Jump to content

Panaleica 10-25 f1.7 Erste Eindrücke und Bilder


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Nachdem ich es Anfang der Woche beim Fotohändler in der nächsten Großstadt gesehen und kurz ausprobiert habe, konnte ich einfach nicht widerstehen. Da ist es nun:

Im Vergleich zu anderen MFT-Optiken (hier mal mit dem Olympus 14-42 EZ und dem 75/1.8) ein riesiger Brummer mit 77er Filterdurchmesser und einem Gewicht von 690 g jedoch gar nicht so schwer zu tragen und zu halten. Bis auf die Gegenlichtblende und den Tubus komplett aus Metall. Der Blendenring (funktioniert nur an Panasonic-Kameras) rastet nur bei A ein und ist ansonsten stufenlos verstellbar. Wie bei den Olympus PRO Objektiven lässt sich jetzt der Fokusring nach hinten ziehen und manuell fokussieren, ein Schalter muss nicht betätigt werden. 

Und hier nun die ersten Testbilder, alle JPG OOC ohne weitere Bearbeitung. Optisch ist das Teil einfach superscharf und das auch schon bei Offenblende (durchgehend hat man ja die 1.7).

P7300007.jpg by Hasenvater64, auf Flickr

P7300009.jpg by Hasenvater64, auf Flickr

P7300010.jpg by Hasenvater64, auf Flickr

P7300013.jpg by Hasenvater64, auf Flickr

P7300014.jpg by Hasenvater64, auf Flickr

P7300016.jpg by Hasenvater64, auf Flickr

P7300018.jpg by Hasenvater64, auf Flickr

P7300019.jpg by Hasenvater64, auf Flickr

P7300021.jpg by Hasenvater64, auf Flickr

P7300022.jpg by Hasenvater64, auf Flickr

P7300023.jpg by Hasenvater64, auf Flickr

P7300024.jpg by Hasenvater64, auf Flickr

Bei ephotozine gibt es auch schon ein Review, das den sehr guten Eindruck bestätigt. Ebenso beim Blog von Krolop und Gerst, hier gibt es auch ein Video.

 

 

 

Edited by Hasenvater
Doppeltes Bild. Gewicht korrigiert.
Link to post
Share on other sites

Hier noch ein paar Bilder aus meinem Kurzurlaub:

P8040002.jpg by Hasenvater64, auf Flickr

P8040007.jpg by Hasenvater64, auf Flickr

P8040022.jpg by Hasenvater64, auf Flickr

P8040029.jpg by Hasenvater64, auf Flickr

P8040042.jpg by Hasenvater64, auf Flickr

P8040035.jpg by Hasenvater64, auf Flickr

P8040044.jpg by Hasenvater64, auf Flickr

P8050110.jpg by Hasenvater64, auf Flickr

P8060182.jpg by Hasenvater64, auf Flickr

P8060181.jpg by Hasenvater64, auf Flickr

P8060191.jpg by Hasenvater64, auf Flickr

P8060195.jpg by Hasenvater64, auf Flickr
Link to post
Share on other sites

@Hasenbein

Wenn ich mich nicht verlesen habe, hast Du bei den Innenaufnahmen in der Kirche mit einer sehr kleinen Blendenzahl gearbeitet. Probiere doch mal zukünftig 2 Blendenzahlen höher einzustellen, wegen der besseren Schärfentiefe und vergleiche am besten selbst, was besser aussieht, wenn Du unterschiedliche Einstellungen nutzt.

 

Edited by ImmergutLicht
Link to post
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb ImmergutLicht:

Probiere doch mal zukünftig 2 Blendenzahlen höher einzustellen, wegen der besseren Schärfentiefe

Das Problem ist halt, daß Hasenbein auch mit der Zeit schon nahe am Anschlag dessen war, was man mit der Hand noch gut halten kann - Stabi hin oder her. Allerdings sehe ich bei den Aufnahmen noch etwas Luft bei der ISO - da gehe ich in der Kirche mit der GX8/9 bis 800 ohne Kopfschmerzen. Und dann wäre auch noch bei der Blende etwas mehr drin.

Als Urlaubsaufnahmen haben mir die Bilder aber wirklich gut gefallen.

Link to post
Share on other sites

Was ist denn hier los? Bei so einem Wahnsinn's-Objektiv 🤗 so wenig Beteiligung/Enthusiasmus? Ok, der Preis ist auch nahe dem Wahnsinn, Größe und Gewicht für mft ebenfalls, aber wir sprechen hier immerhin von f 1,7 bei einem Zoom mit einem tollen Zoombereich von 20-50mm KB!

Ich fahre jetzt in den Urlaub (leider ohne so ein Objektiv) und erwarte hier ein wenig mehr Beiträge/Beteiligung 😀! Ich bin jedenfalls von den Objektivdaten und von den Bildern sehr angetan! Danke fürs zeigen!

Und Leute, bei den Guthaben-Zinsen kaufen - ihr werdet sonst nur ärmer!

Gruß Igor

Link to post
Share on other sites

Ja, der Knopf der Gegenlichtblende lässt sich leicht eindrücken, so dass diese sich verdrehen oder lösen kann. Das ist lästig beim Rausnehmen aus der Fototasche, wenn dann die Blende leicht verdreht ist, merkt man das nicht sofort. Das Gewicht ist nach längerer Tragzeit besonders am Riemen doch recht anstrengend. Ein größeres Kameragehäuse ist zum guten Halten Pflicht. Aber angesichts der guten Abbildungsleitung ist das zu verschmerzen.

Link to post
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb eckyy:

Also gut, ich gehe in den Laden und schaue es  mir an.

....

OH je, hoffentlich passiert nicht das, was ich bereits schon ahne....

Mein Fotohändler meinte, wer das Ding einmal an der Kamera hatte, der ist verdorben und will es nicht mehr abnehmen. Anscheinend verkauft es sich wie geschnitten Brot. Noch habe ich widerstehen können...

Angesichts des Volumens und der Daten bin ich eigentlich vom Gewicht sehr angenehm überrascht. Ich hatte es an der GX9 und selbst an der kleinen Knipse macht es eine gute Figur.

Link to post
Share on other sites

Ich würde den Fotohändler auch direkt meiden, schon alleine wg. dem nicht vorhandenem Widerrufsrecht 🤤 Am Preis wird sich garantiert spätestens etwas im November tun, dann gibts garantiert ein Weihnachtscashback von Panasonic. 

Edited by shellbeach
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...