Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo, ich möchte hier über einen kleinen Ausflug den ich letzte Woche unternommen habe berichten, und euch einige der dabei entstandenen Bildern zeigen. Eigentlich waren es keine 4 Tage wie im Titel geschrieben sondern 8 Tage allerdings gingen 4 Tage für die Anreise nach Dänemark und die Überfahrt mit der Fähre drauf.

Es handelte sich um eine geführte Reise, der Bus fuhr auf der Fähre mit, übernachtet wurde auf der Fähre. Es war mir klar dass das keine guten Voraussetzungen für eine Fototour war, dabei waren meine Frau und vier gute Bekannte.

Deshalb habe ich meine Ausrüstung auf das minimalste reduziert. Mitgenommen Habe ich in einer Umhängetasche die alpha 6000, das SEL 10 - 18, SEL 18 - 135, SEL 55 - 210 und das SEL 50 / 1.8.

Los ging es mit dem Bus in Aschaffenburg, 16 Stunden später waren wir in Hirtshals an der Nordküste Dänemarks. Von hier ging es mit der Fähre vorbei an den Shetland-Inseln zu den Faröer-Inseln. Dort verbrachten wir einen Tag und  dann ging es weiter nach Island und von dort die gleiche Route wieder zurück.

 

Die Fähre im Hafen von Hirtshals

 

 

Edited by Kontrast

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ankunft im Hafen von Torshavn Faröer Inseln

In den roten Gebäuden befindet sich der Sitz der faroerischen Regierung

Edited by Kontrast

Share this post


Link to post
Share on other sites

Blubbernde Schlammlöcher und heiße Dampfaustritte, hier stinkt es wie in der Hölle.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Künstlich angelegter mit Geothermie geheizter Badesee.      Eintritt stolze 36.- Euro    Öffnungszeiten ganzjährig von  10°° - 24°°  Wassertemperatur 38°C

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By bin_geblendet
      Hallo zusammen,
       
      gebe hier mal meinen Einstand mit meinem ersten Thread. 
       
      Nach langer Fotopause, die einer Beziehung und einem gewissen Fotofrust geschuldet war, mußte was passieren. 
      Leider habe ich nicht das Glück in einer Gegend zu wohnen, die mit schönen Landschaften (die dann auch noch fotogen sind) aufwarten kann, daher bleibt dann nur Urlaub um meinem alten Hobby zu frönen.
       
      Also, Kamera entstaubt, das olle Stativ aus dem Keller geholt und auf ins Abenteuer... An dieser Stelle Danke ich "Wuschler" für seine Equipment-Tipps, die Verlaufsfilter haben nach etwas Übung Ihren Zweck durchaus erfüllt.
       
      Werde hier jetzt mit und mit ein paar Impressionen einstellen und würde mich über Feedback (positiv wie negativ) freuen, denke nur so kann man lernen.
       
    • By Balgenfotograf
      Ich bin im Juli 2017 alleine die klassische Trekkingroute von "Laugavegur - Pörsmark" gewandert. Und weiter von Pörsmark über Fimmvörduhals nach Skogar an die Küste.
       
      Was soll ich sagen?
      Ich bin verändert worden und nicht mehr der selbe wie vorher. Island zu Fuß zu erleben und auch den Gewalten der Natur ausgesetzt zu sein - es macht was mit mir.
      Rein körperlich habe ich als ungewollten Nebeneffekt 7 kg abgenommen (wobei mir -5 kg geblieben sind). Mental habe ich an Stärke gewonnen und die Bilder sind in mir tief drinnen als Schatz gespeichert.
      Ich war mit 16-17 kg Rucksack (dieses Gewicht hatte ich vorher wirklich unterschätzt) einschließlich Mini-Zelt unterwegs.
       
      Als Reiseführer hat mir der Outdoor Reiseführer von Erik Van de Perre "Island: Trekking-Klassiker" sehr gute Dienste geleistet. Er geht sehr genau auf jeden Abschnitt ein (und für mich wichtig: Auch in Pörsmark geht er auf die wechselnde Lage der mobilen Brücken über den reißenden Fluß Krossa ein)
       
      Ich werde nach und nach einige Abschnitte der Wanderung einstellen.
      Anmerkung vom 31.12.2017:
      Der Foto-Bericht ist nun vollständig hochgeladen! - Viel Freude beim betrachten!!
      Liebe Grüße aus Linz/Donau
      Gerhard
       
      Leider habe ich bei den Fotos keine GPS-Koordinaten mit dabei, da ich mit meiner Powerbank fürs Handy sehr behutsamumgehen mußte, da ich es unterwegs nicht aufladen konnte und daher die GPS-Aufzeichnug des Handys deaktivierte (es verbrauchte zuviel Strom - für nächstes Mal: ein eigener externer GPS-Logger mit normalen Batterien würde schon Sinn machen).
       
      Daher am besten die angeführten Namen in GoogleMaps eingeben.
       
      _____________________________________________________________________________________
       
       
      Nachträgliche Hinzufügung zwecks besserer Orientierung:
      Vorab eine Übersichtskarte über den ersten Teil meines Trails ("Laugavegur - Pörsmark"):
       

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
       
       
      Hier im Zusammenhang mit den umgebenden Gletschern (Ich habe Start + Endpunkt eingezeichnet)

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
       
       
       
      _____________________________________________________________________________________
       
      1.Tag - Landmannalaugur - Hrafntinnusker
       
       

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
       
       

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
       
       

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
       
       

      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
       
       
       
       
    • By kwkoch
      Winterstimmung auf Island
    • By kwkoch
      Wunderbare Abendstimmung-RAW Aufnahme mit PS CC bearbeitet um den Kontrastumfang zu schaffen.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy