Jump to content

Wird es Sigma-Objektive mit Z-Mount geben?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 40 Minuten schrieb D700:

Nützt einem aber nichts wenn man 24mm haben möchte, in dem Fall ist eine Q also eigentlich gar keine Alternative.

Und immer eine zweite Kamera mitschleppen möchte auch nicht jeder ...

Deswegen sagte ich "halber Scherz".  Wobei die Q nur 200 g schwerer ist als ein Sony 25 f.14  und 20 g schwerer als das Nikon F 24mm 1.4. Sie sind in etwa so lange wie die Q gesamt. Bei der Q steht zwar 28mm drauf, hat aber eher 26mm. Den Unterschied zwischen 24 und 28 empfinde ich als geringer als zwischen 28 und 35. 

Ob 24 oder 28 hängt bestimmt auch davon ab, ob mein ein 35 oder ein 50 als nächsthöhere Brennweite hat.

Aber wie gesagt, es nicht ganz ernst gemeint. Sollte nur den Preis verdeutlichen. 

Edited by Tommyyy
Link to post
Share on other sites
  • Replies 96
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Da habe ich Glück gehabt. Den Wechsel von OM-D zu Lumix und jetzt zur Z6 haben meine beiden Damen nicht mitbekommen. Sobald ich die leeren Kartons sicher vom Auto in den Keller bekommen habe, ist jede Gefahr gebannt!

Gibt's mit 35mm und KB bei CV schon lange: https://www.voigtlaender.de/objektive/vm/35-mm-f-12-nokton-ii/ Vergleichsweise gar nicht mal groß ...

Ich hatte auch erst nur die Z6 und das 50er gekauft, einen Tag später dann doch noch das 24-70.. man muss ja auch was zum wechseln haben, das 14-30 hätte mir zwar eher gelegen war mir aber dann doch zu teuer, und WW Festbrennweiten gibt's ja noch nicht..  😀 In der ersten Charge der Z6 lag ja generell eine kostenlose XQD Karte bei, es war auch ein Sticker auf der Verpackung das eine drin ist. In diesem Fall war es mir definitiv recht das ich "ältere" Lagerware bekommen habe, andere haben sch

vor 4 Minuten schrieb PFM:

Da sind aber aktuell 200.- Sofort Rabatt abgezogen, mal schauen wo der Straßenpreis wieder liegt wenn die Aktion rum ist.. genauso beim Body..

Ist das eine Aktion von Nikon oder Amazon? Denn ich habe diese Preise nicht nur bei Amazon gesehen.

Link to post
Share on other sites

Die ist von Nikon, da es kein cashback sondern Sofortrabatt ist sind die Rabatte halt direkt abgezogen. Geht noch bis 18.08.

Das hat die Verkäufe der Z6 auf jeden Fall ordentlich gepusht, sonst wäre sie vermutlich nicht in den top 10 zu finden (und ich hätte jetzt sicher auch keine)

https://www.mynikon.de/promotions/sofortrabatt?gclid=EAIaIQobChMI6aLS0Z-n4wIVBPlRCh0jlgJ3EAAYASAAEgLpv_D_BwE

 

Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb PFM:

Die ist von Nikon, da es kein cashback sondern Sofortrabatt ist sind die Rabatte halt direkt abgezogen. Geht noch bis 18.08.

Das hat die Verkäufe der Z6 auf jeden Fall ordentlich gepusht, sonst wäre sie vermutlich nicht in den top 10 zu finden (und ich hätte jetzt sicher auch keine)

https://www.mynikon.de/promotions/sofortrabatt?gclid=EAIaIQobChMI6aLS0Z-n4wIVBPlRCh0jlgJ3EAAYASAAEgLpv_D_BwE

 

Z6 + 50 mm 1.8 für 2250 Euro ist eine Ansage. Kann nachvollziehen, dass sich das gut verkauft. Und Sony freut sich mit. Jeder, der eine Nikon Z kauft, kauft sich XHD-Karten, die derzeit nur Sony anbietet, wenn ich mich nicht täusche 😉

Nikon hat weitere Kameras angekündigt. Z9 (ich nehme an für Sportfotografie), Z5 oder Z3 (in Specs reduzierte Version wie EOS RP). Bleibt abzuwarten, wie das Preisgefüge dann sein wird. Aber wichtiger für Nikon ist es meiner Meinung nach derzeit, an der Lens Roadmap zu arbeiten. 

