Jump to content
melusine

Bildfehler durch Grauverlaufsfilter Cokin P

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 1 Stunde schrieb wuschler:

Man macht ihn halt nicht für jedes zweite Foto dran und wieder ab.

Massive EBV weil man keinen Filter benutz hat auch nicht.

 

....

Wir sind jetzt auch keine Neulinge in Sachen Landschaft/Filter, man könnte also davon ausgehen das wir diese schon ganz bewusst einsetzen :) Klar gibt es bessere Systeme als Cokin, dass punktet halt mit seinem geringen Gewicht und Größe.

Warum macht man ihn nicht für jedes 2. Foto den Filter ab/an ... genau das ist ja der Vorteil eines Stecksystems. Der Handgriff dauert keine 5 Sekunden.

Und was das Gewicht anbelangt, LEE ist auch sehr leicht und es gibt eine Streulichtblende.

Schade das des LEE Seven5-System bei Kleinbild nicht paßt. Das wäre noch leichter und handlicher.

Liebe Grüße ... Helmut

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 48 Minuten schrieb wuschler:

Stimmt, da scheint ja keine Sonne :rolleyes:

 

Selbst wenn, dann ist das ein Handgriff den gesamten Halter samt Filter wieder zu entfernen. Was hat jetzt primär die Sonne mit einem Verlaufsfilter zu tun ? Ein Verlaufsfilter dunkelt den Himmel ab, um die Zeichnung zu erhalten. Da der Verlauf aber horizontal läuft und Berge nun mal die Eigenschaft haben nicht gerade zu sein macht ein Verlaufsfilter in den Bergen wenig Sinn. Am Meer oder im Flachland nutze ich auch Verlaufsfilter. Zumal moderne Kameras genügend Dynamikumfang haben um mit 2 Klicks in der EBV auch auf solche Situationen zu reagieren. Bei mFT kann man immer noch ein HDR machen.

Edited by Alexander K.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verstehe deine Reaktion nicht so ganz. Du hast nach Lösungen für dein Problem gefragt und mehrere differenzierte Antworten bekommen, zum reproduzieren des Fehlers, zur Materialgüte der Cokin Filter und auch zu alternativen Möglichkeiten. Niemand hat euch oder eure Bilder (die durchweg auf sehr hohem Niveau sind, lese auch euren Blog sehr gerne), kritisiert oder eure Fachkenntnis in Abrede gestellt.

Wenn da irgendwas in den falschen Hals gekommen ist, bitte ich dies zu entschuldigen, das war nicht die Absicht. 😉

LG

Alex

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 39 Minuten schrieb Alexander K.:

Du hast nach Lösungen für dein Problem gefragt...

Eigentlich habe ich das Problem nur geschildert. Mein Interesse galt dabei ähnlichen Erfahrungen oder der Ursache bzw. ihr auf die Spur zu kommen.
Aber nicht der Diskussion um Sinn oder Unsinn von Verlaufsfiltern oder Gegenlichtblenden ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor einer Stunde schrieb Alexander K.:

Verstehe deine Reaktion nicht so ganz. ...zum reproduzieren des Fehlers, zur Materialgüte der Cokin Filter und auch zu alternativen Möglichkeiten.

vor 1 Stunde schrieb Alexander K.:

Da der Verlauf aber horizontal läuft und Berge nun mal die Eigenschaft haben nicht gerade zu sein macht ein Verlaufsfilter in den Bergen wenig Sinn. ...Zumal moderne Kameras genügend Dynamikumfang haben um mit 2 Klicks in der EBV auch auf solche Situationen zu reagieren.

Das dieser spezielle Filter in die Tonne gehört dürfte klar sein, die anderen Cokin-Filter haben das auch nicht. Soche Diskussionen driften aber meistens über den Zweck der Grauferlaufsfilter ab und manchmal nervt das und dann reagiert man (ich) leider etwas gereizt, sorry :)

Ja das lese ich immer wieder und die EBV wird es schon retten, dann sieht man Kanten, Halos, Graue Bereiche weil der Regler für die Lichter bis zum Anschlag steht usw.

Grauverlauf ja oder nein?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kein Problem, will mich hier auch nicht streiten, man kann sich mal missverstehen, also lassen wir es gut sein.....*friedenspfeiferüberreich* 🤪

Ich hatte das Cokin P Set vor ca 4 Jahren auch mal. Mich hat der Pinkstich gestört, Unschärfe hatte ich keine.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb wuschler:

Das dieser spezielle Filter in die Tonne gehört dürfte klar sein, die anderen Cokin-Filter haben das auch nicht. Soche Diskussionen driften aber meistens über den Zweck der Grauferlaufsfilter ab und manchmal nervt das und dann reagiert man (ich) leider etwas gereizt, sorry :)

Ja das lese ich immer wieder und die EBV wird es schon retten, dann sieht man Kanten, Halos, Graue Bereiche weil der Regler für die Lichter bis zum Anschlag steht usw.

Grauverlauf ja oder nein?

 

Grauverlauf, wegen dem Pinken Flare.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb wuschler:

Ja das lese ich immer wieder und die EBV wird es schon retten, dann sieht man Kanten, Halos, Graue Bereiche weil der Regler für die Lichter bis zum Anschlag steht usw.

Ich verstehe dich schon. Aber natürlich kann man immer die Negativbeispiele finden, oder das nicht gekonnt gemachte oder bearbeitete Bild. Zu den von dir angeführten Halos usw. wäre dann eben per Filter das passende Gegenstück „und dann sieht man Farbstiche, nicht zum Motiv passende Helligkeitsverläufe, Unschärfen, Streulicht, Reflexe ...“ ;) 

Das nur der Vollständigkeit halber, eine weitere Diskussion ist an dieser Stelle ja nicht erwünscht und muss auch nicht sein :) 

Wenn ihr ansonsten mit den Cokinfiltern zufrieden seid, ist das die Hauptsache. Ich erinnere mich dunkel, dass die schon früher gegenüber Glasfiltern manchmal kritisiert wurden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb wuschler:

Den bekommt das 24-105 auch so hin :)

OK, schade, ich hatte bisher bei meinem keine feststellen können. Aber ich will nicht meckern, habe bisher selten ein Objektiv gesehen was brennweitenübergreifend auf diesem hohen Niveau performt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe auch das Cokin-P-System. Die Filter sind ja aus Kunststoff, haben m. E. aber immer eine brauchbare Qualität gehabt, v. A. wenn man die nicht ständig nutzt kommt man damit ganz gut zurecht.

Meine Filter sind ebenfalls schon älter.

Ich glaube mal gehört zu haben, dass Cokin die Filter-Serien neu aufgelegt hat, eventuell sind die jetzt in der Qualität deutlich gesunken?

Wäre aus meiner Sicht interessant zu erfahren, ob es ein Einzelfall oder jetzt "Serie" ist.

Solltet Ihr vom Hersteller etwas erfahren, bitte mitteilen.

Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy