Jump to content

Was wird wohl am 5. oder 6. Juni bei Sony vorgestellt?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 9 Stunden schrieb octane:

Das perfekte System gibt es aktuell nicht.

Kein Wunder, wenn die Hersteller ihre eigenen Produkte durch das Aufzählen der Schwachpunkte der Konkurrenzprodukte „optimieren“. Wir sollten Ihnen diese Methode nicht auch noch vormachen ;)  

Link to post
Share on other sites
  • Replies 110
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

APS-C Objektive, die alle, die zu Fuji gewechselt sind, vor Neid erblassen lassen werden

wenn es kein 35mm/F1.8 ist, ist es mir egal was vorgestellt wird  

Wahrscheinlich. Jetzt wo ich zu Vollformat gewechselt bin, weil ich das warten leid war, kommt ein gescheites APS-C Standardzoom. 🤪

Posted Images

Am 1.6.2019 um 22:51 schrieb flyingrooster:

Naja, Regen halt. Sofern man sich nicht selbst wetterbedingt zurückziehen möchte, wüsste ich nicht warum man dabei unbedingt aufhören sollte. Ich war bspw. Anfang dieses Jahres auf Spitzbergen unterwegs und meine Kamera hing praktisch permanent und komplett ungeschützt außen an mir. Sie wurde bei Schneetreiben großteils mit Eis bedeckt, war nach Aufwärmephasen (für Personen, nicht Kameras) klatschnass und ist danach draußen wieder angefroren, eine (un)gesunde Mischung aus Wasser und Eis in allen Ritzen (alles problemlos überstanden). Derlei war aber auch für mich eine Ausnahmesituation und nicht die Regel. Dennoch ist es ist schon fein, wenn der Nutzer die Aktivitäten vorgeben kann und nicht die Kamera.

Habe grad in der Sony Alpha Gruppe auf Facebook die Meinung eines deutschen Naturfotografen gelesen, der von einer 1DXII auf die Alpha 9 umgestiegen ist. Er hatte auch Bedenken wegen der Wetterfestigkeit. Er hat dann aber ein Bild seiner nassen Alpha 9 gepostet und gemeint, dass es kein Problem sei. Andere haben das in den Kommentaren bestätigt.

Edited by octane
Link to post
Share on other sites
Am 3.6.2019 um 15:32 schrieb milamber:

wenn es kein 35mm/F1.8 ist, ist es mir egal was vorgestellt wird :D 

Das fände ich auch prima, habe aber Zweifel. Über ein kompaktes 105mm oder 135mm würde ich mich jedoch auch freuen (das 85er ist zwar fein, aber mir oft ein bisschen zu kurz), aber auch das wird nicht kommen. Leider wird hohe Lichtstärke derzeit hoch bewertet und das ursprüngliche Argument der Kompaktheit gerät in den Hintergrund ...

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 56 Minuten schrieb leicanik:

Das fände ich auch prima, habe aber Zweifel. Über ein kompaktes 105mm oder 135mm würde ich mich jedoch auch freuen (das 85er ist zwar fein, aber mir oft ein bisschen zu kurz), aber auch das wird nicht kommen. Leider wird hohe Lichtstärke derzeit hoch bewertet und das ursprüngliche Argument der Kompaktheit gerät in den Hintergrund ...

Wenn AF nicht erforderlich ist, habe ich meine persönliche Lösung für kompakt, relativ leicht, etwas mehr Tele und hohe Lichtstärke gefunden:

Das alles passt in die kleine Lowepro Event Messenger 100 und wiegt mit Ersatzakku knapp 2 kg. Alternativ geht statt des MD 2.8/35 mm auch das MC 1.8/35 mm in die Tasche. Gewicht dann + 250g.

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb leicanik:

Das fände ich auch prima, habe aber Zweifel. Über ein kompaktes 105mm oder 135mm würde ich mich jedoch auch freuen (das 85er ist zwar fein, aber mir oft ein bisschen zu kurz), aber auch das wird nicht kommen. Leider wird hohe Lichtstärke derzeit hoch bewertet und das ursprüngliche Argument der Kompaktheit gerät in den Hintergrund ...

Gibt ja schon ein 100 F2.8 

Link to post
Share on other sites

@Absalom Das 2.8/100 mm ist auf Grund des Apodisationselements ein konstruktiver Sonderfall. Ein herkömmliches 2.8/100 mm könnte man sicherlich etwas kompakter konstruieren, aber ich bezweifle, dass dafür ein großer Markt besteht. Ein relativ leichtes und kompaktes 1.8/35 mm würde sich dagegen verkaufen, wie Speiseeis beim heutigen Wetter.