Mein Eindruck, und ich denke, den teilen viele, ist, dass Nikon bei der ersten Generation spiegelloser Kameras insgesamt stimmiger ist als Canon (kein IBIS, Crop bei 4K), während Canon extrem gute und schnelle f1.2 Objektive anbietet. Aber diese Objektive sind eben auch sehr teuer. Als Amateur fällt es mir schwer, eine sicher bald kommende EOS R Pro (nehme an 3000 Euro) und ein 50 mm f1.2 (2500 Euro) zur rechtfertigen, insbesondere, wenn ich bei Nikon ein Z6 + 50mm 1.8 für 2250 Euro und Ohne Rabatt immer noch für ca. 2500 Euro bekomme. Ein Hochzeitsfotograf, der das ganze anders betrachtet (auch steuerlich) wird eine andere Sichtweise darauf haben. 

In 2-3 Jahren haben sich die beiden Systeme wohl angeglichen. Nur die Strategie des Einstiegs in die spiegellosen Kameras scheint unterschiedlich zu sein.   

Edited by Tommyyy
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Naja, Amazon war sich anscheinend am Anfang nicht so recht einig wie sie das mit dem Sofortrabatt machen.. Erst gab es "Coupons" die erst an der Kasse abgezogen wurden, danach haben sie statt der Coupons den Preis direkt reduziert..   wer jetzt aber die Coupons schon aktiviert hatte und noch unschlüssig war.................  😉

Im Endeffekt hab ich das was Du oben genannt hast auch bezahlt, allerdings war zur Z6 mit 50/1.8 dann noch ein 24-70, FTZ Adapter und ne XQD karte dabei (warum auch immer, war wohl noch ne Packung aus der ersten Charge)... 😇

Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb PFM:

Naja, Amazon war sich anscheinend am Anfang nicht so recht einig wie sie das mit dem Sofortrabatt machen.. Erst gab es "Coupons" die erst an der Kasse abgezogen wurden, danach haben sie statt der Coupons den Preis direkt reduziert..   wer jetzt aber die Coupons schon aktiviert hatte und noch unschlüssig war.................  😉

Im Endeffekt hab ich das was Du oben genannt hast auch bezahlt, allerdings war zur Z6 mit 50/1.8 dann noch ein 24-70, FTZ Adapter und ne XQD karte dabei (warum auch immer, war wohl noch ne Packung aus der ersten Charge)... 😇

Ich habe noch nie eine Kamera (bisher 4) mit Kit-Objektiv gekauft, sondern nur den Body oder mit Festbrennweite in einer Aktion. War die XQD auf der Rechnung oder wurde sie vergessen, herauszunehmen 😉 ?

Im Ernst - hättest Du ohne die Aktion eine andere Kamera (z.B. Sony A7iii oder Panasonic S1) bzw. darüber stärker nachgedacht? Panasonic S1 oder Canon EOS R mit entsprechenden Linsen (außer 35mm 1.8) sind doch auch ohne den Rabatt kostenintensiver. Oder bist Du ohnehin Nikon-Fotograf mit "Altglas", der den Zeitpunkt genutzt hat, auf spiegellos zu wechseln? 

Link to post
Share on other sites

Ich hatte auch erst nur die Z6 und das 50er gekauft, einen Tag später dann doch noch das 24-70.. man muss ja auch was zum wechseln haben, das 14-30 hätte mir zwar eher gelegen war mir aber dann doch zu teuer, und WW Festbrennweiten gibt's ja noch nicht..  😀

In der ersten Charge der Z6 lag ja generell eine kostenlose XQD Karte bei, es war auch ein Sticker auf der Verpackung das eine drin ist. In diesem Fall war es mir definitiv recht das ich "ältere" Lagerware bekommen habe, andere haben schon vor Monaten berichtet das keine mehr beiliegt.. 

Um ehrlich zu sein, ohne die Aktion (oder besser gesagt doppelten Aktionsrabatt) hätte ich die Z6 nicht gekauft. Nun war es halt eine einmalige Gelegenheit und ist für den Sommer eine nette Abwechslung zu meinem bisherigen System. Ob sie auf Dauer mit minimal setup "zusätzlich" bleibt wird sich zeigen, ersetzen wird sie wohl nichts..    Luxusprobleme halt..

Das einzig doofe, bisher konnte ich immer Kamerabodys wechseln ohne das meine Frau es merkt, aber das Topdisplay der Z6 hat mich letztens im dunkeln verraten..  😂

Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb PFM:

Ich hatte auch erst nur die Z6 und das 50er gekauft, einen Tag später dann doch noch das 24-70.. man muss ja auch was zum wechseln haben, das 14-30 hätte mir zwar eher gelegen war mir aber dann doch zu teuer, und WW Festbrennweiten gibt's ja noch nicht..  😀

 

Das 14-30mm f4.0 finde ich auch sehr interessant. ja, es ist für f4.0 ziemlich teuer. Die Tests, die ich dazu gesehen habe zeigen andererseits eindeutig, dass die Abbildungsleistung gegenüber dem F 12-24mm besser ist, vor allem hinsichtlich der Schärfe, WENN einem f4.0 ausreicht. Beim 45 MP Sensor der Z7 wird dieses Objektiv der hohen Sensorauflösung wohl gerecht. Außerdem ist es ziemlich kompakt. Würde ich viel Architekturfotografie machen, wäre es für mir interessant. Für Landschaft reicht mir 24 oder 28mm und ich würde auch eine Festbrennweite vorziehen. Mittlerweile gefallen mir Portraits mit diesen Brennweiten bei Anfangsblende sehr gut, wenn man auf ein paar Dinge achtet.   

