Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Mir fallen immer wieder die Hochsitze ins Auge, wenn ich durch unsere Landschaften fahre oder wandere. Deshalb kam mir der Gedanke diese doch auch einmal fotografisch ins Auge zu fassen. Vielleicht bin ich da nicht der einzige.
Es gibt verschiedenste Exemplare und Bauformen, die hier von jedem vorgestellt werden können.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
  • 1 month later...
  • 4 months later...
  • 4 weeks later...
  • 3 weeks later...
  • 4 months later...
  • 2 weeks later...
  • 4 months later...
  • 2 weeks later...

Den Thread habe ich gerade erst entdeckt. Ich hätte da ein kurioses Exemplar anzubieten, auf das ich bei meinen "Corona-Spaziergängen" während des Lockdowns im Frühjahr gestoßen bin, und das ich nach Jahrzehnten sofort wiedererkannt habe. 

Kurze Geschichte dazu: Vor längerer Zeit ist man im Österreichischen Tennisverband dazu übergegangen, die Spiele sämtlicher Klassen bis hinauf zur Bundesliga nur mehr ohne Schiedsrichter auszutragen. Dadurch sind die Schiedsrichterstühle auf den Tennisplätzen überflüssig geworden. Auf der Anlage unseres heimischen Tennisclubs, bei dem ich seit meiner Kindheit Mitglied bin, steht noch ein einziger von ursprünglich fünf Stühlen. Ich hatte mich schon öfter gefragt, wo die eigentlich alle hingekommen waren. Von einem weiß ich es jetzt jedenfalls. Umgerüstet mit einer angeschweißten Gewehrauflage steht er in der nahe gelegenen Leitha-Au und dient jetzt als Ansitz.

Das Foto ist mit einem Smartphone (OnePlus 6) gemacht und sollte nur der Dokumentation dienen.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By seppi34
      Guten Abend,
       
      ich bin neu hier und stelle mich zuerst kurz vor:
       
      Ich bin 18, komme aus Österreich und habe mit Fotografie zwar nicht so viel zu tun, kenne mich aber durchaus ein wenig aus.
       
      Mein Vater sucht eine geeignete Kamera um bei der Jagd ein paar Fotos zu machen, als Budget setzte er sich etwa 500 bis max. 600€. 
      Auf 150m würde er schon gerne das Gehörn erkennen - er erwartet allerdings keine Magazin Fotos.
       
      Ich habe ihm folgendes empfohlen: Nikon D5300 mit einem Tamron 70-300mm Objektiv.
       
      Jetzt hat er mir aber erzählt, dass er gerne filmt., und da ist die Nikon, naja - Geschmackssache ^^
      Nun dachte ich an eine Panasonic FZ1000 oder FZ2000 (FZ2000 500€ - FZ1000 400€)
       
      Ich denke aber, dass der kleine Sensor nicht reichen wird um bei der Jagd, die in der Früh oder in der Dämmerung statt findet, brauchbare Fotos zu machen.
       
      Er sagte, Objektiv wechseln sei für ihn kein Problem, aber lieber hätte er es ohne das andauernde wechseln.
       
      Was meint ihr? Gibt es da Alternativen?
       
      MFG
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...