Jump to content
Tommyyy

Wird es Sigma-Objektive mit Z-Mount geben?

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Liebe Community,

hat jemand gelesen/gehört/ein Orakel gefragt, ob es Sigma-Objektive der Art-Reihe für den Z-Mount (und auch den RF-Mount) geben wird und wann? Eigentlich müsste Sigma doch für die beiden Anschlüsse ebenfalls Objektive auf den Markt bringen. Es sei denn, aufgrund der L-Mount-Alliance (Panasonic-Leica-Sigma) spräche etwas dagegen.

Tommy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sigma muss gar nichts. Von Sony und dem L-Mount hat Sigma die AF Spezifikationen. Canon und Nikon legen die ja nicht offen. Ob sich Sigma wieder mit Reverse Engineering rumschlagen will?

Hier: https://www.sonyalpharumors.com/sr5-the-new-sigma-fe-lenses-will-be-announced-on-july-11-at-9am-london-time/

war allerdings zu lesen, dass die neuentwickelten Objektive später auch für Z und RF Mount kommen werden. Was immer das auch heisst. 

Edited by octane

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb octane:

Sigma muss gar nichts...

Doch, nämlich Umsatz und Profit im schrumpfenden Markt machen!

Wenn sie ein Objektiv für Sony FE gerechnet haben, können sie die +/- 2mm Auflagemaß im Tubus anpassen.
Das sind Peanuts im Vergleich zu DSLR v. DSLM.
Daher ist Canon RF und NIkon Z nur eine Frage der Zeit, bis es sich für Sigma lohnt.
Die Protokolle haben die längst im Griff, denn beide Protokolle basieren auf den jeweiligen DSLR Linsen ...
Den Fehler eines neuen Protokoll's hatte damals nur Sony (von A zu E) gemacht ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb D700:

Wenn sie ein Objektiv für Sony FE gerechnet haben, können sie die +/- 2mm Auflagemaß im Tubus anpassen.

Können sie wenn sie wollen. Schon mal gefragt, weshalb es keine Sigma Objektiv mit Fuji X-Mount gibt? Da gäbe es ja auch die mft/E-Mount Festbrennweiten wo man ja nur schnell... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb octane:

Können sie wenn sie wollen. Schon mal gefragt, weshalb es keine Sigma Objektiv mit Fuji X-Mount gibt? Da gäbe es ja auch die mft/E-Mount Festbrennweiten wo man ja nur schnell... 

Fuji-X ist ein sehr kleiner Nischenanbieter, der zudem selber genug gute Linsen hat!
Warum sollte Sigma da aktiv werden?
Würde ich auch nicht machen ...

Die Musik der Zukunft spielt bei Sony E, Nikon Z und Canon RF - Da wird Sigma 100%ig mitspielen!

Edited by D700

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Die Frage ist halt wie viel Lust Sigma auf das Reverse Engineering hat solange der Markt noch nicht sehr groß ist und die Steine welche via Firmware Updates oder bei neuen Bodys noch in den Weg gelegt werden können nicht absehbar bzw. unberechenbar sind.

Für beide Systeme gibt es gut funktionierende Adapter, hier braucht Sigma auch nichts zu liefern, wer Art Objektive nutzen möchte kann (und wird) das auch jetzt schon tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb D700:

Fuji-X ist ein sehr kleiner Nischenanbieter,

Das kannst du nur als Witz meinen.

vor 3 Minuten schrieb D700:

der zudem selber genug gute Linsen hat!

dast stimmt.

vor 3 Minuten schrieb D700:

Die Musik der Zukunft spielt bei Sony E, Nikon Z und Canon RF - Da wird Sigma 100%ig mitspielen!

