Technik:
      A7III alles JPG OutOfCam mit Standardausgabe, keine Änderung.
      Jpgs wurden in LR minimal bearbeitet Lichter/Tiefen/Helligkeit/Zuschnitt sonst nichts, keine RAW Bearbeitung.
      Objektive Sony 28 2.0, Voigtländer 40 1.2, Minolta 75-150.
       
      Finde für mich mehr als Ausreichend/Beeindruckend was die A7III als JPG abliefert.
      Bis auf das Bild im Bunker ist alles mit dem Silent-Shutter entstanden.
       
      Sony 28 2.0 ISO100 F8 1/320
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
      Helgoland by classicpictures, auf Flickr
       
      Sony 28 2.0 ISO100 F11 30 sec + ND-Filter
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
      Helgoland - Sonnenuntergang by classicpictures, auf Flickr
       
      Minolta 75-150 ISO100 F8 1/320
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
      Basstölpel by classicpictures, auf Flickr
       
      Sony 28 2.0 ISO100 F2 1/6400
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
      Helgoland - Düne by classicpictures, auf Flickr
       
      Minolta 75-150 ISO100 F8 1/200
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
      Das Dünentaxi kommt by classicpictures, auf Flickr
    • By zeitlos
      Hier mein quasi erstes Bild mit der Sony A7 III nach 12 Jahren Pentax (zuletzt K-1). Als Objektiv habe ich mir jetzt mal das FE 85mm 1.8 gegönnt und damit einfach losgelegt.
       
      P.S. Es ist unglaublich, was einem die Kamera abnimmt. Ich bin kein Porträtfotograf und habe kein Photoshop
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. /uploads/emoticons/default_wink.png">  Ich hoffe, es gefällt dennoch. Aller Anfang ist schwer (okay, bei Sony in gewisser Weise technisch dann doch nicht so ganz...)
       
       
       
       
       
       

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!