 

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb 123abc:

Ein herkömmliches 2.8/100 mm könnte man sicherlich etwas kompakter konstruieren, aber ich bezweifle, dass dafür ein großer Markt besteht.

Das sehe ich auch so.  Sony wird sowas sicher nicht bringen.

Edited by octane
Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb leicanik:

Batisse sind schon aufgrund ihrer komischen Bauform voluminös.

Das 135er kommt mir nicht übermäßig groß vor. Die WW-Batisse dürften deshalb so groß sein, damit man abschattungsfrei Aufschraubfilter nutzen kann (so zumindest die Aussage eines Zeiss-Mitarbeiters zum Touit 12/2.8, das von der Form in eine ganz ähnliche Richtuung geht und ich mit verwundert zeigte über die kleine Frontlinse im großen Objektiv.).

Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb outofsightdd:

Kein Livestream, es kommt gegen 4 GMT das Sony 200-600:

16 Uhr London Time also GMT +1. Also um 17 Uhr. Jedenfalls warten viele Sony Fotografen auf ein solches Objektiv. Bis jetzt musste man sich mit adaptieren behelfen. Sigma hat es leider absichtlich oder unabsichtlich verpasst ihr 60-600 und das 150-600 mit E-Mount auf den Markt zu bringen. 

Edited by octane
Link to post
Share on other sites

Eine neue Kamera wird ja wahrscheinlich nicht präsentiert :( 

hoffentlich kommt dann wenigstens das 200-600. 

 

warum Sigma das 60-600 nicht gebracht hat ist echt erstaunlich. Immerhin wären die Konkurrenzlos gewesen. 

Entweder Abmachungen mit Sony, oder man will den MC-11 weiter mit verkaufen :)

immerhin soll das 60-600 mit MC11 besser performen als das 150-600. 

Link to post
Share on other sites

Nein eine neue Kamera ist nicht zu erwarten. Inzwischen ist mir das egal. Habe nur noch APS-C Zeugs von Fujifilm auch wenn eine X-T3 weit entfernt von einer "Mini Alpha 9" ist.

Der MC-11 ist sicher nicht der Grund, sonst hätte Sigma auch die ganzen Festbrennweiten nicht mit E-Mount gebracht. Die einzige plausible Erklärung für mich ist, dass Sigma das Sony 200-600mm entwickelt und herstellt. Allerdings könnte das auch ebenso gut Tamron sein. Daran ist Sony schliesslich beteiligt und Tamron ist wie Sigma bekannt für solche Supertelezooms. 

Sigma hat ja auch sonst kein einziges Zoom mit E-Mount auf den Markt gebracht. Ist mir inzwischen auch egal. Ich bin so gut wie vollständig ausgerüstet. Das 14-24 war eh viel zu schwer (hatte ich am MC-11 im Einsatz).  Falls das 200-600 mit dem SEL14TC kompatibel ist und preislich realistisch ist, werde ich mir das sicher sehr interessiert anschauen und gegebenenfalls anschaffen. 

Ja das 60-600 soll sehr gut sein. Aber 2,7 kg? Nein danke. Ich weiss ja wie das ist, weil ich das 150-600 Sports ein Jahr lang hatte. Das war schlicht und einfach mühsam.  Da ist mir ein 1,4kg 100-400 bei weitem lieber.  Deshalb interessiert mich auch das Gewicht des neuen 200-600 so sehr. Ich hoffe sehr,  dass das unter 2kg bleibt. Sony könnte das gut schaffen.

 

Edited by octane
Link to post
Share on other sites

Vllt hat Sigma auch Softwareprobleme bei nativen Zooms. 

Selbst das Tamron 28-75 soll beim Fokus noch ein paar Macken haben. 

 

Beim Gewicht sollte es wirklich nicht mehr als 2kg haben :D das Sigma Contemporary hat 1,9kg und ist für mich eine Obergrenze. 

 

Auf eine Mini a9 bin ich aber immer noch heiß :) will auch mal nen unterbrechungsfreien Sucher

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • [[Template core/front/widgets/relatedContent is throwing an error. This theme may be out of date. Run the support tool in the AdminCP to restore the default theme.]]
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...