Der Markt wird das entscheiden. Wer in Zukunft APS-C will, wird zwangsläufig bei Fuji landen und weder bei Nikon noch bei Canon. Vielleicht noch bei Sony.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb D700:

Die Musik der Zukunft spielt bei Sony E, Nikon Z und Canon RF - Da wird Sigma 100%ig mitspielen

Du hast Panasonic S (und Leica SL), also den L-Mount vergessen (wo Sigma ja schon dabei ist). Ich gehe davon aus, dass langfristig der Marktanteil bei den FF Spiegellosen Kameras ähnlich sein wird wie vor 10,15 Jahren bei DSLRs: 1. Canon, 2. Nikon, 3. Sony. Meine Begründung: Es gibt noch sehr viele Canon/Nikon DSLR-Besitzer, die langfristig auf spiegellos umsteigen und wohl bei ihren vertrauten Marken bleiben werden. Diejenigen, die schon vorher gewechselt haben, gingen auch deshalb zu Sony, weil es bisher keine anderen Alternativen gab, abgesehen von Leica M, doch das ist aus unterschiedlichen Gründen dann eben doch keine Alternative. 

Wobei die Canon RF Objektive bisher außer das 35mm 1.8 Hobby-Fotografen preislich möglicherweise abschrecken. Ein 50mm und ein 85mm jeweils f1.2 sind zwar zweifellos hervorragende Objektive, doch Canon sollte auch f1.8 auf den Markt bringen wie für die DSLRs.

Wenn Panasonic sich geschickt anstellt, kommen sie möglicherweise auf Platz drei.

Edited by Tommyyy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für Eure Antworten. Ich glaube auch, dass Sigma Z und RF Objektive anbietet. Mich interessierte, ob jemand irgendwo etwas konkreteres gelesen hat. Habe nicht viel gefunden, außer dass sie wohl "irgendwann" kommen. Insbesondere ein 24 bzw. 28mm 1.4 würde mich interessieren. Denn Canon hat dort noch nichts angekündigt und Nikon ein 24mm 1.8 (was auch ok ist) für 2020. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb octane:

Können sie wenn sie wollen. Schon mal gefragt, weshalb es keine Sigma Objektiv mit Fuji X-Mount gibt? Da gäbe es ja auch die mft/E-Mount Festbrennweiten wo man ja nur schnell... 

Fuji hat keine F1.4-Objektive, die deutlich mehr kosten als die F1.4 Objektive,  die Sigma produzieren würde. 

Edited by Tommyyy

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb D700:

Fuji-X ist ein sehr kleiner Nischenanbieter, der zudem selber genug gute Linsen hat!
 

Fuji-X ist doch kein Nischenanbieter, sondern im spiegellosen APS-C-Bereich eine feste Größe. Wer ist größer? Sony A6000er-Reihe (oder früher NEX)? Leica? Ricoh?

Es ist eher so, dass das Fuji-System weniger Gründe für Drittanbieter liefert. Sony-Objektive wie das 28mm haben nicht die beste Qualität, Zeiss Batis ist teuer und/oder max. F1.8, die G-Master Serie ist noch teurer. Fuji bietet selbst F1.2 und 1.4 an. 

Fuji ist im APS-C Bereich ein bisschen wie das Leica-M-System (bzgl. Image, Handling und Fremdobjektive). Beispielsweise Blendenringe. Wer sich eine Fuji-Kamera kauft, mag auch das und würde sich wohl kein Objektiv ohne manuelle Blendeneinstellung kaufen. oder mit anderen Worten: Sigma und Fuji "passen" nicht zusammen.

Edited by Tommyyy

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Tommyyy:

Mich interessierte, ob jemand irgendwo etwas konkreteres gelesen hat.

Offiziell beobachtet Sigma die neuen Systeme und deren Verbreitung, und analysiert die Protokolle. Dies wurde so auch in verschiedenen Interviews kommuniziert, unter anderem auch mir gegenüber. Was Fuji X angeht, so liegt es nicht an der Größe des Systems, sondern an den geringen Marktchancen, die sich Sigma bei den typischen Fuji-Käufern ausrechnet. Das rechtfertigt keinen Entwicklungsaufwand, der ja durchaus nicht unerheblich ist. Die Zielgruppengröße hängt eben nicht nur von den Verkäufen ab. Alles darüber hinaus gehende ist die übliche Spekulation, die mit beliebigen Argumenten in verschiedensten Richtungen geführt werden kann und immer irgendwie plausibel klingt. Irgendjemand darf sich dann hinterher auf die Schultern klopfen, die anderen erwartet Häme und Spott ;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Tommyyy:

Fuji-X ist doch kein Nischenanbieter...

