Jump to content
SKF Admin

Adobe Lightroom Update

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Adobe hat heute umfangreiche Updates für alle Lightroom-Varianten bekannt gegeben

  • Funktionen für eine verbesserte Bildbearbeitung
  • Zusammenarbeit mit anderen Fotografen sowie
  • Tutorials und Inspirationen innerhalb der Lightroom-Anwendung

Zu den Neuerungen gehört der neue Home-View in Lightroom für iOS und Android (in Kürze auch für Mac und Windows). Dieser enthält

  • aktuelle Bilder der Nutzer
  • interaktive Tutorials und
  • inspirierende Fotos mit Zugriff auf Hintergrundinformationen, wie die einzelnen Bilder bearbeitet wurden.

Zusätzliche neue Funktionen für Lightroom mit diesem Release:

  • Nutzer können jetzt andere Personen einladen, Fotos zu ihren Alben per E-Mail oder über einen freigegebenen Link hinzuzufügen oder anzuschauen. Die so frei gegebenen Fotos liegen den Nutzern dann in voller Auflösung im freigegebenen Format zur Bearbeitung vor – inklusive der Rohdaten.
  • Ein neuer Textur-Schieberegler, um mittlere Details wie Haut, Rinde und Haare zu akzentuieren oder zu glätten.
  • Einführung der Stapelbearbeitung in Lightroom für Android, der Flachfeldkorrektur in Lightroom Classic sowie "Defringe" für Lightroom auf Mac und Windows

» Mehr Informationen im Adobe Blog

» Ausführliche Erläuterungen zum neuen Textur-Filter

Share this post


Link to post
Share on other sites

... und weitere Aktualisierungen sind Bridge 9.0.3 und Camera Raw 11.3.

Übrigens, unsinnigerweise heißt der Regler für die neue Funktion Texture auf deutsch "Struktur" (was nicht der erste Übersetzungsfehler in Camera Raw und Lightroom ist), und er findet sich auch in der neuen Camera-Raw-Version.

.

vor 9 Minuten schrieb Softride:

Was ist denn eine Flachfeldkorrektur?

Auch so ein bescheuerter Name ... aber diesmal immerhin kein Übersetzungsfehler, denn im englischen Original heißt das auch schon Flat-field Correction. Eine bessere Bezeichnung wäre eher so etwas wie z. B. "Feldausgleichskorrektur". Dabei geht es darum, systematische Ungleichmäßigkeiten von Helligkeit und/oder Farben über das Bildfeld auszugleichen. Ein eigenständiger "Flachfeldkorrektor" war einst das bekannte Progrämmchen Cornerfix ... und nun ist diese Funktionalität direkt in Adobe integriert.

Edited by 01af

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Texture ist ganz nett, einerseits für Haut, aber auch für strukturierte Oberflächen. Und es funzt auch als lokaler Effekt.

Texture shares similarities with existing controls. The non-destructive tool ranges from -100 to +100. On the negative end, it’s “somewhere between positive Clarity and Sharpening,” and on the negative end, it’s something like Noise Reduction.

https://petapixel.com/2019/05/14/adobe-adds-texture-control-slider-to-lightroom-and-camera-raw/

https://theblog.adobe.com/from-the-acr-team-introducing-the-texture-control/

Edited by wasabi65

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 14.5.2019 um 16:11 schrieb SKF Admin:

Adobe hat heute umfangreiche Updates für alle Lightroom-Varianten bekannt gegeben

  • Funktionen für eine verbesserte Bildbearbeitung
  • Zusammenarbeit mit anderen Fotografen sowie
  • Tutorials und Inspirationen innerhalb der Lightroom-Anwendung

Zu den Neuerungen gehört der neue Home-View in Lightroom für iOS und Android (in Kürze auch für Mac und Windows). Dieser enthält

  • aktuelle Bilder der Nutzer
  • interaktive Tutorials und
  • inspirierende Fotos mit Zugriff auf Hintergrundinformationen, wie die einzelnen Bilder bearbeitet wurden.

Zusätzliche neue Funktionen für Lightroom mit diesem Release:

  • Nutzer können jetzt andere Personen einladen, Fotos zu ihren Alben per E-Mail oder über einen freigegebenen Link hinzuzufügen oder anzuschauen. Die so frei gegebenen Fotos liegen den Nutzern dann in voller Auflösung im freigegebenen Format zur Bearbeitung vor – inklusive der Rohdaten.
  • Ein neuer Textur-Schieberegler, um mittlere Details wie Haut, Rinde und Haare zu akzentuieren oder zu glätten.
  • Einführung der Stapelbearbeitung in Lightroom für Android, der Flachfeldkorrektur in Lightroom Classic sowie "Defringe" für Lightroom auf Mac und Windows

» Mehr Informationen im Adobe Blog

» Ausführliche Erläuterungen zum neuen Textur-Filter

Ich arbeite mit Lightroom 6.14, möchte ich es aktualisieren kommt die Meldung das ich auf dem neusten Stand bin.

Steht das Update schon zur Verfügung ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Fotigraf:

Ich arbeite mit Lightroom 6.14, möchte ich es aktualisieren kommt die Meldung das ich auf dem neusten Stand bin.

Steht das Update schon zur Verfügung ?

Da kannst du warten, bis du schwarz wirst, denn die 6er Version wird von Adobe nicht mehr bedient, die wollen, dass du zum Verleihmodell wechselst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich gebe aber die Hoffnung nicht ganz auf.