Edited by Tommyyy
Link to post
Share on other sites

Also beim 14-30 weiß ich noch nicht so recht, die Baugröße scheint schon so den ein oder anderen Kompromiss zu fordern. Wenn man es bei DXO mal mit dem Sony 16-35f4 vergleicht ist es eigentlich in allen punkten (erheblich sogar beim punkt Schärfe und Verzeichnung) schlechter, andere Tests die ich gesehen habe attestieren dem 14-30 eine eher mittelmäßige Randschärfe..

Inwieweit man diese Ergebnisse von DXO jetzt für praxisrelevant hält sei jedem selbst überlasse! Ich bilde mir mein urteil auch lieber anhand echter Erfahrungen mit dem Objektiv, das kann man aber leider erst wenn man es hat..   

Das Z 2470f4 schneidet bei DXO ja auch leicht schlechter ab als das Sony 2470f4, nachdem ich beide schon benutzt habe würde ich allerdings eher andersrum urteilen..

Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten schrieb PFM:

Also beim 14-30 weiß ich noch nicht so recht, die Baugröße scheint schon so den ein oder anderen Kompromiss zu fordern. Wenn man es bei DXO mal mit dem Sony 16-35f4 vergleicht ist es eigentlich in allen punkten (erheblich sogar beim punkt Schärfe und Verzeichnung) schlechter, andere Tests die ich gesehen habe attestieren dem 14-30 eine eher mittelmäßige Randschärfe..

 

Ich habe diese beiden Reviews gesehen:

 

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb Kater Karlo:

zum Preis des 1.8/24 - ich gehe hier eher von 700 - 800 € aus, das F kostet ca. 720 € und ich hoffe, dass sie das so ähnlich machen werden.

Karlo

Die Zeiten der DSLR Linsenpreise sind bei allen Herstllern vorbei!
Ich ginge heute bei einem 1,8/24 eher von 1.200-1.500€ UVP aus!

Aber man kann ja zur Not das F adaptieren ;)

Edited by D700
Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb D700:

Die Zeiten der DSLR Linsenpreise sind bei allen Herstllern vorbei!
Ich ginge heute bei einem 1,8/24 eher von 1.200-1.500€ UVP aus!

Aber man kann ja zur Not das F adaptieren ;)

soo alt ist das F aber auch nicht, und wenn das Z dann wirklich so viel kosten sollte, wer kauft´s dann? Ich nicht mehr, dann würde es wirklich das F werden, das ich für drei Wochen zum Ausprobieren hatte.

Link to post
Share on other sites
vor 49 Minuten schrieb Kater Karlo:

soo alt ist das F aber auch nicht, und wenn das Z dann wirklich so viel kosten sollte, wer kauft´s dann? Ich nicht mehr, dann würde es wirklich das F werden, das ich für drei Wochen zum Ausprobieren hatte.

Uups, ich ging von einem 1,4/24 mm WW aus, sorry...

Ein f1.8er liegt sicher unter 1k€

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Kater Karlo:

zum Preis des 1.8/24 - ich gehe hier eher von 700 - 800 € aus, das F kostet ca. 720 € und ich hoffe, dass sie das so ähnlich machen werden.

Karlo

 Ich denke eher 1000-1200 Euro, ebenso wie das 85 F1.8. Zeiss Batis 25 und 85 1.8 hatten anfangs UVPs in dieser Größenordnung. Ein Fuji APS-C-Objektiv 24mm 1.4 kostet bereits 1000 Euro.

Bei F gibt es ein Nikon 24 F1.4 sowie ein Sigma 24 F1.4 , bei Z bisher überhaupt kein natives Objektiv. Nikon kann

1. die Preise daher etwas höher machen und

2. es mit der besseren Abbildungsleistung, die das Objektiv mit hoher Wahrscheinlichkeit haben wird, auch gegenüber dem Kunden rechtfertigen können, und

3. kauft man ein solches Objektiv für viele Jahre, idR länger als die Kamera. Ein F-Objektiv möchte man nicht ewig adaptieren, wissend, dass es ein optisch besseres natives Objektiv gibt. Auch das werden die Kunden idR akzeptieren. 