Doch, im Systemkameramarkt ist Fuji vom Marktanteil her ein kleiner Nischenanbieter!
Sie haben halt auf ein komplettes APS-C Portfoloio fokussiert, während die Großen alle auf KB setzen.
So gesehen eine gute Entscheidung, aber sie werden damit auch immer klein bleiben und daher kein Zielbajonett für Sigma sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Tommyyy:

 Insbesondere ein 24 bzw. 28mm 1.4 würde mich interessieren. Denn Canon hat dort noch nichts angekündigt

offiziell gibt es keine Ankündigung von Canon für 2020. Die inoffiziellen Quellen sprechen aber für ein 24 1.4 nächstes Jahr. Es wird da noch vieles kommen. Seitens Canon hat man über 30 Objektive patentieren lassen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Tommyyy:

Fuji hat keine F1.4-Objektive, die deutlich mehr kosten als die F1.4 Objektive,  die Sigma produzieren würde. 

Du kennst aber schon die drei f1.4 APS-C Objektive von Sigma fürs E-Mount? Die sind erheblich günstiger als die Fuji alternativen. (z.B. 16f1.4 955€ vs. 369€ Straßenpreis aktuell)

Zudem würde ich in allen drei fällen die moderne Sigma Konstruktion der oldshool Fuji Konstruktion vorziehen. Thema AF Geschwindigkeit und Geräuschkulisse..

Und auch die 3 f2.8er wären eine Bereicherung für Fuji, in dem Preisbereich gibt's ja quasi Garnichts. Aber Sigma hat ja schon öffentlich gesagt das sie keine Kapazitäten haben um für Fuji zu entwickeln.

Was mich aber mehr wundert ist das sie diese Objektive nicht für EOS M bringen..

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb D700:

Doch, im Systemkameramarkt ist Fuji vom Marktanteil her ein kleiner Nischenanbieter!
Sie haben halt auf ein komplettes APS-C Portfoloio fokussiert, während die Großen alle auf KB setzen.
So gesehen eine gute Entscheidung, aber sie werden damit auch immer klein bleiben und daher kein Zielbajonett für Sigma sein.

Dennoch sind sie kein Nischenanbieter. Nischenanbieter bedeutet übrigens, dass sie etwas anbieten, was andere nicht haben und auch nur einen kleine Nachfrage hat (z.B. ein 15mm Makro). Ich denke, Du meinst, Sie haben einen geringeren Marktanteil als Sony, Canon oder Nikon. Dennoch sie sie groß genug, das Zeiss vor einigen Jahren die Touit-Serie für Fuji angeboten hat. 

Fuji ging halt von APS-C direkt auf Mittelformat. Panasonic von MFT auf KB-Format. Ich bin gespannt, wie sich das entwickeln wird und wie lange Sony bei spiegellosen Vollformat-Kameras seinen Marktanteil aufgrund des zeitlichen Vorsprungs im Markt behalten kann. Ein "Monopol" ist eben kein Markt. Jetzt gibt es einen wirklichen Markt. Besonders gespannt bin ich auf die Entwicklung der Panasonic S.

Edited by Tommyyy

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Tommyyy:

Dennoch sind sie kein Nischenanbieter. Nischenanbieter bedeutet übrigens, dass sie etwas anbieten, was andere nicht haben...

Nöö, überhaupt nicht!

