Jump to content
Vaterfreuden

zu erwartende Preise für die 2019 Z Linsen

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

 

als potentieller Z6 Käufter geht mir gerade durch den Kopf, was die zu erwartenden Objektv-Preise für die neuen Linsen sein werden:

Bisherige Linsen:

  • 35mm f1.8 ca. 805€
  • 50mm f1.8 ca. 575€
  • 24-70mm f4 ca. 925€ - kauft man besser als Kit, denke ich
  • 14-30mm f4 ca. 1449€

 

mich würde natürlich das 85mm f1.8 interessieren. Was denkt ihr: ca. 900€?

Das 24-70/2.8 und 70-200/2.8 werden sicher bei ca. 2000€ / 2500€ liegen vermute ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

An solche Preise müssen wir uns wohl gewöhnen.
Da ich solche Standardzooms eh' nicht brauche, ist es mir egal, aber die Nummer ist schon heftig.

Geht aber bei allen Herstellern zum Glück in die gleiche Richtung ...

 

Edited by D700

Share this post


Link to post
Share on other sites

mich interessiert das 18/24, hier hoffe ich auf einen Preis von 700 - max. 800 €, das würde grob dem 1.8/24 mit F-Mount entsprechen.

Das 1.8/85 würde ich bei 800 - 900 € sehen. Dann hätten wir ein Bundle aus 1.8er Linsen für jeweils 700 - 900 €, nur das 50er als Standard-Linse etwas günstiger, würde für mich ein klares Bild ergeben.

Das 70 - 200 wird wahrscheinlich wirklich bei ca. 3000 sein, für mich dann absolut uninteressant. Hier hätte ich persönlich ein 4.0er für deutlich weniger Geld mit deutlich weniger Gewicht (davon kann man zumindest ausgehen) für besser gefunden.

Dann hätte es aber wieder Beschwerden gegeben, dass es keine Prime-Lenses gibt, daher passt scho...

Wichtig ist ja auch, wann die Teile kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb wuschler:

Rein praktisch kann man auch die DSLR-Linsen verwenden und warten, bis der Straßenpreis die UVPs "ersetzt" hat.

 

das ist richtig, nur dann müsste ich zwei Mal kaufen.

Bei Brennweiten die es als Z nicht gibt oder in absehbarer Zeit nicht geben wird, habe ich kein Problem damit, z.B. bei den sehr interessanten PF-Linsen (die ich gerne hätte), beim 1.8/24 oder 85 sieht es aber anders aus, die sollen dieses Jahr kommen.

Wenn ich das als F-Linse schon hätte, würde ich aber nicht mehr neu kaufen.

So, wie es aussieht, werde ich mir das 1.8/24 als F-Linse erst einmal leihen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb wuschler:

Rein praktisch kann man auch die DSLR-Linsen verwenden und warten, bis der Straßenpreis die UVPs "ersetzt" hat.

 

Wer wie ich nicht warten kann, der kauft jetzt die mit F Bajonett, und wechselt auf die entsprechende Linse mit Z Bajonett sobald sie verfügbar wird.

Meine Nikon Kameras habe ich mir überhaupt nur gekauft, weil es zu manchen Nikon Objektiven (insbesondere 300/4 PF und 500/5.6 PF) für mich schlicht nichts vergleichbares von anderen Herstellern gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 9.5.2019 um 18:36 schrieb wuschler:

Rein praktisch kann man auch die DSLR-Linsen verwenden und warten, bis der Straßenpreis die UVPs "ersetzt" hat.

Korrekt!

Und wenn man die DSLR Linsen zum gescheiten Kurs gebraucht kauft, ist der Wertverlust dann beim späteren Verkauf minimal.
Early Adopter kaufen immer zu teuer!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb finnan haddie:

Wer wie ich nicht warten kann, der kauft jetzt die mit F Bajonett, und wechselt auf die entsprechende Linse mit Z Bajonett sobald sie verfügbar wird.

Gerade mit dem 105/2.8 Micro Nikkor gemacht, denn die Fokus-Stacking Funktionalität ist es mir wert keine 2 Jahre oder längere, unbestimmte Zeit auf ein natives Makroobjektiv zu warten. Mal schauen ob dann überhaupt gewechselt wird … ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 9.5.2019 um 16:07 schrieb Kater Karlo:

mich interessiert das 18/24, hier hoffe ich auf einen Preis von 700 - max. 800 €, das würde grob dem 1.8/24 mit F-Mount entsprechen.

Das 1.8/85 würde ich bei 800 - 900 € sehen. Dann hätten wir ein Bundle aus 1.8er Linsen für jeweils 700 - 900 €, nur das 50er als Standard-Linse etwas günstiger, würde für mich ein klares Bild ergeben.

Das 70 - 200 wird wahrscheinlich wirklich bei ca. 3000 sein, für mich dann absolut uninteressant. Hier hätte ich persönlich ein 4.0er für deutlich weniger Geld mit deutlich weniger Gewicht (davon kann man zumindest ausgehen) für besser gefunden.

Dann hätte es aber wieder Beschwerden gegeben, dass es keine Prime-Lenses gibt, daher passt scho...

Wichtig ist ja auch, wann die Teile kommen.

Du kannst bedenkenlos das F 70-200/F4 kaufen und mit FTZ nutzen!

Hab ich kürzlich gemacht, Ergebnis TOP ohne jegliche Nachteile!

Ebenso mit dem 200-500/f5,6!!

Edited by roger27

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...