Wenn Du recht behältst, umso besser. Ich irre mich hier gerne. Wir werden sehen.

Andererseits, wenn ich auch einmal preislich mit dem F-Mount vergleiche: Das Z 50mm 1.8 ist beim Preis nahe am F 50mm 1.4. Hoffen wir nicht, dass es beim 24mm nicht so ist. Das wären 2000 Euro. Glaube und hoffe ich aber nicht.  

Edited by Tommyyy
Link to post
Share on other sites

Jetzt gibt's ja schon Bilder zu den "eventuellen" Sigma Kandidaten für Z Mount.. 14-24 und 35 f1.8 sind erwartungsgemäß groß geworden, aber das kompakte 45 f2.8  sieht noch ganz spannend aus..  nur halt fraglich ob eine Z Mount variante dann ebenfalls mit Blendenring kommen würde..

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb PFM:

Jetzt gibt's ja schon Bilder zu den "eventuellen" Sigma Kandidaten für Z Mount.. 14-24 und 35 f1.8 sind erwartungsgemäß groß geworden, aber das kompakte 45 f2.8  sieht noch ganz spannend aus..  nur halt fraglich ob eine Z Mount variante dann ebenfalls mit Blendenring kommen würde..

Hast Du es auch dort gesehen? Meinst Du möglicherweise 35 f1.2 statt f 1.8?

https://www.nikoneye.com/category/rumors/

Ich denke, das 14-24 f2.8 wird viele ansprechen, solange Nikon "nur" 12-30 f4.0 anbietet. Und danach sicherlich auch, wenn es deutlich günstiger ist als ein das Nikon 12-14 f2.8. Das 45 f2.8 ist hinsichtlich Brennweite und Baugröße eine sehr gute Reise-Festbrennweite (40 wäre mir lieber). Doch warum ein 35mm-Objektiv mit einer Anfangsblende von f1.2? bekommt man bei der Brennweite überhaupt erkennbar mehr Freistellung hin im Unterschied zu 1.4? Ich kenne nicht alle Linsen dieser Welt, aber f1.2 habe ich bisher nur bei 50mm und 85mm (und deren MFT/APS-C-Äquivalenten) gesehen. Wohl aus gutem Grund. Andere Hersteller haben in den letzten 30 Jahren bestimmt auch darüber nachgedacht und es dann sein lassen. Vielleicht macht es ja einen Sinn, der sich mir nicht erschließt. Möglicherweise in Verbindung mit IBIS noch mehr Möglichkeiten im Low-Light-Bereich ohne Stativ. 

Edited by Tommyyy
Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb PFM:

Jetzt gibt's ja schon Bilder zu den "eventuellen" Sigma Kandidaten für Z Mount.. 14-24 und 35 f1.8 sind erwartungsgemäß groß geworden, aber das kompakte 45 f2.8  sieht noch ganz spannend aus..  nur halt fraglich ob eine Z Mount variante dann ebenfalls mit Blendenring kommen würde..

Ich sag Dir es hier nochmal: Die Größe der Linsen ist das gerechnete Resultat. Bei einer solchen Lichtstärke SIND die so GROSS!

Das ist nicht zu ändern!

Wenn Du es kleiner möchtest, steige doch um auf mft oder eine Kompakte!

Edited by roger27
Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb roger27:

Die Größe der Linsen ist das gerechnete Resultat. Bei einer solchen Lichtstärke SIND die so GROSS!

Bei unserer Diskussion ging es um die f1.8er Nikon Objektive, die nachweislich andere auch deutlich kleiner  "rechnen" können..

Was das jetzt hiermit zu tun hat keine Ahnung, das die beiden genannten (beim 35er hab ich natürlich das f1.2 gemeint) groß werden war "klar", deswegen steht da auch "erwartungsgemäß groß" und nicht "leider größer wie erwartet" 🤷‍♀️

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb roger27:

Wenn Du es kleiner möchtest, steige doch um auf mft oder eine Kompakte!

Leica M oder Leica Q sind lichtstark (f1.4, f1.7) und klein. Ist keine Werbung für Leica, sondern nur ein Hinweis darauf, dass es physikalisch möglich ist. Die neuen Linsen von Canon und und Nikon haben halt eine andere Architektur und Auflagenmaß.

Edited by Tommyyy
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Tommyyy:

..Ich kenne nicht alle Linsen dieser Welt, aber f1.2 habe ich bisher nur bei 50mm und 85mm (und deren MFT/APS-C-Äquivalenten) gesehen...

Gibt's mit 35mm und KB bei CV schon lange:
https://www.voigtlaender.de/objektive/vm/35-mm-f-12-nokton-ii/

Vergleichsweise gar nicht mal groß ...

Edited by D700
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...