Adobe hat zwar wegen der großen Verbreitung immer noch viele treue Anhänger aber bei anderen Abo-Anbietern sehe ich schon Aufweichungstendenzen. So überbietet sich z.B. Zoner ständig mit Sonderangeboten was für mich darauf hindeutet, dass die Absatzerwartungen bisher nicht erfüllt wurden. ZPX ist i.d.R. für 29 Euro/Jahr zu bekommen. Der Normalpreis von 39 Euro/Jahr ist angesichts des Funktionsumfangs ohnehin schon sensationell günstig. Und selbst Microsoft verkauft wieder bestimmte Ausführungen seines Office-Paketes statt der 365-Tage-Lizenz.

Mein Hauptargument gegen ein Abo ist nicht der Preis (vermutlich gebe ich mehr für reguläre Updates aus). Mich ärgert vor allem das Verfallsdatum der Software. Es gibt tausend Gründe, warum auf einmal ein bestimmtes Produkt nicht mehr unterstützt wird. Da kann ein Wechsel im Management oder andere wirtschftliche Entscheidungen ausreichend sein, wie ich es selbst in der eigenen Firma erlebt habe. Dann sitzt der User auf dem Trocknen. Die Situation wäre anders, wenn das Programm auch nach dem Auslaufen des Abos noch lauffähig wäre, dann natürlich ohne Weiterentwicklung.

Es kann eine weitere Abo-Enthaltung der User auf Dauer schon hilfreich wirken. Ich bleibe jedenfalls weiter standhaft solange es Alternativen gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 14.5.2019 um 16:58 schrieb Lufthummel:

Der Textur-Regler ist genial, macht Spaß damit rumzuspielen!

Erinnert mich etwas an schärfen über den Mattfilter, ohne dabei schwarze Halos zu erzeugen, verrauscht auch nicht so und spart auch noch Zeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb matthis:

(...) ohne Bearbeitungsmöglichkeiten

Was hat man davon?

Zoner wirbt auch damit, dass man die Bilder weiter betrachten, verwalten und sogar exportieren kann. Aber nicht mal die Anpassung der Belichtung ist dann möglich. Darauf kann ich verzichten, dass kann auch jeder kostenlose Viewer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb Softride:

Was hat man davon? 

Man verliert nichts von dem, was man gemacht hat.

Dass es irgendwo Einschränkungen geben muss, wenn man nicht mehr zahlt, ist logisch. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb matthis:

Man verliert nichts von dem, was man gemacht hat.

Das wäre ja nochmal schöner, wenn eine abgelaufene Software die alten Bilder auf ooc zurücksetzen oder gar löschen würde!
OK, manche Lightroom-Freunde lassen die Bilder als Raws und exportieren nur bedarfsweise. Bei mir liegt das Endprodukt aber immer als JPEG vor, neben den archivierten Raws versteht sich.

vor einer Stunde schrieb matthis:

Dass es irgendwo Einschränkungen geben muss, wenn man nicht mehr zahlt, ist logisch. 

Das sagte ich ja:

vor 2 Stunden schrieb Softride:

Die Situation wäre anders, wenn das Programm auch nach dem Auslaufen des Abos noch lauffähig wäre, dann natürlich ohne Weiterentwicklung.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Softride:

Was hat man davon?

Zoner wirbt auch damit, dass man die Bilder weiter betrachten, verwalten und sogar exportieren kann. Aber nicht mal die Anpassung der Belichtung ist dann möglich. Darauf kann ich verzichten, dass kann auch jeder kostenlose Viewer.

Der kostenlose Viewer wird aber Deine Bilder nur ohne Deine Bildbearbeitung anzeigen können. Dafür müsstest Du die bearbeiteten Bilder in ein gerendertes RGB Bildformat konvertieren (JPEG oder TIFF).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 14.5.2019 um 16:58 schrieb Lufthummel:

Der Textur-Regler ist genial, macht Spaß damit rumzuspielen!

Ist die Textur Anwendung nicht das was andere Programme schon sehr lange unter "Struktur" oder ähnlich haben oder gibt es da einen Unterschied? Pinsel oder  Teilbereich Anwendung ist da auch gegeben.

Zumindest bei den Ergebnissen sehe ich keinen Unterschied.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb tgutgu:

(...) Dafür müsstest Du die bearbeiteten Bilder in ein gerendertes RGB Bildformat konvertieren (JPEG oder TIFF).

Wie ich oben schon schrieb, mache ich das sowieso. Wie anders soll ich Bilder ausliefern, in Publikationen einbinden oder anderen zur Verfügung stellen? Gleich ein Lightroom mit verschenken?

vor 6 Stunden schrieb Softride:

Bei mir liegt das Endprodukt aber immer als JPEG vor, neben den archivierten Raws versteht sich.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Softride:

Ich gebe aber die Hoffnung nicht ganz auf.

Adobe hat zwar wegen der großen Verbreitung immer noch viele treue Anhänger aber bei anderen Abo-Anbietern sehe ich schon Aufweichungstendenzen. So überbietet sich z.B. Zoner ständig mit Sonderangeboten was für mich darauf hindeutet, dass die Absatzerwartungen bisher nicht erfüllt wurden. ZPX ist i.d.R. für 29 Euro/Jahr zu bekommen. Der Normalpreis von 39 Euro/Jahr ist angesichts des Funktionsumfangs ohnehin schon sensationell günstig.

Das könnte man ja so sehen, dass offenbar nicht so viele LR user wechseln.

vor 3 Stunden schrieb ImmergutLicht:

In diesem Video wird Textur ganz gut gezeigt. Verständlich auch für die, die mit Englisch Ihre Probleme haben

What's New in Lightroom (May 2019 Update)

A First Look at the new “Texture” slider in Lightroom Classic 8.3

 

Wenn man sich die Bilder in deinen Links und die ich oben gepostet habe anschaut, braucht man keine Englisch Kenntnisse...

 

😇

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...