Aber lassen wir das hier mal sein, denn es geht ja um Sigma und Nikon.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb Tommyyy:

Danke für Eure Antworten. Ich glaube auch, dass Sigma Z und RF Objektive anbietet. Mich interessierte, ob jemand irgendwo etwas konkreteres gelesen hat. Habe nicht viel gefunden, außer dass sie wohl "irgendwann" kommen. Insbesondere ein 24 bzw. 28mm 1.4 würde mich interessieren. Denn Canon hat dort noch nichts angekündigt und Nikon ein 24mm 1.8 (was auch ok ist) für 2020. 

meines Wissens ist das 24/1.8 für 2019 angekündigt, ich warte nämlich schon drauf:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb PFM:

Ja, das wurde auf der Roadmap von 2020 auf 2019 vorgezogen. Dafür ist das 20 f1.8 auf 2020 gerutscht..

Danke, habs gerade entdeckt, nachdem ich Deinen Beitrag gesehen habe. Macht auch Sinn. 24mm sind dann doch universeller und somit bestimmt häufiger nachgefragt. Ich persönlich würde unter 24mm auf das 14-30mm zurückgreifen. Der einzige Bereich, in dem ein Zoom-Objektiv für mich Sinn machen würde (brauche keinen Tele-Zoom, da keine Tierfotografie o.ä.). Aber zunächst interessiert mich ein lichtstarkes 24mm, oder noch besser 28mm in Kombination zum 50mm f1.8. Canon finde ich zwar auch sehr interessant, doch die f1.2 85mm und 50mm sind mir dann doch zu teuer. Nicht zu teuer für das was sie sind, aber 1.8 würde mir ausreichen. Das 24mm 1.4 von Canon wird wohl nicht günstiger sein als diese beiden. Wobei ich davon ausgehe, dass das 24mm 1.8 von Nikon auch vierstellig sein wird, aber hoffentlich unter 1500 Euro.

Edited by Tommyyy

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Tommyyy:

..dass das 24mm 1.8 von Nikon auch vierstellig sein wird, aber hoffentlich unter 1500 Euro.

Naja, es reicht ja schon das es Größer als das 24 f1.4 von Sony wird, dessen preis sollte es besser nicht haben wenn sie viel davon verkaufen möchten..

Ich hoffe mal auf 999€...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb PFM:

Naja, es reicht ja schon das es Größer als das 24 f1.4 von Sony wird, dessen preis sollte es besser nicht haben wenn sie viel davon verkaufen möchten..

Ich hoffe mal auf 999€...

999 Euro scheinen für das Z 24 1.8 vernünftig. Kann sein, dass es anfangs etwas mehr kosten wird, weil es keine nativen Alternativen gibt. Das Z 50 1.8 hatte eine UVP von 679 Euro und ist jetzt für 399 bei Amazon erhältlich. Ein 24 f1.4 von Canon wird mehr kosten als das Sony, denke ich. 

Ab 2000 Euro wie das Nikon F 24mm 1.4 geht es "gefährlich" nahe in Richtung gebrauchte Leica Q für 2800 Euro, also einem Leica 28mm f1.7  Objektiv (ein Leica M 28 f2.0 kostet 3800 Euro!). D.h. ein hervorragendes Objektiv mit einem FF-Sensor als hinteren Objektivdeckel 😉 ... Ist nur ein halber Scherz, denn wer 2000 Euro für ein 24mm investieren möchte, denkt möglicherweise darüber nach, 800 Euro drauf zu legen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Tommyyy:

😉... Ist nur ein halber Scherz, denn wer 2000 Euro für ein 24mm investieren möchte, denkt möglicherweise darüber nach, 800 Euro drauf zu legen.

Nützt einem aber nichts wenn man 24mm haben möchte, in dem Fall ist eine Q also eigentlich gar keine Alternative.

Und immer eine zweite Kamera mitschleppen möchte auch nicht jeder ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Tommyyy:

Das Z 50 1.8 hatte eine UVP von 679 Euro und ist jetzt für 399 bei Amazon erhältlich.

Da sind aber aktuell 200.- Sofort Rabatt abgezogen, mal schauen wo der Straßenpreis wieder liegt wenn die Aktion rum ist.. genauso beim Body..

vor 7 Stunden schrieb Tommyyy:

Ein 24 f1.4 von Canon wird mehr kosten als das Sony, denke ich.

Das denke ich auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...