Jump to content
octane

Gerücht: Bald sollen zwei neue Kameras von Sony vorgestellt werden

Recommended Posts

vor 4 Stunden schrieb octane:

Fuji sollte sich auf weniger Modelle konzentrieren.

Da die Hardware nahezu gleich ist, ist die Vielfalt möglich.

Wenn, dann sollte Panasonic die GX streichen, Olympus die PEN, Canon die EOS M6/M100.... Gibt ja Modelle, die sich besser verkaufen. Nee, muss nicht sein.

Auch wäre eine Sony APS-C im A7-Body nett, aber sicher unschön, wenn dann gleich nach 3 Ableitungen dieser Variante der A6x00-Body eingemottet wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb outofsightdd:

Wenn, dann sollte Panasonic die GX streichen, Olympus die PEN, Canon die EOS M6/M100.... Gibt ja Modelle, die sich besser verkaufen. Nee, muss nicht sein.

Na,ja die PEN-F wird ja eingestellt und sonst gibts nur noch die PEN PL. Die M6 wird meines Wissens nicht mehr gebaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, weil beide Beispiele auch andere Hardware verbaut haben als die Volumenmodelle. Olympus 20 MP ohne PDAF (mutmaßlich nie wieder in irgendeiner Oly verbaut), Canon 24 MP ohne 4k Video (bereits abgelöst). Verschiedene Hardwareplattformen sind problematisch, auf einer Plattform paar Tasten und das Gehäuse für unterschiedliche Geschmäcker zu variieren halte ich für machbar.

Sony lässt einen mit nahezu immergleichen Bodys eher das Gegenteil glauben. Dann ist die A7000 aber erst recht auf ewig eine Illusion.

Edited by outofsightdd

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 3 Stunden schrieb spirolino:

Es gäbe die Möglichkeit eine RX1 statt mit Objektiv mit Bajonett auszustatten und das Ergebnis dann A5 zu nennen.

Mit der Sigma FP als Vorbild?

Fände ich schon witzig :) 24MP a7ii Sensor und ein halbwegs neuerer AF.

Dürfte aber von den Kosten her auch keine Kamera für den MAssenmarkt sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Basteloz:

Ich will meinen Sucher aber links! 🧐

Da bist du nicht alleine.

Gerade dieses Design ist für mich sehr gut geeignet. Den Sucher in der Mitte ist doch nur dem alten Spiegel Design geschuldet. 

Ich mag dieses RangeFinder Design und komme hervorragend damit zurecht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb outofsightdd:

Wenn, dann sollte Panasonic die GX streichen, Olympus die PEN, Canon die EOS M6

Ich glaube, hier ist kein Streich-Thread, sondern einer für zwei neue Kameras. Hoffentlich in dem von OoSd genannten Ziegelstein-Stil. Gibt es etwas Neues dazu?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb PeterBa:

Den Sucher in der Mitte ist doch nur dem alten Spiegel Design geschuldet. 

Ja aber das scheint eben deshalb erfolgreicher zu sein. Viele Leute wollen eben eine Spiegelreflex ohne Spiegel 😄

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb octane:
vor 10 Stunden schrieb PeterBa:

Den Sucher in der Mitte ist doch nur dem alten Spiegel Design geschuldet. 

Ja aber das scheint eben deshalb erfolgreicher zu sein. Viele Leute wollen eben eine Spiegelreflex ohne Spiegel 😄

Es ist nicht nur die Nostalgie. Die nicht gerade triviale Optik eines EVF, sein Display und dessen Ansteuerungen brauchen ja auch Raum. Und die zwangloseste Art, diesen Raum zu gewinnen, ist die olle Prisma-Beule. Alles andere macht entweder den Ziegelstein größer oder die visuellen Sucher kleiner und leistungsschwächer

camarasize_12.thumb.jpg.60f1a41e5864d5b09afc4090e027a41a.jpg

Edited by micharl

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten schrieb ALUX:

Das erklärt aber nicht warum die Prismenbeule in der Mitte sein muss ;)

a) Es gibt Leute, die betrachten es als Vorteil, wenn die Einblicks-Achse über der Objektivachse liegt.

b ) Natürelich hat man wenn schon Beule die auch da angebracht, wo die Kundschaft sie gewohnt ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt wollen sie es aber wissen, gerade kam die Meldung das nun auch noch eine vierte Kamera registriert wurde..  na wenn da nicht für jeden was dabei ist weiß ich auch nicht, zum glück bin ich Kameramäßig für die nächsten Jahre eingedeckt.. 😅

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 40 Minuten schrieb Basteloz:

Aber links hab ich doch keine Hand zur Bedienung an der Kamera frei - die ist nämlich am Objektiv (entweder zum Halten oder am Blendenring).

Kommt ganz auf die Funktion an. 

Die a9 hat ein Einstellrad dort, aber keinen Plan was darauf gelegt wurde. 

Scheint aber zu funktionieren 

 

Edited by Absalom

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Absalom:

Die a9 hat ein Einstellrad dort, aber keinen Plan was darauf gelegt wurde. 

Die A9 hat dort sogar zwei übereinander liegende Eisntellräder, von denen Sony anscheinend annimmt, daß man sie nicht ständig benutzt oder zumindest nicht mit der Kamera am Auge. Die Räder bedienen den Aufnahmemodus (Einzelbild, Serie usw.) und den Fokusmodus (AF-S, AF-C usw.) Beide Räder sind durch einen Sicherungsknopf gegen unbeabsichtigtes Verstellen geschützt - was mir nicht unbedingt sympathisch wäre, weil einem manchmal die zur Bedienung erforderlichen Finger ausgehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Absalom:

A-Mount?? 

Wann wurde denn die letzte angekündigt?  😭

2016 die Alpha 99II

Ich lach mich krumm wenn Sony tatsächlich nochmals eine A-Mount Kamera bringt. Ich glaube da allerdings nicht daran. Sony war schon von den Verkaufszahlen der A99II not amused. 

 

Das mit den vier Kameras habe ich auch gelesen. Da kann man mal raten. a7SIII, a7000, rx10V, a7RIV oder halt die a9II. Welche solls denn sein? 

Edited by octane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich könnte eine neue a99 nicht verstehen.

bevor jemand eine Kamera für einen toten Mount rausbringt, sollte man die Käufer eher zum kauf einer E-Mount Kamera überzeugen um das Altglas zu nutzen. Niemand gibt doch zb 1500€ für eine neue A-Mount Kamera aus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By kruemel
      Liebe Forianer, mangels ausreichender Zeit verkaufe ich meine jüngst angeschaffte Sony Alpha 7 II inkl. des Sony SEL-2870 Objektivs. Dazu kommt ein neutraler Gurt von Crumpler, Ersatz-Akkus inkl. Ladegerät von RAVPower sowie ein Joby GorillaPod 1K.
      Alles wurde Anfang 2018 gekauft und kaum genutzt - zum Rumliegen viel zu schade! Alle Bestandteile sind sehr guten bzw. neuwertigen Zustandes, technisch und optisch. Keine Unfälle, keine Fallschäden, immer pfleglicher Transport in Kameratasche, Schutzfolie auf Display. Insbesondere für die Kamera selbst inkl. des Objektivs liefere ich gerne die Rechnung. Händler-Gewährleistung besteht ja 2 Jahre, also bis 31.01.2020. OVP des Kamera-Sets natürlich vorhanden.
      Ergänzend hier die Links zu den Artikeln, exemplarisch bei Amazon:
      Akkus und Ladegerät: https://www.amazon.de/gp/product/B06WD8W4PB/ref=oh_aui_search_detailpage?ie=UTF8&psc=1
      Gurt: https://www.amazon.de/dp/B01EAELV8G/ref=twister_B01EAELHD0?_encoding=UTF8&psc=1
      Stativ: https://www.amazon.de/gp/product/B074WFNNKY/ref=oh_aui_search_detailpage?ie=UTF8&psc=1
      Zahlungsabwicklung  mit ordentlichem Kaufvertrag. Versand ausschließlich versichert.

      Privat-Verkauf, somit keine Rücknahme, Umtausch oder Gewährleistung meinerseits.
       
       


    • By kleinw
      Ich habe mir eben vom pmca-gui den DOF-Rechner in die 6500er geladen. https://github.com/ma1co/Sony-PMCA-RE/releases
      Schade dass ich damit nichts anfangen kann, da sich der Unschärfekreis nicht einstellen lässt und somit KB-Format zwingend ist.
      Vielleicht interessiert das A7-Besitzer?!

    • By Avanti11
      Guten morgen,
      Ich überlege mir von meiner Canon 450d DSLR auf die Sony Alpha 7iii DSLM umzusteigen.
      Aktuell habe ich jedoch ein recht großes Zubehör für die Canon und würde dies gerne auch auf der Sony benutzen.
      Ich weiß, dass man einen Zwischenring für Objektive eines anderen Herstellers benötigt um dies an der Sony Kamera zu befestigen. Nun meine Frage wie sich dies an der Alpha 7iii verhält. Mein Objektiv welches ich am meisten benutze ist das CANON EF 24-105MM F/4 L IS II USM. Dieses würde ich gerne dann auch an der Sony montieren. Funktioniert dies beim Fotografieren und Filmen oder gibt es hierbei Probleme/Einschränkungen/...
      Ich habe öfters gelesen, dass einige Funktionen mit externen Hersteller nicht gehen oder man Probleme z.B. bei dem fokussieren hat. Hat da zufällig auch jemand Erfahrung in wie weit dies dann stört oder unpraktisch ist?
      Mit wäre ein kompletter Neuaufbau von meiner DSLR zu der Sony Alpha 7iii sonst viel zu teuer mit dem ganzen Zubehör und den ganzen Objektiven, etc.
       
      Vielen Dank schon einmal :-)
    • By kleinw
      Möglicherweise (wahrscheinlich) ist das hier im Forum schon bekannt, ich bin aber heute eher zufällig im Internet darüber gestolpert (und habe focusbracket und timelapse natürlich sofort in der 6500 installiert).
      Endlich ein seeehr vernünftiger Fokusstack (ich rechne mit picolay zusammen) und ein Zeitraffer (ich baue 'seit Jahrzehnten' meine Filme aus Fotos mit picasa)  - habe große Freude mit meinem heutigen Fund!
      Alles gratis und way better than sony-cam-apps;-)))
      https://github.com/ma1co/Sony-PMCA-RE/releases
      Das GUI im PC downloaden, die Cam bei USB-Verbindung auf MTP stellen, Pgm starten, Cam einschalten und verbinden, auf PC checken ob Cam richtig erkannt wird, software selektieren und installieren (in Sekundenschnelle).
      Dann findet ihr die Apps in der Cam unter Applikationen und könnt sofort loslegen (selbsterklärend).

×
×
  • Create New...