Jump to content
ImmergutLicht

Der Sigma MC-21 Adapter auf L-Mount. Endlich da!

Empfohlene Beiträge

Hahaha - hier in 'schland wird er aber anscheinend noch nicht ausgeliefert. 😞

Hatte heute einen in der hand - nur mir ihn verkaufen wollte man nicht. 😞

Auf die Auslieferung meiner Bestellung muss ich wohl noch ein, zwei Wochen warten. 😞

 

Übrigens: dein Link hat für mich leider nicht funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.5.2019 um 07:22 schrieb finnan haddie:

Noch'n Video: Robin Wong

Jetzt ist der MC-21 endlich auch bei mir eingetroffen. 🙂

 

Das hier sieht ziemlich lausig aus - ohne Pumpen geht gar nichts :eek:
https://www.youtube.com/watch?v=gjUa0F-WIsk

Warum Panasonic da nicht auf PDAF setzt, ist völlig unerklärbar.
Bei KB herrscht schließlich ein anderer Wettbewerb mit ganz anderen Anforderungen als bei mFT ...

bearbeitet von D700

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Sigma Adapter ist nur für Sigma Objektive ausgelegt

"Durch den Einsatz des MC-21 an den kompatiblen* SIGMA Wechselobjektiven mit SA-Anschluss oder SIGMA Wechselobjektiven mit EF-Anschluss (für Canon) können diese als L-Mount-Systemobjektive verwendet werden, um die effektive Nutzung bereits vorhandener wertvoller Objektive zu fördern. "

Die Liste der unterstützten Objektive findet Ihr auf dieser Webseite  ganz unten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.5.2019 um 18:52 schrieb D700:

Warum Panasonic da nicht auf PDAF setzt, ist völlig unerklärbar.

Vielleicht, weil ein Sensor durch die PDAF Zellen einige Bildpunkte durch Interpolation raten muss, weil sie nicht als normale RGB Pixel nutzbar sind, was wiederum zulasten von feinen Details gehen kann, und vermehrt Artefakte durch Aliasing begünstigt.

Das Canon Makro fokussiert am PDAF Sensor der Sony A7R ii deutlich langsamer und pumpt zudem mehrfach hin und her.

Für Makros bevorzuge ich übrigens MFT Cams von Olympus, allein schon wegen der höheren Vergrößerungen und dem eingebauten Stacking.

 

Den MC-21 habe ich bisher neben dem geliehenen 40/1.4 nur mit meinem 105/1.4 benutzt, ein Sahnestück. 🙂

 

bearbeitet von finnan haddie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb finnan haddie:

Das Canon Makro fokussiert am PDAF Sensor der Sony A7R deutlich langsamer und pumpt zudem mehrfach hin und her.

Na, ja an der alten A7R auch kein Wunder. Und an welchem Adapter denn? MC-11? Der unterstützt offiziell kein einziges Canon Objektiv. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Mark ii wird von Sony immer noch als aktuelle Kamera verkauft, und hat denselben Sensor wie die Mark iii. Als ich neulich bei einer Roadshow den Sony Repräsentanten fragte, warum ich meine Mark ii durch die Mark III ersetzen sollte pries er den Eyefokus der jetzt auch für Tieraugen funktionieren soll. Tjo, brauche ich leider nicht. 😞

Eine A7R iv hält er für äußerst unwahrscheinlich, da werde ich wohl auf eine A9R warten müssen, bevor ich mir wieder eine Sony kaufen würde. 😞

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiss. Ich habe selber eine. Für die III spricht die längere Akkulaufzeit, der bessere AF, der Joystick, der Touchscreen und die 10fps. Aber ich kann darauf auch verzichten bei einer Studio und Landschaftskamera. Bzw. mir ist das den Aufpreis nicht wert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erste Versuche mit dem 18-35/1.8 und dem 50-100/1.8 zeigen: man sollte die Firmware dieser Linsen unbedingt vorher updaten! Speziell das 18-35 mit der alten Firmware 1.02 hat meine S1R offenbar ziemlich durcheinander gebracht. Dumm nur, wenn man erst beim Event vor Ort merkt, un kein Sigma USB Dock dabei hat. 😞

Der MC-21 hat übrigens gar keine USB Buchse, ich Frage mich ob er gar keine eigene Firmware mitbringt, bzw. Sigma glaubt das Updates garantiert unnötig sein werden...

 

PS: nach dem update ein schnelles ooc testbild (kb format, kein crop) mit dem 18-35, offenblendig bei iso 2000 und 18 mm. 

naja, morgens ist auch noch ein tag...

P1000565_852.jpg

bearbeitet von finnan haddie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern mit 18-35 + MC-21 + S1R Outdoor, die Cam zeichnet offenbar nur einen 20 MPix Crop des Sensors auf. Mit der alten Firmware war das noch anders. Beim durchblättern der Menüs ist war mir nichts aufgefallen, wo man den Crop disablen könnte. Grmpf. 😞

Optische Qualität der Linse natürlich super, der AF scheint sich aber bevorzugt auf den Hintergrund zu kaprizieren. Grmpf. 😞

Wählt man per Schalter AFC, stellt die Cam intern trotzdem AFS ein, gibt aber einen entsprechenden Hinweis. Kann ich mit leben.

Insgesamt gewinne ich den Eindruck, das Cam und Adapter im Falle von APS-C Linsen den Fotografen vor sich selbst zu schützen versucht. Ich möchte das nicht! Werde das Manual wohl doch noch lesen müssen, vielleicht kann man da noch was daran drehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.5.2019 um 21:23 schrieb finnan haddie:

Der MC-21 hat übrigens gar keine USB Buchse, ich Frage mich ob er gar keine eigene Firmware mitbringt, bzw. Sigma glaubt das Updates garantiert unnötig sein werden...

Ich gehe davon aus, dass der Adapter wie die Objektive über den Body upgedatet wird. Sigma ist da ja offizieller Systempartner. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@finnan haddie

Danke für den 18-35 Test. Das AF Verhalten ist wohl ähnlich wie an der GH5. Der automatische Crop ist für Foto an der mich interessierenden S1 uninteressant. Vielleicht testet slashCam die S1 im Videobereich mit 4K 60P (autmatischer Crop) und dem 18-35 mm.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...